• Du magst keinen Schnee? Deaktiviere ihn im Menü rechts

Gerüchteküche

Korrekt und so macht es eben auch Spaß. Ich habe auch nichts gegen sinnvolle Angriffe in der Nacht gesagt.
Aber für diese Spam-Attacken, um die es hier hauptsächlich geht, ist auch Hardcore Speed 4 keine Entschuldigung.
Naja das Problem ist hier leider, dass vorallem die nicht so aktiven Spieler leider den Unterscheid zwischen Spam und bashen nicht verstehen bzw auch nicht einsehen wollen.
Aber es ist halt auch normal, dass wenn ich einen Gegner Off erwische, egal zu welcher Uhrzeit, dann bashen ich den leer bis er keine truppen mehr hat. Aber das Problem ist wie bereits oben genannt, dass die "heulsusen" da den Unterschied nicht verstehen, weil wenn ich einen mit z.b. 100 Städten cleanen dann bekommt der halt auch teilweise 50 bis 60 atts und das ist für die halt dann Spam obwohl es nur bashen ist.

@Gaius Iulius Caesar vllt wäre es auch Mal wieder gut den discord Server Mal wieder für solche Diskussionen zu verwenden und damit gemeinsam eine Lösung gefunden werden kann.
 
Ich finde es sehr interessant welche Meinungen hier vertreten werden. Nur weil es in der Vergangenheit gang und gäbe war sich gegenseitig die Köpfe einzupingen heißt das nicht, dass es so auch weiter gehen sollte wenn Grepolis ein revival erleben und zurück zu alten Spielerzahlen kehren möchte - denn genau so eine asoziale und verrohte Community spiegelt sich in den Abgängen der Spieler wieder und deshalb finde ich es absolut richtig das der Support hier nun endlich mal Stellung bezieht. Da es hier in der Gerüchteküche passiert sollte dies ebenfalls klar machen, dass der Support bzw. hier eher der CM, also Innogames selbst euch vorwarnt. Wenn es so weiter geht wie bisher werden Änderungen vorgenommen werden müssen die nicht jeden gefallen. Es ist nichts offizielles, es ist quasi ein Teaser was auf uns alle durch dieses Verhalten zu kommt.

Gerade dieses Spam-Verhalten hat über die Jahre wahrscheinlich hunderte aktiver und auch zahlender Spieler den gar aus gemacht weil einige wenige zu viel Zeit haben und alles gleich persönlich & auf die Allianz projizieren. Nur weil eure Allianz die teilweise schon einer Sekte gleicht ein absolut eingespieltes Team mit dutzenden Connections rund um den Grepo-Planeten darstellt heißt das nicht, dass jede Allianz so ist - dementsprechend sind "Massenbestrafungen" wie ihr es ja selbst nennt nicht die Lösung. Das wäre in etwa so, als würde eure ganze Allianz vom Support einen Eintrag bekommen wenn einer Pingt. Es sind nicht alle dran Schuld das es so eskaliert, es sind auch nicht alle daran Schuld, dass es überhaupt dazu gekommen ist. Dennoch gehen viele von euch mit einer Mentalität heran, dass die ganze Allianz darunter leiden sollte. Selbst Spieler, die teilweise noch nicht einmal etwas ins interne Allianzforum geschrieben haben schreiben mich an und fragen was die damit bewirken sollen, wieso ihr denen das Spiel dermaßen vermiesen müsst.

Es stimmt, dass das Spiel auf 24/7 Basis angelehnt ist und es stimmt ebenso, dass man eventuell seinen ganzen Spielfortschritt gerade als Neueinsteiger über Nacht verlieren kann, somit ist die Akquise neuer Spieler extremst schwierig im Vergleich zu anderen, PvE lastigeren Titeln wie das Hauseigene FoE. Vergesst also bitte nicht, es ist ein Spiel. Ein Spiel was es schon schwer genug hat - muss man da wirklich die restlich verbleibende Community so auseinander treiben wie es hier teilweise getan wird?

Nicht nur Ingame sondern auch hier im Öffi wird immer mehr Rumgestänkert, runtergemacht, gepöbelt und beleidigt was das Zeug hält. Es werden falsche Tatsachen in den Raum gestellt und Personen teilweise bedroht - wofür? Es ist ein Spiel, man sollte doch Spaß miteinander haben. Natürlich ist man in gewisser Weise Feind aber muss man alles so persönlich nehmen? Es ist teilweise echt enttäuschend wie hier Leute (diejenigen von heute wissen wen ich meine) andere herunter machen um sich cool zu finden, obwohl sie versuchen durch eine Zeitung oder irgend ein sonstiges gemeinnütziges Projekt diesem öffentlichen Forum etwas mehr aktivität zu geben. Bisher kann man sich sicher sein, wenn im Öffi Aktivität ist, dann hat es einen schlechten oder sogar niederträchtigen Ursprung und man kann sich entweder nur Fremdschämen oder direkt das 0,99€ Popcorn aus der 9,99€ Mikrowelle herausnehmen. Es kommt mir manchmal so vor als wären wir hier aufm Schulhof und der Schwächling aus der 8. will unbedingt vor seinen anderen Genossen cool wirken weshalb er dem frischen 5. Klässler erstmal seinen Schulranzen wegtritt.

Das nicht alle Spieler 24/7 dabei sein können ist klar und früher war das noch viel verstärkt der Fall als heutzutage, wo die App einen vor Angriffen warnt. Ich weiß nicht wie viele die von euch behaupten seit Anfang an zu spielen dies auch wirklich tun aber diejenigen sollten es wissen. Ich persönlich spiele dieses Spiel seit 2009, mein Bruder hat es mir damals näher gebracht und damals war es ganz normal ein Semi zu sein - damals war fast jeder ein Semi der einer geregelten Arbeits-/Schulzeit nachgehen musste. Da war man heit von 7-15 Uhr nicht online und hat dann gesehen, dass man geleert wurde oder gebasht wurde - !§#$%&? happens. Heutzutage wirste nicht nur geleert, dein Bericht landet im Öffi und alle machen sich über dich als "Semi" lustig nur damit sie in ihrem eigentlich doch recht armseligen Leben noch etwas zu lachen haben.

Ich finde es schlichtweg lächerlich wie hier manche Argumentieren, im Endeffekt haben sich hier zwei Fronten gebildet und diese bestehen schon Jahrelang. Es gibt einfach Spieler die sich auf ihren Namen im Spiel viel zu viel einbilden, wenn man schon so Phrasen ließt wie "du weißt wohl nicht gegen wen du hier spielst" dann fange ich immer an zu lachen, das hat etwas Möchtegern Mafiamentalität ala "Du weißt wohl nicht wer vor dir steht". Ich gebe euch mein Wort darauf, 75% der Kommentare die hier fallen würde mir niemand von euch auf offener Straße ins Gesicht sagen, denn da hat man dann doch etwas Angst vor den eventuellen Konsequenzen.

Ich möchte damit nur eins sagen, man kann ordentlich und gesittet diskutieren und auch mal mit Pepes kommunizieren oder Fronten aber diese Gruppenmentalität die sich Bildet, das alle unbedingt für den eigenen Boss sein müssen und die eigenen Leute nicht mehr hinterfragt werden finde ich mehr als bedenklich, von Neulingen die eine andere Meinung als die der Mainstream-Personen vertreten mal ganz abgesehen, die werden ja quasi vom ganzen restlich verbleibenden Öffi weggefrontet, gedisst und runter gemacht auf das sie bloß nie wieder einen Fuß ins Öffi setzen.

