Gerüchteküche

Zum Teil gebe ich Euch ja Recht mit Eurer Kritik.
Es war mal ne Idee von mir mit ner Ally und 2 Wings zu starten.Das habe ich aufgegeben.Das Image der Massenally hängt mir seitdem an.Lacht mal kräfig,wenn ihr meinen Namen liest.So trage ich wenigstens mal zum Schmunzeln in einem Kriegsspiel bei.

Ich weiß ja nicht ,wie oft Ihr ne Ally gegründet habt.Macht das Mal.Gedankenaustausch wäre dann interessant.Würde mich freuen
schönes Wochenende
Bei deinen Beiträgen vergeht mir eher das Lachen weil ich mich frage ob man sich Sorgen machen sollte :)
 
Ein ganz wesentlicher Faktor bei Grepolis ist "Vertrauen". Vertrauen in Allianzmitglieder, in Verbündete und manchmal auch in seine Feinde.
Der Spieler vertraut auf die Melder seiner Kollegen, vertraut auf die Unterstützung der Verbündeten und vertraut darauf, dass der Feind fair bleibt bzw. hofft er eher darauf.

Aber manchmal wird dieses Vertrauen gebrochen und manchmal bereiten Allianzen aus reinen Opportunismus Verrätern, Spionen und Betrügern einen warmen Platz in ihren Allianzen.
Dabei geht viel von den Dingen verloren, die dieses Spiel ausmachen. Teamspiel, Kommunikation und natürlich auch das Vertrauen.

Team Rocket hat bereits in der Vergangenheit deutlich gemacht, dass sie nicht bereit sind, dieser Sorte von Spielern Unterschlupf und Schutz zu gewähren. Auch nicht für den Sieg. Wir freuen uns sehr, dass andere Allianzen unsere Einstellung zu Fairplay teilen und es damit ermöglichen, dass Mesembria auch weiterhin klar NEIN! zu Verrätern und Spionen sagt.

Unser Dank gilt an dieser Stelle den Allianzen Namenlos und auch Bloodborn, die ungeachtet laufender Konflikte und gegenseitiger Angriffe, nicht gezögert haben Verräter und Spione auszuliefern.

Für Abrasax, LifeFastDieYoung und Pretorianer1 war diese Welt wohl wortwörtlich ein „Schuss in den Ofen“.

 
Ein ganz wesentlicher Faktor bei Grepolis ist "Vertrauen". Vertrauen in Allianzmitglieder, in Verbündete und manchmal auch in seine Feinde.
Der Spieler vertraut auf die Melder seiner Kollegen, vertraut auf die Unterstützung der Verbündeten und vertraut darauf, dass der Feind fair bleibt bzw. hofft er eher darauf.

Aber manchmal wird dieses Vertrauen gebrochen und manchmal bereiten Allianzen aus reinen Opportunismus Verrätern, Spionen und Betrügern einen warmen Platz in ihren Allianzen.
Dabei geht viel von den Dingen verloren, die dieses Spiel ausmachen. Teamspiel, Kommunikation und natürlich auch das Vertrauen.

Team Rocket hat bereits in der Vergangenheit deutlich gemacht, dass sie nicht bereit sind, dieser Sorte von Spielern Unterschlupf und Schutz zu gewähren. Auch nicht für den Sieg. Wir freuen uns sehr, dass andere Allianzen unsere Einstellung zu Fairplay teilen und es damit ermöglichen, dass Mesembria auch weiterhin klar NEIN! zu Verrätern und Spionen sagt.

Unser Dank gilt an dieser Stelle den Allianzen Namenlos und auch Bloodborn, die ungeachtet laufender Konflikte und gegenseitiger Angriffe, nicht gezögert haben Verräter und Spione auszuliefern.

Für Abrasax, LifeFastDieYoung und Pretorianer1 war diese Welt wohl wortwörtlich ein „Schuss in den Ofen“.

XD boar peinlicher gehts echt nicht.
 
Was hat denn Pretorianer schlimmes gemacht? Das würde ich gerne wissen. Ich kenne nur seine Version der Story. Genauso wenig wie ich die offizielle von LFDY kenne. Nur sein Profil. Will mich da jemand aufklären?
 
Was hat denn Pretorianer schlimmes gemacht? Das würde ich gerne wissen. Ich kenne nur seine Version der Story. Genauso wenig wie ich die offizielle von LFDY kenne. Nur sein Profil. Will mich da jemand aufklären?
Letzendlich sagen doch beide Seiten andere Dinge.
Das ich von Bloodborned aufgenommen wurde überrascht mich dann ja schon wenn sie so gegen verrat sind.
Denn das was ich am anfang der welt hier gebracht hab war schon ziemlich witzig :D
 
Wenn das alles ist, dann ist da doch nicht Pretorianer für Schuld. Wenn TR Städte im Namenslos Save bekommen könnte, würden sie das sicher auch machen. Da muss halt TR aufpassen, dass sie ihre Truppe zusammen halten.
 
LFDY hat TR raus gemobbt, er war in der AF und keiner hat auf ihn gehört :D

Aber Team Rocket ist schon so eine tolle Allianz und aktive Allianz
 
Wenn das alles ist, dann ist da doch nicht Pretorianer für Schuld. Wenn TR Städte im Namenslos Save bekommen könnte, würden sie das sicher auch machen. Da muss halt TR aufpassen, dass sie ihre Truppe zusammen halten.
Nein, also vor 2 Tagen erst ein Spieler von den Namenlosen aufgenommen mit der Bedingung, dass er die Städte im Namenlos Safe an diese abtritt.

LFDY hat TR raus gemobbt, er war in der AF und keiner hat auf ihn gehört :D

Aber Team Rocket ist schon so eine tolle Allianz und aktive Allianz
LFDY war einfach der Meinung, dass er der tollste ist und seine Argumente waren eher "hört einfach auf mich ohne mich seit ihr doch eh nix". Letzten Endes hat er geschmollt und hat sich in der Allianz nicht mehr beteiligt, bis er eben an die Namenlosen seine Städte übergeben wollte, was Die Namenlosen aber auch sehr lobenswert ablehnten und uns mitteilten, wie oben erwähnt.