Garstige Küche

Verstehe nicht was unter Betrug und Verrat verstanden werden soll aber nun gut ... :D

Nüchtern betrachtet verstehe ich deinen Unmut. Hab die letzten Jahre nur mal sporadisch eine Welt gezockt. Aber den Frust der in dir ruht kenne ich, das schöne Grepolis ist nun mal nicht mehr das Browsergame, welches uns damals an den PC getrieben hat. Natürlich gab es schon immer den Goldeinsatz, jedoch habe ich es damals auf meiner ersten Welt noch geschafft in die Top 80 einer Welt zu kommen(was damals wesentlich schwieriger war, da viel mehr Spieler) indem ich lediglich die Berater aktiv gehalten habe, sowie zwischendurch mal den ein oder anderen Goldkauf- damals war halt auch nicht mehr drin mit "Taschengeld" :D

Heutzutage gibt es monatlich die Events, an denen manche Spieler täglich mehr Gold pumpen als andere in einem Jahr. Und die Mehrzahl dieser Spieler haben sich nun mal in einer Allianz zusammengefunden. Team Rocket. Hohe Aktivität steht außer Frage, und dass der ein oder andere auch was kann genauso... Jedoch spiegelt sich in der heutigen Zeit die Städtezahl, gemachte Bashpunkte etc weniger im Können wieder, sondern in der Bereitschaft Inno Geld zu überweisen.

Wenn ich schon so viel Geld in das Spiel investieren würde, dann muss der Spielspaß auch gegeben sein, und wem es Spaß macht in der klaren Gewinnerallianz zu spielen und die Welt somit im ersten Monat schon zu entscheiden, sowie alle Allianzen, welche sich einigermaßen entwickeln und zur "Konkurrenz" werden könnten sofort im Keim zu ersticken und dies alles als Teil eines Massenverbundes, dann sei es dieser Person natürlich gegönnt. Jedoch zähle ich mich auch zu dem Personenkreis, welcher diesen Sieg nicht als Weltensieg ansieht, wie er früher mal einer war, Respekt gibt es leider nicht. Und das ganze hat nichts mit Neid zu tun, also nicht falsch verstehen.

Denn wenn ich dieses Spiel spiele, möchte ich auch die Herausforderung und den Kampf, und wenn es eure einzige Herausforderung ist, euch später aufzuteilen und diese Welt so zu entscheiden, dann sage ich: LAHM, but :grepolis:

Wünsche allen noch einen schönen Tag!

So ist es halt dann eher ein Aufbauspiel, Kampfelemente könnte man ja eigentlich rausnehmen und es geht nur noch um das Orgatalent die WWs zu bauen (oder was auch immer) und neue Rekorde aufzustellen.

Verrat und Betrug sind aus meiner Sicht übrigens Elemente des Spiels, man heult halt wenn es einen selbst erwischt. Pech oder ... mangelnder Skill & Menschenkenntnis, kann man sich aussuchen.

M.

Verzieht sich wieder nach Istros ...
 
ich wurde überredet mit dir zu spielen, aber jetzt bereue ich das auch nicht weil damit habe ich die Bestätigung bekommen wie du bist. Ich kann mich jeden morgen in Spiegel anschauen aber ob du das kannst keine Ahnung bei denen Sprüche was du alles kannst und weißt? Ohne Gold kannst du nichts. Mann kann alles sehen Leute wechsel die Allianz 29 mal um jeden Tag fast 80K Bash zu machen ist das normal? Es gibt hier auch Spieler die ohne Gold spielen wollen aber die bekommen ja keine Chance weil die mit Terror Atts überrollt werden.
Ich habe kein Problem hier die ganze Wahrheit über deine Art zu schreiben sollen doch alle wissen wie das bei TR geht, aber damit hast du ja großen Problem. Es gibt sehr viele bereits die von dir nichts wissen wollen also viel Spaß dabei weiter so das kannst du am besten


ja das könnt Ihr sehr gut, da habt Ihr Welt weit Platz 1
Hi @chris3004 , jetzt muss ich mich auch mal zu Wort melden. Du gehörst zu den Spielern hier, welche ich sehr schätze und schätzen werde. Ich bin aber wirklich sehr verwundert über die Diskussion die Du hier angefangen hast...

