Gerüchteküche

Nein, die Masse der Spieler und Städte + der Fortschritt einer Welt ist dafür (fast) komplett irrelevant. Es wird nicht die ganze Alli benötigt. Zwei Spieler reichen vollkommen aus.
 
Der Typ der sich besoffend den !§#$%&? hier durchgelesen hat meldet sich auch mal wieder zu Wort.
Das einzige was ich hier groß dazu beitragen kann, dass selbst die letzte Schnapsleiche noch sinnvollere Argumente von sich gegeben hat, als OVR es hier tut.
Ich persönlich finde einfach nur, dass OVR hier nicht nur Dünnpfiff im Forum schreibt sondern auch ingame einfach nur nen Haufen !§#$%&? spielt. Das schlimmste ist allerdings wie arrogant und heulicherisch sie damit umgehen.
Hat halt alles nichts mehr mit dem Grepo zu tun, wofür ich es zumindest gespielt habe. Seid froh darüber dass ihr mit ein Grund dafür seid warum ich mir den Bums echt nicht mehr geben möchte.
 
naja selfbash ist schon so eine Sache, ist halt in so einer Masse absolut schwach, auch wenn jetzt sicher viele meinen "wow neee, was ne Orga usw", einfach das man es auf ner WW - Welt nötig hat ist schwach, denkt halt immer dran das wenn ihr hier gewinnt, wird es in aller Munde heißen, "joa, OVR hat zwar gewonnen, aber mit den Mitteln und Spielweise hätte eh jeder gewonnen" also wäre es ein Sieg / eine Krone von Bedeutungslosigkeit ;) aber naja euer ding, ich verstehe selbstverständlich eure Gedanken dahinter, jetzt wo noch 5 Tage 60% Ausbauzeit sind, schnell im Safe weiter siedeln, das man dafür keine "echten" Bash-Slots sondern lieber die ausm Selfbash nimmt, kann ich natürlich verstehen ^^

Aber auch wenn wir alle hier vllt Steinhageln, Ping-Pongen, spamen und Ares nutzen, wo bitte Self basht SV?? WO? :D wir haben Bei yolomoloholo ca 70k Selfbash gemacht, da hat jeder seinen Überschüssigen Truppen versenkt um ihn wieder bissi zu helfen nachdem er gelöscht hatte, aber safe keine riesen MIO Aktionen wie ihr sie hier betreibt, also das Thema Selfbash geht allein auf euch weil vergleicht bitte keine 10-15 MIO ++ mit 70k, wirklich nicht.. und es wird euch verfolgen, und ich sags nur nochmal, gewinnt ihr so, wirds immer heißen, das habt ihr nur deswegen, egal obs so ist oder nicht, weil jeder Verlierer wird sich einen Weg/ Grund suchen es zu erklären, und da liegt es einfach nahe dann so etwas her zu nehmen :) und das witzige hier wäre das es auf einer Grepowelt logischerweise am Ende immer mehr Verlierer gibt als Gewinner, und das trägt sich dann so weiter und weiter, und wie ich hier von irgendwem schon gelesen habe, irgendwann startet einfach keiner mehr auf Welten mit euch, weil ihr bekannt werdet für eure Spielweise, dann könnt ihr aber tatsächlich selfbashen ohne Ende, weil anderes wird es dann nicht mehr zum bashen geben, außer Semis vllt ;)
 
naja selfbash ist schon so eine Sache, ist halt in so einer Masse absolut schwach, auch wenn jetzt sicher viele meinen "wow neee, was ne Orga usw", einfach das man es auf ner WW - Welt nötig hat ist schwach, denkt halt immer dran das wenn ihr hier gewinnt, wird es in aller Munde heißen, "joa, OVR hat zwar gewonnen, aber mit den Mitteln und Spielweise hätte eh jeder gewonnen" also wäre es ein Sieg / eine Krone von Bedeutungslosigkeit
Wenn das so einfach und simpel ist warum macht das dann keiner unserer Gegner?


Oder sagt euch euer moralischer Kompass das man sowas nicht macht und ihr verliert die Welt dann lieber?
 
Nein, soetwas stand bei uns grundsätzlich nie zur Diskussion, haben einfach kein Interesse das zu tun, hätten wir Interesse ebenfalls so zu spielen, würden wir das auch ;)
 
Dann verstehe ich nicht warum man sich darüber beschwert. Wenn wir scheinbar die Übertaktiken benutzen - die aber alle total einfach und simpel sind - und dadurch die Welt gewinnen (was hier noch gar nicht fest steht) aber niemand anderes sie benutzen will ist das ja einfach nen aufgeben ohne Versuch was dagegen zu unternehmen.

Sich hinzustellen und sagen "Aber so hätte jeder gewonnen" ist halt einfach - muss man dann auch erstmal vormachen ^^
 
Wo liegt der Unterschied zwischen Olympische durchdrücken oder Selfbashen?
Einziger Unterschied den ich sehe, ist der hohe Kostenaufwand für Olympische, den ich z.B. mir nicht leisten will und das bei Selfbash die Deffer Rangliste verzehrt wird. Und wen juckt die Deffer Rangliste?


Und so wie ich das hier lese... Ihr wisst echt nicht wie man in der jetzigen Metta ohne SS oder GSS effizient Selfbasht und ihr knallt einfach eure anderen Städte in einen Spieler rein oder? noob.gif
 
Wenn das so einfach und simpel ist warum macht das dann keiner unserer Gegner?

Oder sagt euch euer moralischer Kompass das man sowas nicht macht und ihr verliert die Welt dann lieber?
Wir verabscheuen Selfbashing, also machen wir es auch nicht... habe auf anderen Welten genug Selfbash betrieben/in der eigenen Allianz mitbekommen, aber Spaß macht das nicht. Da verzichte ich dann lieber auf nen Weltensieg.

Meiner Ansicht nach spielt man Grepo mit Spaß und etwas Ehrgeiz, aber man macht nicht alles für nen Weltensieg.
 
Nein, die Masse der Spieler und Städte + der Fortschritt einer Welt ist dafür (fast) komplett irrelevant. Es wird nicht die ganze Alli benötigt. Zwei Spieler reichen vollkommen aus.
Klar kann man das auch zu 2. machen. Auf Helike haben wir es ja z. B. in 3er Teams gemacht. Man kann es aber viel einfacher mit der Gesamt-Ally machen und damit auch erheblich größere Mengen an Bash produzieren. Außerdem kann man in 2er / 3er Teams halt auch nur effektiv selfbashen, wenn man keine Angriffe reinkriegt.

Es bleibt dabei dass jeder Idiot effektiv Selfbashen kann und wir das auf Dominanzwelten auch regelmäßig sehen. Die meisten Allianzen machen das einfach aus Prinzip nicht, weil es eine absolut verpönte Spielstrategie ist. Daher macht das auch außer OVR niemand auf Himera. Auch SV hat keine richtige Selfbashaktion gemacht.

Wenn das so einfach und simpel ist warum macht das dann keiner unserer Gegner?


Oder sagt euch euer moralischer Kompass das man sowas nicht macht und ihr verliert die Welt dann lieber?
Warum hat TR auf Istros gegen euch nicht Selfbash betrieben? TR hatte noch auf der Welt vor Istros - Dominanzwelt Tegea - riesiges Allianzselfbashing betrieben. Hätten wir das auf Istros auch gemacht, dann hätten wir die Nummer um einiges beschleunigen können, v. a. weil wie viele Spieler mit GSS hatten.
Denkst du echt dass haben wir nicht gemacht, weil es so schwer und kompliziert ist?

Warum hat auf Mesembria und Dimale keine einzige Ally geselfbasht? Alle einfach zu doof? Warum habt ihr es nicht auf Istros gemacht?

Es ist einfach eine lächerliche Strategie und es ist schon ärgerlich genug, dass es auf Dominanzwelten halt eine legitime Strategie ist, weil das Endgame so Kernbehindert designt worden ist. Dass jetzt noch auf WW-Welten zu bringen ist halt einfach typisch OVR. Unsympathisch und Toxisch.
 
Klar kann man das auch zu 2. machen. Auf Helike haben wir es ja z. B. in 3er Teams gemacht. Man kann es aber viel einfacher mit der Gesamt-Ally machen und damit auch erheblich größere Mengen an Bash produzieren. Außerdem kann man in 2er / 3er Teams halt auch nur effektiv selfbashen, wenn man keine Angriffe reinkriegt.
Auch wenn man Angriffe reinbekommt kann man in 2er Teams selfbashen.

Durch das neue Ritual sind ja nur ein paar Städte blockiert.

Ich denke das ist auch einer der Gründe warum hier geselfbasht wird - Inno verlangt das ja mit dem neuen Ritual - und mal eben 10 Slots in 5h machen um schneller zu wachsen ist auch auf WW sinnvoll, gerade im aktuellen Stadium der Welt wo man noch alle Semis easy einsammeln kann.

Warum hat TR auf Istros gegen euch nicht Selfbash betrieben? TR hatte noch auf der Welt vor Istros - Dominanzwelt Tegea - riesiges Allianzselfbashing betrieben. Hätten wir das auf Istros auch gemacht, dann hätten wir die Nummer um einiges beschleunigen können, v. a. weil wie viele Spieler mit GSS hatten.
Denkst du echt dass haben wir nicht gemacht, weil es so schwer und kompliziert ist?
TR hat Selfbash in kleinem Maße betrieben - kann mich da an Luxus erinnern dem 10 Mio reingeballert wurden.

