Gerüchteküche

Du hast keine eigene Airline ?
Boha bist du billig :eek:

Egal ihr Nasen hört jetzt endlich mal auf soviel zu Golden, fuckt doch ab ^^

riecht nach Bonuszahlungen für Inno Mitarbeiter wenn es so weitergeht…
 
Du hast keine eigene Airline ?
Boha bist du billig :eek:

Egal ihr Nasen hört jetzt endlich mal auf soviel zu Golden, fuckt doch ab ^^

riecht nach Bonuszahlungen für Inno Mitarbeiter wenn es so weitergeht…
Hört doch auf Kolos zu stellen, die die 4 provozieren, es fuckt die betroffenen auch ab so viel zu golden :pe: :O
 
Naja die eine häflte der Welt gegen euch die andere :p
Dies wäre noch interessant, wenn es so wäre. Leider schaffen es die "GROSSEN" Krieger sich über die Kleinen herzumachen, die aufgrund der inaktiven Moral und der zu wenigen Truppen komplett chancenlos sind. Sie werden nicht nur von einer der "GROSSEN" Allianzen angegriffen, sonder gleich von mindestens Zweien. Vielleicht geht dem Verlierer später mal ein Licht auf, dass es ein Fehler war. Diese Einsicht wage ich aber zu stark bezweifeln angesichts der "geistreichen" Konversation.
Für mich ist es so als würde man Einen am Bodenliegenden oder Wehrlosen verprügelt. Im RL würde diese Leute verachten und hier werden sie als die grossen Krieger gefeiert!
Eine Welt mit inaktiver Moral können halt nur die mit dem Geld gewinnen und nicht die mit Leidenschaft und Tatik. Einfach nur draufhauen reicht halt. Wieso noch das Hirn einschalten? Es ist einfacher ein Opfer wie einen Gegner zu erobern!
 
Zuletzt bearbeitet:
Ich glaube grepo ist einfach das falsche Game für dich
Grepolis wird als Strategiespiel angeboten. Klar ist drauf hauen auch eine Strategie. Wer etwas dagegen sagt spielt das falsche Spiel. Es ist nicht das falsche Spiel. Es ist die falsche Welt, aber da nur der Euro zählt. Gibt es halt nur lahme Welten mit Moral und Belagerung.

Eure müde Truppe wird diese Welt mit Sicherheit nicht gewinnen. Dafür müsst Ihr erstmal noch ein paar Spieler mit Plan einkaufen.
 
Dies wäre noch interessant, wenn es so wäre. Leider schaffen es die "GROSSEN" Krieger sich über die Kleinen herzumachen, die aufgrund der inaktiven Moral und der zu wenigen Truppen komplett chancenlos sind. Sie werden nicht nur von einer der "GROSSEN" Allianzen angegriffen, sonder gleich von mindestens Zweien. Vielleicht geht dem Verlierer später mal ein Licht auf, dass es ein Fehler war. Diese Einsicht wage ich aber zu stark bezweifeln angesichts der "geistreichen" Konversation.
Für mich ist es so als würde man Einen am Bodenliegenden oder Wehrlosen verprügelt. Im RL würde diese Leute verachten und hier werden sie als die grossen Krieger gefeiert!
Eine Welt mit inaktiver Moral können halt nur die mit dem Geld gewinnen und nicht die mit Leidenschaft und Tatik. Einfach nur draufhauen reicht halt. Wieso noch das Hirn einschalten? Es ist einfacher ein Opfer wie einen Gegner zu erobern!
Es gibt x spielwelten, warum suchst du dir denn eine ohne Moral aus, wenn du meinst diese würde dich weiterbringen?
Und wenn du so ein Problem damit hast angegriffen zu werden setz dich halt in ein Randmeer und spiel langweilig vor dich her. ;)
 
Es gibt x spielwelten, warum suchst du dir denn eine ohne Moral aus, wenn du meinst diese würde dich weiterbringen?
Und wenn du so ein Problem damit hast angegriffen zu werden setz dich halt in ein Randmeer und spiel langweilig vor dich her. ;)
Bevor Du hier Unsinn schreibst solltest Du Dir vielleicht mal die Welteneinstellungen ansehen. Es gibt nur eine Belagerungswelt mit aktiver Moral und die ist wie so langsam, dass Du nebenher Stricken kannst. ich habe damit kein Problem angegriffen zu werden, das kannst Du Tag und Nacht machen. Ich habe mit der Moral einiger Spielerauf diesen Welten ein Problem wie kann Spieler mit einer Stadt erobern als Spieler mit 10, 20 oder 100 Städten angreifen, dass geht nur weil er mit 100 % angreifen kann. Es fehlt mir das Fairplay oder Moral wie auch immer Du es nennen magst. Bei einer Welt mit Moral kannst nicht einfach angreifen, sondern musst Dein Hirn einschalten und brauchst ein Taktik.
Ein Sportler will sich auch mit den Besten seiner Sportart messen und der Profi feiert einen Sieg gegen einen Amateur nicht so als hätte er einen bedeuten Wettbewerb gewonnen. Wenn es aber Eueren armen Ego gut tut, dann überfallt weiter die "Kleinen", die auf dieser Welt nicht wehren können. Spieler mit den mehrfachen Truppen, stärkeren Helden und erheblich mehr Gunst ggf. sogar mit mehreren Spielern platt zu machen ist kein Können, sondern einfach nur jämmerlich. Es macht Dich nicht besser. Deine Punkte und Bashies geben nicht zwangsläufig Deine Spielstärke wieder.
Aber eine solche Regelung ist auch nicht gewollt, sondern es geht darum möglichst viel Geld hier zu lassen.
Ich habe in meinen über 10 Jahren noch keine Welt mit so viel Geisterstädten am Anfang gesehen wie diese Welt. Weil die Spieler schon nach paar Tagen Wochen kein Bock mehr haben, Schaust Du Dir einfach die Rangliste der Welt an. Sie spricht Bände.
Ich habe so viel Spieler getroffen, die nach einer Grepolispause mal wieder spielen wollten und Lust daruf hatten. Die Lust ist ihnen in kürzester Zeit vergangen. Verprellt den Rest der Spieler auch noch, dann spielt Ihr in Zukunft halt auf kleineren Welten. Ihr profitiert aktuell nur von Goldgeilheit einiger Spieler, die sich für das Einsammeln von ein bisschen Gold diesen Unsinn über sich ergehen lassen.
Erklär mir mal den Sinn des NB auf dieser Welt, die punkteschwache Spieler nur ohne Mauer spielen kann um eine Chance zu haben. Aus meiner Sicht müsste der NB so geändert werden, dass die Verluste deutlich höher sind.

Du wirst kaum glauben, aber es soll auch Menschen mit einem Arbeitsplatz und/oder Familie geben, die sich nicht 24/7 mit Greopolis beschäftigen können, sondern auch noch ein richtiges Leben haben! Soetwas schreib kein Spieler der das Spiel nicht mag, sondern der sieht wie die Lust und der Spass der Spieler zerstört wird.

Viel Spaß dabei Dein Ego bei Grepolis wieder ein bisschen auf zu polieren. Ändern wird sich durch diese Zeilen sowieso nichts.
 
