Goldhandel im Marktplat

Hiho,

kann man im Marktplatz (Fremde Angebote) den Goldhandel ausblenden?
Aktuell muss man 16 Seiten runterblättern, bis man zum Resi-Tausch kommt.

Gruß,
Erhard
 

mistake-number-1

Gast
Du kannst auf dieses wunderschöne graue Symbol neben 'Lieferdauer' klicken und dann speziell danach sortieren was du haben willst,ist die beste Lösung wenn du keine 16 Seiten umblättern willst.

(Zumindest die beste die ich kenne)

Grüße
 
Am besten ist die App dazu... bei mir wurde die zumindest noch nicht aktualisiert, das heisst der Goldhandel ist da noch nicht vorhanden, deshalb tauchen beim Marktplatz nur die normalen Gebote ohne Gold auf...
 
Naja, mittlerweile gibt es 3mal mehr Goldhandel als normaler Ressi gegen Ressi Handel^^

Man soll jetzt bis zu 200 Gold für 500 Stein zahlen...
 
Der Goldhandel macht das Spiel kaputt, dazu kommt noch das fertig beschleunigen der Gebäude gegen Gold.

Dazu kommt noch ,das das Event auch noch mit in den Weltstart übernommen wurde ein zusätzliches plus für die Leute die Ihr Geld nicht anders unterzubringen wissen.

Also wenn ihr nicht wisst wohin mit eurem Geld ich könnte euch meine Kontonummer geben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Der Goldhandel macht das Spiel kaputt, dazu kommt noch das fertig beschleunigen der Gebäude gegen Gold.

Dazu kommt noch ,das das Event auch noch mit in den Weltstart übernommen wurde ein zusätzliches plus für die Leute die Ihr Geld nicht anders unterzubringen wissen.

Also wenn ihr nicht wisst wohin mit eurem Geld ich könnte euch meine Kontonummer geben.
Also ich habe bisher recht gut verdienen können am Goldhandel, es hat halt auch den Vorteil Spielern eine Chance zu geben welche kein Echt-Gold investieren.
 
Dieser Goldhandel, und das sich spieler quasi eine Stadt kaufen können, hat mir die letzte Lust an Grepo genommen.

Das macht es für Spieler, die nicht gewillt sind, Inno hunderte von Euros in den Rachen zu werfen unmöglich auf Augenhöhe mit zu spielen.

Sollte inno doch lieber eine grundgebühr von 10€ (pro Welt) im Monat nehmen, und stattdessen Goldvorteile komplett raus lassen.
Keine Bz verkürzung und so weiter.

Ich wäre bereit, wenn mal so eine Welt an den Start geht, das zu zahlen.
 
Dieser Goldhandel, und das sich spieler quasi eine Stadt kaufen können, hat mir die letzte Lust an Grepo genommen.

Das macht es für Spieler, die nicht gewillt sind, Inno hunderte von Euros in den Rachen zu werfen unmöglich auf Augenhöhe mit zu spielen.

Sollte inno doch lieber eine grundgebühr von 10€ (pro Welt) im Monat nehmen, und stattdessen Goldvorteile komplett raus lassen.
Keine Bz verkürzung und so weiter.

Ich wäre bereit, wenn mal so eine Welt an den Start geht, das zu zahlen.
Spiel doch mal richtig :O
Top 10 Ranking und ich verkaufe nur Ressis und habe noch nie welche gekauft ^^
 
Und setzt auch kein Gold ein, um deine Stadt schneller zu bauen.

(Wo ist eigentlich der Pinochio Smilie?)
Klar. Ich habe mit 25k Gold gestartet. Das war nach 2 Wochen komplett weg und seitdem spiele ich nur noch mit Gold, welches ich durch Goldhandel erwerbe. Spare zum Beispiel gerade für das Osterevent und habe da jetzt schon 9k Gold zusammen und ich habe keinen Cent für diese 9k Gold ausgegeben
 
Der Goldhandel macht das Spiel kaputt, dazu kommt noch das fertig beschleunigen der Gebäude gegen Gold.

Dazu kommt noch ,das das Event auch noch mit in den Weltstart übernommen wurde ein zusätzliches plus für die Leute die Ihr Geld nicht anders unterzubringen wissen.

Also wenn ihr nicht wisst wohin mit eurem Geld ich könnte euch meine Kontonummer geben.

Seh ich eigentlich genau andersrum.
Dadurch dass auch "Nicht-Gold-Spieler" Gold erwerben können wird das Spiel wieder ausgeglichener!
Es nutzen einige Spieler Premmium, die den früher nicht hatten. Wenn man sich sein ertauschtes Gold gut einteilt kann man sogar mal Truppen golden. Eine der Besten Einführungen von Inno seit langem.
 
Das ist jetzt echt übertrieben... Man bekommt für nur 10 Gold 15k Ressis und das sind keine Ausnahmen... Die ganze erste Seite ist voll von diesen Angeboten! Die Ressis welche man für Gold bekommt sollten begrenzt werden!
 
Seh ich eigentlich genau andersrum.
Dadurch dass auch "Nicht-Gold-Spieler" Gold erwerben können wird das Spiel wieder ausgeglichener!
Es nutzen einige Spieler Premmium, die den früher nicht hatten. Wenn man sich sein ertauschtes Gold gut einteilt kann man sogar mal Truppen golden. Eine der Besten Einführungen von Inno seit langem.
Das Spiel "wird" nicht ausgeglichener. Es war ausgeglichen, doch jetzt hat der Wert des Goldes sein Maximum erreicht und um konkurenzfähig zu sein, muss man auch das Maximum bieten. So kaufen die Goldkäufer (tolles Wort) nur noch bei Freunden an und die Noobs bekommen nichts ab. (Ich habe es kommen sehen)
 
Was du redest, ich hab genügend Gold bekommen^^
Tolle Antwort... Du hast genügend Gold bekommen... Wegen der Konkurrenz wird es immer mehr 15.000 for 10-Angebote (meine Erfindung) geben, so stauen sich die Angebote irgendwann an, da die Goldkäufer nicht mehr hinterher kommen. In 2 Monaten vielleicht willst du 15 Holz (von dir) gegen 10 Gold tauschen, das Angebot steht dann aber nicht an erster Stelle, wie noch vor 2 Monaten, sondern an 80ster Stelle. Vorher hat sich der Käufer für dein Angebot entschieden, doch willkommen in der Zukunft, die Märkte sind überfüllt mit dem gleichem Angebot und was macht dein Angebot atraktiver als das von den 20 anderen?

Oh mein Gold! Die Gold-Bereicherung ist bald Geschichte! Wieso verschwende ich meine Zeit?! Ich muss verkaufen! :eek:
 

checker53

Gast
das meiste vom goldtausch sind newbies die 200 gold für 100 ressies haben wollen

ich empfehle aber mal: ich blätter erst ganz hinter auf die letzte seite und schaue von dort aus
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator: