Grepolis und die neue Plattform

...wie schauts aus damit?


Is seit Jahren,mit allen Browsegames so,das sie auf die BP-Platform wechseln um die Verluste auszugleichen.Oder kauft Bigpoint alle guten auf?Bei Seafight war es genauso.Nur haben sie alles noch mehr kaputt gemacht.Grepolis wird genauso enden! Das Update is nen Witz! (jetzt kann der Fred verschoben werden :p) Was bringen die Anstrengungen noch wenn es eh nach dem Wille einer großen Platform geht?!Bigpoint hat null soziales Anliegen an den Membern.Es geht noch mehr um Geld und die Classic-Welten die gefordert wurden,rücken noch weiter in den Hintergrund.Besser noch! Es wird sie gar nicht geben! Wir haben damals schon einen Boykott gegen Bigpoint gestartet.Weil es der Platform nur um Geld geht.Passt gerade schön! :) Trump will auch keiner

Alles was sich "alte Grepozocker nennt" sollte sich mal Gedanken machen und eventuell seine Konsequenzen ziehen.....

Neue Grepomember kommen nich weiter,weil sie durch Golder zunichte gemacht werden.Alte kommen auch nich weiter durch Stagnierung.Bedeutet also,es herrscht die Vetternwirtschaft.Unterstützt Ihr dieses System macht Ihr Euch selber kaputt!Ihr könnt ja gerne mit Euch zusammen spielen :p

Aber was bringts?

Ich lieb mich am meisten und Dich auch?!

Grepo is zu 3/4 ein Spiel was aus Ressi schieben besteht.Der Rest is kloppen!! Was bringen Spieler die sich sowas erkaufen? (Schande über mich)

Der Wechsel zu Bigpoint bringt noch mehr Geld....das die Member ausgeben müssen!


Um es mal auf den Punkt zubringen:

Neue Member werden Grepo gleich wieder verlassen.Weil man ohne Gold nicht weiterkommt.

© TheMobber
 

MDGeist74

Gast
Darum macht man hier so ein Kokus Pokus um den neuen CM..wird hier eh keinen neuen CM geben..solange diese Game nicht an den schwedischen Investor verkauft wurden ist..so lange wird es hier eh keinen neuen CM geben..wenn Ihr mich fragt..(meine persönlichen Meinung)
 
die CM´s und DM´s sind mir schon lange egal.....ich mag nur eine

Is aber wirklich nen Witz das inno genauso flöten geht wie der Rest!
 

Jimmy P

Gast
Sehr gute Analyse, spiegelt genau das wieder was man hier beobachtet. Allerdings ist irgendwann alles finanziell ausgereizt, insbesondere was die Zahlungen von Spielern betrifft und dann fällt das Kartenhaus zusammen. Klug wer da zeitig verkauft XXD
 
Im Grunde, ist jeder einzelne von uns mit dran schuld. Der größte Teil der älteren Spieler (älter im Zusammenhang mit der Spielzeit) goldet und somit müssen wir uns alle an die Nase fassen. Ändern tut das aber leider nichts dran, das Grepo im sterben liegt. Leider
 
nen mich nen High Roller....allerdings war es zu Beginn noch "human" was man golden konnte.Es wurde immer weitergetrieben und ausgenutzt von den Entwicklern.

Was ich aber eigentlich jenen die erst seit 2 oder 3 Jahren hier spielen,nahe legen will ist,das nicht nur Inno nach erfolgreicher Vermarktung verkaufen wird.Es ist mit allen Free2Play Games so das sie irgendwann von größeren geschluckt werden.Der Weg dahin wird mal wieder sehr gut von Inno beschrieben.


 
Zuletzt bearbeitet:
Hab gerade nen gutes Bsp. gefunden das die Member bei Grepo immer jünger werden und keine Ahnung haben was hier eigentlich abgeht.

Wenn ich das hier lese und an all die inhaltlichen Einschränkungen denke, die euch zum Eingreifen zwingen (Tabuthemen), ist die Tätigkeit der Forenmoderation eigentlich die eines Lehrers.
Den Rest zitiere ich mal lieber nicht.Solche Aussagen werten doch sämtliche Spieler ab,egal ob 10er oder 16er << Registrierungsdatum.Glaub einige Mods denken sie könnten das Ruder noch rumreißen und nehmen es selber in die Hand.
 
@Daniloe, da Du zwischenzeitlich noch einen Thread aufgemacht hattest, in dem Dich auf Bigpoint beziehst, möchte ich nun doch einmal fragen, von was Du überhaupt sprichst in den beiden Threads.
 
Davon das es BigPoint noch weniger an Kundenzufriedenheit, Spielbalance ohne Gold liegt, als bei Innogames, würde ich mal sagen....

Und beim neuerem Thread würde ich sagen, war die Frage ob die Moderatoren noch immer im Forum tätig wären, wenn sich der Anbieter (Innogames auf Bigpoint) wechselt.

Aber gut ich lese einfach viel mögliches heraus, anhand von allen Daten, es muss natürlich nichts von meinem gesagten stimmen....

Ps: Unabhängig davon, ev war ein bisschen Alkohol auch bei Daniloe im Spiel, als er den neueren Thread eröffnete? Naja ich Tipp mal darauf :D
 
na dann startet doch ne petition !

wenn ihr kein bock mehr habt zu spielen(oder es euch einfach nicht passt), hört auf. es brauch nicht 20 ankündigungen und 100 beiträge wo ihr nur rum heult.

Sehr gute Analyse, spiegelt genau das wieder was man hier beobachtet. Allerdings ist irgendwann alles finanziell ausgereizt, insbesondere was die Zahlungen von Spielern betrifft und dann fällt das Kartenhaus zusammen. Klug wer da zeitig verkauft XXD
xdddddddd halt dein maul.
 
Ps: Unabhängig davon, ev war ein bisschen Alkohol auch bei Daniloe im Spiel, als er den neueren Thread eröffnete? Naja ich Tipp mal darauf :D
Ja, davon gehe ich mal auch aus. Ich habe mich auf jeden Fall großartig amüsiert. Wer hätte gedacht, das der Gute so lustig sein kann.

Man sollte die Worte nach Mitternacht nicht unbedingt immer auf die Goldwaage legen ;) und konstruktiv zu diskutieren kann dann manchmal schwierig werden. Wer hat das noch nicht erlebt :D
 
Wer is bei Grepo kein Work-o-holiker
Als weniger verpflichtende Arbeit anstand, war ich das / v1 Bauerndorfsystem. Als Inno dann verpflichtende Arbeit einführte, war ich es nicht mehr / v2 Bauerndorfsystem. Betriebsrat sagte genug ist genug, sind doch nicht zum Arbeiten hier, also Streik bis auf Widerruf. :D