Hat schon einmal jemand eine Geisterstadt belagert ?

ach so, heist das das in Belagerungswelten auch Geisterstädte belagert werden müssen, bis sie einem gehören ?
 
Ja, nur auf Revowelten kann man in eine Geisterstadt einfach ein Kolo senden und sie damit übernehmen. Auf Belagerungwelten muss man die Belagerungszeit durchhalten, bevor einem die Stadt gehört. Auf dem Spielprinzip beruhen die "Friedenswelten" Hyperborea und Elysium - dort kann man nur Geisterstädte erobern und somit kann man sich auch nur um diese kloppen.

Es gibt ein paar Abweichungen zu normalen Belagerungen.

So kann die Belagerung zum Beispiel nicht durch mythische Einheiten unterstützt werden, da in der Stadt kein Gott angebetet wird - es können aber mythische Einheiten in der Kolobegleitung sein.

Eigene Angriffe des Belagerers auf die Belagerung werden bei belagerten Städten in Spielerbesitz nur als "Besuche" gewertet, bei belagerten Geisterstädten findet hingegen tatsächlich eine Kampfhandlung statt. Es haben sich im Laufe der Jahre schon viele Belagerungsspieler selbst Kolos versehentlich aus Geisterstädten gekickt, und ich bin dabei keine Ausnahme - ich habe es 2012 geschafft...^^
 
Auf dem Spielprinzip beruhen die "Friedenswelten" Hyperborea und Elysium - dort kann man nur Geisterstädte erobern und somit kann man sich auch nur um diese kloppen.
Das kann besonders auf Hyper sehr heftig werden. Die Menge der dort beteiligten Einheiten kannte ich vorher nur wenn es um Weltwunderstädte ging.
5 stellige Biremen/Feuerschiffe und hohe 5 stellige Landdeff und hunderte wenn nicht tausende Fliegeroff.

Noch eine Merkwürdigkeit. Obwohl man die Stadt nicht mit mythischen Einheiten unterstützen kann können aber mythische Einheiten vom Vorbesitzer drin sein.
 
Eigene Angriffe des Belagerers auf die Belagerung werden bei belagerten Städten in Spielerbesitz nur als "Besuche" gewertet, bei belagerten Geisterstädten findet hingegen tatsächlich eine Kampfhandlung statt. Es haben sich im Laufe der Jahre schon viele Belagerungsspieler selbst Kolos versehentlich aus Geisterstädten gekickt, und ich bin dabei keine Ausnahme - ich habe es 2012 geschafft...^^
Also ich habe mal auf eine Stadt 3 Kolo's getimt. Dann hat der sich der Spieler einfach gelöscht und ich habe mir die ersten beide selbst gekillt das war echt ärgerlich.
 
erobere mal an einem Tag mehr als 10 Städte, die man vorher cleanen muss
da geht immer was schief,

off zu spät deff zu früh, 2 Kolos auf eine Stadt usw.
 
erobere mal an einem Tag mehr als 10 Städte, die man vorher cleanen muss
da geht immer was schief,

off zu spät deff zu früh, 2 Kolos auf eine Stadt usw.
lol... ja in sowas bin ich auch immer von meiner eigenen meisterhaften dummheit überrascht^^

am meisten liebe ich es nachts dann nach eintreffen eines kolos nur noch mit einem auge in der app in den bericht zu schauen... zack kolo down *wütend stirnrunzeln, grübeln welcher f******* ***** *** das war
* und genervt pennen gehen. am nächsten morgen schaust und denkst *ach schau, die 127 biris waren ja deine
*... meist mache ich dann den rechner für einige stunden gefrustet aus^^
 
Es haben sich im Laufe der Jahre schon viele Belagerungsspieler selbst Kolos versehentlich aus Geisterstädten gekickt, und ich bin dabei keine Ausnahme - ich habe es 2012 geschafft...^^
ich glaub das is in der Tat meine Hauptfehlerursache;

Ach fakst mal nen Kolo indem du atts danach noch laufen hast um den zu verwirren (jaja DEN bei ner GS ^^) und dann landet das Kolo und zack die eigenen Einheiten killen das

Oder auch gern von mir gemacht hmm es kommt nen att ich stell raus zu ner EO als Att weil is je eh wurscht wenn ichs vergesse, jaja ned immer

und da is dann auch keiner denn du anpflaumen kannst deswegen nur dich selber^^
 
also der Grund meiner Frage war, das der Gegner sich gelöscht hat während meine Belagerung schon gelaufen ist.
Die einzige Nachricht die es dazu gegeben hat, war aus dem Reservierungstool.


Die Belagerung ist dann weiter gelaufen.
 
Ja, wie gesagt: Wenn eine Stadt während der Kololaufzeit oder während der Belagerung zur Geisterstadt wird, läuft alles normal weiter.

Lediglich zur Unterstützung der Belagerung geschickte mythische Einheiten würden in einem solchen Fall unverrichteter Dinge nach Hause zurückkehren, und eventuell von Dir selbst noch laufende Angriffe auf die von Dir belagerte Stadt würden tatsächlich einschlagen, anstatt nur zu Besuch zu kommen, wie es bei einer Stadt in Spielerbesitz wäre.

Außerdem könntest Du Deinen noch laufenden Koloangriff bei einem Besitzerwechsel der Stadt abbrechen, auch wenn er schon länger als 10 Minuten läuft, also auch nach Stunden noch - das ist in beiden Eroberungssystemen so und vielen Spielern noch immer nicht wirklich bekannt.
 
das mit dem Abbruch bei Kolos auf Geisterstädte (also Besitzerwechsel), habe ich gerade in Selymbira gesehen.
Leider bleibt mir dort nicht mehr genug Zeit für noch einen Versuch, ein Kolo wo hin zu schicken.