Forschung Segel setzen

hallo zusammen,
da ich Kartographie erforscht habe, und einen Leuchtturm gebaut habe, wollte ich mal fragen, ob die Forschung Segel setzen bei Akademie stufe 34 bei den 10% von der Anfangslaufzeit des Kolos aus geht, oder von der jetzigen, nach dem Bau vom Leuchtturm und der Kartographie ?
ich muss nämlich die Kolo LZ unter 48 stunden bringen

Danke

LG knabber
 

LEXX1981

Gast
Ich kann dir zwar deine Frage nicht beantworten allerdings kann ich dir Atalanta noch ans Herz legen die verkürzt die LZ auf Stufe 1 schon um 11% und jeweils 1% mehr mit jedem weiterem Lvl.
 

Aozora

Gast
Sonst mach noch den IQ, bei dem man beschleunigte Truppenbewegunng bekommt, das erhöht die geschwindigkeit um 30%. Aber ich glaube, dass Kartografie nicht die Geschwindigkeit einen Kolonieschiffes erhöht
 
Aber ich glaube, dass Kartografie nicht die Geschwindigkeit einen Kolonieschiffes erhöht
Doch das tut sie. Also ich hab es nicht mehr so ganz genau im Kopf.. meine aber, Du musst die ganzen Bonis Multiplizieren.

Also, wenn deine Laufzeit (ohne Rüstzeit s.u.) 48 h sein würde, wäre sie mit den Bonis
48 h /(1,1*1,15*1,3) = rund 29 h
Das hieße im Umkehrschluss Du könntest mit allen drei Bonis und ohne Helden rund 79 Stunden - Rüstzeit überbrücken!

Edit: Rüstzeit ist immer 15 Minuten / Weltenspeed

Ich bin mir aber wirklich nicht ganz sicher.

Um Die Laufzeit einer Einheit von einer Stadt zu einer anderen zu berechnen, braucht es folgende Informationen:

- Die Geschwindigkeit der Einheit
- Die generelle Geschwindigkeit der Welt
- Die genaue Pixelposition der Städte

Die Gesamtlaufzeit errechnet sich aus einer Rüstzeit plus die wirkliche Laufzeit.

Die Rüstzeit beträgt 900 Sekunden (=15 Minuten) auf einer Speed 1 Welt, 450 Sekunden bei Speed 2 etc.
Um sie zu bestimmen, braucht man also die Weltgeschwindigkeit. Diese kann man z.B. aus den Bauzeiten der Einheiten aus der Datei 'units.json' (Weltdaten) ermitteln:
Die Bauzeit für Katapulte bei Speed 1 ist z.B. 21600 sek. bei Speed 2 10800 sek etc.

Weltgeschwindigkeit = 21600 / Katapult-Bauzeit (aus der 'units.json')

Damit lässt sich die Rüstzeit (in Sekunden) errechnen:

Rüstzeit = 900 / Weltgeschwindigkeit

Nun zur Berechnung der eigentlichen Laufzeit:
Wie man die genaue Pixelposition der Städte berechnet, ist in den vorangegangenen Posts beschrieben. Die Distanz der Städte wird dann nach Pythagoras ermitelt und die Nachkommastellen der Distanz werden abgeschnitten (!)

Distanz = floor ( sqrt (dist_x*dist_x + dist_y*dist_y) )

Die Einheitengeschwindigkeiten findet Ihr ebenfalls in der Datei 'units.json' der Weltdaten. Sie ist seltsamerweise in Pixel pro 50 Sekunden angegeben.

Jetzt kann diese Einheitengeschwindigkeit noch mit diversen Faktoren mutipliziert werden. Meteorologie z.B. erhöht die Landgeschwindigkeiten um 10%, Kartografie die Seegeschwindigkeit um 20% etc.

Die Gesamtlaufzeit errechnet sich dann zu:

Gesamtlaufzeit = Rüstzeit + Distanz * 50.0 / Einheitengeschwindigkeit

Wenn man hier wieder die Nachkommastellen verwirft, hat man ziemlich exakt das gleiche Ergebnis wie im Spiel selbst.
 
Zuletzt bearbeitet:

MDGeist74

Gast

Integralrechnung ist ein Scheißdreck dagegen..Nachkommastellen..


 
48 h /(1,1*1,15*1,3) = rund 29 h
Das ist leider falsch.

Die Geschwindigkeit erhöht sich additiv. Segel, Leuchtturm und VT sind 55% und nicht 70,775 % . Alle Boni addieren sich ;)

Edit:

Die Boni beziehen sich auf den Grundwert der Einheitengeschwindigkeit. So wie auch der Händler und die Ressiboni (Zufriedenheit, Iq) und Gunstboni (Priester, Iq) sich immer auf den Grundwert der Produktion beziehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Falsch, ich glaube es sollte so sein:
(Speed der Einheiten-Rüstzeit)*Leuchturm*(Karto+Segel)*IQ*Helden+Rüstzeit
 
Zuletzt bearbeitet:
Falsch, ich glaube es sollte so sein:
(Speed der Einheiten-Rüstzeit)*Leuchturm*(Karto+Segel)*IQ*Helden+Rüstzeit
Habs mal getetestet jetzt. Ihc hab in einer Stadt A Segel, Karto und Leuchtturm. Die Kolo Lz von A zu einer Stadt B (mit ohne Alles) beträgt 5:50:42. Die von B zu A beträgt 07:50:50.

