Gerüchteküche

Hallo zusammen, ich melde mich heute zum ersten mal hier, um einiges klar zu stellen bevor das Gemetzel welches bei uns schon los geht hier fortgesetzt wird.
Ja ich habe unser letztes WW heute Nachmittag bzw. meine WW Stadt UB überlassen.
Die Gründe dafür sind sehr sehr vielschichtig und für viele wird es ein Verrat bleiben wie man es auch dreht und wendet.
Eine sehr kurze Historie:

Na der schlimmen Erkrankung von unserem Chef, ging es mit der Tokra immer mehr bergab. Wir verloren in unserem Stammmeer ein WW nach dem anderen.
Schließlich gelang es uns wenigstens ein WW im Meer 25 zu halten (meinem Stammmeer)
Allerdings wurde unsere Alli zu einem trägen Sack. Keine Motivation, keine Ziele, keine gemeinsame Aktionen, keine Gegenwehr. Einzelne aus dem Meer 25 und einige andere versuchten ihr bestes zu geben.
Es wurde der Vorschlag gemacht von Seiten der Leitung mit UB zu fusionieren (das soltte nicht unter den Tisch fallen, wer wäre den da alles vor dem Kopf gestoßen worden? und auf der Strecke geblieben, wer hätte entschieden wer darf mit wer nicht. Wir hatten das abgelehnt)
Allerdings hingen wir schon längst am Tropf. Ja ich wurde im Juli gebeten meine WW Stadt abzugeben, damit alle Städte nur noch von zwei Spielern verwaltet werden. Allerdings bin ich nur an diese Stadt gekommen, weil niemand da war, als sie drohte dem Feind in die Hände zufallen. Ok ich war damals leider im Urlaub als die Anfrage kam und danach kam keine mehr.
Egal, die Tokra verlor immer mehr Spieler und wir hatten alle Hände voll zu tun die Städte zu übernehmen.
Es machte uns einfach keinen Spass mehr...es kam der Gedanke, das ganze zu beenden. UB hatte bals mehr Städte als wir im Meer 25, naja fast.
Die Zustimmung unter den Aktiven wuchs. Dem ein Ende zu setzen. Kritische Kommentare werden seid 2 oder 3 Tagen aus dem Forum gelöscht.
Diese Woche stellte ich die Stadt zur Verfügung, Freitag sollte sie zur Übernahme bereit sein...es meldete sich keiner. Ich habe ganzklar angekündigt das die Stadt frei wäre und ich dann Schluss mache...keine Reaktion.

Ok dann wieder Rücksprache mit Mitspielern, natürlich nicht mit allen, aber mit einem harten Kern von den Aktiven, solchen wo selbst die Leitung heute noch sagt, das sie das Rückrad der Tokra sind.
Wir haben entschieden die Stadt zu übergeben, Schluß zu machen mit dem künstlich am Leben halten.
Es gab so viele Aufforderungen von uns was zu tun, endlich zum Gegenschlag auszuholen...

Ja es scheint das aller letzte zu sein und der pure Verrat an die, die weiter spielen wollten, ich habe mich darüber hinweg gesetzt, ich habe für lange Zeit einen Makel, den ich mit mir tragen muss.

Grüsse Mulka
 
du bist ja nun nicht der einzigste dem es bei tokra nicht mehr gepasst hat, die letzten tage gab es ja einige austritte in eurer alli zu beklagen und meist von jenen die noch aktiv am spiel teil genommen haben. ich weiss natürlich von der anfrage die tokra gestellt hat und habe mir dabei schon gedacht: wer soll es denn sein von tokra, wer bestimmt das?
also hätten eure hohen herren/damen auch viele der tokraner in den hintern getreten und mit welchem recht ?
mach dir da bloss kein kopf drüber diejenigen die dich jetzt verurteilen haben schon viel länger über einen verrat nachgedacht.
 
ich hoffe, die welt bleibt noch ein weilchen offen, jetzt wo der dreck (ja, ich mag keine WW's) endlich erledigt ist...
 
Hey Mulka!