Und jetzt noch etwas zu euren "ungewollten, neuen Inhalten". Grepolis insbesondere Innogames bringt noch teurere Events und ungewollte, teils noch teurere Updates damit die Verluste der Spielerzahlen und damit einhergehend die Verluste in den Einnahmen kompensiert werden können. Jeder Idiot mit einem halben BWL-Studium in der Tasche (und das ist gefühlt jeder hier^^) ^kann doch 1 und 1 zusammenzählen. Im Endeffekt ist jeder der Spieler vergrault aber im selben Athemzug rumjammert, dass Inno alles teurer und schlechter macht selber dran schuld, oder erwartet ihr allen ernstes das ein Unternehmen sich seine Kapitalanlage (denn das ist das Spiel im Endeffekt!) von ein paar wenigen Spielern kaputt machen lässt? Die Spielerzahlen könnt ihr dank @Buffysara jeden Sonntag selbst ablesen. Was denkt ihr was passiert wenn die Spielerzahlen weiter runter gehen? In den letzten Monaten hat man eindeutig gesehen das sie Grepo nicht fallen lassen werden. Ich habe es heute schon ein mal gesagt, würde ich als Chef von Gaius oder selbst als CM herausfinden, dass eine kleine Gruppe von sagen wir 10 oder 15 Spielern monatlich für den Abgang mehrerer anderer Spieler verantwortlich sind ist es eine reine Kosten / Nutzen Analyse bevor ich den betroffenen Personen nen Perma geben würde. In diesem Bereich ist unser Community-Management und auch unser Support wesentlich zu zimperlich wie ich finde.

Es ist ein Kriegsspiel, es ist ein Spiel mit vielen auch emotionalen Hochs und Tiefs. Es ist jedoch kein Spiel was asozial und unfair ist, es sind die Spieler die es teilweise sind und es deshalb dazu machen.

Im Endeffekt liegt es gerade an den großen und erfahrenen Spielern daran ein Vorbild zu sein, denn´- und da bin ich mir sicher - jemand wie @Daniel0201 hat sehr viele Trittbrettfahrer.

Und weil ich es gerade lese: es ist Zeit, dass das Community-Management (@Gaius Iulius Caesar ) mal etwas durchsetzt und Grundsatzentscheidungen trifft anstatt auf die Community zu hören die Teilweise das Problem selbst ist und daher finde ich es gut, dass er hier sich auch einmal geäußert hat. Viele von euch hier im Öffi vergraulen regelrecht durch ihr Primatenmäßiges Auftreten normale Spieler aus dem Öffi und Community-DC weder Abstimmungen noch diese ganzen Diskussionen sind somit ein Stimmungsbild für Grepolis. Als Vergleich könnt ihr hier einfach mal Abstimmungen von vor mehreren Jahren und Heutzutage angucken, den Unterschied kann selbst ein halbblindes Huhn noch erkennen. Seine Äußerung ist nichts außer eine Warnung, dass wenn wir alle so weiter machen wie gehabt es Regeln geben wird, die wahrscheinlich nicht zu 100% Fair gegenüber jeden sein werden, da die Definitionsgrundlage sehr schwammig ist.

Achtung Spoiler: Ich kann schon direkt sagen wer sich nachher wieder benachteiligt fühlt: die Helden die es so weit kommen ließen, dass eine Regel zum Spammen eingeführt werden musste, denn, wieder Spoiler: Leute die nicht spammen werden niemals gegen eine Anti-Spam-Regel verstoßen. Btw, wer immer noch nicht weiß wen ich hier als die Helden betitele, es sind die selben Helden die sich damit brüsten, dass es wegen ihnen eine Regel zum Nachtpingen gibt.

Damit ist das Thema auch für mich beendet, der Rest wird über den Support gehen denn ich habe einen ersten Entwurf einer Anti-Spam-Regel eingereicht welcher beim nächsten Teammeeting besprochen wird (Ja, ich bin der Übeltäter der das alles in die Wege geleitet hat. Freue mich schon auf euren Spam :) - bin eh Deffer, da muss ich meinen Scharfsinn doch ausnutzen ^^).

Einige müssten sehr dringend an ihren sozialen Kompetenzen arbeiten.

Last but not Least: wir sollten eher gemeinsam daran arbeiten Grepo zu verbessern & fairer zu gestalten statt uns gegenseitig die Schuld zuzuschieben wieso es immer schlechter wird.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Bisher kann man sich sicher sein, wenn im Öffi Aktivität ist, dann hat es einen schlechten oder sogar niederträchtigen Ursprung und man kann sich entweder nur Fremdschämen oder direkt das 0,99€ Popcorn aus der 9,99€ Mikrowelle herausnehmen. Es kommt mir manchmal so vor als wären wir hier aufm Schulhof und der Schwächling aus der 8. will unbedingt vor seinen anderen Primatengenossen cool wirken weshalb er dem frischen 5. Klässler erstmal seinen Schulranzen wegtritt.
Ich mag mich daran erinnern, dass du bei all den schlechten Posts daran beteiligt warst.. also was möchtest du jetzt genau von uns? Sei mal nicht so Scheinheilig wie du dich gerade nach außen hin gibst.
585724565968125982.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Gelöschtes Mitglied 58191

Gast
Ich finde es sehr interessant welche Meinungen hier vertreten werden. Nur weil es in der Vergangenheit gang und gäbe war sich gegenseitig die Köpfe einzupingen heißt das nicht, dass es so auch weiter gehen sollte wenn Grepolis ein revival erleben und zurück zu alten Spielerzahlen kehren möchte - denn genau so eine asoziale und verrohte Community spiegelt sich in den Abgängen der Spieler wieder und deshalb finde ich es absolut richtig das der Support hier nun endlich mal Stellung bezieht. Da es hier in der Gerüchteküche passiert sollte dies ebenfalls klar machen, dass der Support bzw. hier eher der CM, also Innogames selbst euch vorwarnt. Wenn es so weiter geht wie bisher werden Änderungen vorgenommen werden müssen die nicht jeden gefallen. Es ist nichts offizielles, es ist quasi ein Teaser was auf uns alle durch dieses Verhalten zu kommt.

Gerade dieses Spam-Verhalten hat über die Jahre wahrscheinlich hunderte aktiver und auch zahlender Spieler den gar aus gemacht weil einige wenige zu viel Zeit haben und alles gleich persönlich & auf die Allianz projizieren. Nur weil eure Allianz die teilweise schon einer Sekte gleicht ein absolut eingespieltes Team mit dutzenden Connections rund um den Grepo-Planeten darstellt heißt das nicht, dass jede Allianz so ist - dementsprechend sind "Massenbestrafungen" wie ihr es ja selbst nennt nicht die Lösung. Das wäre in etwa so, als würde eure ganze Allianz vom Support einen Eintrag bekommen wenn einer Pingt. Es sind nicht alle dran Schuld das es so eskaliert, es sind auch nicht alle daran Schuld, dass es überhaupt dazu gekommen ist. Dennoch gehen viele von euch mit einer Mentalität heran, dass die ganze Allianz darunter leiden sollte. Selbst Spieler, die teilweise noch nicht einmal etwas ins interne Allianzforum geschrieben haben schreiben mich an und fragen was die damit bewirken sollen, wieso ihr denen das Spiel dermaßen vermiesen müsst.

Es stimmt, dass das Spiel auf 24/7 Basis angelehnt ist und es stimmt ebenso, dass man eventuell seinen ganzen Spielfortschritt gerade als Neueinsteiger über Nacht verlieren kann, somit ist die Akquise neuer Spieler extremst schwierig im Vergleich zu anderen, PvE lastigeren Titeln wie das Hauseigene FoE. Vergesst also bitte nicht, es ist ein Spiel. Ein Spiel was es schon schwer genug hat - muss man da wirklich die restlich verbleibende Community so auseinander treiben wie es hier teilweise getan wird?

Nicht nur Ingame sondern auch hier im Öffi wird immer mehr Rumgestänkert, runtergemacht, gepöbelt und beleidigt was das Zeug hält. Es werden falsche Tatsachen in den Raum gestellt und Personen teilweise bedroht - wofür? Es ist ein Spiel, man sollte doch Spaß miteinander haben. Natürlich ist man in gewisser Weise Feind aber muss man alles so persönlich nehmen? Es ist teilweise echt enttäuschend wie hier Leute (diejenigen von heute wissen wen ich meine) andere herunter machen um sich cool zu finden, obwohl sie versuchen durch eine Zeitung oder irgend ein sonstiges gemeinnütziges Projekt diesem öffentlichen Forum etwas mehr aktivität zu geben. Bisher kann man sich sicher sein, wenn im Öffi Aktivität ist, dann hat es einen schlechten oder sogar niederträchtigen Ursprung und man kann sich entweder nur Fremdschämen oder direkt das 0,99€ Popcorn aus der 9,99€ Mikrowelle herausnehmen. Es kommt mir manchmal so vor als wären wir hier aufm Schulhof und der Schwächling aus der 8. will unbedingt vor seinen anderen Primatengenossen cool wirken weshalb er dem frischen 5. Klässler erstmal seinen Schulranzen wegtritt.

Das nicht alle Spieler 24/7 dabei sein können ist klar und früher war das noch viel verstärkt der Fall als heutzutage, wo die App einen vor Angriffen warnt. Ich weiß nicht wie viele die von euch behaupten seit Anfang an zu spielen dies auch wirklich tun aber diejenigen sollten es wissen. Ich persönlich spiele dieses Spiel seit 2009, mein Bruder hat es mir damals näher gebracht und damals war es ganz normal ein Semi zu sein - damals war fast jeder ein Semi der einer geregelten Arbeits-/Schulzeit nachgehen musste. Da war man heit von 7-15 Uhr nicht online und hat dann gesehen, dass man geleert wurde oder gebasht wurde - !§#$%&? happens. Heutzutage wirste nicht nur geleert, dein Bericht landet im Öffi und alle machen sich über dich als "Semi" lustig nur damit sie in ihrem eigentlich doch recht armseligen Leben noch etwas zu lachen haben.

Ich finde es schlichtweg lächerlich wie hier manche Argumentieren, im Endeffekt haben sich hier zwei Fronten gebildet und diese bestehen schon Jahrelang. Es gibt einfach Spieler die sich auf ihren Namen im Spiel viel zu viel einbilden, wenn man schon so Phrasen ließt wie "du weißt wohl nicht gegen wen du hier spielst" dann fange ich immer an zu lachen, das hat etwas Möchtegern Mafiamentalität ala "Du weißt wohl nicht wer vor dir steht". Ich gebe euch mein Wort darauf, 75% der Kommentare die hier fallen würde mir niemand von euch auf offener Straße ins Gesicht sagen, denn da hat man dann doch etwas Angst vor den eventuellen Konsequenzen wenn man etwas sagt wie "kinder f..." - Alex weiß was ich meine.

Ich möchte damit nur eins sagen, man kann ordentlich und gesittet diskutieren und auch mal mit Pepes kommunizieren oder Fronten aber diese Gruppenmentalität die sich Bildet, das alle unbedingt für den eigenen Boss sein müssen und die eigenen Leute nicht mehr hinterfragt werden finde ich mehr als bedenklich, von Neulingen die eine andere Meinung als die der Mainstream-Personen vertreten mal ganz abgesehen, die werden ja quasi vom ganzen restlich verbleibenden Öffi weggefrontet, gedisst und runter gemacht auf das sie bloß nie wieder einen Fuß ins Öffi setzen.

Und jetzt noch etwas zu euren "ungewollten, neuen Inhalten". Grepolis insbesondere Innogames bringt noch teurere Events und ungewollte, teils noch teurere Updates damit die Verluste der Spielerzahlen und damit einhergehend die Verluste in den Einnahmen kompensiert werden können. Jeder Idiot mit einem halben BWL-Studium in der Tasche (und das ist gefühlt jeder hier^^) ^kann doch 1 und 1 zusammenzählen. Im Endeffekt ist jeder der Spieler vergrault aber im selben Athemzug rumjammert, dass Inno alles teurer und schlechter macht selber dran schuld, oder erwartet ihr allen ernstes das ein Unternehmen sich seine Kapitalanlage (denn das ist das Spiel im Endeffekt!) von ein paar wenigen Spielern kaputt machen lässt? Die Spielerzahlen könnt ihr dank @Buffysara jeden Sonntag selbst ablesen. Was denkt ihr was passiert wenn die Spielerzahlen weiter runter gehen? In den letzten Monaten hat man eindeutig gesehen das sie Grepo nicht fallen lassen werden. Ich habe es heute schon ein mal gesagt, würde ich als Chef von Gaius oder selbst als CM herausfinden, dass eine kleine Gruppe von sagen wir 10 oder 15 Spielern monatlich für den Abgang mehrerer anderer Spieler verantwortlich sind ist es eine reine Kosten / Nutzen Analyse bevor ich den betroffenen Personen nen Perma geben würde. In diesem Bereich ist unser Community-Management und auch unser Support wesentlich zu zimperlich wie ich finde.

Es ist ein Kriegsspiel, es ist ein Spiel mit vielen auch emotionalen Hochs und Tiefs. Es ist jedoch kein Spiel was asozial und unfair ist, es sind die Spieler die es teilweise sind und es deshalb dazu machen.

Im Endeffekt liegt es gerade an den großen und erfahrenen Spielern daran ein Vorbild zu sein, denn´- und da bin ich mir sicher - jemand wie @Daniel0201 hat sehr viele Trittbrettfahrer.

Und weil ich es gerade lese: es ist Zeit, dass das Community-Management (@Gaius Iulius Caesar ) mal etwas durchsetzt und Grundsatzentscheidungen trifft anstatt auf die Community zu hören die Teilweise das Problem selbst ist und daher finde ich es gut, dass er hier sich auch einmal geäußert hat. Viele von euch hier im Öffi vergraulen regelrecht durch ihr Primatenmäßiges Auftreten normale Spieler aus dem Öffi und Community-DC weder Abstimmungen noch diese ganzen Diskussionen sind somit ein Stimmungsbild für Grepolis. Als Vergleich könnt ihr hier einfach mal Abstimmungen von vor mehreren Jahren und Heutzutage angucken, den Unterschied kann selbst ein halbblindes Huhn noch erkennen. Seine Äußerung ist nichts außer eine Warnung, dass wenn wir alle so weiter machen wie gehabt es Regeln geben wird, die wahrscheinlich nicht zu 100% Fair gegenüber jeden sein werden, da die Definitionsgrundlage sehr schwammig ist.

Achtung Spoiler: Ich kann schon direkt sagen wer sich nachher wieder benachteiligt fühlt: die Helden die es so weit kommen ließen, dass eine Regel zum Spammen eingeführt werden musste, denn, wieder Spoiler: Leute die nicht spammen werden niemals gegen eine Anti-Spam-Regel verstoßen. Btw, wer immer noch nicht weiß wen ich hier als die Helden betitele, es sind die selben Helden die sich damit brüsten, dass es wegen ihnen eine Regel zum Nachtpingen gibt.

Damit ist das Thema auch für mich beendet, der Rest wird über den Support gehen denn ich habe einen ersten Entwurf einer Anti-Spam-Regel eingereicht welcher beim nächsten Teammeeting besprochen wird (Ja, ich bin der Übeltäter der das alles in die Wege geleitet hat. Freue mich schon auf euren Spam :) - bin eh Deffer, da muss ich meinen Scharfsinn doch ausnutzen ^^).

Einige müssten sehr dringend an ihren sozialen Kompetenzen arbeiten.

Last but not Least: wir sollten eher gemeinsam daran arbeiten Grepo zu verbessern & fairer zu gestalten statt uns gegenseitig die Schuld zuzuschieben wieso es immer schlechter wird.
hast wohl noch mehr freizeit als ich
 
Ich mache mir mal die Mühe. Auch wenn es verschwendete Zeit ist.
Ich finde es sehr interessant welche Meinungen hier vertreten werden. Nur weil es in der Vergangenheit gang und gäbe war sich gegenseitig die Köpfe einzupingen heißt das nicht, dass es so auch weiter gehen sollte wenn Grepolis ein revival erleben und zurück zu alten Spielerzahlen kehren
Träum weiter. Browsergames, auch Grepolis sind auf dem absteigenden Ast. Es wird kein "Revival" geben. Die Zahlen sinken seit Jahren und werden weiter sinken. Wer will schon 24/7 am Handy oder Browser hängen? Dafür ist Grepolis aber konzipiert. Zudem hätte ich gerne einen Beleg dafür, dass Spams/Pings für den Spielerschwund maßgeblich verantwortlich sind
. Da es hier in der Gerüchteküche passiert sollte dies ebenfalls klar machen, dass der Support bzw. hier eher der CM, also Innogames selbst euch vorwarnt
Nein, der CM warnt nicht "euch" bzw "uns", sondern jeden der spamt. Also auch dich und deine Allianz, die eine Spam OP mit Schichteinteilungen plant und durchführt. Dass du das überhaupt anders auffasst, sagt schon einiges aus. Ich hoffe @Gaius Iulius Caesar stimmt mir da zu.
Nur weil eure Allianz die teilweise schon einer Sekte gleicht
Beleg? Unnötige Provokation. Unsachlich. Schade.
Es sind nicht alle dran Schuld das es so eskaliert, es sind auch nicht alle daran Schuld, dass es überhaupt dazu gekommen ist. Dennoch gehen viele von euch mit einer Mentalität heran, dass die ganze Allianz darunter leiden sollte
Ihr habt doch eure ganze Allianz mit hereingezogen, indem ihr Schichteinteilungen im Forum geplant habt. Bei uns war überhaupt nichts organisiert. Da haben 2-3 Spieler einen Spieler von euch gespamt.
Vergesst also bitte nicht, es ist ein Spiel. Ein Spiel was es schon schwer genug hat - muss man da wirklich die restlich verbleibende Community so auseinander treiben wie es hier teilweise getan wird?
Richtig, es ist ein Spiel. Dann lass die App halt aus oder ignoriere die Angriffe. Wieso stellst du uns hier öffentlich an den Pranger? Zeigst dich null selbst einsichtig, sondern suchst alle Probleme bei anderen. GENAU SO, treibt man eine "Community" auseinander.
Nicht nur Ingame sondern auch hier im Öffi wird immer mehr Rumgestänkert, runtergemacht, gepöbelt und beleidigt was das Zeug hält. Es werden falsche Tatsachen in den Raum gestellt und Personen teilweise bedroht - wofür?
Wer beleidigt ingame? Ich habe dir einmal ingame geschrieben. Du hast in agressiven Cringe geantwortet. Warum? Das Ding heißt Gerüchteküche. Mehr muss man nicht sagen oder? Es handelt sich hier nicht um eine Bachelor-Arbeit. Wo wird beleidigt, was das Zeug hält?
Es ist teilweise echt enttäuschend wie hier Leute (diejenigen von heute wissen wen ich meine) andere herunter machen um sich cool zu finden, obwohl sie versuchen durch eine Zeitung oder irgend ein sonstiges gemeinnütziges Projekt diesem öffentlichen Forum etwas mehr aktivität zu geben
Der gleiche Spieler hat zuvor im Öffi rumgepöbelt und Menschen beleidigt. Das scheint dich dann wiederum nicht zu stören. Wenn ich gegen jemanden argumentiere, fühle ich mich nicht cool. Ich widerspreche ihm nur. Wenn du deine Meinung äußerst, musst du mit Widerspruch rechnen. Simpel.
Bisher kann man sich sicher sein, wenn im Öffi Aktivität ist, dann hat es einen schlechten oder sogar niederträchtigen Ursprung und man kann sich entweder nur Fremdschämen oder direkt das 0,99€ Popcorn aus der 9,99€ Mikrowelle herausnehmen. Es kommt mir manchmal so vor als wären wir hier aufm Schulhof und der Schwächling aus der 8. will unbedingt vor seinen anderen Primatengenossen cool wirken weshalb er dem frischen 5. Klässler erstmal seinen Schulranzen wegtritt.
Cool. Nächste Beleidigung. Wird der Support bestimmt wieder super finden. Evtl. solltest du dich mal selbst hinterfragen, warum dieses Öffi zu toxic ist, wie es ist.
Heutzutage wirste nicht nur geleert, dein Bericht landet im Öffi und alle machen sich über dich als "Semi" lustig nur damit sie in ihrem eigentlich doch recht armseligen Leben noch etwas zu lachen haben.
Nein. Früher gab es ganze Threads, in denen nur Bashberichte von Spielern, die offline erwischt wurden, gepostet wurden. Wie viele wurden in dieser Gerüchteküche gepostet? Einer? Zwei? Nächste Beleidigung btw. Hoffe der Support wird aktiv.
75% der Kommentare die hier fallen würde mir niemand von euch auf offener Straße ins Gesicht sagen,
Ist das eine Drohung? Ich würde dir also auf der Straße nicht meine Meinung sagen? ok.
aber diese Gruppenmentalität die sich Bildet, das alle unbedingt für den eigenen Boss sein müssen und die eigenen Leute nicht mehr hinterfragt werden finde ich mehr als bedenklich,
Du/Brander seid doch ein Paradebeispiel für diese Gruppenmentalität. Bei "uns" ist übrigens niemand Boss. Es ist aber völlig logisch, dass man in einem Kampfspiel nicht völlig neutral ist. Wieso sollte das so sein?
Im Endeffekt ist jeder der Spieler vergrault aber im selben Athemzug rumjammert, dass Inno alles teurer und schlechter macht selber dran schuld, oder erwartet ihr allen ernstes das ein Unternehmen sich seine Kapitalanlage (denn das ist das Spiel im Endeffekt!) von ein paar wenigen Spielern kaputt machen lässt?
Wer vegrault Spieler und wie? Wer macht dieses Spiel kaputt und wie? Hast du irgendeinen Beleg dafür?
In den letzten Monaten hat man eindeutig gesehen das sie Grepo nicht fallen lassen werden. Ich habe es heute schon ein mal gesagt, würde ich als Chef von Gaius oder selbst als CM herausfinden, dass eine kleine Gruppe von sagen wir 10 oder 15 Spielern monatlich für den Abgang mehrerer anderer Spieler verantwortlich sind ist es eine reine Kosten / Nutzen Analyse bevor ich den betroffenen Personen nen Perma geben

Passt ins Bild. Am besten den Feind einfach bannen. Dass "wir" die einzigen wären, die spamen, ist eine Unterstellung, um deren Richtigstellung ich ausdrücklich bitte! Wenn du wirklich denkst, nur 10-15 Leute würden aktiv spamen, dann bist du lost. Heftigst lost.
In diesem Bereich ist unser Community-Management und auch unser Support wesentlich zu zimperlich wie ich finde.
Was forderst du also? Spieler sollen Perma-gebannt werden, ohne dass sie gegen die Regeln verstoßen?
Es ist ein Kriegsspiel, es ist ein Spiel mit vielen auch emotionalen Hochs und Tiefs.
Nein, das Spiel ist eigentlich ziemlich emotionslos. Vielleicht liegt da dein Fehler.
Viele von euch hier im Öffi vergraulen regelrecht durch ihr Primatenmäßiges Auftreten normale Spieler aus dem Öffi und Community-DC weder Abstimmungen noch diese ganzen Diskussionen sind somit ein Stimmungsbild für Grepolis.
Beleidigungscounter geht auf 3. Evtl. stimmen hier weniger Leute ab, weil weniger Leute Grepolis spielen?
Einige müssten sehr dringend an ihren sozialen Kompetenzen arbeiten.
Wieder wird es persönlich. Schwierig einen Satz zu finden, der nicht beleidigend oder persönlich ist.
Last but not Least: wir sollten eher gemeinsam daran arbeiten Grepo zu verbessern & fairer zu gestalten statt uns gegenseitig die Schuld zuzuschieben wieso es immer schlechter wird.
Kevin, du bist ein Meme. Du schreibst hier 50+ Zeilen, in denen du "uns" durchgehend beleidigst und die alleinige Schuld an eigentlich allem zu schiebst. Du zeigst dich null selbsteinsichtig. Peinlicher hoch 10. Und nach diesem Pamphlet hast du den Mut zu schreiben "wir sollten eher gemeinsam daran arbeiten Grepo zu verbessern & fairer zu gestalten statt uns gegenseitig die Schuld zuzuschieben wieso es immer schlechter wird.". Holy !§#$%&?. Scheinheiliger geht nicht mehr. Entweder du willst hier ernsthaft nach Lösungen suchen oder du lässt es. Diese Schiene ist ekelhaft! Aber deine "Jünger" werden ihrem "Boss", der eigentlich "Vorbild sein sollte", wieder blind folgen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich finde es sehr interessant welche Meinungen hier vertreten werden. Nur weil es in der Vergangenheit gang und gäbe war sich gegenseitig die Köpfe einzupingen heißt das nicht, dass es so auch weiter gehen sollte wenn Grepolis ein revival erleben und zurück zu alten Spielerzahlen kehren möchte - denn genau so eine asoziale und verrohte Community spiegelt sich in den Abgängen der Spieler wieder und deshalb finde ich es absolut richtig das der Support hier nun endlich mal Stellung bezieht. Da es hier in der Gerüchteküche passiert sollte dies ebenfalls klar machen, dass der Support bzw. hier eher der CM, also Innogames selbst euch vorwarnt. Wenn es so weiter geht wie bisher werden Änderungen vorgenommen werden müssen die nicht jeden gefallen. Es ist nichts offizielles, es ist quasi ein Teaser was auf uns alle durch dieses Verhalten zu kommt.

