Helepolis

Neue Einheit

Wie wäre es wenn man eine neue Einheit einführt die man in einen gegenerische Stadt schickt und im Falle eine Angriffes die Tore öffnet so daß die Mauer ausgeschaltet wird.


ihr macht es wie beim Spion das Man Silbermünzen einlagern muss und der Angreifer Silbermünzen investieren muss . Und welcher Spieler am meisten Silbermünzen eingelagert hat gewinnt.
 
@rolds nessdark:
Er besahs eine Klappe für die Soldaten
Du hast mich auf eine Idee gebracht. Man könnte doch machen, dass die Helepolis die Mauer nicht beschädigt, sondern jede Helepolis sagen wir mal 20-50 Truppen transportieren kann.
Truppen, welche in den Helepolis sitzen könnten dann direkt ins Kampfgeschehen eingreifen ohne den Mauerbonus draufgerechnet zu bekommen, da diese die Truppen direkt über die Mauer bringt.

Was meinst du?
 

rolds nessdark

Gast
@krissi15

Wie wäre es wenn man eine neue Einheit einführt die man in einen gegenerische Stadt schickt und im Falle eine Angriffes die Tore öffnet so daß die Mauer ausgeschaltet wird.
Inspiriert aus Total War oder? ;)

Das halte ich jedoch für zu mächtig. Die ganze Mauer nur durch eine Einheit komplett aus zu schalten ist etwas viel.

@Darthus

@rolds nessdark:

Du hast mich auf eine Idee gebracht. Man könnte doch machen, dass die Helepolis die Mauer nicht beschädigt, sondern jede Helepolis sagen wir mal 20-50 Truppen transportieren kann.
Truppen, welche in den Helepolis sitzen könnten dann direkt ins Kampfgeschehen eingreifen ohne den Mauerbonus draufgerechnet zu bekommen, da diese die Truppen direkt über die Mauer bringt.

Was meinst du?
Das wäre natürlich auch eine Idee. Ich weiß nicht was der Mehrheit lieber ist (temporäre Reduktion des Mauerbonuses oder Deaktivierung der Mauer für X Truppen) in jeden Fall wäre es eine Überlegung wert.
Möglicherweise wäre es sogar besser als die Variante der Mauerbonusreduktion für die Dauer des Kampfes, da es die Einheit interessanter macht und gleichzeitig gut balancen lässt vor allem, da die Einheit immer noch in großer Zahl wichtig wäre.
Die Frage wäre nur ob das programmiertechnisch möglich wäre. Das sehe ich als einziges Problem.
 

achmed650

Gast
@rolds nessdark:

Du hast mich auf eine Idee gebracht. Man könnte doch machen, dass die Helepolis die Mauer nicht beschädigt, sondern jede Helepolis sagen wir mal 20-50 Truppen transportieren kann.
Truppen, welche in den Helepolis sitzen könnten dann direkt ins Kampfgeschehen eingreifen ohne den Mauerbonus draufgerechnet zu bekommen, da diese die Truppen direkt über die Mauer bringt.

Was meinst du?
Gute Idee Finde ich
 
Du hast mich auf eine Idee gebracht. Man könnte doch machen, dass die Helepolis die Mauer nicht beschädigt, sondern jede Helepolis sagen wir mal 20-50 Truppen transportieren kann.
Truppen, welche in den Helepolis sitzen könnten dann direkt ins Kampfgeschehen eingreifen ohne den Mauerbonus draufgerechnet zu bekommen, da diese die Truppen direkt über die Mauer bringt.
Was meinst du?
Ich finde die ''Helepolis'' ziemlich unnötig.

- Sie ist sehr langsam
- Man kann sie nicht auf Transportschiffe verladen, sie wäre also nur für Landangriffe sinnvoll, was sich wegen der niedrigen Geschwindigkeit aber nicht lohnt.
- ''Frisst'' zu viele BHP


Wie kann man diese ''Einheit'' sinnvoll finden?
 
Zuletzt bearbeitet:

rolds nessdark

Gast
@Jagre

Ich finde die ''Helepolis'' ziemlich unnötig.

