Kalispera - bin zurück....

Da sich so viele hier verabschieden - Ein Hallo, bin wieder da:D

Hatte aus diversen Gründen aufgehört, aber es ist einfach ein nettes Spiel - genau weil man nicht sofort überrannt wird, nur weil man nicht ständig on ist .

Ich habe dieses Spiel wirklich schätzen gelernt und wollte hier mal nen positiven Touch reinbringen.

Auf viel Spielspass

Xenia
 

DeletedUser22438

Gast
Salve Xenia,

schön dich wieder in grepo zu sehen.

und so wie ich gesehen habe bist du auch recht in meiner Nähe.

Ich wünsch dir weiterhin viel Spaß.

LG
Johny
 

DeletedUser25900

Gast
xenia, nun bist auch offiziell da ^^

freut mich, auch wenn ich dich schon länger entdeckt hab :)
welcome back
 

= Leonidas=

Gast
Spät kommt Leonidas vorbei an diesen Ort. Irgendwie kommt ihm der Duft bekannt vor. Es erinnert ihn sehr an früher ein Hauch von Rosen. Sparta er muss an eine Amazone denken dabei oft gingen sie gemeinsam durch die Gärten. Als Leonidas aus dem Schatten heraus tritt erkennt er eine gestalt. Er geht einige schritte auf die gestalt zu...er schmunzelt verbeugt sich Respektvoll vor ihr und beugt sich leicht vor zu ihr. So das er ihr etwas ins Ohr flüstern kann....mögen die Götter euch immer beschützen..ihre Gunst soll sich wie ein schleier um euch legen er bemerkt das sie noch immer den selben duft an sich hat wie damals. Ihre Haare Schwarz wie die Nacht und ihre Lippen Rot wie das Blut ihrer Feinde...kennt er aus einer anderen Welt wie stark ihr Schwertarm ist. Und wie gekonnt sie mit dem Schild die schläge ihre Feinde parieren kann...es ist schön Dich hier zu sehen. Es erinnert mich an Zeiten...Leonidas bricht seinen Satz ab nickt ihr noch einmal zu und begiebt sich zurück auf den weg zu den seinen...
 
Sie beobachtet ihn aus dem Augenwinkel - Ihre Augen funkeln vor Freude über das Wiedersehen - schnell senkt sie den Blick - denn sie wollte nicht das man es ihr ansah - Seine Silhouette wirkt auf sie noch männlicher Als er sie anspricht stockt ihr der Atem - Ja, es ist schön, einander zu sehen. Sie schüttelt verlegen ihre lange Mähne. Elefthería í thánatos flüstert sie, ehe er sich zu den seinen begibt....


PS - noch schnell Johny lieb drück - freu mich, Dich zu lesen
 
Zuletzt bearbeitet: