Hydra gegen Brander - Wer gewinnt den Kampf?

Lars vom Mars

Gast
Eroberungssystem Revolte mit folgendem Szenario:

Revolte ist geschaltet. Ich schicke mit meinem Kolo ausschließlich beladene Transporter mit der jeweiligen LandOff und ein oder mehrere Hydras als SeeOff. Der Verteidiger defft nur mit Brander.
Dass Brander weder Hydra noch Transporter angreifen ist klar. Laut Wiki muss für eine erfolgreiche Eroberung sowohl der See- als auch der Landkampf gewonnen werden. Wer gewinnt also den Seekampf wenn beide Einheiten sich gegenseitig ignorieren?
 
In einer seeseitig nur durch Brander gedefften Stadt wird der "Seekampf" gegen den leeren Hafen schon von einer einzigen kolobegleitenden Hydra gewonnen.
 
Also....

Hydras VS Brander geht immer Unentschieden aus. Egal welche forschung es geht alls kaputt auser die Brander.

Wenn ihr 50 Brander und 8 kolos in einer stadt stehen habt und mit Hydras angreift gehen alle Kolos Down, aber keine Hydra.

Wenn Aber in der stadt 50 brander stehen und ihr mit Hydras + kolo angreift wird das kolo nicht landen.

Da eine stadt komplett clean sein muss um mit dem kolo zu landen. D.h. ihr müsst 50 (brimen triemen Feuerschiffe) mitschicken damit die Brander vernichtet werden.

tibqiwbaw42.jpg
 
Wenn Aber in der stadt 50 brander stehen und ihr mit Hydras + kolo angreift wird das kolo nicht landen.

Da eine stadt komplett clean sein muss um mit dem kolo zu landen. D.h. ihr müsst 50 (brimen triemen Feuerschiffe) mitschicken damit die Brander vernichtet werden.
Das ist leider falsch, siehe oben.

Edit: Ich wurde gebeten, das nochmal zu erklären. Die zu erobernde Stadt muss nämlich nicht "clean" sein, damit ein Kolo anlegen kann - es müssen lediglich sowohl Landkampf als auch Seekampf gewonnen werden.

Beim Angriff auf eine brandergedeffte Stadt läuft der "Seekampf" in zwei Phasen ab. In der ersten Phase kämpfen die kolobegleitenden Kampfschiffe - also auch kolobegleitende Hydren - gegen die "normalen" Kampfschiffe im gegnerischen Hafen.

Im geschilderten Fall gibt es solche normalen Kampfschiffe nicht, die erste Phase des Seekampfs wird also von den kolobegleitenden Hydren gewonnen.

In der zweiten Phase des Seekampfs treffen die überlebenden kolobegleitenden Kampfschiffe auf die Brander. Die Brander sind jedoch "blind" gegenüber Hydren - das heißt also, es passiert rein gar nichts. Keine einzige Hydra geht verloren, ganz egal, wieviele Brander im Hafen liegen. Diese zweite Phase ist also zu vernachlässigen, wenn Hydren auf verteidigende Brander treffen.

Zum Vergleich:

Angenommen, das Kolo wird von 50 FS (oder 50 Triremen, oder 50 Biremen) begleitet. Diese normalen Kampfschiffe gewinnen die erste Phase des Seekampfs, werden aber in der zweiten Phase von den 50 Brandern 1:1 vernichtet. Das Kolo kann nicht landen, da mindestens 1 Kampfschiff beide Kampfphasen überleben muss, damit es landen kann.

Angenommen, das Kolo wird von 49 FS (oder 49 Triremen, oder 49 Biremen) und 1 Hydra begleitet. Die kolobegleitenden Kampfschiffe gewinnen die erste Phase des Seekampfs, in der zweiten Phase werden die 49 normalen Kampfschiffe von den Brandern versenkt. Das Kolo kann landen, da mindestens 1 "Kampfschiff" (nämlich die Hydra) beide Kampfphasen überlebt hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ebenfalls zu beachten ist (anders als bei dem Revolte-Angriff), dass du beim finalen Kolonieschiff-Angriff sowohl den Land- als auch den Seekampf gewinnen musst.