Gerade dieses Spam-Verhalten hat über die Jahre wahrscheinlich hunderte aktiver und auch zahlender Spieler den gar aus gemacht weil einige wenige zu viel Zeit haben und alles gleich persönlich & auf die Allianz projizieren. Nur weil eure Allianz die teilweise schon einer Sekte gleicht ein absolut eingespieltes Team mit dutzenden Connections rund um den Grepo-Planeten darstellt heißt das nicht, dass jede Allianz so ist - dementsprechend sind "Massenbestrafungen" wie ihr es ja selbst nennt nicht die Lösung. Das wäre in etwa so, als würde eure ganze Allianz vom Support einen Eintrag bekommen wenn einer Pingt. Es sind nicht alle dran Schuld das es so eskaliert, es sind auch nicht alle daran Schuld, dass es überhaupt dazu gekommen ist. Dennoch gehen viele von euch mit einer Mentalität heran, dass die ganze Allianz darunter leiden sollte. Selbst Spieler, die teilweise noch nicht einmal etwas ins interne Allianzforum geschrieben haben schreiben mich an und fragen was die damit bewirken sollen, wieso ihr denen das Spiel dermaßen vermiesen müsst.

Es stimmt, dass das Spiel auf 24/7 Basis angelehnt ist und es stimmt ebenso, dass man eventuell seinen ganzen Spielfortschritt gerade als Neueinsteiger über Nacht verlieren kann, somit ist die Akquise neuer Spieler extremst schwierig im Vergleich zu anderen, PvE lastigeren Titeln wie das Hauseigene FoE. Vergesst also bitte nicht, es ist ein Spiel. Ein Spiel was es schon schwer genug hat - muss man da wirklich die restlich verbleibende Community so auseinander treiben wie es hier teilweise getan wird?

Nicht nur Ingame sondern auch hier im Öffi wird immer mehr Rumgestänkert, runtergemacht, gepöbelt und beleidigt was das Zeug hält. Es werden falsche Tatsachen in den Raum gestellt und Personen teilweise bedroht - wofür? Es ist ein Spiel, man sollte doch Spaß miteinander haben. Natürlich ist man in gewisser Weise Feind aber muss man alles so persönlich nehmen? Es ist teilweise echt enttäuschend wie hier Leute (diejenigen von heute wissen wen ich meine) andere herunter machen um sich cool zu finden, obwohl sie versuchen durch eine Zeitung oder irgend ein sonstiges gemeinnütziges Projekt diesem öffentlichen Forum etwas mehr aktivität zu geben. Bisher kann man sich sicher sein, wenn im Öffi Aktivität ist, dann hat es einen schlechten oder sogar niederträchtigen Ursprung und man kann sich entweder nur Fremdschämen oder direkt das 0,99€ Popcorn aus der 9,99€ Mikrowelle herausnehmen. Es kommt mir manchmal so vor als wären wir hier aufm Schulhof und der Schwächling aus der 8. will unbedingt vor seinen anderen Primatengenossen cool wirken weshalb er dem frischen 5. Klässler erstmal seinen Schulranzen wegtritt.

Das nicht alle Spieler 24/7 dabei sein können ist klar und früher war das noch viel verstärkt der Fall als heutzutage, wo die App einen vor Angriffen warnt. Ich weiß nicht wie viele die von euch behaupten seit Anfang an zu spielen dies auch wirklich tun aber diejenigen sollten es wissen. Ich persönlich spiele dieses Spiel seit 2009, mein Bruder hat es mir damals näher gebracht und damals war es ganz normal ein Semi zu sein - damals war fast jeder ein Semi der einer geregelten Arbeits-/Schulzeit nachgehen musste. Da war man heit von 7-15 Uhr nicht online und hat dann gesehen, dass man geleert wurde oder gebasht wurde - !§#$%&? happens. Heutzutage wirste nicht nur geleert, dein Bericht landet im Öffi und alle machen sich über dich als "Semi" lustig nur damit sie in ihrem eigentlich doch recht armseligen Leben noch etwas zu lachen haben.

Ich finde es schlichtweg lächerlich wie hier manche Argumentieren, im Endeffekt haben sich hier zwei Fronten gebildet und diese bestehen schon Jahrelang. Es gibt einfach Spieler die sich auf ihren Namen im Spiel viel zu viel einbilden, wenn man schon so Phrasen ließt wie "du weißt wohl nicht gegen wen du hier spielst" dann fange ich immer an zu lachen, das hat etwas Möchtegern Mafiamentalität ala "Du weißt wohl nicht wer vor dir steht". Ich gebe euch mein Wort darauf, 75% der Kommentare die hier fallen würde mir niemand von euch auf offener Straße ins Gesicht sagen, denn da hat man dann doch etwas Angst vor den eventuellen Konsequenzen wenn man etwas sagt wie "kinder f..." - Alex weiß was ich meine.

Ich möchte damit nur eins sagen, man kann ordentlich und gesittet diskutieren und auch mal mit Pepes kommunizieren oder Fronten aber diese Gruppenmentalität die sich Bildet, das alle unbedingt für den eigenen Boss sein müssen und die eigenen Leute nicht mehr hinterfragt werden finde ich mehr als bedenklich, von Neulingen die eine andere Meinung als die der Mainstream-Personen vertreten mal ganz abgesehen, die werden ja quasi vom ganzen restlich verbleibenden Öffi weggefrontet, gedisst und runter gemacht auf das sie bloß nie wieder einen Fuß ins Öffi setzen.

Und jetzt noch etwas zu euren "ungewollten, neuen Inhalten". Grepolis insbesondere Innogames bringt noch teurere Events und ungewollte, teils noch teurere Updates damit die Verluste der Spielerzahlen und damit einhergehend die Verluste in den Einnahmen kompensiert werden können. Jeder Idiot mit einem halben BWL-Studium in der Tasche (und das ist gefühlt jeder hier^^) ^kann doch 1 und 1 zusammenzählen. Im Endeffekt ist jeder der Spieler vergrault aber im selben Athemzug rumjammert, dass Inno alles teurer und schlechter macht selber dran schuld, oder erwartet ihr allen ernstes das ein Unternehmen sich seine Kapitalanlage (denn das ist das Spiel im Endeffekt!) von ein paar wenigen Spielern kaputt machen lässt? Die Spielerzahlen könnt ihr dank @Buffysara jeden Sonntag selbst ablesen. Was denkt ihr was passiert wenn die Spielerzahlen weiter runter gehen? In den letzten Monaten hat man eindeutig gesehen das sie Grepo nicht fallen lassen werden. Ich habe es heute schon ein mal gesagt, würde ich als Chef von Gaius oder selbst als CM herausfinden, dass eine kleine Gruppe von sagen wir 10 oder 15 Spielern monatlich für den Abgang mehrerer anderer Spieler verantwortlich sind ist es eine reine Kosten / Nutzen Analyse bevor ich den betroffenen Personen nen Perma geben würde. In diesem Bereich ist unser Community-Management und auch unser Support wesentlich zu zimperlich wie ich finde.

Es ist ein Kriegsspiel, es ist ein Spiel mit vielen auch emotionalen Hochs und Tiefs. Es ist jedoch kein Spiel was asozial und unfair ist, es sind die Spieler die es teilweise sind und es deshalb dazu machen.