Glaube die meisten anderen haben nie mehr als 1 Mio. gemacht also war das grundlegend alles im Rahmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich finde diese Diskussion super. Ich danke euch. Wegen solchen toxischen Diskussionen blüht das Öffi auf!
Dann kann ich ja jetzt auch mal Stellung als unbeteiligter Spieler beziehen.

Wieso wird sich über Steinhagel, Spam und Selfbash aufgeregt? Das Game bietet die Möglichkeit dazu, wieso sollte man sie nicht ausnutzen?
Weil es uNfAiR gegenüber anderen ist? Nein! Das ist ja mal sowas von Bullshit.
Alles was Unfair ist, wird durch die Spielregeln und in letzter Instanz durch den Support geahndet. Wenn es nicht geahndet wird, ist es Regelkonform und kann ohne schlechtes Gewissen praktiziert werden.

Eventuell ist das ein weit hergeholter Vergleich, aber sehen wir es mal wie beim Handball. Da kann auch der Torhüter durch einen Feldspieler ersetzt werden um eine Überzahlsituation zu schaffen. Alles Regelkonform und eine Taktik um sein Angriffsspiel variabler zu gestalten. Beide Teams haben die Möglichkeit dazu. Aber es gibt immer welche, die es mehr oder weniger einsetzen.
In diese Richtung geht mein Gedankengang.

Wie man sich effektiv gegen Spam und Steinhagel schützt sollte doch jeder mittlerweile wissen oder spielen auf Revo noch größere Bobs und Nohands als ich dachte?
Was Selfbash angeht brauchst du nur 2 aktive Spieler, die sich dann auch eben mal ein paar Stunden hinsetzen und Zeit investieren zum Selfbashen. Anders als der frühere Selfbash ist das ein neues System und benötigt Unmengen Aufwand dieser 2 Spieler um es effektiv zu machen. Dementsprechend ist jedem die Möglichkeit gegeben. Also heult nicht wenn es jemand macht wenn Grepolis ihnen die Chance dazu gibt. (Damals beim Einkaufen mit der Mutter habt ihr an der Wursttheke wohl auch jedes mal die Gratisscheibe Wurst abgelehnt?)
Meinen Hut ziehe ich vor den Leuten, die wirklich richtig viel Bash damit machen, denn ich hab wenig Bock darauf mich über Stunden zu quälen.

Ich will hier keine Partei für OVR ergreifen, weil ich seit Helio allergisch gegenüber Massenallys reagiere.
Aber was wird hier für ein Bullshit geschrieben? OVR hat glaube ich sogar offen zugegeben das sie all das tun und leugnet es nicht. Wenn ich es richtig mitbekommen habe/informiert wurde, dann machen es die Feinde von OVR genau gleich. Vielleicht im kleineren Maße. Aber jeder der es auch nur im kleineren Maße macht, ist nicht besser als die anderen, die es dann einfach nur effektiver machen.

Btw. das diese bösen Leute alle vergraulen und irgendwann ihre Welten alleine spielen müssen finde ich eine sehr gewagte Aussage. Schaut mal auf DE123 rein. Da ist keiner von diesen Leuten und selbst ihr Keks werdet einsehen, dass ohne diese Leute die Welt dort richtig schlecht ist vom Spielermaterial. Seid froh das es diese Leute gibt, die aktiv dieses Spiel spielen, ansonsten kommen solche Geisterwelten ohne gute Spieler zustande wo die "Spannung" darin herrscht welche der schlechten Allys es schafft zu gewinnen. Aber wie in der Bundesliga ist es vielleicht auch bei Grepo, der Abstiegskampf ist interessanter als das Titelrennen.
 
Klar kann man das auch zu 2. machen. Auf Helike haben wir es ja z. B. in 3er Teams gemacht. Man kann es aber viel einfacher mit der Gesamt-Ally machen und damit auch erheblich größere Mengen an Bash produzieren. Außerdem kann man in 2er / 3er Teams halt auch nur effektiv selfbashen, wenn man keine Angriffe reinkriegt.

Es bleibt dabei dass jeder Idiot effektiv Selfbashen kann und wir das auf Dominanzwelten auch regelmäßig sehen. Die meisten Allianzen machen das einfach aus Prinzip nicht, weil es eine absolut verpönte Spielstrategie ist. Daher macht das auch außer OVR niemand auf Himera. Auch SV hat keine richtige Selfbashaktion gemacht.
Nein, es kann eben nicht jeder Idiot. @AryaAthena und @Liz306 haben jeweils 100k geschafft. Bei uns schaffen einige Spieler jeweils 1m. Es hat auch überhaupt nichts damit zu tun, wie stark eine Allianz angegriffen wird. Wir haben auf allen Seiten mehr als genug Feinde. Etwas, was andere Allianzen möglicherweise nicht von sich behaupten können....