(07:50:50 -7,5min)/1,35 +7,5 min = 05:50:42

Wenn ich bei A den Held (Stufe 9; 19%) hinzufüge sind es 04:55:42.
(07:50:50 -7,5min)/(1,35*1,19) +7,5min = 04:55:54
Hab jetzt leider kein IQ Bonus zum verschwenden. Aber ich denke die 30% werden dann zum Held addiert, weil ich die Kolozeit mit beiden Boni (Held,IQ) schon mehrfach berechnet hat und es immer richtig war wenn ich Held und IQ addiert habe.
 
Zuletzt bearbeitet:

MDGeist74

Gast
Wieso kann man bei Stadtgründungen keinen Helden mitgeben?

Ist nicht vorgesehen. Vergessen?
Schon vergessen Mim..die begehen doch bevor Sie am Ziel angekommen sind Feigheit vor dem Feind(Fahnenflucht)..oder Sie begehen Seppuku..in dem Sie im Angesicht des Feindes..mit einem breiten Grinsen im Gesicht gegen die Mauer klatschen..
 

Zoelis

Gast
Wieso kann man bei Stadtgründungen keinen Helden mitgeben?

Ist nicht vorgesehen. Vergessen?
Ich habe mal bei unserem Game Designer nachgefragt und es geht dabei hauptsächlich darum, dass Helden ja generell keine Städte unterstützen können und das soll sich auch nicht ändern.
Theoretisch ist es möglich sich einen Weg auszudenken, wie Helden bei Gründungen mitgeschickt werden können, ohne dass sie die neue Stadt dann unterstützen (wie z.B. das sofortige Zurückschicken des Helden, sobald die Gründung anfängt etc.). Ihr könnt euch da ja gerne mal etwas ausdenken und eine Idee ins Ideenforum posten. Dort könnte man auch diskutieren, ob diese Möglichkeit auch wirklich sinnvoll wäre.
 
Danke dafür, dass Du nachgefragt hast.

Die Antwort des Game Designers ist aber dennoch etwas seltsam. Schließlich können Helden ja auch Koloangriffen auf Belagerungswelten mitgegeben werden, ohne dass jemand Bedenken wegen der "Unterstützung" der Stadt hatte, denn es ist ja klar definiert, dass die Helden nach Ankunft des Angriffs wieder in die Heimatstadt zurückgebeamt werden.

Die Frage ist eher, ob die Truppenbewegung "Stadtgründung" systemseitig überhaupt als Angriff aufgefasst wird; zum Absenden bedient man sich ja auch nicht des normalen Angriffsfensters. Es gibt im Spiel ja auch noch weitere spezielle "Angriffsfenster" (Eroberung von Bauerndörfern, Angriffe auf Questdörfer), die gewissen Einschränkungen unterliegen und in denen allesamt das Mitsenden von Helden nicht vorgesehen ist. Die Frage, ob die Möglichkeit der "heldenhaften Begleitung" im Falle der Angriffe auf Questdörfer und der Stadtgründungen bewusst nicht vorgesehen wurde, ist also durchaus legitim. Falls dem so ist, kann aber keinesfalls das Thema "Unterstützung" als Begründung dafür herangezogen werden.

Bei Stadtgründungen beschränkt sich die Frage natürlich auf die Beigabe von Atalante, und genau diese Frage kommt immer wieder bei Umsiedelaktionen von Allianzmitgliedern ins Allianzgebiet auf, da Atalante ja den Radius möglicher "Sprünge" deutlich erweitern würde. Somit sollte der Game Designer sich dazu äußern können, ob diese Möglichkeit bewusst weggelassen oder ob die Relevanz von Atalante bei Stadtneugründungen schlicht übersehen wurde.

Die reine Frage sagt aber noch nichts darüber aus, ob dies wünschenswert und ein Thema fürs Ideenforum ist...^^
 
@ Zoelis: Danke für’s Nachfragen.

Danke Draba, für Deine Meinung.

Ich würde dann heute Abend eine entsprechende Idee formulieren und hoffe, dass diese kundenorientiert und zeitnah freigeschaltet wird.

Etwaige Anregungen, was Ihr gerne in dieser Idee stehen haben wollt, könnt Ihr mir bis heute abend als PM hier im Forum oder über Skype/ Twitter zukommen lassen.

Ansonsten, lasst es gut sein. Mir ist es egal, wo es diskutiert wird und was letztendlich dabei rauskommt. Ich bin gerne bereit Inkonsistenzen oder sonstige Besonderheiten aufzuzeigen was das Grepolis Team dann daraus macht, ist mit gelinde gesagt mittlerweile fast egal. Das zu bewerten ist allerdings auch Aufgabe der gesamten Community.