Hydra + Forschung

Guten Tag,
Ich habe in meinem Allianzforum heute auf Welt Olynth die Frage bzg. Forschung und Hydra gestellt. Die Antworten waren für mich ziemlich schwammig.

Ich würde euch gerne Fragen ob dies kompatibel ist:
- Schiffbauer wirkt auf den Hafen, also auch auf Hydra oder?
- Bei Phalay steht etwas von Truppen. Gehören Hydren dazu?
- Durchbruch schwächt Schiffe, aber auch Hydren??? :D
- Mathematik wirkt auf Schiffe und wie siehts mit Hydren aus?
- Rammbock auch auf Hydren? :)
- Leuchtturm von Alexandria + Hydra= Schnellere Hydra???


Ich bitte darum, dass nur geantwortet wird, wenn jemand sich zu 100% sicher ist. Ich möchte keine Kampfpunkte verschwenden.

Mit freundlichen Grüßen
Sebastian :eek:
 
Zuletzt bearbeitet:
Rammbock und Phalanx wirken nicht auf Hydren, Leuchtturm von Alexandria und Durchbruch schon. bei Mathematik sollten die rohstoffkosten sinken, die benötigte gunst wird aber gleich bleiben.
 
Phalanx wirkt nur auf Einheiten die in der Kaserne ohne Gunst gebaut werden, damit fallen Schiffe und die Hydra raus.

Allgemein gilt die Reise-Geschwindigkeit, Bauzeit und Ressiskosten werden bei allen Einheiten reduziert, das gilt auch wenn Helden und Bonis wirken.

Die Gunstproduktion und die Kampfstärke kann man nur mit den speziellen Helden/Forschungen oder der Priesterin ändern.

göttliche auslese wirkt aber auf hydren oder?
ja
 
Woran kann es liegen, das auf der Welt Elysium der Grepo-Finder geht, aber auf der Welt Hyperboera seit längerem nicht mehr ?
 
Woran kann es liegen, das auf der Welt Elysium der Grepo-Finder geht, aber auf der Welt Hyperboera seit längerem nicht mehr ?
Das muss daran liegen das es hier um die Hydra geht und die kann nichts finden.

Ansonsten ist der Grepo-finder ein Communtiyprojekt und dann musst du den Ersteller anschreiben, wer das ist steht im Impressum
 
Nochmal konkret nachgehakt: Hydren schlängeln sich zum Tempel und stehlen Gunst, OK!
Und nun zum Ablauf: Wenn ich mit Flugtieren komme und Gunst mir besorge, sollten die Fußsoldaten dabei entsorgt sein oder beseitig werden, klar. Wie viele Schiffe dabei im Hafen liegen ist egal.
Nun die Hydren: damit sie durchkommen muss der Hafen leer sein, dann schlängeln sie sich zum Tempel und werden nicht von den normalen Fußsoldaten zurückgedrängt ... wenn ich mir das als Film vorstelle ist es unlogisch, aber :grepolis: