Goldhandel nicht möglich?

Hallo zusammen.

Es ist uns ein Spieler beigetreten, welcher neu bei Grepo ist. Wir versuchen ihm mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.
Jetzt ist jedoch ein uns unbekanntes "Problem" aufgetaucht. Der Spieler kann auf dem Marktplatz nicht mehr an der Goldbörse handeln!

Es steht bei ihm wenn er Ressis gegen Gold tauschen will "Gold kaufen"..

Das hatte bei uns bis jetzt noch nie jemand. Und aus meiner Sicht, möchte Inno dass Spieler sich das "Privileg" um an der Börse handeln zu können erst erkaufen müssen?!

Gibt es da eine Möglichkeit dass er normal wieder an der Börse handel kann ohne etwas kaufen zu müssen?
Danke für euren Rat/Hilfe/Antwort ;)

 
Gibt es Einschränkungen?
Es gibt zwei sehr wichtige Einschränkungen: Aus Sicherheitsgründen können pro Handel maximal 200 Goldmünzen gehandelt werden.

Zusätzlich kannst du nur Gold im Markplatz verwenden, das durch eine gültige Zahlungsmethode erworben wurde. Gratisgold, welches z.B. aus dem täglichen Loginbonus , der Email-Validierung, dem einladen von Freunden oder aus anderen Spielfunktionen stammt, kann nicht an andere Spieler transferiert werden. Bitte beachte das gekauftes Gold erst verifiziert werden muss, bevor du damit handeln kannst. Dies kann bis zu 42 (Lastschrift) oder 60 (Kreditkarte, PayPal, Skrill) Tage dauern. Gold, das du dir über Fyber verdient hast, kann nicht gehandelt werden.

Quelle
 
Danke für die Antwort. Aber ich glaube dass wir uns falsch verstanden haben.
Er möchte keine Ressis kaufen sonder verkaufen.. damit er etwas Gold kriegt.
Ganz am Anfang hat das geklappt. Jetzt geht es nicht mehr.
 
Was passiert denn wenn er auf den Knopf drückt? Abgebucht kann ja kein Geld werden ohne eine Bezahlungsmöglichkeit anzugeben. Passiert das auch im Browser oder nur Handy?
 
Dann ist das Lager voll und es muss erst jemand anders kaufen bevor man wieder verkaufen kann.
Nein du siehst ja auf dem Screenshot dass die Börse freie Kapazität hat.. auch dass er auf "Rohstoffe verkaufen" ist. Es wird ihm ja sogar angezeigt wie viel der Verkaufspreis ist..
Und dort wo dann bei ihm "Gold Kaufen" steht, müsste ja eigentlich "Finde die besten Preise" auf dem Button stehen.


Was passiert denn wenn er auf den Knopf drückt? Abgebucht kann ja kein Geld werden ohne eine Bezahlungsmöglichkeit anzugeben. Passiert das auch im Browser oder nur Handy?
Es geht das normale Goldkauf-Fenster auf..
 
bin nicht sicher
Er / Sie kann Versuchen ein Ressibetrag eingeben das die Goldmenge nicht über 50 Goldstücke überschreitet
meine mich Erinnern zu können ,das man maximal 50 Gold erwerben kann bei Ressiverkauf .
 
Gebe ihm das mal so weiter. Wobei ich auch schon Ressis gegen 100+ Gold verkauft habe. Aber ein Versuch ist es wert :)
 
kann er machen
aber 50 Gold galt beim alten Goldhandel
wenn man jetzt als erster in ein Meer kommt kann man 10.000 Ressis pro Sorte verhökern und bekommt jeweils 214 Gold
 

matf3l

Grepolis Team
Team Mitglied
Schlaumeier 2018
Eventuell ist das ein Bug, den man nur mit einem neuen Account ohne Gold nachstellen kann und wir deshalb nicht draufkommen.
Der Spieler hatte anfangs kein Gold und konnte unlimitiert handeln, hat 29 Gold in der Börse erhandelt. Möglicherweise unterscheidet das Programm in diesem Fall dann nicht zwischen kaufen und verkaufen: Was geschieht, wenn er versucht, maximal 28 oder 29 Gold zu erhandeln?

Dass das Kaufen für mehr als 29 Gold nicht möglich sein sollte, ist wohl klar, daher gibt es auch den "Gold kaufen"-Button. Möglicherweise ist es exakt das Gleiche bei Rohstoffe verkaufen. Das wäre hier fehl am Platz, aber die Goldbörse ist noch relativ neu und vor allem neue Spieler erstellen selten Bugreports, weshalb so etwas lange nicht entdeckt wird.

Wie gesagt, ist es nur eine Vermutung und ich bitte den Spieler, das mit 28 oder 29 Gold (oder weniger) auszutesten.