Feedback: Update zu Version 2.33

Dieses Thema im Forum "Diskussionen" wurde erstellt von ZdlN, 13.12.12.

  1. The Envoy

    The Envoy

    Beigetreten:
    10.12.12
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Wir erörtern derzeit intern verschiedene Lösungen bezüglich der neuen Menüleiste, um Spielern mit kleinen Monitoren und mobilen Geräten besser entgegenzukommen. Die Entwicklung bedarf natürlich etwas Zeit, wir arbeiten im Augenblick an einer sauberen und getesteten Version. Wir entschuldigen uns für entstandene Unannehmlichkeiten. Aber seid euch sicher, dass es nicht in unserem Interesse ist, euren Spielspaß durch unsere Updates zu mindern.
    Ich denke, dass die neue Menüleiste inzwischen ausreichend debattiert wurde und würde es begrüßen, wenn wir uns in diesem Thread zukünftig stärker über die anderen Änderungen des Updates unterhalten können, denn auch dazu ist euer Feedback von großem Interesse für uns. =)
     
  2. MDGeist74

    MDGeist74 Gast

    Ich glaube muss meine Brille putzen..:p
    [​IMG]
     
  3. Wärter

    Wärter

    Beigetreten:
    27.03.11
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Wie du schon geschrieben hast, die Menüleiste wurde ausgiebig diskutiert und der Gottgesandte taugt nichts.

    Über was willst du dann noch reden?
     
  4. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Beigetreten:
    01.12.11
    Beiträge:
    6.795
    Zustimmungen:
    2.319
    Danke für die Rückmeldung.

    Das tatsächlich wichtigste aller Themen im Zusammenhang mit dem letzten Update scheinen mir die unbehobenen Lade- und Loginprobleme zu sein, die unmittelbar nach dem Update auftraten. Zwei Typen von Problemen, so weit ich das überblicken kann, und beide bereits seit dem Update im Bugtracker dokumentiert, aber bislang unbehoben:

    - Vorrangig unter IE 8: Die Karten werden nach dem Update nicht mehr geladen, die Truppen- und Ressourcenanzeigen werden zudem beim Wechsel zwischen den Städten nicht angepasst/aktualisiert. Die sonstigen Funktionen des Spiels sind mit Vorbehalt bedienbar (soweit man ohne den Zugriff auf die Karte von Spiel sprechen kann). Dieses Problem ist seit dem Update bei jedem Loginversuch reproduzierbar und auch nicht abhängig von der Spielwelt.

    - Unter verschiedenen Browsern, aber vorrangig wohl unter Chrome: Der Ladebalken bleibt hängen, nachdem die Karten bereits geladen wurden, das Spiel bleibt komplett unbedienbar. Das Problem tritt interessanterweise bei Leuten, die in mehreren Welten spielen, in einigen Welten auf, in anderen nicht, und scheint auch nicht bei jedem Login reproduzierbar zu sein.

    Ich hoffe, dass ich das einigermaßen korrekt wiedergegeben habe, die konkreten Fälle sind im Bugtracker ja nachlesbar (und nur die Spitze des Eisbergs). Mir sind allein aus meinem privaten Umfeld insgesamt 7 Spieler bekannt, die seit dem letzten Update aufgehört haben, weil sie ganz einfach nicht mehr ins Spiel kommen (und teilweise recht lustige Supportantworten bekommen hatten, aber das ist wieder ein anderes Thema).

    Wann ist hierzu eine Lösung zu erwarten? Eigentlich hätte diese Situation Thema für ein Hotfix noch im alten Jahr sein müssen - nun findet sie nicht einmal im aktuellen Update Wochen später Erwähnung. Ich möchte mich hier übrigens nochmals bei AlexanderHH für sein Feedback per PN bedanken, denn ansonsten wüsste ich nicht einmal, dass bei Euch überhaupt über eine Lösung für das Problem nachgedacht wird.
     
  5. Terrakotta

    Terrakotta

    Beigetreten:
    30.09.09
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    382
    Frage, gefällt dir jede Einheit so gut, das du sie baust oder hast du ev. Favoriten, also Einheiten die du häufig baust?
    Genauso gut kannst du andere Truppen anschwärzen, die dir nicht gefallen. Der Gottesgesandte ist in dieser Hinsicht (einzigartig) eine gute Erweiterung Ingame, welche Einheit frisst den schon überflüssige Gunst u. kostet nichts? Mit der Einheit kann man wenigstens das kompensieren was meistens am überlaufen ist (kostenlos) u. hat dennoch seinen (teilweiße) Nutzen daraus.
    Wenn du damit nichts anfangen kannst, dann lass es, ist lediglich eine neue Einheit, es wurde nichts ersetzt usw. (zum Glück) ;)

    Ich vermisse ingame irgendwie den fetzigen Speed von der letzten v1 Version, vor allem bei den Ladezeiten. Was nützt mir die Grafik u. Co wenn ich schon 3 Jahre dabei bin, da weiß man eh schon wie alles ausschaut u. irgendwan ist einem eh egal wies das ganze ausschaut (hoffentlich kommen jetzt nicht noch mehr Grafikänderungen, die wie diese Leiste Verschlechterungen bringen), ich hab nur den Wunsch das es fehlerfrei funktionieren u. das die Ingame Akionen schnell erledigt sind *g, würde mich freuen wenns eine Funktion gäbe gewisse Dinge auf der Karte zu aktivieren/deaktiveren, um mehr Speed usw zu bekommen. Z.b Spieler einladen/Stadt gründen/Bauerndörfer/WW-bauen/usw Funktionen ausblenden, sowie verhindern das dafür geladen werden muss.
     
  6. timemnemic

    timemnemic

    Beigetreten:
    08.12.12
    Beiträge:
    689
    Zustimmungen:
    43
    hat den die drei tage kostenlose freischaltung(nach quest's) von erst den käpitän 2-3 std später der verwalter auf elysium etwas mit dem uppdate zu tun.
    wenn ja bin ich ja mal positiv überrascht.
    ich hoffe die anderen 3 folgen noch :p
     
  7. Casadonis

    Casadonis Gast

    Ich erachte den Gottgesandten zwar auch als nutzlos, aber das gleiche sage ich auch über alle mythischen Einheiten außer Mantis, Pegas, Zerberus und eventuell noch Harpie. Mir ist der Gesandte genauso egal wie die übrigen mythischen Einheiten und deshalb baue ich ihn einfach nicht und fertig.


    Dem stimme ich aber sowas von zu, die Ladezeiten sind echt der Brüller. Noch bei keiner Version musste ich so oft F5 drücken oder gar die Grepolis Standardprozedur durchziehen wie bei der jetzigen.
     
  8. Wärter

    Wärter

    Beigetreten:
    27.03.11
    Beiträge:
    612
    Zustimmungen:
    0
    Da gäbe es noch einige Einheiten die man "anschwärzen" könnte, allerdings geht es hier ums Feedback für die Version 2.33 und es sei mir doch erlaubt hier meine persönliche Meinung wieder zu geben.
    Wenn dir danach ist die Dinger zu bauen, dann mach es. Ich halte sie für unbrauchbar (überflüssige Gunst hin oder her) und tus nicht. ;)
     
  9. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Beigetreten:
    01.12.11
    Beiträge:
    6.795
    Zustimmungen:
    2.319
    Wenn ich die Ankündigung zu Version 2.34 richtig interpretiere, wird aktuell einiges unternommen, um die Startphase attraktiver zu machen. Ich denke, dass man den "Gottgesandten" der Version 2.33 ebenfalls im Zusammenhang mit der Startphase betrachten muss, und da mag er ja - zusammen mit "geschenkter" Gunst, durchaus seine Berechtigung haben.
     
  10. Hong-Kong-Phooey

    Hong-Kong-Phooey

    Beigetreten:
    31.12.12
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Wo wir bei der Startphase sind. Aufgabe des neuen Quests ist es u.a. einen Gottgesandten zu prodden und sich einer Allianz anzuschliessen.
    Hierzu meine Anmerkung.

    1. Ich möchte den Gottgesandten nicht bauen, ich brauche diese Einheit nicht, werde aber durch das Quest dazu gezwungen sonst kann ich das Quest nicht vervollständigen, ich verzichte gerne auf die 15 Gunst als Belohnung (die ich so wie so vorher investieren muss) wenn ich diesen Punkt überspringen kann.
    2. In diesem frühen Stadium möchte ich mich noch keiner Allianz anschliessen, nach nur wenigen Stunden kann ich nicht wirklich das Potenzial einer Allianz beurteilen, dafür braucht es schon einige Zeit. Möchte ich aber von den Vergünstigungen des Quests profitieren bin ich dazu gezwungen um das Quest fortführen zu können. Auch hier würde ich mir wünschen diesen Punkt zurück zu stellen oder zu überspringen.
     
  11. The Envoy

    The Envoy

    Beigetreten:
    10.12.12
    Beiträge:
    385
    Zustimmungen:
    0
    Zunächst einmal danke ich für die Kritik. =)

    Die Tutorial-Quests sind für ganz neue Spieler gedacht. Hier ist es durchaus sinnvoll, dass neue Spieler in den Kontakt mit dieser Einheit treten, da es das Erobern von Bauerndörfern erleichtert.

    Da diese Quest keine Folgequest mit sich führt, kann man die Allianz-Quest so lange offen lassen, wie man es wünscht.
    Als Spieler ist man also nicht gezwungen, diese Quest möglichst schnell abzuschließen.
    Wer einfach nur die Belohnung abstauben möchte, kann das System austricksen: Gründe einfach deine eigene Allianz, schließe die Quest ab und beende die Allianz danach. ;)

    Für alle Spieler, die das Tutorial bereits einmal gemacht haben, wird es die Möglichkeit geben, das Tutorial zu überspringen und eine pauschale Belohnung als Ausgleich zu erhalten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 11.01.13
  12. Hong-Kong-Phooey

    Hong-Kong-Phooey

    Beigetreten:
    31.12.12
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Danke erstmal für die Infos. Dann würde ich darum bitten den Text des Questes dementsprechend anzupassen das man schreibt "trete einer Allianz bei, oder gründe eine eigene.." da aus der Aufgabenstellung des Questes nicht ersichtlich ist das es diese Möglichkeit gibt.
     
  13. Fredy46

    Fredy46

    Beigetreten:
    13.10.11
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    63
    na hoffentlich aber so, dass dann die Symbole auf der Seite plaziert sind?
    Es hilft vielen ja nichts, wenn die Leiste ausgeblendet werden kann aber wenn man mehr als ein Fenster offen hat, wieder kein Symbol anklicken kann.
     
  14. Adler94

    Adler94 Entwickler

    Beigetreten:
    22.12.09
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    30
    Die Leiste wird nach aktuellem Stand bleiben, wo sie ist - du kannst eben ihre Größe einstellen.
     
  15. Fredy46

    Fredy46

    Beigetreten:
    13.10.11
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    63
    wird für viele auch wieder recht unbefriedigend werden.
    Wenn man aktiv spielt, dan hat man öfters mal 2-3 oder 4 Fenster offen.
    Bleibt die Leiste untern, dann kan man nicht mehr auf Form oder Reservierungen usw zugreifen.
    Man muss dann wieder erst Fenster verschieben oder Schließen.(viele lassen sich ja nichtmal minimieren)

    Ist das denn so schwierig für die Gamedesigner zu verstehen was wirklich dem tatsächlichen Spielverlauf(Handling im Spiel) entspricht?

    Dadurch das man diese Leiste nur verkleinern kann, bleibt sie dann ja trotzdem durch Fenster verdeckt.
    Kann das bitte mal jemand versuchen den Spielemachen begreiflich zu machen?
    Die Leiste unten ist einfach total unpraktisch. Sie erschwert das händling und kostet in Summe nur wieder mehr Zeit.
    Sogar ich, der ich einen wirklich großen Monitor habe, muss immer wieder mal ein Fenster schließen oder zur Seite schieben um dann dort auf einen Menüknopf zu kommen.

    Das hats alles nicht gegeben, solange die Menüleiste an der linken Seite war.
    Da hat das Interface zum Handling gepasst, was mit der Leiste unten ganz einfach nicht mehr der Fall ist.

    Also wenn Innogames schon eingesehen hat, das sie damit nichts gutes gemacht haben und das sowieso ändern.
    Bitte warum machens dann wieder nur halbe Sachen und es nicht gleich anständig, damit das Hand und Fuß bekommt ?
    IcH will mich nicht immer wieder daran stoßen müssen, gerade dann wenn ich weis das es überhaupt kein Ding wäre die Menüleiste an der Seite zu platzieren.
     
  16. Adler94

    Adler94 Entwickler

    Beigetreten:
    22.12.09
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    30
    Wie du hier lesen kannst, wird eine Andersgestaltung der Menüleiste bereits intern erörtert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.13
  17. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Beigetreten:
    01.12.11
    Beiträge:
    6.795
    Zustimmungen:
    2.319
    Wenn - wie ich hoffe - bei Inno mittlerweile verstanden wurde, dass gerade die Platzierung der Leiste der Hauptkritikpunkt ist, und warum, trittst Du mit solchen Aussagen die Diskussion zu dem Thema natürlich erneut los.
     
  18. Urouge

    Urouge

    Beigetreten:
    09.09.11
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    146
    und was ist nun genau der grund, der dafür spricht, dass man immer wieder fenster schliessen/minimieren MUSS um zu elementaren dingen, wie dem forum, den nachrichten oder zu den berichten zu kommen? (vorausgesetzt, man spielt nicht mit dem fernseher oder anderen riesigen bildschirm, was aber garantiert auf die mehrheit der spieler zutrifft...)
     
  19. Adler94

    Adler94 Entwickler

    Beigetreten:
    22.12.09
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    30
    Tu ich doch gar nicht.
    Der aktuelle Stand ist, dass die Leiste erstmal bleibt wo sie ist.
    Die nächste Änderung wird die Verstellbarkeit der Größe sein.
    Ob und was danach kommt, kann dir momentan noch keiner sagen.
    Deshalb hatte ich extra geschrieben "nach aktuellem Stand" :)

    Das kann ich gerade leider so nicht nachvollziehen.
    Du kannst mehrere Fenster geöffnet haben, du kannst diese platzieren und anordnen wie du magst.
    Der zur Verfügung stehende Platz ach unten hat sich durch die neue Menüleiste (welche, wie spock schon schrieb, nicht Teil des Update 2.34 war und somit eigentlich nicht hier rein gehört) etwas verkleinert, dafür ist links nun etwas mehr Platz.
    Durch die Verstellbarkeit der Leiste wird schonmal der Platzbedarf der Leiste geringer, aber wie ich schon gesagt habe (bzw. ich habe darauf verlinkt):
    Man hat eure Kritik zur Kenntnis genommen und arbeitet an einer verbesserten Lösung :)

    Ich möchte nun auch darum bitten, zum Thema - nämlich dem Update auf Version 2.34 - zurückzukehren :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.01.13
  20. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Beigetreten:
    01.12.11
    Beiträge:
    6.795
    Zustimmungen:
    2.319
    Dann verschiebe die Beiträge, die sich mit dem Donnerbalken befassen, doch bitte in den richtigen Thread.

    Was mich allerdings gerade etwas fassungslos macht: Wie kann jemand nach den bisherigen Beschreibungen und Screenshots zur Situation auf kleinen Bildschirmen allen Ernstes schreiben, er könne nicht nachvollziehen, weshalb die Fenster minimiert werden müssen, damit man überhaupt auf die Menuleiste zugreifen kann, und dazu noch schreiben, man könne die Fenster ja beliebig auf dem Bildschirm anordnen? Entweder ist das Hohn und Spott (was ich nicht unterstellen will), oder ein Beleg dafür, dass das Problem noch immer nicht verstanden wurde.
     

Seitenanfang