Held: Tempelwächter

ist ein Tempelwächter gewünscht?

  • ja, ich finde das gut

    Abstimmungen: 5 20,0%
  • nein, ist nicht notwendig

    Abstimmungen: 20 80,0%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    25
  • Umfrage beendet .
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Was haltet Ihr von einem Held der den Spieler in der Stadt mit dem Helden vor Gunstklau schützt, je nach Stufe des Helden in Prozent der vorhandenen Maximalgunst?

Beispiel:

Held Stufe 1: 33% Gunst geschützt
Held Stufe 2: 36% Gunst geschützt
Held Stufe 3: 39% Gunst geschützt
.......
Held Stufe 10: 60% Gunst geschützt
......
Held Stufe 20: 90% Gunst geschützt

Sagen wir Ihr habt bei dem Gott Artemis derzeit 350 Gunst. In der Stadt mit dem Held greift der Feind an und will mit Fliegern oder Gottgesandten Gunst klauen. Euer Held ist auf Stufe 10. Der Feind kommt mit 50 Einheiten die Gunst klauen können.

Normal wären jetzt 50 * 5 Gunst = 250 Gunst geklaut.

Mit Held auf Stufe 10 sind jedoch 60% der Gunst geschützt:

350 Gunst habt Ihr * 60% geschützt = 210 Gunst geschützt.

350 Gunst - 210 Gunst = 140 Gunst die der Feind maximal klauen kann wegen dem Helden.


Was haltet Ihr von der Idee?


p.s.: Der Held kämpft nicht. Er kann also weder angreifen noch verteidigen. Er lässt sich also nicht verletzen.
 
gibt tricks Gunstklau relativ gut zu umgehen. Dementsprechend nicht nötig. Außerdem greift der Gegner dann halt einfach die nächste Stadt an.
Ja klar man kann Gottgesandte rekrutieren und nach dem Angriff diese wieder abbrechen. So rettet man 50% der Gunst. Es ist aber die einzige Möglichkeit.

Außerdem bedeutet das glücklose Farmen von Gunst des Feindes bei der Stadt A nicht gleich das bei Stadt B von mir in der Nähe der selbe Gott ist.
Ferner ist es eine weitere Taktik des "Gunstrettens" wenn man nur eine farmbare Stadt in feindesnähe hat. Es erweitert also die Anzahl der Möglichkeiten zur Rettung der Gunst und damit die taktische Tiefe. Meiner Meinung nach.
 
Ne nicht nur das rekrutieren von GGS kann ne Möglicheit sein. Außerdem gibt es neben Held töten (was ja hier ausgeschlossen wird) noch andere Möglichkeiten den aus einer Stadt zu bekommen ^^
 
Joa der Held blockt beim ersten Angriff den Gunstklau stirbt und der zweite Angriff farmt normal.
Seh zwar kein Bedürfnis dafür aber kann man schon so raus bringen wäre halt ein weiterer schwacher Held, was mir tatsächlich besser gefällt als irgend eine viel zu starke Variante...
 
Joa der Held blockt beim ersten Angriff den Gunstklau stirbt und der zweite Angriff farmt normal.
Seh zwar kein Bedürfnis dafür aber kann man schon so raus bringen wäre halt ein weiterer schwacher Held, was mir tatsächlich besser gefällt als irgend eine viel zu starke Variante...
Das wurde tatsächlich schon explizit ausgeschlossen.
p.s.: Der Held kämpft nicht. Er kann also weder angreifen noch verteidigen. Er lässt sich also nicht verletzen.
Finde es allerdings auch aus Blick eines Neuanfängers sehr idiotisch so viele Helden anzubieten. Woher sollen die dann wissen, welcher gut ist?
 
Finde es allerdings auch aus Blick eines Neuanfängers sehr idiotisch so viele Helden anzubieten. Woher sollen die dann wissen, welcher gut ist?
Mit diesem Argument kann man jede zukünftige Heldidee verwerfen. Und woher wissen die Anfänger jetzt welcher Held gut ist?
Ich denke bei Grepo lernt man am Meisten wenn man das Spiel spielt und Member befragt. Das ist doch jetzt auch so bei den neuen Göttern.
 
Nope nicht jede, aber sehe halt ernsthaft keinen mehrwehrt darin. Für einzelne Städte (besonders an der Front) ist halt extremst leicht keine Gunst zu verlieren also zu 100% nicht.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.