Gerüchteküche


2 Mio


2 Mio


6 Mio


4 Mio


1,5 Mio

-> mindestens 15,5 Mio Selfbash

01.06. ~18:00Uhr
Zum Vergleich mal die Wahre-Bashrangliste der Top 10 Allis
15,5 Mio Bash ~ anyways + EmP + Semigranten + BP
Für alle die das nicht kennen im Grepotool wird in der Rangliste die wahre Bash angezeigt also der Summierte Bash aller Mitglieder zum aktuellen Zeitpunkt.

Ich weiß garnicht was ich noch dazu schreiben soll. Ihr habt nicht mal ne Woche gebracht um der Welt jeglichen Rest an Würde zu nehmen.
Spams, Steinhagel, Ares Armee (Bug-)Abuse und jetzt auch noch Massen-Selfbash es ist so lächerlich.

Wir kennen uns zwar alle nicht und diese Anonymität das man im Internet hat ist denk ich auch das Problem. Grepolis ist und bleibt ein Spiel und sollte auch so behandelt werden. Wenn ihr mit eueren Freunden oder Familien spielt wollt ihr doch auch ein Faires Spiel oder nicht. Warum schaffen wir das dann nicht auch online?

Das hat mit Taktischen Möglichkeiten ausreizen oder Schrotten für Zorn nichts mehr zu tun. Wenn ihr all die Energie und Truppen für ne GO gegen uns verwendet hättet uns uns damit fair auf die Mütze gegeben hättet, müsste ich euch an der Stelle gratulieren. Aber so ist das einfach nur erbärmlich, ihr könnt das doch anders.
Und bevor jetzt kommt aber wir haben Bummi und Golden ohne Ende. Ja no sh*t ihr nicht? Wo kamen den die ganzen Scharfsinne her? Ihr dürft euch da nicht beschweren...

Gut ich weiß ja das ihr das nicht so seht und euch vermutlich nur über die Bash aufgeilt. Aber das musste jetzt halt mal raus :grepolis:
 
Zuletzt bearbeitet:
Selfbash find ich auch schei....
muss ich zoronk beipflichten, würde mehr spass machen, wenn es auf eure Städte knallt...
ich habe nie und werde nie selfbashen und bin not amused, auch wenn das niemanden interessiert
Am Ende stehen die Siegoptionen, die kurzen Wege dahin und ein Masterplan... kann man so machen...
 
Mhm. Verstehe vor allem nicht was diese Form von Selfbash bringen soll. Ich meine klar: Selfbash um Zorn zu farmen ist auf Ares Welten nicht nur legitim sondern auch ein Qualitätszeichen einer guten Allianz. Aber außerhalb von Zorn farmen auf einer 6 Wochen alten Welt die keine Dominanz-Welt ist? Versteh ich nicht.

Und ist ja nicht mal GO-Vorbereitung, dass man probiert jeden Spieler auf 5k Zorn zu farmen, sondern nur Support der dicken Casher wie Tomi ^^

Auch ne Taktik: 80% der Ally lehnen sich zurück und bauen Standdef für die 20% der Top-Golder und pushen denen nebenbei noch Slots mit Selfbash :x
Leichte Kronen am Ende
 
Mhm. Verstehe vor allem nicht was diese Form von Selfbash bringen soll. Ich meine klar: Selfbash um Zorn zu farmen ist auf Ares Welten nicht nur legitim sondern auch ein Qualitätszeichen einer guten Allianz. Aber außerhalb von Zorn farmen auf einer 6 Wochen alten Welt die keine Dominanz-Welt ist? Versteh ich nicht.

Und ist ja nicht mal GO-Vorbereitung, dass man probiert jeden Spieler auf 5k Zorn zu farmen, sondern nur Support der dicken Casher wie Tomi ^^

Auch ne Taktik: 80% der Ally lehnen sich zurück und bauen Standdef für die 20% der Top-Golder und pushen denen nebenbei noch Slots mit Selfbash :x
Leichte Kronen am Ende
Ich fürchte, du hast nicht verstanden wie unser Selfbash funktioniert. Aber keine Sorge, es gibt Leute in euren Reihen die machen es selber und können dich darüber aufklären.
 
Jungs ihr habt das Mimimi Meme vergessen ^^

Aber mal ganz davon abgesehen im Text oben sollte es nicht um den Ares Armee Bug oder Steinhagel gehen das haben wir schon durch. In dem Absatz wollte ich eigentlich nur noch mal alles erwähnen kann ja nicht sagen hier gibts bisschen Selfbash deshalb machts kein Spaß auf der Welt. Da kommt eben alles zusammen ^^

Naja in jedem Fall find ichs immer fantastisch wie ihr unseren Selfbash mit eurem vergleicht. Ich kenn von uns keine genauen Zahlen und bis auf vereinzelte Aktionen um Zorn zu generieren vor/während einer GO weiß ich auch von keinen Selfbash Aktion bei uns. Weshalb ich mal von <1Mio ausgehe und dagegen stehen eure >15 Mio ist also quasi das gleiche. :grepolis:

Verstehe vor allem nicht was diese Form von Selfbash bringen soll.
Slots sind Slots wenn ich mit 500 extra Städten ins WW rennen geh hat das natürlich auch nen gewissen Vorteil.
Außerdem ist der Zeitpunkt günstig. Man kann sich Scharfsinn aus dem Event Golden und Truppen verliert man auch nicht wenn man Herakles + Plötzliche Unterstützung nutzt.

Unsere Offbash sind btw Großteils legit. Bei Deffbash gebe ich zu, haben wir nachgeholfen
Ja nicht wirklich. Als Angreifer 700k Off Bash und der Verteidiger nur 140k Def Bash da haut was nicht hin. Außerdem bekommt man durch Kampferfahrung und den Truppen die man Basht auch beim Selfbash jede Menge Off Bash
 
Da kenn ich eure Alli wohl besser als du, denn ich weiß von zumindest einer Selfbashaktion bei euch.

Immer witzig wie die letzten Semis bei SV rausgekrochen kommen, sich über gewisse Dinge aufregen und so wenig vom eigenen Alligeschehen mitbekommen.
 
Ja nicht wirklich. Als Angreifer 700k Off Bash und der Verteidiger nur 140k Def Bash da haut was nicht hin. Außerdem bekommt man durch Kampferfahrung und den Truppen die man Basht auch beim Selfbash jede Menge Off Bash
Ja wegen Kampferfahrung und dem kleinen Anteil Offbash sagte ich ja auch "Großteils". Du versuchst uns natürlich als schlimmer darzustellen als es ist.
 
Da kenn ich eure Alli wohl besser als du, denn ich weiß von zumindest einer Selfbashaktion bei euch.

Immer witzig wie die letzten Semis bei SV rausgekrochen kommen, sich über gewisse Dinge aufregen und so wenig vom eigenen Alligeschehen mitbekommen.
Könntest du mal die Stats bei Grepodata von dieser selfbashaktion zeigen?
 
Das hab ich heute schon mal versucht zu erklären es gibt nen riesen Unterschied zwischen mäßig und massig. Und das gilt für alles hier Spams, Steinhagel, Selfbash, ect. wenn sich das ganze in einem Angemessenem Ramen befindet ist das nicht schön, und ich bin dagegen das beide Seiten das auch nur einsetzen, aber wenn das ganze ausartet zerstört das jegliche Fairness/Spielspaß.

die Methoden schlechter umsetzt als wir
Das ist das größte Lost Argument was ihr bringen könnt. Wenn wir auf dem Schulhof Kinder schupsen ist das nicht schön aber ihr Brecht ihnen dann direkt das Bein weil ihr das besser macht herzlichen Glückwunsch.

Achso das Kind verkörpert in dem Vergleich Grepo/Fairplay ...
 
Zuletzt bearbeitet:
Ist nicht unsere Schuld, dass ihr die Methoden schlechter umsetzt als wir. Frag doch einfach mal @AryaAthena wie das Ganze funktioniert. Einfach lächerlich eure Heuchelei. Aber ist man nicht anders gewohnt.
Mein Lieber. Nicht alles was hinkt ist ein Vergleich. Selfbash gehörte in gewissen Situationen schon immer zum Spiel. Man baut z. B. Spätstarter mit Selfbash auf, man farmt Gunst mit Herakles, man schrottet Truppen bevor man aufhört und man farmt natürlich auch Zorn für Ares. Das bewegt sich nicht außerhalb der üblichen Spielstrategien und ist seit Jahren etabliert.
Euer Selfbashing hat hier aber ein Ausmaß was ich eher von Dominanzwelten kenne, weil da das Endgame eben aber auch so designt ist, dass die Slotanzahl alleine entscheidet wer gewinnt. Ich habe auf Dominanzwelten selber Selfbash im großen Stil organisiert und daher kann ich auch sagen: Schwer ist das nicht wirklich.

Ich habe in den Stats über Grepodata in jedem Fall keine Selfbashaktion von SV in größeren Rahmen finden können. Daher empfinde ich den Vorwurf der Heuchelei auch nicht berechtigt. Ähnlich übrigens auch wie Vorwürfe wie bei Steinhagelspam und Spam-Atts. Man sagt ja auch so schön: Die Menge macht das Gift.
Als nächstes schleust ihr einen Spion beim Feind ein und lasst den 10 Spam-Atts schicken, damit ihr immer behaupten könnt, dass machen ja alle und dann 5.000 Spams losschicken könnt :x

Wirklich lost wirds halt echt, wenn ihr so tut als wäre Selfbashing die große Grepokunst und die Organisation wäre praktisch Hexenwerk und das könnten nur die größten Genies von OVR lol
Aus eigener Erfahrung: Das größte Problem bei Selfbash-Strategien ist, dass es viele Spieler gibt die Selfbash aus Prinzip ablehnen und da sehr allergisch reagieren, wenn die eigene Allianz das macht. Ein Orga oder Aktivitätsproblem ist das eher nicht.