Feedback: Update auf Version 2.245

Oh, anscheinend schon. Bin mal gespannt
Anhang 9748 ansehen
Nichts hat sich geändert. Die Fehler sind jetzt nur aktualisiert... :mad:

weder hier im Forum noch vom Support bekomme ich irgendeine Reaktion.
Was hast du erwartet?
Die Leute, die hier im Forum als Beruhigungsmittel unterwegs sind, sind auch mal genervt und müde. Und die Leute, die den &%$§&% verbocken, zeigen sich hier eh nicht. Und solange das Gold fließt, ist doch für Inno alles in Butter.
 

matf3l

Grepolis Team
Community Manager
Bei dem heutigen Hotfix wurde ein Fehler behoben, durch den Rekrutierungen in Kaserne und Hafen auf alten Sonderwelten nicht mehr abbrechbar waren.
 
Übrigens der Abriss von Gebäuden funktioniert auch nicht mehr, hab keinen Bock mehr Fehler zu melden, ist ja sowieso egal weil nix passiert
 
Übrigens der Abriss von Gebäuden funktioniert auch nicht mehr, hab keinen Bock mehr Fehler zu melden, ist ja sowieso egal weil nix passiert
Ist auf Beta seit dem 05. August gemeldet.

https://beta.forum.grepolis.com/index.php?threads/demolish-building.5554/
Geht man auf den Abriss-Tab im Senat und platziert dort einen Abrissauftrag, springt der Senat anschließend wieder in den Baumodus, obwohl man noch auf dem Abriss-Tab ist. Gemerkt habe ich das auf zz2, als ich Mauern abreißen wollte, und mich heftig wunderte, warum die Mauern anschließend höher waren als vorher. Klickt man im Abrissmodus 5-mal auf die Mauer (oder auf was auch immer), erzeugt man damit einen Abrissauftrag und 4 Bauaufträge. Absolut nervig - man muss nach jedem Auftrag erneut auf den Abriss-Tab klicken, obwohl der aktiv zu sein scheint, um ihn quasi zu reaktivieren.
Man kann also weiterhin abreißen, man muss vorläufig aber zwischen den Abrissaufträgen jeweils den Abriss-Tab neu anklicken, um ihn an seine Aufgaben zu erinnern...^^
 
Ich werde das Feedback weitergeben, kann jedoch nichts versprechen.
Feedback ist ein sehr freundliches Wort für die vielen Fehlermeldungen.
Aber immerhin, du zeigst dich hier im Forum und reagierst. Was man von keinem sonst sagen kann. Ich habe seit gestern viele Teamer hier online gesehen, alle nur für ein paar Minuten, sie sind sehr schnell wieder verschwunden, ohne irgendein Lebenszeichen zu hinterlassen. Das kann ich gut verstehen, ist ja auch kein Vergnügen, immer den Mist, den andere verbocken, schön zu reden und um Geduld zu bitten.
Ich hoffe trotzdem, dass das Spiel bald mal wieder wirklich spielbar wird, weil sonst viele Spieler genervt das Handtuch schmeißen und sich eine andere Freizeitbeschäftigung suchen. Es gibt genug Online-Spiele anderer Firmen auf dem Markt, die nicht von den Praktikanten in Hamburg kaputt programmiert werden.
 
Hallo, seit dem letzten update gibt es ganz viele Fehler... werden die behoben?

Truppenrekutierung lässt sich nicht abbrechen, trotz neu laden... bei den Berichten hat man nur die erste Seite und kommt auf keine weitere, die Notizen kann man nicht mehr bearbeiten... das ist in allen meinen Welte so

auch muss man ständig neu laden, weil im Senat Fehler angezeigt wird, sprich er erkennt keine neu eingegangenen Resis... das selbe in der Akademie... ich habe schnelles Internet und trotzdem hängt das Spiel ständig
 
Truppenrekutierung lässt sich nicht abbrechen, trotz neu laden... bei den Berichten hat man nur die erste Seite und kommt auf keine weitere, die Notizen kann man nicht mehr bearbeiten... das ist in allen meinen Welte so
Siehe Kommentar #13 - damit du wenigstens Berichte scrollen kannst.
 