Brander werden erst aktiv, wenn vom Angreifer alle anderen Kampfschiffe des Verteidigers zerstört worden sind. Per Definition ist die Hydra kein Kampfschiff. Da Brander keine Kolonieschiffe, Transportboote, Schnellen Transportschiffe und Hydras versenken können, wird ein Kolo in Begleitung nur einer Hydra eine Stadt, die seeseitig nur mit Brandern verteidigt wird, erfolgreich erobern.
 
Ganz genau die Brander bleiben in der Stadt und bekämpfen die Angreifer auf die Belagerung.
Kommen aber erst zum Einsatz wenn das Kolo und die Kampfschiffe versenkt wurden.
 
Oh ha, dass wusste ich nicht.

ich dachte immer, dass dann das Kolo wieder nach Hause Fährt. Da sich ja noch einheiten in der Stadt befinden vom Angreifer.

Dann Darf ich hier auch noch eine frage zum Brander stellen?

Oder lieber einen neuen Therra aufmachen?
 
Also gut.

Ich spiel gerade zum ersten mal eine belagerungs Welt und daher mal die frage.

Wenn ich einen kolo angriff reinbekomme kann ich ja die einheiten rausstellen und wieder ein paar sec, Nach dem kolo reinholen. (wir gehen hierbei von einer gelungenen Ladung aus).

Greifen dann die Brander ihrgenwelche schiffe an wenn sie wieder in der stadt ankommen? da sie ja keine Angriffsschiffe sind sondern reine Deff schiffe. Gehe ich davon aus das sie nichts machen. Will es aber ihm falle, des fallen nicht freiweilig testen :)
 
Wenn ich einen kolo angriff reinbekomme kann ich ja die einheiten rausstellen und wieder ein paar sec, Nach dem kolo reinholen. (wir gehen hierbei von einer gelungenen Ladung aus).

Greifen dann die Brander ihrgenwelche schiffe an wenn sie wieder in der stadt ankommen? da sie ja keine Angriffsschiffe sind sondern reine Deff schiffe. Gehe ich davon aus das sie nichts machen. Will es aber ihm falle, des fallen nicht freiweilig testen :)
Deine Vermutung ist richtig!

Brander haben den Vorteil, dass Sie Angreifer (bis auf Hydra's) 1:1 zerstören. Das ist schon ziemlich cool - wenn man das richtig nutzt; es ist die einzige Einheit überhaupt, die keinen Premiumvorteil hat und keinen Massenvorteil hat.

Ihr Nachteil ist, dass sie leider total langsam sind und nicht für schnelle Einsätze geeignet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Das weiß ich grad gar nimmer, so lange war das her wo ich das ausprobiert habe, wobei ich hier sowieso neu testen empfehlen würde. Da Inno ja berüchtigt ist für Fehlersammlungen bei Brander, weil ja so viele Spieler sie nutzen und ja glauben sie sind doch so toll und davon noch mehr die Fehler melden.^^

Ich weiß aber das man früher mit Brander angreifen konnte (kurz vor v1 oder bei v1 oder bisschen nachher, wurde das angreifen auf nicht möglich gemacht) und alle abblubberten wie Transen, wenn Kampfschiffe in deff waren, ohne irgendwas zu killen. [Genauso wie sie die Sonderfunktion Brandschatzen nutzen konnten/Angriffsicon ist anders dann, aber ohne Effekt da er noch nicht eingebaut war^^]

Man könnte aber in keinem Fall behaupten, es wäre ein Bug, das Brander abblubbern, den wenn Truppen zu einer Belagerung zurück sind kämpfen sie, egal ob unter einfachen Umständen oder schlechten Umständen (wie Trans). Es ist nur klar definiert worden, das Brander übernommen werden, wenn sie im Hafen stehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dazu hätte ich ne Frage, wie sähe das Ganze auf Revoltewelten aus? Bleiben die Brander dann nach erfolgreicher Kololandung in der Stadt und gehen in Besitz des neuen Stadtherrschers über oder verschwinden die dann komplett?

Und sollte zweiteres passieren, zählen die dann für den Award "Seegrab" oder nicht?
 
Den Award Seegrab gibt es nicht mehr, und die Schiffe einer Stadt lösen sich bei Besitzübergang auf.

Wenn also die Brander aus der eroberten Stadt sind, verschwinden sie. Kommen sie von einer anderen Stadt, bleiben sie einfach stehen, bis sie zurückgeschickt werden.
 
Zuletzt bearbeitet: