Gerüchteküche

Kann man nicht mal in Ruhe ne SBC machen hier? Btw über mimimi zu mimimin ist auch mimimi.
Anhang 7318 ansehen
Und nur weil es mal schlimmer war kann man doch nicht sagen, dass da es ja jetzt weniger schlimm ist, nichts mehr gegen gemacht werden darf. Die Argumentation haut nich hin ^^
Ein passender Mimimi-Vergleich wäre, wenn wir zum Support gehen würden und damit drohen würden, die ehrenvolle Grepocommunity zu verlassen, weil es im Event wieder halbe Fliegernukes für lau gibt und dadurch das Spiel zerstört werden würde. Ansonsten ist mir dein Beitrag zu wirr.
Anstatt ihr euch mal freut das der Support endlich eingreift in die Spamerei ^^
Ihr habt da doch selbst auch keinen Bock drauf oder ?
Harvey, mach dir nichts vor. Für dich ändert eine neue Regelung überhaupt nichts.
 
Auch wenn ich einigen hier zustimme, zu sagen "es war dort und dort richtig schlimm, warum wird es dann nur hier geahndet" ist kein gutes Argument. Weil etwas schlecht läuft kann man damit nicht seinesgleichen einfach rechtfertigen.

Bin aber auch für eine einheitlichere Regelung, damit sowas nicht passiert und einige bestraft werden, während andere munter weiter machen.
Prinzipiell hast du natürlich Recht, auch wenn das nicht der einzige Grund für viele dieser Posts war, wie man recht deutlich herauslesen kann^^

Allerdings ist es schon ein wenig relevant, da meines Wissens nach viele der heutigen Supporter auch bei den genannten Welten schon im Team waren. Was hat sich also geändert, dass eine so drastische Veränderung der Meinung hervorruft?
 
Und nur weil es mal schlimmer war kann man doch nicht sagen, dass da es ja jetzt weniger schlimm ist, nichts mehr gegen gemacht werden darf. Die Argumentation haut nich hin ^^
Stimm ich grundsätzlich zu, aber man braucht sich nur die Regelung fürs Lahmlegen und Kolostellen anschauen, wer bestimmt wann sich jemand nicht mehr wehren kann? Wie viel Zeit muss vergehen bis man wieder Kolos stellen kann? Sind Großoffs mit 300-400 Bewegungen+ die unvermeidlich zu einer Lahmlegung bei den geilen Servern führen überhaupt noch erlaubt oder muss man Angst haben kollektiv gesperrt zu werden? Das ist alles so schwammig und untransparent, mittlerweile schickt jeder direkt Tickets raus an die Supporter in der Hoffnung, dass sie nen guten Tag haben und den Angreifer einfach wegsperren.

Ich bin auch kein Fan von Spam, aber wo zieht man die Grenze? Die neue Antispamregelung am Testserver ist für gar nichts, sie behindert maximal aber ändert nichts. Wenn man jemanden aus dem Spiel mobben will schafft man das auch, und man wird das auch schaffen nachdem man noch weitaus umfassendere Regelungen schafft. Fakt ist, dass man keine pauschalen Spambegrenzungen schaffen kann ohne zu sehr ins Spielgeschehen einzugreifen also bleibt es immer eine Einzelfallentscheidung der unbezahlten Supporter und das ist eine Katastrophe.
Spieler zu sperren die alle Städte eines Spielers mit Minimalbesetzung atten ist leicht, aber die Sachverhalte werden sich durchaus komplizierter gestalten.
Wenn es keine klaren Richtlinien gibt, darf auch nicht ins Spielgeschehen eingegriffen werden. Und auf sinnvolle Richtlinien bin ich gespannt oder siehst du das anders @Gaius Iulius Caesar ?
 
Prinzipiell hast du natürlich Recht, auch wenn das nicht der einzige Grund für viele dieser Posts war, wie man recht deutlich herauslesen kann^^

Allerdings ist es schon ein wenig relevant, da meines Wissens nach viele der heutigen Supporter auch bei den genannten Welten schon im Team waren. Was hat sich also geändert, dass eine so drastische Veränderung der Meinung hervorruft?
Eben, was hat sich verändert, dass der Support sich genötigt sieht, ein spontanes Statement abzugeben und die bisherige Vorgehensweise über Bord zu werfen? Die Art, Systematik, Länge oder Härte des Spams kann es ganz klar nicht sein. Welche Variable bleibt noch? Man muss vermuten, dass es der ausgeübte Druck auf den Support ist, der sich zu anderen Welten verändert hat. Das wiederum wäre ein sehr fragwürdiger Beweggrund, hier, in dieser Form, so aufzutreten und eine laufende Welt zu beeinflussen.
 

Gelöschtes Mitglied 59735

Gast
An der Situation, dass es diese Diskussion hier überhaupt gibt, erkennt man doch, wie krank Grepolis mit den Jahren geworden ist.
Und dass die Spiel-Leitung versuchen muss, die Spielbarkeit wieder aufzubessern, liegt in der Natur der Dinge.
Dabei ist es vollkommen egal, wer wo und wie angefangen hat und wer reagiert oder geantwortet hat.
Fakt ist ja, dass diese allgemeine Spielpraxis einfach "normal" geworden ist und das ist im Sinne des Spiels einfach schade.
An den einzelnen Kommentaren kann man auch gut ablesen, wie die Spieler denken, die solche Praxen betreiben,
egal aus welchem Grund, ohne Grund oder einfach aus Spaß.
Zur Erinnerung, wir befinden uns hier auf Teos am totalen Anfang der Welt, keine wirkliche Stress-Situation,
keine Endgame-Vorbereitung oder Sonstiges. Trotzdem wird hier mit Vollgas gestresst.
Hauptgrund scheint wohl zu sein, dass man einfach bestimmte Spieler aus anderen Welten kennt und Rechnungen offen hat,
also wenig spielbezogener Sinn in den Aktionen.
Einige von Euch sollten sich selbst mal hinterfragen, ob die selbst getätigten Kommentare wirklich ernst gemeint sind.
Jemanden als "Semi" zu bezeichnen, weil er einer geregelten Arbeit nachgeht und teilweise nachts auch mal Schlaf braucht,
um seine Arbeit am nächsten Tag auch ausführen zu können, finde ich höchst kritisch.
Spieler als für Grepolis ungeeignet einzustufen, weil sie nicht 24/7 zu Hause vorm PC sitzen, schlägt in die selbe Kerbe.
Natürlich muss jeder selbst entscheiden, wieviel Zeit er für "ein Spiel" investieren will und kann,
dennoch ist das Spiel für eine breite Bevölkerungsgruppe angelegt, nicht nur für Schüler und Studenten mit freier Zeiteinteilung.
Um diesen demographischen Schnitt im Spiel zu erhalten, hat Inno in Form seiner CMs keine andere Wahl,
als auf Aktionen zu reagieren, die "Randgruppen" aus dem Spiel "ekeln".
Also Leute, versucht bitte einfach mal wieder Spaß am eigentlichen Spiel zu finden,
im normalen spielerischen Rahmen, ohne diese ganzen dummen Ping-Pong-Spam-Geschichten.
 