Oh man, wenn doch nichts mehr geht, warum pausiert ihr nnicht ds komplette Spiel für 2 Wochen und jagt endlich die Fehler?

Oder macht dieses Jahr gar keine Events mehr und nutzt dann die Arbeitskraft für Fehlerbehebungen. - Oder fällt dann aufgrund von zu geringen Gewinnmargen das Weihnachtsgeld aus?

Bei den Zeit- und Datenvolumen raubenden Fehlern müßte man ein paar Welten löschen ...
 
Das mit den mehreren Fenstern übereinander hab ich auch auf mehreren Welten, führte das zuerst aber auf i-welches Probs am Browser oder ähnlichem zurück. Da rudere ich dann zurück und kratz die Asche von meinem Haupt.
Wenn ich in einer "Notiz" was schreibe, dann mit der Bearbeitungszeile der Notiz etwas einfügen will wie einen Spieler- oder Allinamen, irgendetwas, ist das Notizfenster danach eingefroren.

Derzeit schalte ich immer den Taskmanager von Windows ein und minimiere den. Friert dann wieder ein Fenster ein, klick ich auf den Manager minimier ihn wieder und ich kann auf das Fenster zugreifen und weiterschreiben.
Wenn man Zeit hat ists eine funzende Krücke.

Will man jedoch mal schnell Deff verschicken und das Deff-Fenster hängt dann auch nach nem Stadtwechsel, kann das fatal enden. Oder im Befehlsfenster nachschauen will, ob die Atts oder Deffs tatsächlich zur richtigen Zeit ankommen. Das ist schlicht ein Verhunzen eines funktionierenden Programmteils. Und warum das solange dauert (1. Meldungen auf Sandboxen) , dann ists nur noch völlig unverständlich.

Wozu ich noch keine Krücke gefunden habe:
Beim ankreuzen eines beliebigen Wertes oder Effekts im Simulator, wird das Simulatorfenster markiert. Als wenn ichs kopieren wollte.
Manches Mal kann ich nicht mehr bis zum Ende scrollen. Egal ob per Maus oder mit dem Seitenbalken, der dann nicht reagiert. Manchmal hilft löschen und neu aufrufen des Simulators, manchmal nicht.

Was würde nur passieren wenn morgen ein neues Onlinespiel mit Namen Romapolis oder so auf den Markt käme, das Hand und Fuß hat und komplett neu aufgesetzt wurde.
Ne Neuaufsetzung des Spiele-Grundgerüst ohne jeden Schnick-Schnack, könnte vieleicht die Lösung vieler Probs hier sein.
 
Was würde nur passieren wenn morgen ein neues Onlinespiel mit Namen Romapolis oder so auf den Markt käme, das Hand und Fuß hat und komplett neu aufgesetzt wurde.
Ne Neuaufsetzung des Spiele-Grundgerüst ohne jeden Schnick-Schnack, könnte vieleicht die Lösung vieler Probs hier sein.
Ach, das hab ich auch schon so oft gesagt.... aber man stößt hier nur auf taube Ohren :(
 

matf3l

Grepolis Team
Community Manager
Man kann mittlerweile wieder im Berichteordner scrollen: Der Fehler wurde heute mittels Hotfix behoben.
 
Hi, ich habe firefox. Bei mir hilft warten, damit das Notizbuch wieder zum Leben erwacht (bis man cursor einfügen kann und Text kopiieren oder einfügen kann). Es ist äußerst frustrierend warten zu müssen. Ich hüpfe dann in andere Welt, bis das Notizfenster wieder geht.

Hat jemand schon geschafft, das auch Briefe und Foren einfroren, nachdem etwas geschrieben wurde? - das merkt man daran das es nicht möglich ist, weiter zu tippen. Und das ist extremst SCHE***E ! - wie soll man jemanden schnell etwas mitteilen zb wenn ein Kolo im Anmarsch ist? (einige weitere Fenster waren geöffnet - oder waren es schon zuviele?)

Das mit den mehreren Fenstern übereinander hab ich auch auf mehreren Welten, führte das zuerst aber auf i-welches Probs am Browser oder ähnlichem zurück. Da rudere ich dann zurück und kratz die Asche von meinem Haupt.
Wenn ich in einer "Notiz" was schreibe, dann mit der Bearbeitungszeile der Notiz etwas einfügen will wie einen Spieler- oder Allinamen, irgendetwas, ist das Notizfenster danach eingefroren.

Derzeit schalte ich immer den Taskmanager von Windows ein und minimiere den. Friert dann wieder ein Fenster ein, klick ich auf den Manager minimier ihn wieder und ich kann auf das Fenster zugreifen und weiterschreiben.
Wenn man Zeit hat ists eine funzende Krücke.
------------
Die Auswahl hier im Forum mit (Daumen hoch) Like, (Plus) Zitat, (Pfeil) Antworten ist verdammt käse, wenn ich was zitieren will, drück ich auf Zitat! (mitte), aber es passiert nichts. Es ist äußerst verwirrend etwas ZITAT ZU NENNEN, WAS NICHT NICHT ZITIERT !!! Und aud Antwort, das kann ich mir nie merken, das Antwort Zitat heißt !
------------

Man kann mittlerweile wieder im Berichteordner scrollen: Der Fehler wurde heute mittels Hotfix behoben.
Ähm dürfte ich bitte wissen, wie erfolgreich die Fehlerbehebung war? - Ich finde es nicht gut so wie es behoben wurde .... es tut mir Leid wenn es sich wie Kritik anhört, muß purer Zufall sein.


----------

Zudem wünsche ich mir, daaß die Art der Berichte verwalten/ durchschauen mal hinreichend verbessert wird. Wenn ich auf Seite 2 des defekten Berichte Posteingang gehe, in dem ich Zahl 2 eingebe und dort Bericht ansehe, daß ich nach schließen des Berichts auf Seite 2 auf Seite 2 bleibe und nicht wieder zurück springe auf Seite 1. (ich möchte ja auf Seite 2, auch wenn es keine gültige Seitenzahl ist, lol)

Sonst muß man zb Seite 12 eingeben, ein Bericht ansehen, ups war der falsche. Dann springt man auf Seite 1 und gibt Seite 12 an und springt erneut zu Seite 12 und ups, wieder der falsche Bericht. - Stellen sie sich mal ein Aktenordner vor, mit 167 Seiten! Schauen sie sich Seite 78 an, springt es wieder zu Seite 1, sie blättern (klicken) zu Seite 79, oh nein, wieder verkehrt und der Ordner springt wieder auf 1, und das geht bis Seite 127 so. Fänden sie das nicht ein wenig Gaga? Idiotisch? Umständlich? - Bekloppt und bebrettert? .... Und Akten, normale Papier-Dinger werden teils auch schon gescant sodaß sie online verfügbar sind, überall abrufbar (für zugangsberechtigte). Gibt es keine gescheite Navigation um durch Unmengen von Daten zu klicken, so nützt auch keine Digitalisierung der (Papier)Daten. - es müßten doch schon Lösungen gefunden worden sein, um in DatenFlut Überblick zu bewahren. Lösungen die nicht erst noch erfunden müssen, schon schon existieren

Zb ich klick versehendlich auf "Du hast Pest auf I.M66-01.01 (Hermanos) gewirkt", völlig öd der Bericht. Fenster geht auf. Ich klick Fenster zu.
Dann gehe ich zu Seite 2. Ich finde den Berichte-Auschnitt nicht auf Seite 2 wie er auf Bildauschnitt sichtbar ist , sondern ... , erst auf Seite 4 werde ich fündig. Und dann klicke ich "Stadt 001 greift I.M66-01.01 (Hermanos) an", dem Bericht wollte ich ursprünglich suchen. - Man könnte das Berichte Fenster einfach offen lassenn (auf Seite 4), den Bericht Inhalt anzeigen und bei erneuten Bericht öffnen verschwindet dann das "Pest gewirkt"-Fenster bzw im Fenster wird nun neuer Bericht angezeigt (Fenster überschrieben), .... Aber der Berichte Ordner bleibt offen, sodaß man zb 10 alte Berichte auf Seite 4 anzeigen und gegebenfalls gleich löschen (die hier fehlerhaft als Seite 2 angezeigt wird) - das dauert dann max 1,5 Sekunden pro Bericht der öde ist (je nachdem wie schnell der Inhalt des Berichts dargestellt wird und man "drüber" huschen kann mit den Augen). - So wie es jetzt ist, müßte ich nach jedem öffnen und anschließend löschen des Berichts, neu auf Seite 4 hüpfen durch Seitenzahl Eingabe ... das macht keiner! - Wär zum weißeMäuse melken!