Zuerst zu Deiner Aussage, Du "wärst auf Istros überredet gewesen zu TR zu wechseln"... wie alt bist Du? 12, 13? Ich bin in Deinem Alter und werde niemals zu irgendetwas was ich entschieden habe sagen "ich wurde überredet". Denn wo bleibt dann die Verantwortung für das eigene Handeln?... Und wenn Du dann auch Chris den Wechsel zu TR als "Überreden" aufgefasst hast, Dann hättest Du trotzdem jederzeit die Möglichkeit gehabt die Ally zu verlassen, Du hattest auch das Angebot von Alex nicht annehmen müssen in der AF von TR zu sein wo Du dann auch eine Zeitlang warst (wurdest Du dazu auch "gezwungen"?) und wer hat Dich jetzt hier auf Oreos gezwungen in Deinem Profil den Award von Istros "Herrscher der Welt" draufzukleben, den Du ja "nicht wolltest", aber dank TR auf Istros bekommen hast?...

Andererseits verstehe ich wirklich nicht die Moralansichten welche Du versuchst hier zu übermitteln. Ich war bei Legio genau wie Du, auch in der AF und war es nicht Legio welche TR in den Rücken gefallen ist und TR verraten hat? Und wenn man schon von Moral spricht, ist es nicht normalerweise üblich, nachdem man ein BND kündigt, den bisherigen Partner eine 2 wöchige Ruhepause zu gönnen? Nein, stattdessen wurde entschieden nach 3 Tagen eine GO gegen TR zu starten... ich muss ehrlich sagen, ich schäme mich wirklich, dass wir solch einen Verrat gemacht haben, unabhängig davon, ob Dir oder anderen Spielern die Spielweise von TR gefällt oder nicht... wenn man schon Moralprediger sein will, dann sollte man wenigstens ein Beispiel im eigenen Handeln abgeben...

Danach kam das was kommen musste, also TR hat die Legio zerschlagen. Aber obwohl wir TR verraten hatten, war dennoch TR bereit uns aufzunehmen! Dafür Alex von mir nochmals Hut ab! Ich weiss ehrlich gesagt nicht, ob ich in der Lage wäre jemandem die Hand anzubieten, der mich auf solch eine Art wie damals die Legio verraten hat.... Aber sowas zeigt nur dass die AF von TR sehr gut organisiert ist, weiss was sie will und weitsichtig handelt und ob es die anderen mögen oder nicht, seit dem ersten Tag gibt es einen Plan wie diese Welt gewonnen wird und bis jetzt läuft alles nach Plan. Und für mich ist im Spiel alles erlaubt, was nicht gegen die Inno-Spielregeln verstößt! Es ist ein Kriegsspiel und kein nettes Sandkasten-Spiel unter 4-Jährigen …

So, und wenn man dann als Spieler sieht, dass die AF die Ally in die richtige Richtung führt, fällt es einem wirklich nicht schwer paar Goldmünzen mehr auszugeben...

Und somit kommen wir zum letzten Thema, worüber Dich nicht nur Du, sondern auch andere beklagen: Gold.

Also, wenn ich ein Auto haben will, dann beklage ich mich nicht über die Ferrari-Fahrer weil ich kein Geld habe mir einen Ferrari zu kaufen, sondern kaufe einen Trabbi... ganz einfach... so ist es auch hier. Teil des Spieles ist die Möglichkeit Gold zu kaufen und es zu verwenden um schneller etwas zu erreichen, und wenn das jemand nicht kann oder will und sieht, dass er ohne Geld/Gold nicht weiter kommt, dann soll er sich ehrlich gesagt überlegen, ob er hier mitspielen soll, oder ob es für ihn eine reine Zeitverschwendung ist....

Aber mal zurück zum Auto: denkt jemand dass z.B. Michael Schuhmacher jemals Weltmeister in einem Golf oder Trabbi geworden wäre? Sicherlich nicht. Auch wenn er ein spitzen Autofahrer war.... so ist es auch hier. Um hier was zu erreichen musst Du sowohl was können, aber (leider) auch (etwas) Geld ausgeben... nur, wo und wie ich mein Geld ausgeben werde bleibt alleine mir überlassen, dafür muss ich mich nicht einmal bei meiner Frau rechtfertigen und geschweige denn hier!

Wenn sowas jemandem nicht gefällt, tut es mir echt leid. Mehr dazu will ich echt nicht sagen... wie gesagt @chris3004, ich schätze Dich weiterhin sehr, Du hast natürlich vollkommenes Recht auf Deine Meinung, aber genauso ich auch auf meine :smile:, und es wäre eine geile Sache, wenn Du was schreibst, dass Du auch die komplette Wahrheit erwähnst....
 
Zuletzt bearbeitet:

Gelöschtes Mitglied 60170

Gast
qualle wie viel kannst du noch labbern und wie hoch kann man sich eigentlich selbst hypen?
 

Gelöschtes Mitglied 60170

Gast
gibt nur einen gott
gott des öffi (titel ist aktuell frei, da AvG ohne einen NAchfolger zu benennen zurückgetreten ist)
bewerbt euch bei der Kükencrew
 
Ein russisches Märchen

Der Fuchs und die Qualle

In jenem Wald hauste aber ein Fuchs. Einst war dieser Fuchs schwarz. Einmal ließ er's sich einfallen, einen Wettlauf mit einer Qualle zu veranstalten. Der Fuchs lief zum Fluß und rief: „Garstige Qualle, bist du da?“ — „Ja“, antwortete die Qualle. „Morgen früh wollen wir einen Wettlauf stromaufwärts veranstalten.“ — „Einverstanden“, antwortete die Qualle. Sie tauchte hinab, versammelte alle Quallen des Flusses und sagte: „Der Fuchs will mit mir um die Wette laufen. Darum will ich euch längs des Ufers aufstellen, und wenn der Fuchs angelaufen kommt und fragt: >Garstige Qualle, bist du da?<, so stecke immer eine den Kopf aus dem Wasser und antworte: >Ja!< So werden wir dem überheblichen Fuchs eine Lehre erteilen.“
Als am nächsten Morgen die Sonne aufging, lief der Fuchs zum Fluß und rief: „Garstige Qualle, bist du da? — „Ja“, antwortete die Qualle. Nun lief der Fuchs am Ufer entlang, immer stromaufwärts, die Qualle aber tauchte unter. Der Fuchs rannte so schnell er konnte, als er müde war, blieb er stehen und rief: „Garstige Qualle, bist du da?“ Weit vorn tauchte der Kopf einer Qualle aus dem Wasser und antwortete: „Ja!“
Der Fuchs rannte nun noch schneller, so das; er bald von Kräften kam und ihm die Zunge aus dem Maul hing. Als er die vereinbarte Stelle erreichte, wartete dort schon eine Qualle. „Bist du aber langsam“, sagte sie spöttisch. „Ich warte schon lange auf dich. Kannst nicht mal eine garstige Qualle einholen! Wie soll man dich nennen, Fuchs? So ein Wort gibt es gar nicht!“
Bei dieser Rede errötete der überhebliche Fuchs von der Schnauze bis zum Schwanz. Und blieb sein Lebtag rot.



Quelle:
(tuwinisches Märchen)
 
Zuletzt bearbeitet:
gibt nur einen gott
gott des öffi (titel ist aktuell frei, da AvG ohne einen NAchfolger zu benennen zurückgetreten ist)
bewerbt euch bei der Kükencrew
Bre weil Jesus an Himmelfahrt ja auch zurück getreten ist nur weil er keine Lust mehr hatte sich mit den Plebs abzugeben


531631180760743986.png
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben