Feedback: Update auf Version 2.62

Dieses Thema im Forum "Diskussionen" wurde erstellt von Adler94, 23.05.14.

  1. Adler94

    Adler94 Entwickler

    Beigetreten:
    22.12.09
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    30
  2. Diodemus

    Diodemus Gast

    Auf was willst du hier Feedback?
     
  3. Bruthor

    Bruthor Gast

    Dies ist die normale Prozedur, dass es zu jedem Update auch einen entsprechenden Feedback-Thread gibt. Wenn du kein Feedback hast, brauchst du nicht zu posten.
     
  4. Raktras

    Raktras

    Beigetreten:
    31.01.11
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    1
    Wozu braucht ihr denn ein Feedback, Bruthor? Es interessiert euch doch eh nicht was die Com denkt.
     
  5. -Tiuz-

    -Tiuz- Gast

    Mein Feedback dazu ist, dass schon wieder keine wichtigen Bugs gefixt wurden.
    Falsche Textanzeigen sind nicht so tragisch wie funktionelle Fehler.

    Hauptsache es stehtviel im Changelog ;)
     
  6. Kansan

    Kansan Gast

    Feedback: Update um des Updates Willen, damit ja alle zwei Wochen neue Fehler eingespielt werden können und der User die Lust an der Fehlersuche nicht verliert.

    Das hat meiner Meinung nach schon seit einigen Updates nicht mehr viel mit Update zu schaffen. Nichts neues... die Liste neuer Features ist letztlich auch eine Liste von behobenen Problemen und die Fehlerliste ist jedes Mal erschrenkend lang. Wann bitte kommt der Tag an dem mehr (sinvolle!) neue Features eingespielt werden als Fehler von vorherigen Updates behoben werden werden müssen?
     
  7. Diodemus

    Diodemus Gast

    [​IMG]
    Sorry Bruthor, dass ist für mich kein Update, das nennt man Bugfixes, das Hilfspfeile angepasst werden, ist auch eher Bug als Update,... Hier ist das Wort Update falsch, nennt es doch Bugdate für die neuen Bugs die hinzu kommen
     
  8. Ich bin von den Updates seit einiger Zeit sehr enttäuscht.
    Sie zeigen uns vor allem wie viele Bugs das Spiel hat. Die Liste an "behobenen" Fehlern wird nie kürzer.
    Kein Spiel ist absolut bugfrei, aber es müssten doch irgendwann mal weniger werden!
     
  9. spock

    spock

    Beigetreten:
    20.12.09
    Beiträge:
    11.378
    Zustimmungen:
    639
    Dann lies mal das Forum richtig.
     
  10. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Beigetreten:
    01.12.11
    Beiträge:
    6.850
    Zustimmungen:
    2.345
    Ihr vergesst alle, dass im Hintergrund sicherlich mit Hochdruck weiterhin am Sommerevent gearbeitet wurde. In den Community Updates Woche 18 und 19 im DevBlog wurde das ja auch zugegeben, im Community Update 20 (zu Update 2.62) schamhaft verschwiegen, aber im aktuellen Community Update 21 steht über das nächste Update 2.63 schon wieder zu lesen:

    Man könnte das kommentieren, man könnte das auch deuten... man kann es aber auch einfach nur amüsiert zur Kenntnis nehmen. Und ein wenig dankbar sein - denn die Chance auf sinnvolle Neuerungen ist ohnehin sehr gering.

    Ich muss auch ein wenig schmunzeln über all die erleichterten Kommentare, die mich anlässlich der Ankündigung des Update 2.62 im Community Update der Woche 20 erreicht hatten, in dem es hieß:

    Die Formulierung war von einer überraschenden Zahl von im DevBlog lesenden Spielern offensichtlich als lange erwartete Ankündigung der seit über einem Jahr überfälligen Überarbeitung des endlos aufgeblähten, gängelnden und über weite Strecken einfach nur ärgerlichen Tutoriums interpretiert worden. Ich wurde gefragt, ob die Änderungen denn mit der BFG diskutiert worden seien, bzw. was sich denn ändern würde; Betaspieler fragten außerdem, wie das überarbeitete Tutorium denn wohl getestet werden könne. Dass sich die angekündigte Änderung in den Changelogs dann als bloße Anpassung einiger Questpfeile an die neue ungeliebte Vollbild-Stadtübersicht herausstellte, hat in meinem Umfeld teils Gelächter, teils ungläubiges Kopfschütteln hervorgerufen.

