Grepolis United: DevBlog - Diskussionsthread

Dieses Thema im Forum "Diskussionen" wurde erstellt von Bruthor, 05.04.13.

  1. Buffysara

    Buffysara

    Beigetreten:
    03.09.12
    Beiträge:
    6.733
    Zustimmungen:
    1.618
    Als ich angefangen habe und siedlungsfähig wurde habe ich schwer überlegt ob ich so eine kleine Stadt überhaupt will und nicht doch lieber bis zur Eroberungsfähigkeit warte. Ich habe damals die ersten 2 Monate ohne Gold gespielt und Kuturstufen ware extrem rar.
    Ich siedelte dann doch habe es aber bereut.
    Trotz meiner Randlage im Meer 68 waren in meiner Nähe keine Plätze frei. 175 gab es damals noch nicht. Eine Miniinsel kam für mich nicht in Frage da ich auch als Anfängerin sehr schnell deren Schwäche erkannt habe.
    Also ist mein Kolo 10 Stunden weit geschippert und die Städte lagen so weit auseinander das sie sich kaum gegenseitig unterstützen konnten.

    Ob ich heute als Anfängerin erkennen würde das es extrem wichtig ist so schnell wie möglich eine zweite Stadt zu haben weiß ich nicht. (Das Neustart besser ist würde ich mit Sicherheit nicht wissen)

    Selbst mit Hafen 10 und Aka 13 dürfte so eine Stadt schon Begehrlichkeiten wecken.
    Ob man also als neuer Spieler zum Gründen kommt bleibt fraglich.

    Insgesamt ist mein Meinung zu der Änderung eher indifferent. Ich glaube das sie nicht viel nutzt aber auch nicht viel schadet.
     
    Terrakotta gefällt das.
  2. Terrakotta

    Terrakotta

    Beigetreten:
    30.09.09
    Beiträge:
    4.779
    Zustimmungen:
    383
    Endlich mal eine brauchbare und faire Meinung, die ich so voll respektieren kann :) Danke für die sachliche Diskussion
    ---

    Daran ist natürlich erkennbar, das du es probieren wolltest, wie von mir bei dem überwiegenden Teil der Spielerschaft vermutet. Nur das du härtere Bedingungen hast, als die neuen die geplant wären.... insofern sehe ich da eher Verbesserungen.

    Das man als Neuling nicht alles weiß, ist mir sehr geläufig, so viele Games wie ich neu gestartet habe und man selbst wenn man gleich verloren hat, weiterprobieren will. Insofern kann man da "noch" nicht abschätzen ob es sich für die Neulinge "Fortschrittsmässig" auszahlt, so ein System einzuführen, wie du richtig erkannt hast.
    Nur in einer Hinsicht, ist es sehr fortschrittlich, nämlich in der Tatsache, das man die Spieler eher dazu verleiten kann, noch am Game teil haben zu lassen und der Lernfaktor nicht gleich wieder auf 0 gesetzt wird, ich mein ja nur, wieviel Wissen wirst du aus deiner aktuell geschilderten Situation erfahren/gelernt haben? Sicher sehr viel ;) , so das du beim nächsten Mal nicht mehr als fast reiner Neuling starten würdest, der/die wieder nur auf ein bisschen Glück wartet, mal in eine bessere Lernsituation zu kommen.... hoffe du verstehst was ich damit sagen will :)

    In meinen Augen ist halt unter dem Gesamtendstrich ein Gewinn vorhanden. Bei gewissen Punkten aber natürlich auch ein Verlust und unsere Schwarzmaler zählen ja nur Verluste auf und sagen es ist insgesamt schlecht.... und wenn wer anderes kommt und was dagegen auszusetzen hat, kommt Minimi. :D
     
  3. Mim le Fay

    Mim le Fay

    Beigetreten:
    30.04.12
    Beiträge:
    7.802
    Zustimmungen:
    872
    Erstmal: Wellcome back Terra ;) Schade, das Du Dich so schnell erholt hast!

    Tso:
    Ich will mal wieder ein paar Informationen hin und her transportieren. Ich verlasse mich nicht darauf, das meine Meinung hier schon irgendwie weiter getragen wird, oder auch nicht sondern war so frei, direkt in den DevBlog zu schreiben. Dort gab es bereits erste Antworten:

    Also Nils schrieb, das diese Idee nicht alle im Team wirklich gut finden. Die Idee dahinter ist jedoch unter anderem, dass man das Teamplay, also das Allianzgefüge stärker herausstellt. Hat man also nur noch eine Insel auf einer Nicht-BD Insel, meint Nils, dass dann die Allianz einspringt, den Spieler unterstützt und dieser hinterher umso mehr Revanche fordert.
    Die Erwartung ist also, das solch Spieler eher länger bleiben und die Allianz zusammenschweißen, als gleich wieder zu gehen, wie sie es bei einem Neustart machen.

    Nun, ich kenne die Datenauswertungen und Analysen nicht, der Gedanke ist es auf jeden Fall wert, hier mal erwähnt zu werden.

    Eine Antwort will ich Terra aber trotzdem geben:
    Er schrieb, er hatte die Möglichkeit 3 freie BD-Slots zu erwischen: Ja, das ist so, ich habe das auf meinem letzten Beta-Exkurs auch erlebt und habe ein paar Städte dort gegründet.

    Aber: Auf einer normalen DE-Welt fangen zu Anfang jede Menge neuer Spieler an. Es kommen in den ersten 2-3 Wochen an die 10.000 Spieler. Und auch das habe ich auf Beta beobachtet, die Stadtpunkte werden recht schnell wieder an Neuanmeldungen vergeben. Auf Beta hatte ich viel Zeit weil ich erst später angefangen habe und es nicht mehr viele Neuanmeldungen gab, auf einer normalen Welt werden diese binnen Stunden weg sein, und ein Anfänger weiß doch gar nicht, dass er abwarten sollte, er probiert sich gleich aus, und da bieten sich einfach in den ersten 28 Tagen die nicht BD Inseln an. Und es werden sich in Zukunft alle ein bisschen erfahrenen Spieler drauf stürzen, da bleiben noch weniger über für die, die das Spiel erstmal lernen und verstehen müssen. Und selbst wenn man sich auf eine benachbarte BD Insel rettet, ist das Banditencamp, wenn noch nicht fertig, doch so lange verloren, bis man auf der entsprechenden Insel wieder eine Stadt erobert hat. Und das Banditencamp liefert viele Ressis und Bonis, die man zum Aufbau gut verwenden kann/ die andere zum Aufbau verwenden und dadurch vorne liegen.

    Und noch etwas will ich loswerden, wenn Du hier ständig erzählst, wir hätten keine Ahnung, was neue Spieler wünschen und machen kann ich nur erwidern: Du auch nicht ;)
     
  4. Terrakotta

    Terrakotta

    Beigetreten:
    30.09.09
    Beiträge:
    4.779
    Zustimmungen:
    383
    Oh man kann also doch eine faire Meinung schreiben, dazu möchte ich gratulieren. ;) Den nichts anderes habe ich kritisieren wollen mit meiner Aussage, auch wenn das nicht alle verstehen oder verstehen wollen. Und irgendwann ist man es Leid eure langweilige Standpauke zu hören die ^nicht fair ^ ist.

    Ich sag zu deiner Meinung nur 2 Dinge, ich war noch nie weg mit meiner Meinung und das Banditencamp gab's vorher auch nicht und man hat überlebt ;) Nur das ohne Bauerndorf nervt zwar, aber es ginge auch ohne.
     
  5. Mim le Fay

    Mim le Fay

    Beigetreten:
    30.04.12
    Beiträge:
    7.802
    Zustimmungen:
    872

    Der ewig gestrige Terra :confused:

    Wach auf!

    Jeder verfügt über ein Baditencamp, so lange er sich nicht auf seiner Gründungsinsel zu früh alle Städte mopsen lässt. Und jeder wird Bashies & Ressis verwenden, um schneller größer zu werden.

    Doch derjenige, der es verliert, hat vermutlich zuviel verloren. Klar, ne gute Ally macht viel wett - es sollten nur nicht zu viele Städte incl. Banditencamps verloren werden, das ist dann ja auch für die Gemeinschaft eher kontraproduktiv.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.17
  6. 19LEXX81

    19LEXX81

    Beigetreten:
    11.12.15
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    185
    Deswegen schreit er wahrscheinlich auch ständig nach V1!!!! Da war so etwas vielleicht mal möglich. Zum Thema das Ding ist nur dann gut wenn man zum Start falsch angesiedelt ist und schnell umsiedeln will. Der Hintergedanke den sich Nils vorstellt wird es so nicht geben denn keine Ally unterstützt jemanden mit nur einer Stadt auf nem Felsen. Kann sie gar nicht denn die Ressis fehlen dann zum Eigenausbau oder die einzelnen Spieler handeln die übrigen Ressis gegen Gold.
     
  7. MDGeist74

    MDGeist74 Gast

    Kann ich nicht so unterschreiben..sry..machen Wir auf Achilles ständig..neue Mitglieder werden mit Ressis versorgt..bis Sie Kolo fähig sind..dann können Sie ins Zentrum kommen..über Springerstädte..[​IMG]

    Gutes Nächtle
    Hui Buh
     
  8. Terrakotta

    Terrakotta

    Beigetreten:
    30.09.09
    Beiträge:
    4.779
    Zustimmungen:
    383
    Banditenlager sind für Profis mal sowas von verzichtbar, für Noobs auch. Die Bauerndörfer sind auch nicht zwingend notwendig, alles eine Sache der Auslegung. Und genau das habe ich auch gesagt. Und wenn mir wer kommt mit Banditenlager, dann sag ich klipp und klar, Bauerndörfer sind wichtiger als das Banditenlager mMn und das ihr mich vom Gegenteil überzeugen könnt glaub ich mal 0,0% :D
    lex bist du nicht auch pro v1 gewesen? Lol
    Mim wach selber auf^^ ich gehe mit deiner genannten Meinung so wie sie hier steht so viel konform wie du mit meiner...^^
     
  9. 19LEXX81

    19LEXX81

    Beigetreten:
    11.12.15
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    185
    Machst du das auch auf einer neuen Welt wo du jedes Ressi brauchst um deine Stadt/Städte hoch zu ziehen?

    Und wieder redest du von Profis, Nils redet allerdings von Neuspielern und wenn du mir weiß machen willst ein Noob wäre nicht frustriert mit den ganzen Quest mit dem Banditenlager, mal ganz davon abgesehen wenn sie sehen wie alles um sie herum wächst und immer mit dem Hintergedanken ich hab schon einmal ne Stadt verloren wieso soll ich noch eine für die hochziehen.

    BTW
    1. Ich kenne V1 nicht ich bin erst seit 13 dabei
    2. nein bin ich nicht ich bin nur gegen einige Neuerungen allgemein
     
  10. Terrakotta

    Terrakotta

    Beigetreten:
    30.09.09
    Beiträge:
    4.779
    Zustimmungen:
    383
    1) Schade auch :D 2) Betraf diese Meinung nicht dich oder bist mit mehreren Accs hier unterwegs?

    Diese Änderung ist für Profis, sowie Anfänger/Neuspieler relevant und ich berücksichtige beide, wann immer mir das beliebt. Abgesehen davon habe ich nicht "nur von Profis in deinem Zitat gesprochen" Du willst Genauigkeit beim Text hälst die aber selber nicht ein^^

    Die Grundlage wie man richtig kommuniziert ist, das man bei Unklarheiten fragt oder alternativ den längeren Weg geht.... :D
     
  11. 19LEXX81

    19LEXX81

    Beigetreten:
    11.12.15
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    185
    Da du diese Meinung vertrittst kannst du ja Nils den Vorschlag machen das Profis (Spieler die schon mindestens zwei Welten hinter sich haben) zukünftig auf Felsen starten sollen. Die BD Inseln dann für Noobs sind. Ich denke das ist dann auch ein ein Mittel das die neu Registrierungen in die Höhe schnellen lässt.

    btw 1. und 2. bezog sich auf ein und die selbe Frage das ist die gängige Methode zu antworten wenn man mehr als eine Antwort hat.
     
  12. MDGeist74

    MDGeist74 Gast

    Da ich nicht vorhabe in naher Zukunft, Mir unter diesen Spielbedingungen(Banditencamp etc.) ein weitere Welt ans Knie zubinden. Muss ich Dir leider die Antwort auf Deine Frage erst mal schuldig bleiben.
     
  13. Terrakotta

    Terrakotta

    Beigetreten:
    30.09.09
    Beiträge:
    4.779
    Zustimmungen:
    383
    Und genau darum habe ich das auch nicht benannt oder vorgeschlagen :p
     
  14. Mim le Fay

    Mim le Fay

    Beigetreten:
    30.04.12
    Beiträge:
    7.802
    Zustimmungen:
    872
    Naja, die Anfänger werden Ressis für Gold kaufen oder Beginnerpacks erwerben, wenn Sie das Ziel haben dabei zu bleiben und/oder sich zu revanchieren.

