Gerüchteküche

Ich habe gehört, dass jede Welt dieses beschissene Gerüchteforum hat und, dass nie sinnvolle Foren dabei sind.
Was man mal bräucht wäre ein Fagen- Antworten-Forum, für Anfänger und Fortgeschrittene, wo auch neue Spieler gleich Fragen zum Spiel stellen können, wo aber auch fortgeschrittene Spieler unterschiedliche Spielstrategien, Nutzen von bestimmten Skripten und Co diskutieren können und wo es explizit nicht um die einzelnen Allianzen der betreffenden Welt gehen soll, aber eben auch ausgerichtet nach den Welteinstellungen. Dadurch hätten es neue Spieler erheblich einfacher, falls sie sich die Mühe machen hier nachzusehen.

Da können auch andere einfach mal Tipps geben, was sie meinen, dass am Anfang wichtig wäre.

Als ich angefangen habe hatte ich das Glück gleich in eine Allianz mit einigen erfahrenen Spielern zu kommen. Andere haben das Glück nicht.
Als ich mal auf einer Welt zum Goldfarmen angefangen habe und eine Alianz für Goldfarmer gegründet habe, die Allianz entsprechend benannt habe und es auch explizit im Profil geschrieben habe, dass die Allianz nur für Goldfarmer ist, war die Allianz plötzlich bis zum Limit voller Anfänger, als ich nach einigen Tagen Inaktivität zurückkam. Dann habe ich mich darum gekümmert Leben in die Allianz zu bringen und sie nach oben zu bringen. Später hat sich die Allianz auf Platz 5 der Welt nach Kampfpunkten hochgearbeitet.

Das effektivste dürfte aber sein einen Weltenchat für Neulinge direkt mit in das Spiel mit einzubinden, der an der Seite unten immer automatisch erscheit wenn man sich einlogt (mit PC) und den erfahrene Spieler aber unter Einstellungen deaktivieren können, dies aber selbst rausfinden müssen, oder es von anderen erfahren.
Dieser Chat würde immer die aktuellsten Nachrichten anzeigen und für ältere müsste man hochscrollen (das Gegenteil zu hier)
Damit könnte man die Spieler noch mehr dazu bringen sich zu öffnen und unverbindlich auszutauschen (ohne erst eine aktive Allianz finden zu müssen, die sie aufnimmt)

Eine andere Alternative wäre, dass alle Spieler, die eine Woche nach Weltenstart neu beginnen (und jene, die noch Allianzlos sind) in einer oder mehreren Starterallianzen unterzubringen (eine je Meer/Himmelsrichtung) Dort könnte man nur begrenzte Zeit bleiben und die jeweiligen erfahrenen Betreuer wären Spieler, die auf dieser Welt nicht aktiv spielen und entweder gar keine Stadt haben, oder aus technischen Gründen eine gesperrte Stadt am Rand der Welt haben, wo sie niemanden stört. Man kann sofort austreten und Spieler, die einem Allianzeinladungslink gefolgt sind, sind auch ausgenommen.
 
Das effektivste dürfte aber sein einen Weltenchat für Neulinge direkt mit in das Spiel mit einzubinden, der an der Seite unten immer automatisch erscheit wenn man sich einloggt (mit PC) und den erfahrene Spieler aber unter Einstellungen deaktivieren können, dies aber selbst rausfinden müssen, oder es von anderen erfahren.
Dieser Chat würde immer die aktuellsten Nachrichten anzeigen und für ältere müsste man hochscrollen (das Gegenteil zu hier)
Damit könnte man die Spieler noch mehr dazu bringen sich zu öffnen und unverbindlich auszutauschen (ohne erst eine aktive Allianz finden zu müssen, die sie aufnimmt)
Deine Idee ist zwar nett gemeint, aber in der Praxis sieht es in etwa so aus:

Diese Funktion gibt es schon als zusätzliches Tool. (Dio-Tools)

Aus Erfahrung heraus kannst du diesen Weltenchat komplett in die Tonne treten, da die deutsche Grepolis-Community komplett für'n Ar*** ist. Im Grunde genommen schreiben immer die selben Leute in diesem Chat und giften sich oft gegenseitig an. (vorallem wenn beide Parteien aus verfeinden Allianzen sind)

Das einzig Gute daran ist, dass dieser Chat nicht kontrolliert wird... sodass jeder nach Herzen's Laune tippen kann. Jetzt wenn das seitens von Grepolis eingefügt wird, wird dieser Chat wahrscheinlich von Moderatoren beobachtet.
Folge: hochsensible Moderatoren reagieren extrem penibel auf Wortwahl (würde mich zb nicht wundern, wenn dieser Beitrag gelöscht wird)

Das heißt, es läuft genauso ab wie dieses Forum hier (50% lesen still und kopfschüttelnd diesen Müll, den ein paar (nenn ich das jetzt mal harmlos) Halbstarke von sich geben, während die anderen 50% nicht angucken werden).