Ich sehe oft nach Eroberung oder Revolte, daaß sämtliche Berichte gekillt wurden? - Zufall? - Oder zufällig verurscht durch unmögliche Verwalterei ? ==> Definition von unnötige Verwalterei: Wenn etwas so verkompliziert wird, das es mindestens nen drittel mehr Zeit, Nerven und Konzentrationsfähigkeit kostet, als es normal kosten müßte!

Um das ständige Berichte löschen etlicher Spieler zu minimieren, muß nur das verwalten "flutschen wie ein gutes Gummi^^"

Punkt eins: Wenn eh alles vermurkst ist, warum macht man dann nicht mal längst überfällige Veränderungen?

Warum ist das stadtfenster so groß und "nutzlos" ??? - Weils schöner aussieht? - Mhhhh
- im kleinen Fenster links häte ich gerne eine Art "Not Aus" Knopf, meinetwegen mit Warnung. Alle Berichte zu dieser Stadt löschen (wenn man Verwalter hat, ... ich dachte ja Verwalter ist zum verwalten und daher ne sinnvolle Sache wenn eine Stadt 687 Berichte verursacht, dann klillt man eben 57 mal Zwölf dutzend Berichte und hat keine anderen Berichte gelöscht). Meist ist es nur eine Stadt, die ein überflutet mit Berichte.
- dann hätte ich gern, daß man nicht nur 5 Berichte sieht! - Um ein zu langes laden des Stadtfensters vorzubeugen, kann man auch keine 600 Berichte anzeigen, passt auch platztechnisch nicht. Aber könnte man nicht scrollbar alle Berichte sichtbar machen? - Kleiner Knopf und dannist scrollen aktiv, mit Schroll-Rad rauf und runter scrollen ... immer 5 Berichte oder wenige mehr zb bis 10 gleichzeitig sichtbar und erst aktiv die Scroll-Funktion nach kurzen antippen ... so müßte der doch erst mehr laden nach anklicken ... fänd ich besser.


 
Zuletzt bearbeitet:
Bei dem Stadtfenster, wenn Du grade dabei bist, vermisse ich die Anzeige (und dann scrollbar) für die eigenen, aus der aufgerufenen Stadt heraus gemachten Aktionen, also auch OFF jegkicher Art. Wieso man die noch immer mühsam in den Berichten zusammenstellen muss oder sie nur beim anklicken der Zielstädte (und dann beschränkt auf die 5) sieht, ist für mich sowas von 1980er / Atari, das gibts nicht. Ups, das war OT.
 

matf3l

Grepolis Team
Community Manager
Hi, ich habe firefox. Bei mir hilft warten, damit das Notizbuch wieder zum Leben erwacht (bis man cursor einfügen kann und Text kopiieren oder einfügen kann). Es ist äußerst frustrierend warten zu müssen. Ich hüpfe dann in andere Welt, bis das Notizfenster wieder geht.

Hat jemand schon geschafft, das auch Briefe und Foren einfroren, nachdem etwas geschrieben wurde? - das merkt man daran das es nicht möglich ist, weiter zu tippen. Und das ist extremst SCHE***E ! - wie soll man jemanden schnell etwas mitteilen zb wenn ein Kolo im Anmarsch ist? (einige weitere Fenster waren geöffnet - oder waren es schon zuviele?)
Ich konnte den Fehler weder in Firefox noch in Chrome reproduzieren. Es waren 14 Fenster gleichzeitig geöffnet und die Eingabe von Text sowie das speichern funktionierte problemlos.