War eine tolle Zeit mit Euch in M25 - was haben wir wundervoll gefetzt :). Manchen Sonntag habt Ihr mir von morgens bis abends versaut - was ein Erlebnis!

Ich sage einfach Danke, dass wir zusammen gespielt haben. Wäre doch nicht halb so klasse gewesen ohne Euch. Von mir Standing Ovations für die spielerische Leistung.
 

evo2516v

Gast
letzter Post vor dem Ende auf der Welt:

zum Glück ist des hier die "Gerüchteküche"...da passen manche Aussagen ganz gut hin. Bei nem Wahrheitsgehalt nahe des Gefrierpunktes.

Allen verbleibenden Spielern/innen wünsch ich noch viel Spaß...vielleicht trifft man sich mal wieder.
 
Es brauch viel Mut und chochones in der Hose was Mulka da gemacht hat es war ja mehr oder weniger ein dahin vegetieren jeden tag an den rechner springen um zu sehen ob endlich was geschieht mit den ww das strengt an ,
Ich von meiner Person würde es begrüssen wenn ich mit Mulka und die anderen paar die ihn unterstützt haben, in einer anderen Welt die ehre habe mit ihnen die Meere unsicher zu machen..
 
Gefrierpunkt

letzter Post vor dem Ende auf der Welt:

zum Glück ist des hier die "Gerüchteküche"...da passen manche Aussagen ganz gut hin. Bei nem Wahrheitsgehalt nahe des Gefrierpunktes.

Allen verbleibenden Spielern/innen wünsch ich noch viel Spaß...vielleicht trifft man sich mal wieder.
:eek:
Hallo evo,
bitte evo, nenne mir nur einen Satz, ein Wort das ich geschrieben habe und was nicht wahr ist. Jedes Wort, jeder Satz den ich hier geschrieben habe ist wahr. Hier ist nichts erfundenes, eingetrübtes oder gefärbtes dabei.
@ Uroge, die Ally habe ich verlassen, nachdem alles gelaufen war, nach dem allen klar war, was passiert war und ich als der Schuldige entlarft wurde und Beweise meiner Schuld ins Forum gestellt wurden. Ich aber gefragt habe, was für Beweise es war doch alles offen und klar. Ich habe gefragt warum werde ich der Verräter den nicht aus der Alli geworfen, es hieß, dass man mir diesen Gefallen nicht geben würde. Na klar wieder keine Reaktion..da werde ich der Alli als Verräter präsentiert, als der und das schlimmste, was sie je erlebt haben und sie werfen mich nicht aus der Alli??!!!
Ach ja es ging ja um eine WW Stadt, die ja immer noch zur Tokra gehörte. Ich meine das spiegelt doch irgendwo eine Haltung wieder. Das kann man jetzt auslegen wie man will.
Also ich habe dann die Alli verlassen weil das natürlich nachvollziehende Geschimpfe ich mir nicht länger antun wollte.
Als Mut würde ich das auch nicht unbedingt bezeichnen, vielleicht auf Grund der Lähmung der Alli eine Entscheidung herbeigeführt zu haben über deren Konsequenzen ich mir (wir) voll bewußt war, ist das Mut...das sollen andere entscheiden..
 

Misr

Gast
Habe lange überlegt, was und wie ich hier Stellung beziehe, zumal UNBREAKABLE von den Ereignissen klar profitiert und dies erfahrungsgemäß „schlecht geredet“ wird. Trotzdem oder grade deswegen:

Ich kann den Schritt Mulkas nicht als Verrat sehen, sondern als logische Konsequenz einer Entwicklung, welche in den letzten Monaten fast nur von Rückschlägen geprägt war.
Mulkas Schritt erfordert Spielkenntnis, Weitsicht und vor allem MUT.
Mut sich gegen seine langmonatigen Spielfreunde zu stellen, ihnen mitzuteilen, so kann und will ich nicht mehr (weiter-)spielen. Das Mulka hierbei auch noch die Unterstützung etlicher AllykollegInnen hat, spricht Bände und wird hier nicht kommentiert.

Da wir nicht direkte Nachbarallianzen (M25 und M65) waren, haben sich auch unsere spielerischen Auseinandersetzungen in Grenzen gehalten. Die wenigen waren spannend und haben Spaß gemacht. Danke auch dafür.

Jeder der mit Dir und deinen unterstützenden KollgeInnen in Zukunft zusammenspielen kann, darf sich glücklich schätzen!
 
ich verstehe keine(n), der/die die eigene ally verlässt, wenn er/sie noch min. eine stadt in einem voll ausgabauten/gefüllten WW besitzt... völlig egal, wie die umstände sind.

aber egal, ich bin eig. nicht allzu unglücklich, dass das WW-zeug nun fertig ist. auch wenn es leider zur folge haben wird, dass die welt noch mehr stirbt
 
was ist das eigentlich wenn der "gottkanzler" der tokra bei einem befreiungsversuch (zeus ww) nicht ein feuerschiff in die bresche schmeisst und lieber nachts eine unnütze stadt erobert ?

naja, lamia war eine lange und aufregende welt mit vielen starken spielern.
LENT nicht zu vergessen, ich hoffe es geht ihm gut, leider konnte bis heute kein kontakt zu ihm hergestellt werden.
SADISMO, auch dir wünsche ich alles gute und eine völlige genesung mit Dir wäre Tokra nicht so auseinander gebrochen.
 

Lord Trebor

Gast
nicht zu vergessen Darut, der uns regelmäßig den !§#$%&? aufgerissen hat ;)

aber bevor hier Mulka noch zum mutigen Heiligen stilisiert wird:

Ihm wurde die Verantwortung für eine WW-Stadt und somit für ein gemeinsam erbautes WW anvertraut. Er hat für sich entschieden, das er Lamia langweilig findet und hatte nicht den A... in der Hose vernünftig diese Welt zu verlassen. Nein, er hat sich angemasst, dass für alle Tokras zu entscheiden und hat das WW an den Feind übergeben.

Das ist und bleibt Verrat. Verrat von der übelsten Sorte, denn es war auch noch das letzte WW, wodurch diese Welt nun entschieden und quasi vorbei ist. Das Schluss ist, mag der eine oder andere gut finden. Das hat aber nichts damit zu tun, wie es zu diesem Schluss gekommen ist.

UB hätte es vielleicht schaffen können, dieses WW in einem Kampf gegen die verbleibenden Tokras zu erobern. Wir werden dies jedoch nie erfahren, da Mulka für sich, die Tokras und UB entschieden hat, das Lamia fade und langweilig ist...

Letztlich muss man sagen, dass die Zuverlässigkeit der Mitglieder Lamia entschieden hat. Da war UB ganz klar vorn und zum Schluss auch die deutlich aktivere Ally, daher gratuliere ich UB zu diesem Sieg.
 

Misr

Gast
nicht zu vergessen Darut, der uns regelmäßig den !§#$%&? aufgerissen hat ;)
lol - und da war noch senilerGreis der Satan als PX-Mitglied häufig nicht zur Ruhe kommen ließ.

Ohne jetzt Mulka komplett in Schutz zu nehmen, habe ich ähnliches auf einer anderen Welt mit anderen accountnamen erlebt, Inaktivität einer Allianz, welche schlussendlich von mir aufgelöst wurde. Ich denke, deshalb kann ich mehr Verständnis als manch anderer für den Schritt aufbringen.

Danke möchte ich aber auch noch an Satan sagen, der an die Mitspieler erinnert hat, welche aus RL-Gründen das Spiel verlassen mussten:
Neben Lent sind mir noch funkybamby von ehemals TnT und P.Frank von Tokra in Erinnerung.
Auch von mir nochmals Genesungswünsche und alles Gute für Sadismo im RL.

Die Glückwünsche, Lord Trebor, möchte ich erst annehmen, wenn das WW tatsächlich erbaut ist.

Für die Anerkennung unserer Zuverlässigkeit und Aktivität sage ich als Mitbegründerin und Diplomatin im Namen der Allianz UNBREAKABLE vielen Dank. So einen Zusammenhalt habe ich auf einer Grepo-Welt selten erlebt und ich bin sicher, dass UB auch das 7. WW erobert hätte.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mulka @... Hut ab vor der Aktion.... was soll man schon am leben erhalten, wenn es doch schon längst Tod ist.