Selfbash soll verpönt sein? Erzählt mir derjenige, der RMs herumschickt, in denen er auf einer 1 Jahr alten Welt dazu aufruft, Spieler lahmzulegen? Ernsthaft? Und der es für eine super Taktik hält, einen Spieler zum Löschen bewegen, wenn er 10 Revos hat? Solche Spielweisen sind einfach nur toxisch. Genauso wie Ping Pong.

btw hat sich ja richtig für yomo gelohnt neuzustarten :)
 
Klar kann man das auch zu 2. machen. Auf Helike haben wir es ja z. B. in 3er Teams gemacht. Man kann es aber viel einfacher mit der Gesamt-Ally machen und damit auch erheblich größere Mengen an Bash produzieren. Außerdem kann man in 2er / 3er Teams halt auch nur effektiv selfbashen, wenn man keine Angriffe reinkriegt.

Es bleibt dabei dass jeder Idiot effektiv Selfbashen kann und wir das auf Dominanzwelten auch regelmäßig sehen. Die meisten Allianzen machen das einfach aus Prinzip nicht, weil es eine absolut verpönte Spielstrategie ist. Daher macht das auch außer OVR niemand auf Himera. Auch SV hat keine richtige Selfbashaktion gemacht.
Also ich habe tbh nur 4LD's verloren beim Selfbash und dafür 500k Defbash gemacht. Mein Selfbashpartner hat sogar weniger verloren und auch 500k Defbash gemacht. Die Frage ist: "Wie kann man ohne Truppen zu verlieren so viel Bash machen?" Liegt es vielleicht an einer Methode, welche sinnvoller ist als seine gesamten Truppen mal fix zu schrotten?

Es ist ne simple Sache, aber wenn ich hier so mitlese, dann habe ich das Gefühl, dass ihr echt keinen Plan habt, wie wir selfbashen...

Ich würde niemals meine Truppen im großen Stil bei meiner eigenen Ally schrotten, da ich lieber beim Feind draufhaue (was man ja letztens bei dem Post von @MedusasTrohn gesehen hat). Aber ohne wirkliche Verluste haufenweise Slots zu generieren fände ich lost nicht zu nutzen
 
Es tut wirklich weh hier nachzulesen wie dumm manche Leute sind.

Fazit: Qualle ist zu dumm um zu checken wie der Selfbash überhaupt betrieben wird was meine Meinung über ihn nur bestärkt.

Wie richtig gesagt wurde gibt es nur 2 Allys auf aktuellen Welten die das richtig machen und das sind OVR und Nur Liebe.

Wenn man zu blöd oder nicht aktiv genug ist um das zu machen dann sei es so da braucht man dann nicht rumheulen es ist erlaubt. Zudem braucht man auf WW die Slots genauso wie auf Domi, jeder der was anderes behauptet naja.

Vielleicht kapiert jetzt auch der letzte Revobob wie das Spiel funktioniert, die Spieler von OVR wollen halt gewinnen und um zu gewinnen macht man das was nötig ist, so funktioniert das in nem kompetitiven Umfeld.

Der Rest der Kommentare ist mehr oder weniger nur mimimi warum seid ihr besser in allem was wir tun. Und kommt mir jetzt nicht mit der Moralkeule ich finde es moralisch schon verwerflich dass man mit Rüsten + Gold irgendwo Rang 50+ rumchillt und nach 2 Monaten nur 40 Städte hat, wirklich unter jeder Würde

 
Auch wenn man Angriffe reinbekommt kann man in 2er Teams selfbashen.

Durch das neue Ritual sind ja nur ein paar Städte blockiert.

Ich denke das ist auch einer der Gründe warum hier geselfbasht wird - Inno verlangt das ja mit dem neuen Ritual - und mal eben 10 Slots in 5h machen um schneller zu wachsen ist auch auf WW sinnvoll, gerade im aktuellen Stadium der Welt wo man noch alle Semis easy einsammeln kann.



TR hat Selfbash in kleinem Maße betrieben - kann mich da an Luxus erinnern dem 10 Mio reingeballert wurden.

Glaube die meisten anderen haben nie mehr als 1 Mio. gemacht also war das grundlegend alles im Rahmen.
Das Ritual ist nicht neu. Das gibt es doch schon seit Jahren, ohne dass das jemand zum Selfbashen genutzt hat.

Theluxus hatte 4x GSS auf der Welt und hat 100% Off-Städte gehabt. Das waren schon im wesentlichen alles richtige Bash. Es wurden maximal überflüssige Truppen geschrottet bei ihm mal. Bei TR war es nach 4er Win sowieso verboten aus der Ally auszutreten. Da hat keiner geselfbasht.