Ich glaube nicht, das wir sowas noch ein 2. Mal offiziell im Spiel brauchen.

Grundidee stimme ich jedoch zu, Umsetzung... spannend.
 
Diese Funktion gibt es schon als zusätzliches Tool. (Dio-Tools)
Der Chat wäre ja speziell für Neulinge gedacht, dass sie spieltechnische Anfänger-Fragen stellen können. Wer schon so erfahren ist, dass er weis was Dio-Tools ist braucht diesen Chat auch nicht mehr. Solche Spieler hätten höchstens noch Spezialfragen und sie wissen auch wo sie diese stellen können.

Der Chat wäre speziell für Neulinge gedacht, die die noch keine Erfahrung mit Grepolis haben und keinen erfahrenen Kumpel, der sie hier einführt und alles erklärt. Es wäre für mich völlig ok, wenn dieser Chat dann noch weit schärfer kontolliert wäre als dieser hier. Und wer sich gut genug auskennt, dass er von selbst darauf kommt ihn in den Einstellungen zu deaktivieren, oder vernetzt genug dazu ist um das zu erfahren braucht es auch nicht.

Natürlich könnte man diese Funktion dann auch nutzen, um damit Allianzchats zu erzeugen, oder ähnliches. Aber dass ein Weltenchat für nur erfahrene Spieler nicht sinnvoll genutzt wird überrascht mich nicht, man darf ja nichts sagen, was dem Gegner irgendwie Informationen liefern könnte. Nur wenn es irgendwelche Spieltechnischen probleme auf dem Server gäbe könnte ich mir vorstellen, dass er vielleich sinnvoll genutz werden würde, da hier dann alle Allianzen gemeinsam im Boot sitzen würden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Es gab ja auch mal den Allianzchat. Ich finde die Idee gut, aber es gab nen Grund warum der eigestellt wurde. Warum weiß ich nicht
 
tagsüber wird genauso geattet wie bisher. im NB kann man erst angegriffen werden wenn man das selbst auch zuvor im NB gemacht hat (egal bei wem) also wenn ich nachts nicht angreife, kann es bei mir auch keiner. mache ich es aber einmal dann bin ich nachts vogelfrei für alle. eventuell könnte man das auch nur für Kolos machen. Also atten geht immer aber Kolos bei mir im NB stellen geht nur wenn ich es auch bereits getan habe sonst nicht. dann kann sich niemand mehr beschweren wenn er nachts angegriffen oder EO wird. Wie gesagt wären das mal ganz interessante Varianten für eine Welt. natürlich sollen weiterhin 80-90% aller Welten wie bisher sein für die Spieler die es mögen aber 1-2 mal im Jahr so eine Welt wäre meiner Meinung nach ne gute Sache für Leute die das Spiel lieben aber aufgrund von RL nicht 24/7 on sein können. ich spiele es schon seit 8 Jahren zum Teil sehr erfolgreich und weiß selbst das es viel Zeit kostet wenn man es richtig spielt. ich spiele immer mal wieder mit dem Gedanken aufzuhören weil es halt schwierig ist mit Job und Familie auch nachts immer erreichbar zu sein.
kann mich täuschen aber glaube das viele ähnliche Probleme haben und eine solche Welt Grepo Liebhaber bei der Stange halten würde.
Grepo ist ein 24/7-Game. War immer so, bleibt so, ist gut so. Wer das nicht kann oder möchte: es gibt genug andere Games mit ähnlichem Prinzip, die nachts kaum Action haben.
Zudem deine Idee
1) unlogisch und diskriminierend ist aufgrund der bereits erwähnten Jobs mit Nacht- bzw. Spätschicht. Du gehst nur vom 0-8-15-Angestellten mit Familie aus.

2) programmiertechnisch nicht umsetzbar ist. Zumindest nicht auf dem IT-Stand, auf dem Inno ist. Die Server laggen doch so schon bei jedem xten Weltenstart bzw. Eventstart. Und dann soll sowas Kompliziertes programmiert werden?

Dürfen dann Nachtschichtler auch nicht am Vormittag angegriffen werden, weil die es nicht tun, da sie schlafen? Ich meine hey: Gleiches Recht für alle, oder? :rolleyes:
 
Dürfen dann Nachtschichtler auch nicht am Vormittag angegriffen werden, weil die es nicht tun, da sie schlafen? Ich meine hey: Gleiches Recht für alle, oder? :rolleyes:
Nicht zu vergessen Hartz4ler die können ja auf Arbeit nicht spielen, müssen doch das Lama ausführen.
Und die Studenten erst die bis 7 schlafen weil um 8 die Geschäfte zumachen.

Von den Chinesen oder Amis ganz zu schweigen Zumal woher soll Inno wissen ob der Spieler wirklich im Nachtmodus ist oder nur so tut?
 
  • Geschwindigkeit: 4
  • Einheitengeschwindigkeit: 4
  • Handelsgeschwindigkeit: 4
  • Nachtbonus: 00-08
  • Anfängerschutz: 5 Tage
  • Allianzlimit: 30
  • Eroberungssystem: Revolte
  • Eroberungsdauer: 10 Stunden
  • Gründungsdauer: 12 Stunden
  • Moral: inaktiv
  • Endgame: Dominanz
 
Grepo ist ein 24/7-Game. War immer so, bleibt so, ist gut so. Wer das nicht kann oder möchte: es gibt genug andere Games mit ähnlichem Prinzip, die nachts kaum Action haben.
Zudem deine Idee
1) unlogisch und diskriminierend ist aufgrund der bereits erwähnten Jobs mit Nacht- bzw. Spätschicht. Du gehst nur vom 0-8-15-Angestellten mit Familie aus.

2) programmiertechnisch nicht umsetzbar ist. Zumindest nicht auf dem IT-Stand, auf dem Inno ist. Die Server laggen doch so schon bei jedem xten Weltenstart bzw. Eventstart. Und dann soll sowas Kompliziertes programmiert werden?

Dürfen dann Nachtschichtler auch nicht am Vormittag angegriffen werden, weil die es nicht tun, da sie schlafen? Ich meine hey: Gleiches Recht für alle, oder? :rolleyes:
ich verstehe das voll und ganz und möchte da auch nichts weiter hinzufügen.
mein Problem ist halt nur das ich außer Grepo bisher nichts anderes gesocct habe also seit 8 Jahren nur das und bisher war es auch kein Problem 24/7 dabei zu sein nur geht es leider nicht mehr wenn Familie und Job es nicht zulässt.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Find ich ehrlich gesagt eine klasse Einstellung, entgegen aller Beschwerden hier. Könnte spaßig werden, und auch denk ich nix für schwache Nerven
 
Schwache Nerven? In den 12h, in denen man auf die Revo warten darf, kann man ja quasi zwei mal alle Einheiten aufbauen mit diesem Speed^^
Das wären wunderschöne Einstellungen für Bela, vielleicht ja de101 ;)
 
Schwache Nerven? In den 12h, in denen man auf die Revo warten darf, kann man ja quasi zwei mal alle Einheiten aufbauen mit diesem Speed^^
Das wären wunderschöne Einstellungen für Bela, vielleicht ja de101 ;)
das hat genauso seinen Reiz, aufjedenfall hundertmal schöner als Speed 1-2
(eigentlich janur 5x). Die meisten Belaspieler kann man ja eh nicht für beides begeistern, aber schön wenn man beides kann :p
 
Schwache Nerven? In den 12h, in denen man auf die Revo warten darf, kann man ja quasi zwei mal alle Einheiten aufbauen mit diesem Speed^^
Das wären wunderschöne Einstellungen für Bela, vielleicht ja de101 ;)
Du scheinst noch nie revo gespielt zu haben. Wünsche dir viel spaß mit 100 revos am Hals und durchgehend dreistelligen att zahlen aufm Schirm. Aber ja, Bela ist natürlich das non plus Ultra