    ---

    Es gäbe so viel zu reparieren, zu überarbeiten und anzupassen im Spiel, um auch nur die gröbsten Folgen der unüberlegten Änderungen der letzten anderthalb Jahre wieder einigermaßen in den Griff zu kriegen und den alten Spielspaß wiederherzustellen - aber all das wäre mühsam und echte Arbeit. Es ist viel einfacher, ein paar neue Helden ins Spiel zu kippen und über die Konzentration auf Events das Spiel noch ein wenig zu melken. Die fehlerbehaftete Tünche der Vollbild-Stadtansicht zähle ich nicht als sinnvolle Änderung, beim besten Willen nicht - das Ding hat so viele bereits überwunden geglaubte Aktualisierungs-, Synchronisations- und Handlingprobleme im Gepäck gehabt, dass man eigentlich keine Lust mehr dazu haben kann, diese in den Bugtracker zu stellen - höchstens als Sammelmeldung mit dem Verweis auf die Probleme, die nach (oder seit) dem neuen UI und dem Donnerbalken I schon bekannt waren oder sind. Für alle, die etwas genauer hinsehen, ist das alles einfach nur noch ein Trauerspiel.

    Sind wir also froh über jedes Update, das keine echten Änderungen im Gepäck hat. Die letzten sinnvollen Änderungen im Spiel, an die ich mich erinnern kann, waren das Reservierungstool und die Zusammenfassung der Unterstützungsberichte. Als sonstige sinnvolle Änderungen konnte man im fraglichen Zeitraum nur die Rücknahmen von sinnfrei ins Spiel eingebrachten Neuerungen werten, und die fielen leider nicht stark genug aus.

    Es ist eigentlich nicht möglich, dass den Verantwortlichen bei InnoGames mittlerweile nicht bewusst geworden ist, was da eigentlich falsch gelaufen ist (und weiter falsch läuft). Die ständige Vertagung von Rebalancing und WW-Revamp spricht da Bände, denn beide Vorhaben sind sinnvoll beim aktuellen Zustand des Spiels nicht durchführbar - und schon gar nicht, wenn sie gleichzeitig auch noch kompatibel sein sollen zu einer Konzept-Totgeburt wie den "Casual Welten", in denen das Kriegsspiel Grepolis, dessen Spielprinzip die Expansion ist, endgültig kastriert und zum Verbluten liegengelassen werden soll.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.14
  11. smoov77

    smoov77

    Beigetreten:
    04.03.12
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    102
    also endlich bin ich mal zufrieden mit nem update.... [​IMG]

    der größte und wichtigste fehler ist endlich behoben worden

    [​IMG]

    könnte da noch ein feedback zu schreiben aber dann bist du den ganzen abend mit verwarnungen schreiben beschäftigt bruthor;)
    deswegen trage ich nun lieber meine vollen ko***eimerchen mal weg. ihr vom supp könnt ja nix dafür, aber wenn ihr nix ordentliches in den changelog schreiben könnt lasst ihn bitte einfach leer[​IMG]
     
  12. Mim le Fay

    Mim le Fay

    Beigetreten:
    30.04.12
    Beiträge:
    7.811
    Zustimmungen:
    872
    Ich muss mal sagen, Respekt! Das Du Deine Konzentration beim Lesen so lange aufrecht erhalten hast :p

    Eigentlich hätte man dafür doch auch n Hotfix einspielen können!
     
  13. MDGeist74

    MDGeist74 Gast

    Wenn Sie diese "Sommerevent" am 19.Juli hier auf die Spieler loslassen..soll es mir nur Recht sein..weil dann bin ich nicht hier..da bin ich mir meiner Frau auf einer netten schicken Insel.. [​IMG] und genieße die Sonne..[​IMG]

    LG
    Geisti
     
  14. Immortalis

    Immortalis Gast

    Feedback:
    Die Helden sind immer noch da.. Feedbacks sind zeitverschwendung es interssiert sowieso nicht was gewünscht wird!!

    Bruthor zufrieden mit dem Feedback?
     
  15. Devil-May-Cry

    Devil-May-Cry

    Beigetreten:
    28.10.13
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Die einzige Neue Funktion/Änderung:

    • Die Hilfspfeile des Tutorials wurden angepasst, sodass diese nun das Bauen über die neue Stadtübersicht erklären.

    1 "Neue Funktion/Änderung" (gaaanz wichtige Änderung) und 15 behobene Fehler

    Adler, kommst du dir nicht dumm dabei vor so etwas veröffentlichen zu müssen?
     
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.14
  16. smoov77

    smoov77

    Beigetreten:
    04.03.12
    Beiträge:
    474
    Zustimmungen:
    102
    danke.. bekam dafür aber kopfschmerzen und übergab mich zigmal... muss mir als relativ unwissender ja immer rat von computerheinis außerhalb suchen. was mich wundert ist das die ALLE sagen das solche bugs wie sie hier auftauchen, eigentlich einfach zu beheben sein müssten, und bei in der branche üblicher vorgehensweise auch vorher zu entdecken und somit vermeidbar sein*kopfkratz*

    wer arbeitet nun richtig.... *der smoov verwirrt wegrennt*
     
  17. jetzt seit doch alle nicht so hart, ^^ stellt euch doch das reale Leben vor.
    Dank InnoTV kennen wir ja zumindest optisch nun ein paar, schaut sie euch an, die leben doch in ihrer eigenen Welt. Können wir es ihnen verdenken? neeee, woher sollen sie auch etwas anderes wissen:

    da dreht also der dicke Inno-Chef, Montags seine Runde durch die Firma und fragt:
    na Herr Programier-Assistenti-lein, was haben sie denn die letzte Woche so gemacht?

    Was soll er dann sagen? =
    Chef ich sitz hier an einer wichtigen Fehlerbehebung des Spieles, aber dazu brauch ich noch Wochen...
    (natürlich sagt er das nicht, - der wird den Teufel tun so etwas zu sagen, - weil sonst ist er nämlich überflüssig in der Firma, wenn er nur alle paar Wochen etwas "produziert")

    also sagt er: Cheffe, ich hab einen weißen Pixel in der Agora entdeckt - krieg ich dafür ne Prämie?
    Dann findet ein 4 stündiges Meeting über den Pixel statt.
    und der nächste berichtet dann voller Stolz, dass er es geschafft hat, 2 Wässerfälle in den Fluss zu basteln.......dann ist der Tag rum

    Und wer nun glaubt, dass ist Ironie? - nein Leute, so läuft es in jeder Firma ab, egal welche Branche.
    Glaubt ihr allen Ernstes, so ein Programmiererchen kann es sich erlauben zu sagen:so Chef, und nun mach ich mal ein halbes Jahr lang nichts anderes, als mich hier um den ganzen Mist, und die Fehler und Bugs hier zu kümmern?...
    .......das geht doch überhaupt nicht, dann kann er sich einen neuen Job suchen

    Inno ist ein GameDesigner, die machen nichts anderes als z.B. ein Auto Design Studio.
    allerdings durchläuft bei einem Automobilhersteller, der Design Entwurf anschließend 125 andere Abteilungen um das "Ding" überhaupt, fahr-. -produzier, und verkaufbar zu machen.

    Das geht bei Inno nicht, dazu haben sie weder die Manpower und auch gar nicht die Ressourcen.
    da wird designt, und dann kommt es eben so auf den Markt.....und daran wird sich nie etwas ändern
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.05.14
  18. MDGeist74

    MDGeist74 Gast

    Und wenn Sie nicht gestorben sind..programmieren Sie immer weiter..[​IMG]
    Eigentlich ist es die reinste Verschwendung..

    1. dafür ne Ankündigung zuschreiben..
    2. Noch Feedback ein zuholen..[​IMG]

    [​IMG]
    Geisti
     
  19. Adler94

    Adler94 Entwickler

    Beigetreten:
    22.12.09
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    30
    Wenn ihr zu einem Update kein Feedback habt oder keines abgeben wollt, ist doch keiner gezwungen, dies zu tun ;)
    Wer aber Feedback hat und etwas sagen möchte, der soll die Möglichkeit dazu haben.

    Und zu einem Update keine Ankündigung zu veröffentlichen, wäre absolut nicht zielführend. Es wird immer unterschiedlich sein, was wir mit einem Update einspielen: Mal werden es nur wenige Änderungen überhaupt sein, weil wir viel im Hintergrund arbeiten, mal werden es überwiegend Fehlerbehebungen sein und mal sind es eben auch (vielleicht mehrere) neue Features.
    Aber selbstverständlich kann das von Update zu Update variieren :)
    Und daher komme ich mir auch nicht dumm dabei vor, den Changelog zu veröffentlichen: Ihr sollt ja wissen, was bei dem anstehenden Update passiert.
     
  20. Raktras

    Raktras

    Beigetreten:
    31.01.11
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    1
    Dann sag doch bitte auch direkt wie viele neue Bugs ihr in jedem Update mit einbaut. Erleichtert die Suche. :grepolis:
     

Seitenanfang