An der Situation, dass es diese Diskussion hier überhaupt gibt, erkennt man doch, wie krank Grepolis mit den Jahren geworden ist.
Und dass die Spiel-Leitung versuchen muss, die Spielbarkeit wieder aufzubessern, liegt in der Natur der Dinge.
Dabei ist es vollkommen egal, wer wo und wie angefangen hat und wer reagiert oder geantwortet hat.
Fakt ist ja, dass diese allgemeine Spielpraxis einfach "normal" geworden ist und das ist im Sinne des Spiels einfach schade.
An den einzelnen Kommentaren kann man auch gut ablesen, wie die Spieler denken, die solche Praxen betreiben,
egal aus welchem Grund, ohne Grund oder einfach aus Spaß.
Zur Erinnerung, wir befinden uns hier auf Teos am totalen Anfang der Welt, keine wirkliche Stress-Situation,
keine Endgame-Vorbereitung oder Sonstiges. Trotzdem wird hier mit Vollgas gestresst.
Hauptgrund scheint wohl zu sein, dass man einfach bestimmte Spieler aus anderen Welten kennt und Rechnungen offen hat,
also wenig spielbezogener Sinn in den Aktionen.
Einige von Euch sollten sich selbst mal hinterfragen, ob die selbst getätigten Kommentare wirklich ernst gemeint sind.
Jemanden als "Semi" zu bezeichnen, weil er einer geregelten Arbeit nachgeht und teilweise nachts auch mal Schlaf braucht,
um seine Arbeit am nächsten Tag auch ausführen zu können, finde ich höchst kritisch.
Spieler als für Grepolis ungeeignet einzustufen, weil sie nicht 24/7 zu Hause vorm PC sitzen, schlägt in die selbe Kerbe.
Natürlich muss jeder selbst entscheiden, wieviel Zeit er für "ein Spiel" investieren will und kann,
dennoch ist das Spiel für eine breite Bevölkerungsgruppe angelegt, nicht nur für Schüler und Studenten mit freier Zeiteinteilung.
Um diesen demographischen Schnitt im Spiel zu erhalten, hat Inno in Form seiner CMs keine andere Wahl,
als auf Aktionen zu reagieren, die "Randgruppen" aus dem Spiel "ekeln".
Also Leute, versucht bitte einfach mal wieder Spaß am eigentlichen Spiel zu finden,
im normalen spielerischen Rahmen, ohne diese ganzen dummen Ping-Pong-Spam-Geschichten.
Zu behaupten, dass Spieler 24/7 vorm PC sitzen oder Hartzer sind, nur weil sie mehr in das Spiel investieren (können), ist aber besser?^^
 
@Konrad.K
Wenn man nicht genügend Zeit hat ist das ja überhaupt kein Ding.
Dann sollte man sich aber eher fragen, ob Speed 4 das richtige ist^^
Das war schon immer ein Trugschluss...
Ich arbeite mehr, habe weniger Zeit, also muss man auf mich Rücksicht nehmen.
Nein! RL geht klar vor, was aber auch heißt, dass man auf Speed 4 nichts verloren hat

Und bei ganz vielen ist es eher eine Motivationsfrage als eine wirkliche Zeitfrage wenn man mal ehrlich ist^^
 
dennoch ist das Spiel für eine breite Bevölkerungsgruppe angelegt, nicht nur für Schüler und Studenten mit freier Zeiteinteilung.
Bro das Spiel ist auf 24/7 Basis ausgelegt, dem Spiel ist es scheißegal ob du da bist oder nicht und es fordert dich zu Zeiten an denen du am wenigsten Bock hast überhaupt zu spielen weil sonst dein kompletter Fortschritt gone ist und du deine komplette Ally enttäuschst, wo genau ist dieses Spiel bitte für breite Massen ausgelegt?


Es ist ausgelegt für ein paar verbleibende Hardcorespieler, bis irgendwann die Server zumachen weil kein neuer Spieler tut sich das an, da gibts weitaus einsteigerfreundlichere und weniger zeitintensive Games
 

Gelöschtes Mitglied 59735

Gast
@Konrad.K
Wenn man nicht genügend Zeit hat ist das ja überhaupt kein Ding.
Dann sollte man sich aber eher fragen, ob Speed 4 das richtige ist^^
Das war schon immer ein Trugschluss...
Ich arbeite mehr, habe weniger Zeit, also muss man auf mich Rücksicht nehmen.
Nein! RL geht klar vor, was aber auch heißt, dass man auf Speed 4 nichts verloren hat