Fakt ist, die einen nennen es Verrat... andere nicht..... ich würde es als Schicksal beschreiben.

Früher oder später wäre UB eh in die Stadt eingerückt :eek:...

Wichtig ist das die elende Langeweile hier auf Lamia ein Ende fand und sich die Leute neue Ziele suchen können. Ich hab mich zum Sommeranfang auf Lamia verabschiedet und bin glücklich darüber, auch wenn ich sehr lieb gewonnen Freunde zurück lies. Aber die Leute der Balkanska Garda sind überall zu finden.

Also dann.... bis zur nächsten Schlacht...

do Johny
 
Hi Lord...
wieder etwas, was du du hier nicht richtig darstellst.
Diese Stadt wurde mir nicht anvertraut...Ich habe sie mir genommen als der Besitzer aus den U Modus gefallen ist und wir sämtliche ww städte angegriffen haben um Xena und oder evo darauf aufmerksam zu machen, das hier was schief läuft.. naja ich glaube ihr könnt es schon singen "wieder keine Reaktion" also habe ich ein Kolo auf den Weg gebracht und habe die Stadt vor einer Übernahme durch UB gesichert. Das heißt wir haben gedefft, die ersten Angriffe abgewehrt, Kolo reingestellt und zu gestellt......
Also ich hatte unter Protest dort eine mir, wie du es schreibst anvertraute Stadt abgegeben.
Ich hätte bei der Stadt um diees jetzt geht, die Hände in den Schoß legen können und die Sache wäre also vor 2 - 3 Monaten schon erledigt gewesen.

Weißt du und jetzt komt der Wahnsinn...wir aus dem Meer 25 haben uns gefragt, he warum haben die denn nicht reagiert, jeder hat die APP und der Grund warum wir alle unsere WW Stadt abgeben sollten, war doch u. a. das auf die beiden Verlass wäre und sie sofort reagieren würden. War das vielleicht Absicht?
Einige Zeit später kam der Vorschlag im Leiter Forum.. he was haltet ihr von einer Fusion mit UB wegen der Krone....
Tja haben wir uns gedacht, was wäre wohl passiert, wenn einer von den beiden die Stadt genommen hätte......
Ihr müsst entschuldigen, wenn du vor lauter Langweile im Meer hin und her schipperst und die Sonne auf deinen Schädel brennt und du nur Salzwasser zu trinken hast, kommt der Wahnsinn über dich ;))

Ja und ich habe entschieden!!!!!!!

Wer im Glashaus sitzt sollte nicht mit Steinen schmeißen.......such nicht nach irgendwelchen Dingen warum ich schlecht bin, ein Arsc...oder sonst was. Es gab jede Menge Gründe die ein Handeln geradezu herausfordern. Aber bitte versuch hier nicht wie Evo irgendwelche Dinge zu konstruieren. Und eure Hände in Unschuld zu waschen, da kannst du schrubben wie du willst, das belibt was hängen

Ja ich habe auch für DICH entschieden

Ich bin nicht Stolz auf das, was ich gemacht habe, ganz bestimmt nicht. Auch die die mich unterstützt haben sind nicht stolz.
 
Wieso wird uns denn hier eigentlich ständig gratuliert?
Ist das Rennen denn schon entschieden? Weiß jemand mehr als wir? Wenn ja, immer raus damit. Sind ja auch in der Gerüchteküche.
 

hasenpupser

Gast
Ist zwar nur Hörensagen, aber der Senile ist wohl seid gestern am Rumschreien, weil er in einer Drei- bis Vierfachaktion gleich mehrere Kolos auf der WW-Insel wegmachen wollte und ihm die Aktion dazwischengefunkt ist...

UB herzlichen Glückwunsch für die riesen Arbeit und Danke für die vielen errinnerungswürdigen Moment vor allem auch an sizzle, denKaiser, rambodisli, Lent, eigentlich vor die PhönixFraktion ;)

Wünsche Euch alles Gute!