- Sie ist sehr langsam
- Man kann sie nicht auf Transportschiffe verladen, sie wäre also nur für Landangriffe sinnvoll, was ziemlich selten vorkommt
- ''Frisst'' zu viele BHP
Das ist sehr gut begründet, nur ... wo steht die Geschwindigkeit, die BHP und die Tatsache das man sie nicht auf ein Transportschiff packen kann hier im Thread? :confused:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
@Jagre



DAs ist sehr gut begründet, nur ... wo steht die Geschwindigkeit, die BHP und die Tatsache das man sie nicht auf ein Transportschiff packen kann hier im Thread? :confused:
- Ein Belagerungsturm ist und war nie schneller als eine Landeinheit
- Wie willst Du denn eine Helepolis inkl. Landtruppen auf ein Transportschiff verladen? Kann von den BHP ja gar nicht hinhauen... Edit: Ausser Du zählst nur die BHP der Helepolis und die der Truppen nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

rolds nessdark

Gast
@Jagre

- Ein Belagerungsturm ist und war nie schneller als eine Landeinheit
- Wie willst Du denn eine Helepolis inkl. Landtruppen auf ein Transportschiff verladen? Kann von den BHP ja gar nicht hinhauen... Edit: Ausser Du zählst nur die BHP der Helepolis und die der Truppen nicht.
Selbiges würde auch für das Katapult zählen und trotzdem passt es auf Transportschiffe und wird trotz seines Tempos gebaut.
 
@Jagre



Selbiges würde auch für das Katapult zählen und trotzdem passt es auf Transportschiffe und wird trotz seines Tempos gebaut.
Ja, weil Du sie eben auf Transportschiffe verladen kannst.
Nur für Landangriffe werden sie wegen der Geschwindigkeit nur selten verwendet.

Rechne mal:

Auf eine Helepolis sagen wir mal, passen 35 Landtruppen - 35 BHP
Dazu kommt die Helepolis selbst, die braucht, sagen wir, 15 BHP

Wären wir also bei 50 BHP und wie will so eine Helepolis inkl. Truppen auf eine Transe passen, deren Maximum bei 26 BHP liegt?
 
Zuletzt bearbeitet:

aegresco egresco

Gast
Ja, weil Du sie eben auf Transportschiffe verladen kannst.
Nur für Landangriffe werden sie wegen der Geschwindigkeit nur selten verwendet.

Rechne mal:

Auf eine Helepolis sagen wir mal, passen 35 Landtruppen - 35 BHP
Dazu kommt die Helepolis selbst, die braucht, sagen wir, 15 BHP

Wären wir also bei 50 BHP und wie will so eine Helepolis inkl. Truppen auf eine Transe passen, deren Maximum bei 26 BHP liegt?
Auf 2 Transen verladen^^ eine Normale Transe mit Forschung "Kojen" = 26 BHP mal 2 = 52BHP und hast dann Platz 2 weitere Einheiten.^^

Eine schnelle Transe ohne Forschung "Kojen" kann "nur" 10 Einheiten fassen, ein Katapult brauch 15BHP, wenn man 2 schnelle Transen nimmt hat man 20 Plätze für Einheiten also genug für ein Kata.
 

aegresco egresco

Gast
wer baut denn normale transen mit kojen^^ total unwirtschaftlich :D schnelle mit kojen is the way to go^^
Es gibt immer wieder welche die blöd sind..^^ ist halt eben nicht Idiotensicher rofl xD

Ich bau ne langsame Transe höchstens um (besten Falls) 2 Möglichkeiten zu haben etwas zu timen.
 

rolds nessdark

Gast
@Jagre

Ja, weil Du sie eben auf Transportschiffe verladen kannst.
Nur für Landangriffe werden sie wegen der Geschwindigkeit nur selten verwendet.

Rechne mal:

Auf eine Helepolis sagen wir mal, passen 35 Landtruppen - 35 BHP
Dazu kommt die Helepolis selbst, die braucht, sagen wir, 15 BHP

Wären wir also bei 50 BHP und wie will so eine Helepolis inkl. Truppen auf eine Transe passen, deren Maximum bei 26 BHP liegt?
Achso jetzt verstehe ich dich. Ich dachte du meinst sie würden generell nicht auf ein Schiff passen.
Okay, das ist ein guter Einwand.

Man könnte es natürlich jetzt so machen, dass die Einheiten auf der Helepolis nicht für die Berechnung der Transen Einheiten herhalten müssen. Sprich die Helepolis fasst exakt 20 Einheiten und hat selbst exakt 20 BHP.
Ich bin mir aber nicht sicher ob sie das für Seeangriffe nicht zu mächtig machen würde.
Eine zweite Möglichkeit wäre es dass die Helepolis wie ein Katapult behandelt wird und auf ein Transportschiff verladen werden und die Einheiten auf ein anderes. Und dann beim Angriff auf die Stadt erst werden die Einheiten kombiniert.
Die letzte Möglichkeit ist dann eben, dass man es wie vor dem Vorschlag von Darthus macht und die Helepolis selbstständig ohne zusätzliche Einheiten handelt.

@aegresco egresco

Ich bau ne langsame Transe höchstens um (besten Falls) 2 Möglichkeiten zu haben etwas zu timen.
Genau dafür sind sie da.
Und bei Kolostädten ist es auch egal, weil die Geschwindigkeit ja ohnehin vom Kolo kommt.
 
Achso jetzt verstehe ich dich. Ich dachte du meinst sie würden generell nicht auf ein Schiff passen.
Okay, das ist ein guter Einwand.

Man könnte es natürlich jetzt so machen, dass die Einheiten auf der Helepolis nicht für die Berechnung der Transen Einheiten herhalten müssen. Sprich die Helepolis fasst exakt 20 Einheiten und hat selbst exakt 20 BHP.
Ich bin mir aber nicht sicher ob sie das für Seeangriffe nicht zu mächtig machen würde.
Eine zweite Möglichkeit wäre es dass die Helepolis wie ein Katapult behandelt wird und auf ein Transportschiff verladen werden und die Einheiten auf ein anderes. Und dann beim Angriff auf die Stadt erst werden die Einheiten kombiniert.
Die letzte Möglichkeit ist dann eben, dass man es wie vor dem Vorschlag von Darthus macht und die Helepolis selbstständig ohne zusätzliche Einheiten handelt.
Eine Helepolis, die 20 Truppen laden kann, ''für'' 20 BHP?
Da kannst Du ja mal ausrechnen, um wie viel deine LO kleiner wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

rolds nessdark

Gast
@Jagre

Eine Helepolis, die 20 Truppen laden kann, ''für'' 20 BHP?
Da kannst Du ja mal ausrechnen, um wie viel deine LO kleiner wird.
Stimmt. Daher ist es wohl besser wenn sie ähnlich den Katas als eigene Einheiten zählen würden und dafür eher Hausnummer 12 BHP verbrauchen würden.

@dionysosGER

für die Geschwindigkeitbeim Kolo nicht, aber vom wirtschaftlichen her immernoch quark, denn mit kojen sind schnelle transen pro bhp gerechnet sinnvoller als lahme...
Naja, aber ich brauche weniger. Und wenn ich ein Kolo mit lauter Landdeff losschicke, dann kann die bei langsamen größer sein.
Vor allem dann super wenn ich keine Streitis in die Landdeff packe. Dann hab ich nur 1 BHP Einheiten.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Stimmt. Daher ist es wohl besser wenn sie ähnlich den Katas als eigene Einheiten zählen würden und dafür eher Hausnummer 12 BHP verbrauchen würden.
Was hat das mit einer Hausnummer zu tun? Sagt man das in Österreich so?
 

rolds nessdark

Gast
@Jagre

Was hat das mit einer Hausnummer zu tun? Sagt man das in Österreich so?
Ah, wieder einen kulturell unterschiedlichen Ausdruck. Gut zu wissen. :D

Ja, das sagt man bei uns so wenn man eine beliebige, nicht festgelegte Zahl als Beispiel meint.