    Damit ist vermutlich ein weiteres Teilziel der Gewinnmaximierung für 2017 erfüllt.

    Vielmehr fällt mir dazu nicht mehr ein o_O
     
  15. Mim le Fay

    Mim le Fay

    Beigetreten:
    30.04.12
    Beiträge:
    7.802
    Zustimmungen:
    872
  16. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Beigetreten:
    01.12.11
    Beiträge:
    6.842
    Zustimmungen:
    2.344
    Ja, schon gesehen. Da wird wieder einmal kräftig umgerührt bei den Einheiten, ohne dass ich da irgendeinen tieferen Sinn erkennen kann, da werden auch wieder (zumeist eher sinnfreie) Deffstädte mit nur einem Einheitentyp gefördert, indem man zukünftige auf eine einzige Einheit bezogene Helden von vornherein stärker macht als Mehrzweckkhelden (Beispiel im DevBlogartikel: Telemachos mit einem Ausgangswert von 15% stärkeren Kampfwerten für Schwertkämpfer - dass der Sohn des Odysseus eine wichtige Gestalt im Trojanischen Krieg gewesen sein soll, ist mir allerdings so unbekannt wie ihm selbst vermutlich auch^^).

    Wir haben bei Hektor bislang stärkere Kampfwerte für Schleuderer und Schwertkämpfer. Der Game Designer will nun die Schwertkämpfer durch Hopliten ersetzen, weil man ja im weiteren Spielverlauf keine Schwertis und Schleuderer mehr in derselben Stadt haben werde. Das sehe ich ein bisschen anders - man muss Einheiten ja nicht in derselben Stadt bauen, um sie in derselben Stadt einzusetzen, und es gibt durchaus Spieler, die bislang ihre Schleuderer-Offs im Frontbereich ganz gerne durch billige Schwertis aus anderen Städten abgesichert haben, insbesondere wenn ein- und derselbe Held die offensive Kampfkraft der Schleuderer verstärken konnte, wenn diese unterwegs waren, als auch die defensive Kampfkraft der Schwertis unterstützen konnte bei deren Absicherung in der eigenen Stadt. Mein Kollege erzählte mir vorhin, dass er Hektor bislang gerade in frühen Spielphasen recht gerne so eingesetzt hat. In der Vielfalt der Helden liegen immer auch unterschiedliche Strategieansätze, über die man sich sicher trefflich streiten kann - aber die man nicht einfach nivellieren sollte, nur weil "man" später die beiden dem Helden zugeordneten Einheiten nicht (mehr) in derselben Stadt baut. Das wäre nur bei Rekrutierungshelden ein Argument.

    Das gilt in noch stärkerem Maße für den zweiten Kandidaten im Heldenkarussel: Wir haben bei Themistokles bislang stärkere Kampfwerte für Reiter und Gottgesandte. Der Game Designer will nun die Gottgesandten durch Schleuderer ersetzen. Okay, über die Gottgesandten lässt sich natürlich auch trefflich streiten, aber mit der vorgeschlagenen Änderung würde der Held zu einem reinen Offhelden - und auch das schränkt seine Verwendbarkeit eher ein als dass sie sie erweitert. Nur eingefleischte Fans von Schleudi-Offs würde es wohl freuen.

    Man kann daraus schließen, dass der Game Designer Schleuderer mag und - anders als so mancher unter Beschuss stehender Spieler - wohl mit den defensiven Eigenschaften der beiden Helden, die er wie beschrieben verändern möchte, nicht viel anzufangen weiß...^^

    Die Änderungen sind sicherlich nicht dramatisch, aber sind sie so wirklich sinnvoll? Ich muss gestehen, dass ich durch den Heldendschungel schon lange nicht mehr durchsteige(n will). Die Zahl der Helden, die ich zu rekrutieren und vor allem zu leveln bereit bin, ist sehr überschaubar, und die Herren Hektor und Themistokles zählen bei mir nicht unbedingt zu diesem elitären Kreis - und das werden sie auch nach der Änderung nicht tun. Aber wenn der Game Designer hier nun allen Ernstes für die nähere Zukunft gleich mehrere stärkere "single unit"-Helden ankündigt, wird die Lage im Heldenkonzil nicht wirklich überschaubarer, und man sollte sich wirklich gut überlegen, ob man tatsächlich an den bereits eingeführten Helden auch noch zusätzlich verwirrende Änderungen vornehmen will/muss. Und ob man der Helden-Inflation nicht irgendwann Einhalt gebieten will, anstatt sie immer weiter anzuheizen.