Bevor Du hier Unsinn schreibst solltest Du Dir vielleicht mal die Welteneinstellungen ansehen. Es gibt nur eine Belagerungswelt mit aktiver Moral und die ist wie so langsam, dass Du nebenher Stricken kannst. ich habe damit kein Problem angegriffen zu werden, das kannst Du Tag und Nacht machen. Ich habe mit der Moral einiger Spielerauf diesen Welten ein Problem wie kann Spieler mit einer Stadt erobern als Spieler mit 10, 20 oder 100 Städten angreifen, dass geht nur weil er mit 100 % angreifen kann. Es fehlt mir das Fairplay oder Moral wie auch immer Du es nennen magst. Bei einer Welt mit Moral kannst nicht einfach angreifen, sondern musst Dein Hirn einschalten und brauchst ein Taktik.
Ein Sportler will sich auch mit den Besten seiner Sportart messen und der Profi feiert einen Sieg gegen einen Amateur nicht so als hätte er einen bedeuten Wettbewerb gewonnen. Wenn es aber Eueren armen Ego gut tut, dann überfallt weiter die "Kleinen", die auf dieser Welt nicht wehren können. Spieler mit den mehrfachen Truppen, stärkeren Helden und erheblich mehr Gunst ggf. sogar mit mehreren Spielern platt zu machen ist kein Können, sondern einfach nur jämmerlich. Es macht Dich nicht besser. Deine Punkte und Bashies geben nicht zwangsläufig Deine Spielstärke wieder.
Aber eine solche Regelung ist auch nicht gewollt, sondern es geht darum möglichst viel Geld hier zu lassen.
Ich habe in meinen über 10 Jahren noch keine Welt mit so viel Geisterstädten am Anfang gesehen wie diese Welt. Weil die Spieler schon nach paar Tagen Wochen kein Bock mehr haben, Schaust Du Dir einfach die Rangliste der Welt an. Sie spricht Bände.
Ich habe so viel Spieler getroffen, die nach einer Grepolispause mal wieder spielen wollten und Lust daruf hatten. Die Lust ist ihnen in kürzester Zeit vergangen. Verprellt den Rest der Spieler auch noch, dann spielt Ihr in Zukunft halt auf kleineren Welten. Ihr profitiert aktuell nur von Goldgeilheit einiger Spieler, die sich für das Einsammeln von ein bisschen Gold diesen Unsinn über sich ergehen lassen.
Erklär mir mal den Sinn des NB auf dieser Welt, die punkteschwache Spieler nur ohne Mauer spielen kann um eine Chance zu haben. Aus meiner Sicht müsste der NB so geändert werden, dass die Verluste deutlich höher sind.

Du wirst kaum glauben, aber es soll auch Menschen mit einem Arbeitsplatz und/oder Familie geben, die sich nicht 24/7 mit Greopolis beschäftigen können, sondern auch noch ein richtiges Leben haben! Soetwas schreib kein Spieler der das Spiel nicht mag, sondern der sieht wie die Lust und der Spass der Spieler zerstört wird.

Viel Spaß dabei Dein Ego bei Grepolis wieder ein bisschen auf zu polieren. Ändern wird sich durch diese Zeilen sowieso nichts.
computer says no
 
Bevor Du hier Unsinn schreibst solltest Du Dir vielleicht mal die Welteneinstellungen ansehen. Es gibt nur eine Belagerungswelt mit aktiver Moral und die ist wie so langsam, dass Du nebenher Stricken kannst. ich habe damit kein Problem angegriffen zu werden, das kannst Du Tag und Nacht machen. Ich habe mit der Moral einiger Spielerauf diesen Welten ein Problem wie kann Spieler mit einer Stadt erobern als Spieler mit 10, 20 oder 100 Städten angreifen, dass geht nur weil er mit 100 % angreifen kann. Es fehlt mir das Fairplay oder Moral wie auch immer Du es nennen magst. Bei einer Welt mit Moral kannst nicht einfach angreifen, sondern musst Dein Hirn einschalten und brauchst ein Taktik.
Ein Sportler will sich auch mit den Besten seiner Sportart messen und der Profi feiert einen Sieg gegen einen Amateur nicht so als hätte er einen bedeuten Wettbewerb gewonnen. Wenn es aber Eueren armen Ego gut tut, dann überfallt weiter die "Kleinen", die auf dieser Welt nicht wehren können. Spieler mit den mehrfachen Truppen, stärkeren Helden und erheblich mehr Gunst ggf. sogar mit mehreren Spielern platt zu machen ist kein Können, sondern einfach nur jämmerlich. Es macht Dich nicht besser. Deine Punkte und Bashies geben nicht zwangsläufig Deine Spielstärke wieder.
Aber eine solche Regelung ist auch nicht gewollt, sondern es geht darum möglichst viel Geld hier zu lassen.
Ich habe in meinen über 10 Jahren noch keine Welt mit so viel Geisterstädten am Anfang gesehen wie diese Welt. Weil die Spieler schon nach paar Tagen Wochen kein Bock mehr haben, Schaust Du Dir einfach die Rangliste der Welt an. Sie spricht Bände.
Ich habe so viel Spieler getroffen, die nach einer Grepolispause mal wieder spielen wollten und Lust daruf hatten. Die Lust ist ihnen in kürzester Zeit vergangen. Verprellt den Rest der Spieler auch noch, dann spielt Ihr in Zukunft halt auf kleineren Welten. Ihr profitiert aktuell nur von Goldgeilheit einiger Spieler, die sich für das Einsammeln von ein bisschen Gold diesen Unsinn über sich ergehen lassen.
Erklär mir mal den Sinn des NB auf dieser Welt, die punkteschwache Spieler nur ohne Mauer spielen kann um eine Chance zu haben. Aus meiner Sicht müsste der NB so geändert werden, dass die Verluste deutlich höher sind.

