Fusionenergie/Atomenergie

Dieses Thema im Forum "Politik, Gesellschaft & Wirtschaft" wurde erstellt von L-L-3, 22.07.13.

  1. L-L-3

    L-L-3 Gast

    ITER News

    Ein paar Nachrichten zu Fusionsenergie.
     
  2. Quallenwolf

    Quallenwolf

    Beigetreten:
    05.10.10
    Beiträge:
    7.642
    Zustimmungen:
    715
    Worum geht es bei dieser Diskussion eigentlich? Was hat die Entropie jetzt großartig mit Fusions-, Atomenergie zu tun?
     
  3. Es fing alles mit dem Satz an "Man fügt dem BlaBla "Hitze" hinzu" und meiner Erwiderung, dass man keine Hitze "hinzufügen" kann - und da Kobra gerade versuchte, jeden meiner Posts irgendwie abfällig zu kommentieren, begab er sich hier seitenlang auf Abwege...
     
  4. Quallenwolf

    Quallenwolf

    Beigetreten:
    05.10.10
    Beiträge:
    7.642
    Zustimmungen:
    715
    Naja Hitze hat zumindest etwas mit Atomenergie zu tun.
     
  5. Nur hatte Deine etwas längere Antwort weiter Vorne auch nix mit Kernfusion zu tun...
     
  6. Quallenwolf

    Quallenwolf

    Beigetreten:
    05.10.10
    Beiträge:
    7.642
    Zustimmungen:
    715
    Meine Antwort auf Simpson hatte aber was mit Atomenergie zu tun?
     
  7. Ja, aber hier soll es ja eher um Kernfusion gehen und nicht um die altbekannten Allgemeinplätzchen zur Kernspaltung.
     
  8. Quallenwolf

    Quallenwolf

    Beigetreten:
    05.10.10
    Beiträge:
    7.642
    Zustimmungen:
    715
    Wieso heißt der Thread dann Fusionsenergie/Atomenergie?

    Das sind 2 unterschiedliche Themen ^^
     
  9. Da musst Du den Threadersteller fragen
     
  10. Ereb0s

    Ereb0s

    Beigetreten:
    10.01.12
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    1
    Vielleicht sollen wir vergleichen? Was ist besser? Mhh, mal gucken. Alien Technologie!
     
  11. Arcosen

    Arcosen

    Beigetreten:
    02.11.12
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Um zu vergleichen, müssten eigentlich erst die Unterschiede zwischen Fusions- und Kernkraftenergie erläutert werden, und auch die Vor- und Nachteile aufgezeigt werden. Da dies teilweise doch schon in die höhere Physik geht, bezweifle ich, dass hier eine angemessene und faktisch richtige Diskussion entstehen könnte, die sich nicht nur auf Angaben gründet, die die Diskussionsteilnehmer irgendwann mal irgendwo gelesen haben. Es gibt hier vielleicht ein paar, die mit der Materie vertraut genug sind, um darüber angemessen zu diskutieren. Aber das sieht dann für den Rest des Forums aus wie Fachchinesisch.
    Also würde ich eher vorschlagen, die Themen einzeln zu analysieren, bevor man sie vergleichen will.
    Ansonsten ist alles nachfolgende eigentlich nur Haarspalterei zwischen Halbwissenden.
     
  12. L-L-3

    L-L-3 Gast

    Fusionenergie ist Atomenergie. Daher ist es genauso schlecht wie die traditionellen Fossilien Verbrennungsanlagen. Klar, man "erschafft neue"
    Atome, aber dabei entsteht auch das schädliche Neutron, dass die Maschine zerstört.
     
  13. Was? Wieso sind Neutronen denn schädlich und zerstören irgendwas? o_O
     
  14. simpsons3

    simpsons3 Gast

    Ich geh davon aus, dass das Neutron schon vorher da war.
     
  15. Kobra I

    Kobra I Gast

    Vielleicht mal keine "blöden" antworten geben sondern mal richtig stellen das leute wie ich auch was mitnehmen wenn sie nur lesen
     
  16. L-L-3

    L-L-3 Gast

    Elemente besitzen bestimmte Isotope mit bestimmten Atomaufbau. Wenn nun durch die Fusion gelöste Neutonen(die wegen ihrer neutralen Ladung nicht abgelenkt werden) auf ein Wolfram Atom trifft wird das Atom instabil ISOPTOP.PNG

    natürlich entsteht am Ende Helium Plasma, aber die Neutronen durch die Fusion frei geworden sind reagieren mit der Hülle. Es entsteht langsam Radioaktivität.
     
  17. Quallenwolf

    Quallenwolf

    Beigetreten:
    05.10.10
    Beiträge:
    7.642
    Zustimmungen:
    715
    Also ich denke das war der Versuch von Fachchinesisch ins Deutsche zu wechseln?
    Bitte bleib beim chinesisch ^^
     
  18. Mim le Fay

    Mim le Fay

    Beigetreten:
    30.04.12
    Beiträge:
    7.684
    Zustimmungen:
    822
    Was machst Du mit dem Müll, der dabei überbleibt. Auf die nächste Müllverbrennungsanlage? :rolleyes:
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.08.13
  19. liebero

    liebero Gast

    Das "überflüssige" Neutron soll doch das tritium herstellen.
     
  20. Mim le Fay

    Mim le Fay

    Beigetreten:
    30.04.12
    Beiträge:
    7.684
    Zustimmungen:
    822
    Ach, das ist ja einfach. Wieso ist da vor Dir keiner drauf gekommen. Und mit dem Tritium machen wir dann was? Das unsere Kinder im dunkeln leuchten?
    Dann findet man sie vermutlich besser, geile Idee!
     

Seitenanfang