Im Endeffekt liegt es gerade an den großen und erfahrenen Spielern daran ein Vorbild zu sein, denn´- und da bin ich mir sicher - jemand wie @Daniel0201 hat sehr viele Trittbrettfahrer.

Und weil ich es gerade lese: es ist Zeit, dass das Community-Management (@Gaius Iulius Caesar ) mal etwas durchsetzt und Grundsatzentscheidungen trifft anstatt auf die Community zu hören die Teilweise das Problem selbst ist und daher finde ich es gut, dass er hier sich auch einmal geäußert hat. Viele von euch hier im Öffi vergraulen regelrecht durch ihr Primatenmäßiges Auftreten normale Spieler aus dem Öffi und Community-DC weder Abstimmungen noch diese ganzen Diskussionen sind somit ein Stimmungsbild für Grepolis. Als Vergleich könnt ihr hier einfach mal Abstimmungen von vor mehreren Jahren und Heutzutage angucken, den Unterschied kann selbst ein halbblindes Huhn noch erkennen. Seine Äußerung ist nichts außer eine Warnung, dass wenn wir alle so weiter machen wie gehabt es Regeln geben wird, die wahrscheinlich nicht zu 100% Fair gegenüber jeden sein werden, da die Definitionsgrundlage sehr schwammig ist.

Achtung Spoiler: Ich kann schon direkt sagen wer sich nachher wieder benachteiligt fühlt: die Helden die es so weit kommen ließen, dass eine Regel zum Spammen eingeführt werden musste, denn, wieder Spoiler: Leute die nicht spammen werden niemals gegen eine Anti-Spam-Regel verstoßen. Btw, wer immer noch nicht weiß wen ich hier als die Helden betitele, es sind die selben Helden die sich damit brüsten, dass es wegen ihnen eine Regel zum Nachtpingen gibt.

Damit ist das Thema auch für mich beendet, der Rest wird über den Support gehen denn ich habe einen ersten Entwurf einer Anti-Spam-Regel eingereicht welcher beim nächsten Teammeeting besprochen wird (Ja, ich bin der Übeltäter der das alles in die Wege geleitet hat. Freue mich schon auf euren Spam :) - bin eh Deffer, da muss ich meinen Scharfsinn doch ausnutzen ^^).

Einige müssten sehr dringend an ihren sozialen Kompetenzen arbeiten.

Last but not Least: wir sollten eher gemeinsam daran arbeiten Grepo zu verbessern & fairer zu gestalten statt uns gegenseitig die Schuld zuzuschieben wieso es immer schlechter wird.
Konzentrier dich aufs spiel und nicht auf ewig lange texte die sich kaum einer durchlesen wird
667286821075419136.png
 

Gelöschtes Mitglied 58191

Gast
Ich mache mir mal die Mühe. Auch wenn es verschwendete Zeit ist.

Träum weiter. Browsergames, auch Grepolis sind auf dem absteigenden Ast. Es wird kein "Revival" geben. Die Zahlen sinken seit Jahren und werden weiter sinken. Wer will schon 24/7 am Handy oder Browser hängen? Dafür ist Grepolis aber konzipiert. Zudem hätte ich gerne einen Beleg dafür, dass Spams/Pings für den Spielerschwund maßgeblich verantwortlich sind

Nein, der CM warnt nicht "euch" bzw "uns", sondern jeden der spamt. Also auch dich und deine Allianz, die eine Spam OP mit Schichteinteilungen plant und durchführt. Dass du das überhaupt anders auffasst, sagt schon einiges aus. Ich hoffe @Gaius Iulius Caesar stimmt mir da zu.

Beleg? Unnötige Provokation. Unsachlich. Schade.

Ihr habt doch eure ganze Allianz mit hereingezogen, indem ihr Schichteinteilungen im Forum geplant habt. Bei uns war überhaupt nichts organisiert. Da haben 2-3 Spieler einen Spieler von euch gespamt.

Richtig, es ist ein Spiel. Dann lass die App halt aus oder ignoriere die Angriffe. Wieso stellst du uns hier öffentlich an den Pranger? Zeigst dich null selbst einsichtig, sondern suchst alle Probleme bei anderen. GENAU SO, treibt man eine "Community" auseinander.

Wer beleidigt ingame? Ich habe dir einmal ingame geschrieben. Du hast in agressiven Cringe geantwortet. Warum? Das Ding heißt Gerüchteküche. Mehr muss man nicht sagen oder? Es handelt sich hier nicht um eine Bachelor-Arbeit. Wo wird beleidigt, was das Zeug hält?

Der gleiche Spieler hat zuvor im Öffi rumgepöbelt und Menschen beleidigt. Das scheint dich dann wiederum nicht zu stören. Wenn ich gegen jemanden argumentiere, fühle ich mich nicht cool. Ich widerspreche ihm nur. Wenn du deine Meinung äußerst, musst du mit Widerspruch rechnen. Simpel.

Cool. Nächste Beleidigung. Wird der Support bestimmt wieder super finden. Evtl. solltest du dich mal selbst hinterfragen, warum dieses Öffi zu toxic ist, wie es ist.

Nein. Früher gab es ganze Threads, in denen nur Bashberichte von Spielern, die offline erwischt wurden, gepostet wurden. Wie viele wurden in dieser Gerüchteküche gepostet? Einer? Zwei? Nächste Beleidigung btw. Hoffe der Support wird aktiv.

Ist das eine Drohung? Ich würde dir also auf der Straße nicht meine Meinung sagen? ok.

Du/Brander seid doch ein Paradebeispiel für diese Gruppenmentalität. Bei "uns" ist übrigens niemand Boss. Es ist aber völlig logisch, dass man in einem Kampfspiel nicht völlig neutral ist. Wieso sollte das so sein?

Wer vegrault Spieler und wie? Wer macht dieses Spiel kaputt und wie? Hast du irgendeinen Beleg dafür?


Passt ins Bild. Am besten den Feind einfach bannen. Dass "wir" die einzigen wären, die spamen, ist eine Unterstellung, um deren Richtigstellung ich ausdrücklich bitte! Wenn du wirklich denkst, nur 10-15 Leute würden aktiv spamen, dann bist du lost. Heftigst lost.

Was forderst du also? Spieler sollen Perma-gebannt werden, ohne dass sie gegen die Regeln verstoßen?

Nein, das Spiel ist eigentlich ziemlich emotionslos. Vielleicht liegt da dein Fehler.

Beleidigungscounter geht auf 3. Evtl. stimmen hier weniger Leute ab, weil weniger Leute Grepolis spielen?

Wieder wird es persönlich. Schwierig einen Satz zu finden, der nicht beleidigend oder persönlich ist.

Kevin, du bist ein Meme. Du schreibst hier 50+ Zeilen, in denen du "uns" durchgehend beleidigst und die alleinige Schuld an eigentlich allem zu schiebst. Du zeigst dich null selbsteinsichtig. Peinlicher geht es wirklich nicht mehr. Und nach diesem Pamphlet hast du den Mut zu schreiben "wir sollten eher gemeinsam daran arbeiten Grepo zu verbessern & fairer zu gestalten statt uns gegenseitig die Schuld zuzuschieben wieso es immer schlechter wird.". Holy !§#$%&?. Scheinheiliger geht nicht mehr. Entweder du willst hier ernsthaft nach Lösungen suchen oder du lässt es. Diese Schiene ist ekelhaft! Aber deine "Jünger" werden ihrem "Boss", der eigentlich "Vorbild sein sollte", wieder blind folgen.
uff leute so viel zu lesen, da reicht mir meine arbeit..

macht doch wenigstens alles in reim form... liest sich schöner
 
Ich finde es sehr interessant welche Meinungen hier vertreten werden. Nur weil es in der Vergangenheit gang und gäbe war sich gegenseitig die Köpfe einzupingen heißt das nicht, dass es so auch weiter gehen sollte wenn Grepolis ein revival erleben und zurück zu alten Spielerzahlen kehren möchte - denn genau so eine asoziale und verrohte Community spiegelt sich in den Abgängen der Spieler wieder und deshalb finde ich es absolut richtig das der Support hier nun endlich mal Stellung bezieht. Da es hier in der Gerüchteküche passiert sollte dies ebenfalls klar machen, dass der Support bzw. hier eher der CM, also Innogames selbst euch vorwarnt. Wenn es so weiter geht wie bisher werden Änderungen vorgenommen werden müssen die nicht jeden gefallen. Es ist nichts offizielles, es ist quasi ein Teaser was auf uns alle durch dieses Verhalten zu kommt.

Gerade dieses Spam-Verhalten hat über die Jahre wahrscheinlich hunderte aktiver und auch zahlender Spieler den gar aus gemacht weil einige wenige zu viel Zeit haben und alles gleich persönlich & auf die Allianz projizieren. Nur weil eure Allianz die teilweise schon einer Sekte gleicht ein absolut eingespieltes Team mit dutzenden Connections rund um den Grepo-Planeten darstellt heißt das nicht, dass jede Allianz so ist - dementsprechend sind "Massenbestrafungen" wie ihr es ja selbst nennt nicht die Lösung. Das wäre in etwa so, als würde eure ganze Allianz vom Support einen Eintrag bekommen wenn einer Pingt. Es sind nicht alle dran Schuld das es so eskaliert, es sind auch nicht alle daran Schuld, dass es überhaupt dazu gekommen ist. Dennoch gehen viele von euch mit einer Mentalität heran, dass die ganze Allianz darunter leiden sollte. Selbst Spieler, die teilweise noch nicht einmal etwas ins interne Allianzforum geschrieben haben schreiben mich an und fragen was die damit bewirken sollen, wieso ihr denen das Spiel dermaßen vermiesen müsst.

Es stimmt, dass das Spiel auf 24/7 Basis angelehnt ist und es stimmt ebenso, dass man eventuell seinen ganzen Spielfortschritt gerade als Neueinsteiger über Nacht verlieren kann, somit ist die Akquise neuer Spieler extremst schwierig im Vergleich zu anderen, PvE lastigeren Titeln wie das Hauseigene FoE. Vergesst also bitte nicht, es ist ein Spiel. Ein Spiel was es schon schwer genug hat - muss man da wirklich die restlich verbleibende Community so auseinander treiben wie es hier teilweise getan wird?

Nicht nur Ingame sondern auch hier im Öffi wird immer mehr Rumgestänkert, runtergemacht, gepöbelt und beleidigt was das Zeug hält. Es werden falsche Tatsachen in den Raum gestellt und Personen teilweise bedroht - wofür? Es ist ein Spiel, man sollte doch Spaß miteinander haben. Natürlich ist man in gewisser Weise Feind aber muss man alles so persönlich nehmen? Es ist teilweise echt enttäuschend wie hier Leute (diejenigen von heute wissen wen ich meine) andere herunter machen um sich cool zu finden, obwohl sie versuchen durch eine Zeitung oder irgend ein sonstiges gemeinnütziges Projekt diesem öffentlichen Forum etwas mehr aktivität zu geben. Bisher kann man sich sicher sein, wenn im Öffi Aktivität ist, dann hat es einen schlechten oder sogar niederträchtigen Ursprung und man kann sich entweder nur Fremdschämen oder direkt das 0,99€ Popcorn aus der 9,99€ Mikrowelle herausnehmen. Es kommt mir manchmal so vor als wären wir hier aufm Schulhof und der Schwächling aus der 8. will unbedingt vor seinen anderen Primatengenossen cool wirken weshalb er dem frischen 5. Klässler erstmal seinen Schulranzen wegtritt.

Das nicht alle Spieler 24/7 dabei sein können ist klar und früher war das noch viel verstärkt der Fall als heutzutage, wo die App einen vor Angriffen warnt. Ich weiß nicht wie viele die von euch behaupten seit Anfang an zu spielen dies auch wirklich tun aber diejenigen sollten es wissen. Ich persönlich spiele dieses Spiel seit 2009, mein Bruder hat es mir damals näher gebracht und damals war es ganz normal ein Semi zu sein - damals war fast jeder ein Semi der einer geregelten Arbeits-/Schulzeit nachgehen musste. Da war man heit von 7-15 Uhr nicht online und hat dann gesehen, dass man geleert wurde oder gebasht wurde - !§#$%&? happens. Heutzutage wirste nicht nur geleert, dein Bericht landet im Öffi und alle machen sich über dich als "Semi" lustig nur damit sie in ihrem eigentlich doch recht armseligen Leben noch etwas zu lachen haben.

Ich finde es schlichtweg lächerlich wie hier manche Argumentieren, im Endeffekt haben sich hier zwei Fronten gebildet und diese bestehen schon Jahrelang. Es gibt einfach Spieler die sich auf ihren Namen im Spiel viel zu viel einbilden, wenn man schon so Phrasen ließt wie "du weißt wohl nicht gegen wen du hier spielst" dann fange ich immer an zu lachen, das hat etwas Möchtegern Mafiamentalität ala "Du weißt wohl nicht wer vor dir steht". Ich gebe euch mein Wort darauf, 75% der Kommentare die hier fallen würde mir niemand von euch auf offener Straße ins Gesicht sagen, denn da hat man dann doch etwas Angst vor den eventuellen Konsequenzen wenn man etwas sagt wie "kinder f..." - Alex weiß was ich meine.

Ich möchte damit nur eins sagen, man kann ordentlich und gesittet diskutieren und auch mal mit Pepes kommunizieren oder Fronten aber diese Gruppenmentalität die sich Bildet, das alle unbedingt für den eigenen Boss sein müssen und die eigenen Leute nicht mehr hinterfragt werden finde ich mehr als bedenklich, von Neulingen die eine andere Meinung als die der Mainstream-Personen vertreten mal ganz abgesehen, die werden ja quasi vom ganzen restlich verbleibenden Öffi weggefrontet, gedisst und runter gemacht auf das sie bloß nie wieder einen Fuß ins Öffi setzen.

Und jetzt noch etwas zu euren "ungewollten, neuen Inhalten". Grepolis insbesondere Innogames bringt noch teurere Events und ungewollte, teils noch teurere Updates damit die Verluste der Spielerzahlen und damit einhergehend die Verluste in den Einnahmen kompensiert werden können. Jeder Idiot mit einem halben BWL-Studium in der Tasche (und das ist gefühlt jeder hier^^) ^kann doch 1 und 1 zusammenzählen. Im Endeffekt ist jeder der Spieler vergrault aber im selben Athemzug rumjammert, dass Inno alles teurer und schlechter macht selber dran schuld, oder erwartet ihr allen ernstes das ein Unternehmen sich seine Kapitalanlage (denn das ist das Spiel im Endeffekt!) von ein paar wenigen Spielern kaputt machen lässt? Die Spielerzahlen könnt ihr dank @Buffysara jeden Sonntag selbst ablesen. Was denkt ihr was passiert wenn die Spielerzahlen weiter runter gehen? In den letzten Monaten hat man eindeutig gesehen das sie Grepo nicht fallen lassen werden. Ich habe es heute schon ein mal gesagt, würde ich als Chef von Gaius oder selbst als CM herausfinden, dass eine kleine Gruppe von sagen wir 10 oder 15 Spielern monatlich für den Abgang mehrerer anderer Spieler verantwortlich sind ist es eine reine Kosten / Nutzen Analyse bevor ich den betroffenen Personen nen Perma geben würde. In diesem Bereich ist unser Community-Management und auch unser Support wesentlich zu zimperlich wie ich finde.

Es ist ein Kriegsspiel, es ist ein Spiel mit vielen auch emotionalen Hochs und Tiefs. Es ist jedoch kein Spiel was asozial und unfair ist, es sind die Spieler die es teilweise sind und es deshalb dazu machen.

Im Endeffekt liegt es gerade an den großen und erfahrenen Spielern daran ein Vorbild zu sein, denn´- und da bin ich mir sicher - jemand wie @Daniel0201 hat sehr viele Trittbrettfahrer.

Und weil ich es gerade lese: es ist Zeit, dass das Community-Management (@Gaius Iulius Caesar ) mal etwas durchsetzt und Grundsatzentscheidungen trifft anstatt auf die Community zu hören die Teilweise das Problem selbst ist und daher finde ich es gut, dass er hier sich auch einmal geäußert hat. Viele von euch hier im Öffi vergraulen regelrecht durch ihr Primatenmäßiges Auftreten normale Spieler aus dem Öffi und Community-DC weder Abstimmungen noch diese ganzen Diskussionen sind somit ein Stimmungsbild für Grepolis. Als Vergleich könnt ihr hier einfach mal Abstimmungen von vor mehreren Jahren und Heutzutage angucken, den Unterschied kann selbst ein halbblindes Huhn noch erkennen. Seine Äußerung ist nichts außer eine Warnung, dass wenn wir alle so weiter machen wie gehabt es Regeln geben wird, die wahrscheinlich nicht zu 100% Fair gegenüber jeden sein werden, da die Definitionsgrundlage sehr schwammig ist.

Achtung Spoiler: Ich kann schon direkt sagen wer sich nachher wieder benachteiligt fühlt: die Helden die es so weit kommen ließen, dass eine Regel zum Spammen eingeführt werden musste, denn, wieder Spoiler: Leute die nicht spammen werden niemals gegen eine Anti-Spam-Regel verstoßen. Btw, wer immer noch nicht weiß wen ich hier als die Helden betitele, es sind die selben Helden die sich damit brüsten, dass es wegen ihnen eine Regel zum Nachtpingen gibt.

Damit ist das Thema auch für mich beendet, der Rest wird über den Support gehen denn ich habe einen ersten Entwurf einer Anti-Spam-Regel eingereicht welcher beim nächsten Teammeeting besprochen wird (Ja, ich bin der Übeltäter der das alles in die Wege geleitet hat. Freue mich schon auf euren Spam :) - bin eh Deffer, da muss ich meinen Scharfsinn doch ausnutzen ^^).

Einige müssten sehr dringend an ihren sozialen Kompetenzen arbeiten.

Last but not Least: wir sollten eher gemeinsam daran arbeiten Grepo zu verbessern & fairer zu gestalten statt uns gegenseitig die Schuld zuzuschieben wieso es immer schlechter wird.

Wird man durch solche Speichellecker Texte eigentlich schon zu einem "wertvollen Mitglied der Community"?
Wenn ja dann muss ich wohl auch öfters in die Tasten zu hauen... Spam- und Pingschutz durch den Supp ist nie schlecht ^^ und wie gesagt ich werde ja regelmäßig Nächte lang wachgehalten und den Supp jukt es nicht.


Das einzige was mich freut ist, dass sich der Supp mit diesem Vorgehen auf lange Sicht selbst ins Bein schießt. Was Spieler hier lernen ist nunmal, dass man mit genügend geheule beim Supp alles bekommt. Mal schauen wann die ersten Tickets geschrieben werden in denen xAeriusx oder eine von den anderen Heulsusen flennt weil BD´s farmen viel zu viel Zeit kostet und einfach toxic ist. Deshalb muss dann der Supp am Schluss für die Spieler BD´s farmen oder Bots erlauben damit man ja nicht zu viel Zeit in das Spiel investieren muss. Man muss ja seine wErTvOlLeN cOmMuNiTy Member erhalten.
Kennt hier jemand AFK Arena? Finde das klingt wesentlich mehr nach nem Spiel für die ganzen Jammerlappen
 

Gelöschtes Mitglied 58191

Gast
Wird man durch solche Speichellecker Texte eigentlich schon zu einem "wertvollen Mitglied der Community"?
Wenn ja dann muss ich wohl auch öfters in die Tasten zu hauen... Spam- und Pingschutz durch den Supp ist nie schlecht ^^ und wie gesagt ich werde ja regelmäßig Nächte lang wachgehalten und den Supp jukt es nicht.


Das einzige was mich freut ist, dass sich der Supp mit diesem Vorgehen auf lange Sicht selbst ins Bein schießt. Was Spieler hier lernen ist nunmal, dass man mit genügend geheule beim Supp alles bekommt. Mal schauen wann die ersten Tickets geschrieben werden in denen xAeriusx oder eine von den anderen Heulsusen flennt weil BD´s farmen viel zu viel Zeit kostet und einfach toxic ist. Deshalb muss dann der Supp am Schluss für die Spieler BD´s farmen oder Bots erlauben damit man ja nicht zu viel Zeit in das Spiel investieren muss. Man muss ja seine wErTvOlLeN cOmMuNiTy Member erhalten.
Kennt hier jemand AFK Arena? Finde das klingt wesentlich mehr nach nem Spiel für die ganzen Jammerlappen
ne bro
sinnloses rumgetrolle für reaktionspunktzahlen reicht.
bin auch das nahmhafteste mitglied bzgl reaktionspunktzahlen- siehe ruhig nach
 
Da die Diskussion entgegen meiner Erwartung wohl doch nicht nach paar Kommentaren abgehakt wird - wie leider keine meiner Antworten im neulichen Mathetest, äußere ich mich auch mal dazu.

Der ein oder andere hier kennt mich vielleicht, habe die letzten Jahre die ein oder andere Welt aktiv - auch teils gegen & mit einigen Spielern der aktuellen Tinderbande - bespielt und bin glaub im Stande meine Meinung zum ganzen zu äußern.

Zum Einen, Spam & Ping gehören für mich mittlerweile zum Spiel dazu - so schade es ist - und sollten mMn in keinster Form verboten/reguliert werden. Das ganze kann man ingame entweder mit den jeweiligen Diplos regeln, zum Gegenschlag ansetzen oder ausharren, bis die Gegenpartei die Lust verliert. Von Außen sollte nicht eingegriffen werden, viel mehr sollte die Community selbst gewisse moralische Werte stets nicht vergessen und dementsprechend nicht übertreiben, sodass der Spielspaß daran leidet - was aktuell auf Teos natürlich nicht der Fall ist. Vor allem unter Favoritenallys, ist das mehr als normal und in keinster Weise verwerflich, was gerade passiert. Es wird sich ein wenig beschnuppert und schon bald wird sicherlich eine Lösung gefunden - oder das gegenseitige Ankacken eskaliert komplett, aber bis das passiert, muss pro Seite noch viel Holz ins Feuer geworfen werden. Warum die ganze Thematik jetzt also wieder so aufgerollt wird, vestehe ich nicht ganz.

Das mit dem "Spam" Forum bei den Brandern würde ich natürlich an sich auch verurteilen, man darf aber nicht vergessen, dass die Allianz/-Führung - so wie ich es mitbekomme - noch nicht allzu viel Erfahrung mit "gespamt werden" gesammelt hat, wodurch das Erstellen des Forums wohl eher eine Überreaktion war. Das organisierte Spamen/Pingen, was hier jeder so anprangert, findet im übrigen trotz Forum nicht statt, also beruhigt euch alle mal wieder. Freut euch lieber, dass über den Winter eine spielbare Welt gestartet ist und wir alle unser gemeinsames Hobby ausführen können und freut euch, dass das ganze wie es scheint kein langweiliger stomp wie auf Methone von HRS wird.

Zum allgemeinen Ton hier im Forum, da es heute teilweise ein wenig Überhand genommen hat; übertreibt es bitte nicht & werdet nicht persönlich. Spuckt euch gegenseitig ein wenig auf die Pimmel, reibt ein wenig bis es schön warm wird & habt euch wieder lieb. Make love not war ihr Mettmoglis <3
 

DeletedUser57788

Gast
Psychoterror über Tage sollte einfach bestraft werden, beim Rest musst halt durch. Fangen ja schon an auf Revo zu heulen wenn du Nachts scannst ^^
 
Möchte mich zum zu dem Thema auch noch mal melden. Zum einen habe ich ja nichts gegen atts am tage,zum anderen habe ich auch nichts gegen Kolos in der nacht.Nur das einzige was halt nervt sind die Sinnfreien Angriffe in der nacht...meine nach dem ich 2 mal meine fs in der nacht verloren habe,sind sie grundsätzlich nicht mehr da....und dann halt jede nacht immer auf gut glück ohne erfolg( sinnfrei) angreifen das stört mich extrems.
 
Oben