Gerüchteküche

Gerücht:
Schon jämmerlich was Nasenbluten veranstaltet. Am Tage zu blöd um irgendwas auf die Reihe zu bekommen inkl. ihren kleinen " Kampfzwerg" + BnDs. Da geben sie Geld aus um ne Handvoll Truppen zusammen zu bekommen im "Delphin" - Style und irgendwann am Morgen (Die Sonne ist noch gar nicht aufgegangen),nach zig+ Atts jemanden zu finden der sich sagt, es ist nen Spiel .. macht doch.
Ihr seid schon solche Helden....

Und dann noch was. Ist ja nicht die erste Welt mit Moral, mal an die Entwickler selbst:
Die Moral wurde eingeführt um "Kleine Spieler" einen gewissen Vorteil zu verschaffen. Wenn er aber nen Kolo stellt und von "Fremdallys" unterstützt wird in der zu erobernden Stadt sollte die Moral nicht greifen!! Das ist Bullshit.
Das hört sich an als erobere Luxenburg Nordamerika, die Schweizer schicken Unterstützung und der Rest der Welt bekommt das nicht gebacken die Luxenburger wieder zu vertreiben.

 
Zuletzt bearbeitet:
Gerücht:
Schon jämmerlich was Nasenbluten veranstaltet. Am Tage zu blöd um irgendwas auf die Reihe zu bekommen inkl. ihren kleinen " Kampfzwerg" + BnDs. Da geben sie Geld aus um ne Handvoll Truppen zusammen zu bekommen im "Delphin" - Style und irgendwann am Morgen (Die Sonne ist noch gar nicht aufgegangen),nach zig+ Atts jemanden zu finden der sich sagt, es ist nen Spiel .. macht doch.
Ihr seid schon solche Helden....

Und dann noch was. Ist ja nicht die erste Welt mit Moral, mal an die Entwickler selbst:
Die Moral wurde eingeführt um "Kleine Spieler" einen gewissen Vorteil zu verschaffen. Wenn er aber nen Kolo stellt und von "Fremdallys" unterstützt wird in der zu erobernden Stadt sollte die Moral nicht greifen!! Das ist Bullshit.
Das hört sich an als erobere Luxenburg Nordamerika, die Schweizer schicken Unterstützung und der Rest der Welt bekommt das nicht gebacken die Luxenburger wieder zu vertreiben.

War nur ne Frage der Zeit bis die ersten heulen, weil man einfach zu schlecht ist und schläft wie ein Stein


Kriegen wir am Tag nichts hin, @xFlawless ? Kannste das so bestätigen?
 
Gerücht:
Schon jämmerlich was Nasenbluten veranstaltet. Am Tage zu blöd um irgendwas auf die Reihe zu bekommen inkl. ihren kleinen " Kampfzwerg" + BnDs. Da geben sie Geld aus um ne Handvoll Truppen zusammen zu bekommen im "Delphin" - Style und irgendwann am Morgen (Die Sonne ist noch gar nicht aufgegangen),nach zig+ Atts jemanden zu finden der sich sagt, es ist nen Spiel .. macht doch.
Ihr seid schon solche Helden....
Mit handvoll Geld. xD Immer wieder ein Kompliment diese Aussage.
 
Gerücht:
Schon jämmerlich was Nasenbluten veranstaltet. Am Tage zu blöd um irgendwas auf die Reihe zu bekommen inkl. ihren kleinen " Kampfzwerg" + BnDs. Da geben sie Geld aus um ne Handvoll Truppen zusammen zu bekommen im "Delphin" - Style und irgendwann am Morgen (Die Sonne ist noch gar nicht aufgegangen),nach zig+ Atts jemanden zu finden der sich sagt, es ist nen Spiel .. macht doch.
Ihr seid schon solche Helden....

Und dann noch was. Ist ja nicht die erste Welt mit Moral, mal an die Entwickler selbst:
Die Moral wurde eingeführt um "Kleine Spieler" einen gewissen Vorteil zu verschaffen. Wenn er aber nen Kolo stellt und von "Fremdallys" unterstützt wird in der zu erobernden Stadt sollte die Moral nicht greifen!! Das ist Bullshit.
Das hört sich an als erobere Luxenburg Nordamerika, die Schweizer schicken Unterstützung und der Rest der Welt bekommt das nicht gebacken die Luxenburger wieder zu vertreiben.

Sehr geehrter Herr Samael,

Mit diesem Post haben sie gem. §186 StGB einen strafrechtlichen Tatbestand erfüllt. Die Vorwürfe, die sie gegen uns erheben sind in keiner Weise nachweisbar, von einem Moralspieler wissen wir auch nichts. Diese Diffamierung wollen wir als aufrichtige und fair spielende Allianz nicht hinnehmen, weswegen ich sie auffordere diesen Post schleunigst zu entfernen. Da wir außerdem bereits einen immateriellen Schaden erlitten haben, bitte ich sie um ein Entschuldigungsschreiben in Form eines neuen Beitrags, um unseren Ruf wiederherzustellen. Sollten sie unseren Forderungen nicht nachkommen, werden wir juristische Schritte in Erwägung ziehen. Die Rechtsfolge einer üblen Nachrede sollte ja geläufig sein.

Hochachtungsvoll,
Mag.Jur. Peepo

 
Zuletzt bearbeitet:
Du willst Nachweise? Nach langem hin und her, habe ich nun doch beschlossen, an die Öffentlichkeit zu gehen. Ich wurde monatelang als Moralspieler (auch bekannt unter dem Begriff Morali) missbraucht. Die Strippenzieher des Missbrauchs sind allseits bekannt. Es dürfte keinen überraschen, dass es sich hierbei um @Prof.Dr.Dr. Ara und @F A iI R handelt. Zu unmenschlichen Zeiten wurde ich für ihre Zwecke wachgepingt. Bei misslungen Missionen musste ich immer mit Hohn und Beleidigungen rechnen. Konnte eine Mission erfolgreich absolviert werden (was nur höchst selten der Fall war), ließen sie sich preisen und lobten sich in höchsten Tönen. Von einer Entschädigung für meinen Arbeitsaufwand konnte ich nur nachts träumen (sofern ich nicht wachgepingt wurde). Nichteinmal ein Award zu Weltenende war mir vergönnt.

Ich hoffe, dass mein Aufschrei dieses Tabuthema mehr in den Vordergrund rückt und noch mehr Opfer an die Öffentlichkeit gehen. Lass dies die Axt im gefrorenen Meer unseres Schweigens sein. @.Samael. deine Worte waren wie Balsam für meine Seele. Bleib stark und kämpfe den Kampf against all odds weiter. Wir sind stärker und größer als wir gemacht werden. Wir sind freie Menschen.
 
Du willst Nachweise? Nach langem hin und her, habe ich nun doch beschlossen, an die Öffentlichkeit zu gehen. Ich wurde monatelang als Moralspieler (auch bekannt unter dem Begriff Morali) missbraucht. Die Strippenzieher des Missbrauchs sind allseits bekannt. Es dürfte keinen überraschen, dass es sich hierbei um @Prof.Dr.Dr. Ara und @F A iI R handelt. Zu unmenschlichen Zeiten wurde ich für ihre Zwecke wachgepingt. Bei misslungen Missionen musste ich immer mit Hohn und Beleidigungen rechnen. Konnte eine Mission erfolgreich absolviert werden (was nur höchst selten der Fall war), ließen sie sich preisen und lobten sich in höchsten Tönen. Von einer Entschädigung für meinen Arbeitsaufwand konnte ich nur nachts träumen (sofern ich nicht wachgepingt wurde). Nichteinmal ein Award zu Weltenende war mir vergönnt.

Ich hoffe, dass mein Aufschrei dieses Tabuthema mehr in den Vordergrund rückt und noch mehr Opfer an die Öffentlichkeit gehen. Lass dies die Axt im gefrorenen Meer unseres Schweigens sein. @.Samael. deine Worte waren wie Balsam für meine Seele. Bleib stark und kämpfe den Kampf against all odds weiter. Wir sind stärker und größer als wir gemacht werden. Wir sind freie Menschen.
Als ehemaliger CEO der AG Supreme Beach Girls distanziere ich mich von dieser Aussage. Bitte kontaktieren sie bei weiteren haltlosen Unterstellungen unseren Firemenanwalt @F A iI R. Sie verstoßen mit dieser Aussage gegen die Verschwiegenheitserklärung der AG Supreme Beach Girls.
 
Zuletzt bearbeitet:
@The King in the North
Vergiss nie. Es gibt nur keinen sterblichen König. Nur Dir wahren Könige. Dir Könige der Könige. Auch bekannt als ein Gott. Auch bekannt als Gottkönig. Es gibt zwei dieser Art. Zwei dieser Schlagkraft und zwei die mit dieser power gesegnet sind. Woher kommst du? Aus dem Norden? Bro den gibt es bald nicht mehr Klimawandel sei dank. Du lässt bestimmt den pC laufen unendlich damit trägst du zum Klimawandel bei. Trägst zu der Zerstörung deiner Welt bei. Den Königen im Norden bekommt es nicht gut, wenn sie zu weit in den Süden gehen.
Ab und an ist die Pflicht der Tod des Spiels. Suche deine Pflicht. Finde sie. Halte sie fest. Beweg dich weit weg. In den Norden. Bau dein Iglo. Schalt dein w Lan ab und geh. Finde deine innere Ruhe. Dein wahres ich.
Drücke dir die Daumen.

Dein merocali
 
Als ehemaliger CEO der AG Supreme Beach Girls distanziere ich mich von dieser Aussage. Bitte kontaktieren sie unseren Anwalt @F A iI R bei weiteren haltlosen Unterstellungen, ansonsten müssen sie mit einer Gegenklage rechnen. Sie verstoßen mit dieser Aussage auch gegen ihren Arbeitsvertrag der AG SBG.
Der Arbeitsvertrag mit der AG SBG und alle damit verbundenen Klauseln sind seit dem 20.4.2019 nichtig und damit unwirksam. Sollte es wirklich in Ihrem Interesse sein, eine Gegenklage zu erheben, reiche ich Sie an @delphin568 weiter. Er wird in diesem Fall die Verteidigung übernehmen.
 
Der Arbeitsvertrag mit der AG SBG und alle damit verbundenen Klauseln sind seit dem 20.4.2019 nichtig und damit unwirksam. Sollte es wirklich in Ihrem Interesse sein, eine Gegenklage zu erheben, reiche ich Sie an @delphin568 weiter. Er wird in diesem Fall die Verteidigung übernehmen.
Auch wenn unsere AG SBG zum 20.4.2019 offiziell aufgelöst wurde, besteht die Verschwiegenheitserklärung auf Lebenszeit weiter. @F A iI R wird ihren Anwalt kontaktieren.
 
Du willst Nachweise? Nach langem hin und her, habe ich nun doch beschlossen, an die Öffentlichkeit zu gehen. Ich wurde monatelang als Moralspieler (auch bekannt unter dem Begriff Morali) missbraucht. Die Strippenzieher des Missbrauchs sind allseits bekannt. Es dürfte keinen überraschen, dass es sich hierbei um @Prof.Dr.Dr. Ara und @F A iI R handelt. Zu unmenschlichen Zeiten wurde ich für ihre Zwecke wachgepingt. Bei misslungen Missionen musste ich immer mit Hohn und Beleidigungen rechnen. Konnte eine Mission erfolgreich absolviert werden (was nur höchst selten der Fall war), ließen sie sich preisen und lobten sich in höchsten Tönen. Von einer Entschädigung für meinen Arbeitsaufwand konnte ich nur nachts träumen (sofern ich nicht wachgepingt wurde). Nichteinmal ein Award zu Weltenende war mir vergönnt.

Ich hoffe, dass mein Aufschrei dieses Tabuthema mehr in den Vordergrund rückt und noch mehr Opfer an die Öffentlichkeit gehen. Lass dies die Axt im gefrorenen Meer unseres Schweigens sein. @.Samael. deine Worte waren wie Balsam für meine Seele. Bleib stark und kämpfe den Kampf against all odds weiter. Wir sind stärker und größer als wir gemacht werden. Wir sind freie Menschen.
Die hochwohlgeborenen @F A iI R und @Prof.Dr.Dr. Ara weisen derartige Vorwürfe mit Empörung zurück. Eine derartige Unterstellung ist höchst skandalös. Offensichtlich ist dies Teil einer regelrechten Diffamierungskampagne gegen ehrenvolle Spieler. Erneut wird nach einer schriftlichen Entschuldigung verlangt. Des Weiteren ist es im höchsten Maße beschämend für die Zuständigen, dass noch nichts gegen diese üble Diffamierungsversuche unternommen wurde.