Die Auswahl hier im Forum mit (Daumen hoch) Like, (Plus) Zitat, (Pfeil) Antworten ist verdammt käse, wenn ich was zitieren will, drück ich auf Zitat! (mitte), aber es passiert nichts. Es ist äußerst verwirrend etwas ZITAT ZU NENNEN, WAS NICHT NICHT ZITIERT !!! Und aud Antwort, das kann ich mir nie merken, das Antwort Zitat heißt !
Die Zitat - Funktion zitiert, es wird nur nicht direkt eingefügt. Wenn du bei einem Beitrag auf "Zitat" klickst, wird der Beitrag gespeichert. Du kannst da auch mehrere Zitate gleichzeitig speichern und diese auch unterschiedlich anordnen. Wenn du nun eine Antwort schreiben möchtest, dann kannst du unter dem Textfeld zwei Buttons finden: "Dateien anhängen" und "Zitate einfügen...". Damit fügst du alle Zitate ein, die du gespeichert hast.
Die "Antworten" - Funktion hingegen fügt nur den ausgewählten Beitrag als Zitat ein.

Ähm dürfte ich bitte wissen, wie erfolgreich die Fehlerbehebung war? - Ich finde es nicht gut so wie es behoben wurde .... es tut mir Leid wenn es sich wie Kritik anhört, muß purer Zufall sein.

Auch diesen Fehler konnte ich nicht reproduzieren. Bitte deaktiviere alle Tools und Userscripte und versuche es erneut.

Zudem wünsche ich mir, daaß die Art der Berichte verwalten/ durchschauen mal hinreichend verbessert wird. Wenn ich auf Seite 2 des defekten Berichte Posteingang gehe, in dem ich Zahl 2 eingebe und dort Bericht ansehe, daß ich nach schließen des Berichts auf Seite 2 auf Seite 2 bleibe und nicht wieder zurück springe auf Seite 1. (ich möchte ja auf Seite 2, auch wenn es keine gültige Seitenzahl ist, lol)

Sonst muß man zb Seite 12 eingeben, ein Bericht ansehen, ups war der falsche. Dann springt man auf Seite 1 und gibt Seite 12 an und springt erneut zu Seite 12 und ups, wieder der falsche Bericht. - Stellen sie sich mal ein Aktenordner vor, mit 167 Seiten! Schauen sie sich Seite 78 an, springt es wieder zu Seite 1, sie blättern (klicken) zu Seite 79, oh nein, wieder verkehrt und der Ordner springt wieder auf 1, und das geht bis Seite 127 so. Fänden sie das nicht ein wenig Gaga? Idiotisch? Umständlich? - Bekloppt und bebrettert? .... Und Akten, normale Papier-Dinger werden teils auch schon gescant sodaß sie online verfügbar sind, überall abrufbar (für zugangsberechtigte). Gibt es keine gescheite Navigation um durch Unmengen von Daten zu klicken, so nützt auch keine Digitalisierung der (Papier)Daten. - es müßten doch schon Lösungen gefunden worden sein, um in DatenFlut Überblick zu bewahren. Lösungen die nicht erst noch erfunden müssen, schon schon existieren

Zb ich klick versehendlich auf "Du hast Pest auf I.M66-01.01 (Hermanos) gewirkt", völlig öd der Bericht. Fenster geht auf. Ich klick Fenster zu.
Dann gehe ich zu Seite 2. Ich finde den Berichte-Auschnitt nicht auf Seite 2 wie er auf Bildauschnitt sichtbar ist , sondern ... , erst auf Seite 4 werde ich fündig. Und dann klicke ich "Stadt 001 greift I.M66-01.01 (Hermanos) an", dem Bericht wollte ich ursprünglich suchen. - Man könnte das Berichte Fenster einfach offen lassenn (auf Seite 4), den Bericht Inhalt anzeigen und bei erneuten Bericht öffnen verschwindet dann das "Pest gewirkt"-Fenster bzw im Fenster wird nun neuer Bericht angezeigt (Fenster überschrieben), .... Aber der Berichte Ordner bleibt offen, sodaß man zb 10 alte Berichte auf Seite 4 anzeigen und gegebenfalls gleich löschen (die hier fehlerhaft als Seite 2 angezeigt wird) - das dauert dann max 1,5 Sekunden pro Bericht der öde ist (je nachdem wie schnell der Inhalt des Berichts dargestellt wird und man "drüber" huschen kann mit den Augen). - So wie es jetzt ist, müßte ich nach jedem öffnen und anschließend löschen des Berichts, neu auf Seite 4 hüpfen durch Seitenzahl Eingabe ... das macht keiner! - Wär zum weißeMäuse melken!