    ---

    Die eigentliche schon so lange fällige Überarbeitung der Helden (weg von individuellen Kampfwerten und Mauerkopfweh und hin zu einer weit weniger problembehafteten Funktion als "Mobile Boni") scheint gerade in noch viel weitere Ferne gerückt.
     
    spock und Stevie2 gefällt das.
  17. Mim le Fay

    Mim le Fay

    Beigetreten:
    30.04.12
    Beiträge:
    7.802
    Zustimmungen:
    872
    Ich möchte mal Eure Aufmerksamkeit auf einen Beitrag im Dev-Blog richten.

    Wie denkt Ihr darüber?

    Unsere Aspiranten für das GPC = @zack u cody , @Atalea , @skcrypta , @Leeana , @ferity , @Mattizin & @Olympia- Caotis dürfen auch Ihre Meinung dazu posten!

    Die Antwort dazu war übrigens wie folgt:
    Quelle
     
    Diodemus gefällt das.
  18. 19LEXX81

    19LEXX81

    Beigetreten:
    11.12.15
    Beiträge:
    810
    Zustimmungen:
    185
    So viel ich weiß wird niemand dazu gezwungen auf diesen Welten zu spielen. Genaugenommen sind diese Welten immer noch Sonderwelten die etwas gewisses haben bzw. nicht haben und das ist auch gut so. Genaugenommen spielen allein auf den 4 deutschen Sonderwelten knapp 4k Spieler die vermutlich mit den Besonderheiten der Sonderwelten sehr zufrieden sind und ich bin mir nicht sicher ob diese Spieler auf einer anderen Welt weiterspielen würden.
     
  19. Buffysara

    Buffysara

    Beigetreten:
    03.09.12
    Beiträge:
    6.733
    Zustimmungen:
    1.618
    Die Sonderwelten sind ein unverzichtbarer Bestandteil der deutschen Welten.
    Viele spielen nur dort und ich denke sie würden Grepo ganz verlassen wenn an diesen Welten herumgedoktert wird oder sie gar ganz geschlossen werden.
    Sicher nehmen die Zahlen auch da ab.
    Im Moment sind es aber doch noch knapp 4.800 Accounts.

    [​IMG]
     
  20. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Beigetreten:
    01.12.11
    Beiträge:
    6.842
    Zustimmungen:
    2.344
    Ich verstehe nicht, warum das Thema erneut aufkommt - nur weil eine Einzelperson, die zudem selbst nicht auf einer Friedenswelt spielt, diese als langweilig empfindet? Hyperwelten haben zweifellos ihre eigenen Gesetzmaeßigkeiten und ihre eigenen Fans - ihr einziges Manko ist ihre Überalterung, die viele interessierte Spieler davon abschreckt, auf einer Welt zu starten, auf der der größte Spieler bereits knapp 1000 Staedte besitzt. Über die Jahre wurde auf den entsprechenden Maerkten immer wieder nach dem Start neuer Friedenswelten gefragt, und Inno ist auf diesem Ohr ebenso lange taub geblieben.

    Weshalb WWs auf Friedenswelten nicht funktionieren würden, muss man wohl nicht erst erklaeren. Und als Inno die ehemaligen Heldenwelten in normale Welten umwandeln und dort nachtraeglich auch WWs einführen wollte, war der Aufschrei dagegen so groß, dass dieses Vorhaben fallengelassen werden musste. Ich denke nicht, dass sich die Einstellung der Betroffenen seither geaendert hat - im Gegenteil.

    Ich selbst habe mir in den vergangenen Jahren oft gewünscht, dass Inno bei neuen Welten mehr Varianz und zwischendrin auch mal Welten ohne WW-Bau anbietet mit alternativen Siegbedingungen. Insbesondere nach den höchst geistreichen WW-Aenderungen des vergangenen Jahres dürften sich solche Welten einer gewissen Beliebtheit erfreuen...^^
     

Seitenanfang