Du wirst kaum glauben, aber es soll auch Menschen mit einem Arbeitsplatz und/oder Familie geben, die sich nicht 24/7 mit Greopolis beschäftigen können, sondern auch noch ein richtiges Leben haben! Soetwas schreib kein Spieler der das Spiel nicht mag, sondern der sieht wie die Lust und der Spass der Spieler zerstört wird.

Viel Spaß dabei Dein Ego bei Grepolis wieder ein bisschen auf zu polieren. Ändern wird sich durch diese Zeilen sowieso nichts.
tl;dr du bist mad, weil du deine Mauerstädte trotzdem gebasht bekommst und dir dann keiner die Kolos kicken will?
Geh doch auf Revo wenn du Mauern willst
 
Dies wäre noch interessant, wenn es so wäre. Leider schaffen es die "GROSSEN" Krieger sich über die Kleinen herzumachen, die aufgrund der inaktiven Moral und der zu wenigen Truppen komplett chancenlos sind (genau wegen diesem Anlass gibt es Allis). Sie werden nicht nur von einer der "GROSSEN" Allianzen angegriffen, sonder gleich von mindestens Zweien (genau deswegen gibt es BNDs). Vielleicht geht dem Verlierer später mal ein Licht auf, dass es ein Fehler war (Würde mich nicht wundern wenn denen kein Licht aufgeht wenn bei einer inkompetenten AF). Diese Einsicht wage ich aber zu stark bezweifeln angesichts der "geistreichen" Konversation.
Für mich ist es so als würde man Einen am Bodenliegenden oder Wehrlosen verprügelt (Alle Großmächte leben gut weil sie die schwachen ausbeuten, ließ mal ein Geschichtsbuch). Im RL würde diese Leute verachten und hier werden sie als die grossen Krieger gefeiert! (dann fang mal an deine Nation zu verachten was eine Großmacht wurde auf Leid anderer)
Eine Welt mit inaktiver Moral können halt nur die mit dem Geld gewinnen und nicht die mit Leidenschaft und Tatik (ich bezweifle das man mit "Tatik" gewinnen kann, wenn nicht alle in der Alli es ernst nehme...). Einfach nur draufhauen reicht halt. Wieso noch das Hirn einschalten? Es ist einfacher ein Opfer wie einen Gegner zu erobern!(siehst du doch das diese Taktik dir die Möglichkeit gibt hier um Aufmerksamkeit zu betteln)
Auf einer Welt mit Moral würdest du Pappnase gegen mich als Morali nicht klar kommen sei mal Froh das es hier keine Moral gibt xD. Und nun mach nen Abflug und Gammel deine Aufmerksamkeit auf Tinder oder so...

Fakt ist wieso ist man klein? Weil man nicht ausreichend Zeit reinsteckt, ich kenne auch genug Spieler die mit geringem Geldeinsatz oder sogar ohne Geldeinsatz Top sind.
Wieso wollen die großen Allis die kleinen nicht? Mangel an Bereitschaft?
Wieso gibt es so viele Geisterstädte? Weil viele sich nur wegen dem Goldhandel am Anfang anmelden da sie ohne Geldeinsatz spielen und so sich ihr Gold besorgen.
 
Zuletzt bearbeitet: