Behoben Geisterkolo

Wird der Fehler eigentlich irgendwann behoben?
Ich find es ja momentan lustig, aber sonst finde ich das nicht wirklich lustig. ;)
 
noch eine Variante
Ich habe das Kolo selbst rausgeschossen, aber der ursprüngliche Eroberer wird noch angezeigt.


 
Zuletzt bearbeitet:
Die Variante kannte ich noch nicht.

Das Verrückteste, das ich je erlebt habe, war auf zz2 das Erlebnis, dass nach dem Rausschießen eines Kolos aus einer meiner Städte plötzlich angezeigt wurde, dass nun meine direkte Nachbarstadt erobert wird - die bis dahin aber keinen einzigen Angriff abbekommen hatte an dem Tag. Das ist für mich bis heute unglaublich - und seitdem wundert mich im Zusammenhang mit diesem Fehler fast nichts mehr...^^
 
Also, ich hab vorher den Laptop ohne Grepo zu schließen zugeklappt, später als ich in wieder aufmachte, wurde meine derzeit ausgewählte Stadt belagert, von meinen Stadteigenen Truppen. Das kuriose, auf diese Stadt kam nie ein Kolo, allerdings ist eines in einer anderen Stadt gelandet.
 

marcel601

Support Level 2
Grepolis Team
Moderator
Ich habe hierzu neue Informationen! Der Fehler wird erst mal nicht weiterbearbeitet.
 

Der *Gott* der Welt

Gast
Alle Fehler zu ignorieren, ist auch ne Lösung. Zwar beim besten Willen nicht gerecht, für dass was diese Firma gerne an Geld hätte. Aber eine hervorragende billige Lösung für sie.
Du kannst Äpfel nicht mit Birnen vergleichen. Nur weil eine Firma viel Umsatz macht heißt das nicht direkt, dass diese Firma auch direkt alle Fehler fixen kann. Das ist ein bisschen komplexer, aber das verstehst du glaube ich nicht, außerdem kannst du die Seite einmal neu laden und dann funktioniert wieder alles. Das ist also nichts gravierendes.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Faey

Ex-CM
Der Fehler wurde schon jahrelang nicht bearbeitet, was ist an der Info neu?^^
In den letzten Monaten ohne CM wurde die Bugliste nicht wirklich aktuell gehalten. Deshalb arbeiten wir sie jetzt nach und nach ab und aktualisieren die Threads hier im Forum.

Allgemein kann man sagen: wenn ein Bug nicht behoben wird, liegt es meistens daran, dass wir es nicht reproduzieren können oder, dass der Nutzen zu gering wäre.
 
Nein. Dieser Fehler war schon Bruthor bekannt, und ich hatte ihn auch in der Beta-Fokusgruppe dokumentiert, als es diese noch gab. Der Fehler hat also schon mehrere CMs überlebt, ist mindestens drei Jahre alt, und selbstverständlich ist er reproduzierbar. Ich habe gestern und heute auf zz5 und zz2 mehrere Kolos selbst herausschießen müssen, und hatte den Fehler natürlich jedesmal völlig zuverlässig.

Wenn man sich offensiv verteidigt und der Gegner so clever ist, auch hinter sein Kolo noch Angriffe zu setzen, muss man sehr schnell reagieren, um die stadteigene Off, mit der man die Belagerung gebrochen hat, wieder aus der Stadt zu kriegen, damit sie nicht vom Folgeangriff zerlegt wird. Man hat gegen einen einigermaßen erfahrenen Gegner selten die Muße, gerade mal F5 zu betätigen und das neue Laden der Seite abzuwarten, wie "Der *Gott* der Welt" sich das vorzustellen scheint. Ich stufe den Fehler unter diesen Umständen in der Spielpraxis als kritisch und hochprior ein, was angesichts seiner mittlerweile chronischen Unterschätzung durch das Grepo-Team verblüffen mag.

Ich musste, wie gesagt, erst heute morgen auf zz2 wieder ein Kolo mit stadteigenen FS aus einer meiner Städte entfernen, und dann die FS wieder rausschicken vor dem nächsten Angriff, und hatte nur Glück, dass mir der Gegner dazwischen mehr als 30 Sekunden Zeit gelassen hatte. Dieses Glück hat man nicht immer.
 
Zuletzt bearbeitet:

Der *Gott* der Welt

Gast
Man hat gegen einen einigermaßen erfahrenen Gegner selten die Muße, gerade mal F5 zu betätigen und das neue Laden der Seite abzuwarten, wie "Der *Gott* der Welt" sich das vorzustellen scheint.
Und wie oft kommt sowas vor? Ich stimme dir aber trotzdem zu und habe mal den letzten Teil meiner Aussage dort oben entfernt.
 
Es ist natürlich immer so eine Sache, wenn Fehler nur einen Teil der Spieler betreffen - Revo-Spieler sind in Sachen offensive Verteidigung und Belagerung ja außen vor. Es war in der Historie des Fehlers auch wenig hilfreich, dass die team-interne Testwelt ebenfalls eine Revo-Welt ist. Da fällt das Reproduzieren dann in der Tat etwas schwer...^^

Wie oft? Lässt sich schwer sagen, habe ja keine Strichliste geführt. Ich würde aber allein in meinen diversen Accounts, insbesondere auf den Betas (und dort insbesondere auf zz5) von rund 30 heikleren Fällen in den letzten 12 Monaten ausgehen. (Der Fehler selbst trat wesentlich häufiger auf, aber bei Einzelkolos stört er ja weniger). Das liegt zum größeren Teil an der Umtriebigkeit der Griechen auf den Betas, die dort sehr aggressiv spielen, und meist Serien von wild gemischten Angriffen und UTs schicken, die für den Verteidiger eher einer Denksportaufgabe gleichen als einem Kriegsspiel. Da können schon mal innerhalb weniger Minuten 5 Kolos auf dieselbe Stadt kommen, was durchaus zur Herausforderung werden kann, wenn man ohne Mauer und mit offensiver Verteidigung spielt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wie oft das vorkommt? Also ich hatte das in meiner ganzen Spielzeit auch schon einige Male, darunter auch welche mit ganz merkwürdige Faktoren die mal kommen und gehen. Einmal war es sogar so das ich meine Stadt an einem Kollegen abgegeben habe und trotzdem noch alle Bewegungen, zu dieser Stadt sehen konnte, auch welche die neu hinzukommen. Ab da ist es "spätestens" ein schwerwiegender Fehler mMn!

Ob das jetzt unter üblichen Umständen war oder was ich da genau gemacht habe, weiß ich nicht mehr. War aber um die 2013 herum.^^

Aber allgemein würde ich diesen Fehler bereits unter "wichtig zu beheben" einstufen, alleine die Tatsache, wie schlimm der Fehler noch werden kann, wenn man in nicht behebt....