Und bei ganz vielen ist es eher eine Motivationsfrage als eine wirkliche Zeitfrage wenn man mal ehrlich ist^^
Die Frage ist ja dabei, wie oft man zB nachts ins Spiel muss und aus welchem Grund. Kommen da "mal" Angriffe, die meine Truppen treffen wollen oder kommt da standardmäßig ein Att um 2, einer um 3 und einer um 4 ohne wirklichen Sinn.
Das hat nichts mit der Welten-Speed zu tun.
 

Gelöschtes Mitglied 59735

Gast
Bro das Spiel ist auf 24/7 Basis ausgelegt, dem Spiel ist es scheißegal ob du da bist oder nicht und es fordert dich zu Zeiten an denen du am wenigsten Bock hast überhaupt zu spielen weil sonst dein kompletter Fortschritt gone ist und du deine komplette Ally enttäuschst, wo genau ist dieses Spiel bitte für breite Massen ausgelegt?


Es ist ausgelegt für ein paar verbleibende Hardcorespieler, bis irgendwann die Server zumachen weil kein neuer Spieler tut sich das an, da gibts weitaus einsteigerfreundlichere und weniger zeitintensive Games
Das ist die absolute Tendenz der letzten Jahre, richtig. Aber kein Grund, das zu unterstützen.
 
Zu den nachtatts mal ein einfaches beispiel
Damals als schüler habe ich auch ständig nachts geattet, weil ich mir eben erlauben konnte länger wach zu bleiben
Und warum sollte ich das auch nicht tun, hat ja auch niemand darauf rücksicht genommen, dass ich in der schule schlechter reagieren kann^^
 
Das Spiel ist nicht 24/7. Im Nachtbonus ist sehr wenig erlaubt. Hast du dich mal mit der Thematik auseinandergesetzt? Wenn du nicht auf Atts reagieren kannst, dann verlierst du halt mal Truppen oder eine Stadt. Gehört dazu. Grepolis basiert nunmal zu 80% auf Aktivität. Oder du ergreifst Maßnahmen dagegen. Stellst bei einem Alli Kollegen unter, wirst vermeldert, stellst dir Standdeff in deine Städte oder spielst halt am Rand der Welt. Das Problem ist nicht die Spielmechanik, sondern der Anspruch nie offline erwischt zu werden.

Am Ende ist das hier eine Speed 4 Belagerungswelt. Mehr Hardcore-Grepolis geht nicht.
 

Gelöschtes Mitglied 59735

Gast
Korrekt und so macht es eben auch Spaß. Ich habe auch nichts gegen sinnvolle Angriffe in der Nacht gesagt.
Aber für diese Spam-Attacken, um die es hier hauptsächlich geht, ist auch Hardcore Speed 4 keine Entschuldigung.
 
Korrekt und so macht es eben auch Spaß. Ich habe auch nichts gegen sinnvolle Angriffe in der Nacht gesagt.
Aber für diese Spam-Attacken, um die es hier hauptsächlich geht, ist auch Hardcore Speed 4 keine Entschuldigung.
Wieso? Ich töte deine Nachbauten, ziehe deine Ressourcen, ziehe deine Gunst und bashe deine Off-Einheiten. Was ist daran unentschuldbar? Grepolis wird damit eine Frage der Organisation. Dich wachhalten kann ich auch ohne Spam. Dafür reicht ein Hafencheck alle 10-20 Minuten. Durch Spam hast du sogar die Sicherheit, dass kein Kolo gestellt werden wird. Du kannst deine Ressis also verbauen, deine Einheiten unterstellen und dich entspannt zur Ruh legen. So gesehen kann dir also kaum etwas besser widerfahren, als an einem stressigen Arbeitstag gespamt zu werden.