Ich sehe oft nach Eroberung oder Revolte, daaß sämtliche Berichte gekillt wurden? - Zufall? - Oder zufällig verurscht durch unmögliche Verwalterei ? ==> Definition von unnötige Verwalterei: Wenn etwas so verkompliziert wird, das es mindestens nen drittel mehr Zeit, Nerven und Konzentrationsfähigkeit kostet, als es normal kosten müßte!

Um das ständige Berichte löschen etlicher Spieler zu minimieren, muß nur das verwalten "flutschen wie ein gutes Gummi^^"
Diesen Verbesserungsvorschlag kannst du gerne im Ideen - Forum einbringen.

Warum ist das stadtfenster so groß und "nutzlos" ??? - Weils schöner aussieht? - Mhhhh
- im kleinen Fenster links häte ich gerne eine Art "Not Aus" Knopf, meinetwegen mit Warnung. Alle Berichte zu dieser Stadt löschen (wenn man Verwalter hat, ... ich dachte ja Verwalter ist zum verwalten und daher ne sinnvolle Sache wenn eine Stadt 687 Berichte verursacht, dann klillt man eben 57 mal Zwölf dutzend Berichte und hat keine anderen Berichte gelöscht). Meist ist es nur eine Stadt, die ein überflutet mit Berichte.
- dann hätte ich gern, daß man nicht nur 5 Berichte sieht! - Um ein zu langes laden des Stadtfensters vorzubeugen, kann man auch keine 600 Berichte anzeigen, passt auch platztechnisch nicht. Aber könnte man nicht scrollbar alle Berichte sichtbar machen? - Kleiner Knopf und dannist scrollen aktiv, mit Schroll-Rad rauf und runter scrollen ... immer 5 Berichte oder wenige mehr zb bis 10 gleichzeitig sichtbar und erst aktiv die Scroll-Funktion nach kurzen antippen ... so müßte der doch erst mehr laden nach anklicken ... fänd ich besser.


Auch diese Vorschläge und Ideen kannst du im Ideen - Forum einbringen. Bitte erstelle aber zu jeder einzelnen Idee einen eigenen Beitrag, damit die Übersicht gewahrt bleiben kann.

Bei dem Stadtfenster, wenn Du grade dabei bist, vermisse ich die Anzeige (und dann scrollbar) für die eigenen, aus der aufgerufenen Stadt heraus gemachten Aktionen, also auch OFF jegkicher Art. Wieso man die noch immer mühsam in den Berichten zusammenstellen muss oder sie nur beim anklicken der Zielstädte (und dann beschränkt auf die 5) sieht, ist für mich sowas von 1980er / Atari, das gibts nicht. Ups, das war OT.
Auch dir möchte ich mitteilen, dass dieses Thema besser im Ideen - Forum aufgehoben ist.
 
Jetzt muss ich mich an eine strenge Reihenfolge bei der Nutzung des Simulators halten, damit ich alles überhaupt eintragen kann.
Erst die Götter prüfen und eintragen.
Anschließend die Effekte, Zauber, Berater, usw. angeben. Das dabei der Text im gesamten Simulator weiß unterlegt wird, nur am Rande erwähnt.
Danach dann bitte die Mauer, den Helden, und dann die Truppen.
Sonst (kann) pressierts das der ganze Simulator nicht mehr muckt, zumindest verweigert das Feld für Effekte, Berater usw, die Mitarbeit beim scrollen, geschweige denn das sich was eintragen lässt.
 
Ich hab gerade mal n bissel rumgespielt - kann aber "noch" alles einstellen was ich so benötige.
*Ironie on* Was aber ganz super ist, ist das im Fenster das Einstellungen zurücksetzen an der gleichen Stelle ist wie im Simulator das Simulieren. * Ironie off*
Einmal zu schnell gedrückt und schwups, ist das Fenster wieder leer.... das könnt Ihr doch besser, Ihr IGs - oder?