Behoben Kampfpunkte beim Angriff auf GS ✔

Dieses Thema im Forum "Behobene Fehler" wurde erstellt von schwarzer Baron, 06.04.18.

  1. schwarzer Baron

    schwarzer Baron

    Beigetreten:
    01.03.12
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, ich weis das Thema mit den kampfpunkten wird gerade sehr stark diskutiert, aber ich hätte dazu noch eine Frage die ich noch nicht gefunden habe (kann sie auch übersehen haben).

    Ich habe nun heute auf Achilles eine GS gecleant wo weder Truppen von mir, noch von meinen Alli-kollegen drin standen. Bündnisse haben wir nicht.

    Als ich nach dem Angriff den Bericht sah, musste ich feststellen das ich nur 20% der eigentlichen Kampfpunkte erhalten habe (waren vernichtete Offtruppen in Höhe von 1170 BHP und erhalten habe ich nur 234 Kampfpunkte).
    Ich kann den Update-Informationen aber nirgendwo entnehmen das diese 20% Regelung plötzlich auch für GS übernommen wurde, was ja wirklich Schwachsinn wäre.

    Gibt es da des Rätsels Lösung die ich nicht finde?
     
  2. marcel601

    marcel601 Bug-Team Grepolis Team Moderator

    Beigetreten:
    20.06.12
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    111
    Hallo @schwarzer Baron

    Wir haben davon auch schon gehört, allerdings können wir dazu noch nichts konkretes sagen. Ich werde mir das übers Wochenende anschauen und am Montag alle gesammelten Infos an unsere Entwickler weiterleiten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.18
  3. Mim le Fay

    Mim le Fay

    Beigetreten:
    30.04.12
    Beiträge:
    7.311
    Zustimmungen:
    661
    Ich finde es unbefriedigend, das die Berichte nicht die Aufteilung der Kampfpunkte anzeigen, damit man es nachvollziehen kann, was man da erhalten hat. Gerade bei GS erhält ja der Deffer sowieso keine Verteidigungsbashies, von daher wird dort in den seltensten Fällen Allydeff stehen.

    Es wäre notwendig, hier würde der Kampfbericht die Aufteilung anzeigen, der auch die letzten Truppen zerstört, denn was ich nicht nachlesen und nachprüfen kann, existiert meiner Meinung nach nicht.
     
    Scorpfrau, spock und Der Schattenmeister gefällt das.
  4. bertram1000

    bertram1000

    Beigetreten:
    13.01.18
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    51
    Ich glaube @AnWePe hat nun recht behalten, dass ein Melder ausreicht, dass der Bash gekürzt wird

    Stand auf Achilles aus eigener Erfahrung ist folgender:
    Truppen, abseits von mythischen Einheiten, werden bei Zerfall eines Spielers nicht zurückgeschickt, ergo bleiben Melder stehen und ergo gibt es nur 20% Bash; ich denke ich muss @AnWePe weiterhin recht geben, dass dieser Ansatz des Bashirgendwieverringerns durch einfachste Gegebenheiten ad absurdum geführt werden darf.
     
    Der Schattenmeister und spock gefällt das.
  5. spock

    spock

    Beigetreten:
    20.12.09
    Beiträge:
    11.130
    Zustimmungen:
    471
    Sobald die Allianz Deff in die Geisterstädte stellt gilt diese 20% Regelung. Was aufgrund des Meldersystem sehr oft der Fall ist. Es geht ja nicht darum wem die Stadt gehört sondern wer da was reinstellte.

    Beschwerden darüber an die Knusperköppe die rumheulten das manche mehr Bash machten.
     
  6. Lord321

    Lord321

    Beigetreten:
    31.07.10
    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    265
    also spock ich kann das so in den updates leider nciht lesen

    ne gs ist keine allystadt und kein bündnisspartern, ergo kommt die 20% regelung nicht in frage. es wurden auch nicht die eigenen truppen, oder die vom bnd besiegt, ergo wieder keine 0 oder 20%

    gut evt standen ja noch 5 eigene und 5 von der ally an landtruppen drinnen, müsste also für die 10 einheiten nur 1 bashpiunkt geben für alle andern sollte es 100 % geben, zumindest lese ich das so aus den updatenews. falls ich da irgendwo was falsch geselen habe oder nen denkfehler ist kannste mir das gern aufzeigen.

    wenn natürlich alle die truppen in der gs der ally oder dem spieler gehörten, dann gibts natürlich nur die 0/20 aber das schien laut te nicht er fall zu sein.

    das das verhalten etwas anders ist wurde ja schon auf den betawelten getesten (also bei nicht gs) aber da gings auch eher um die deffbash (glaube beitrag 100) aber bin grad zu faul das nochmal durchzulesen.
     
  7. Mim le Fay

    Mim le Fay

    Beigetreten:
    30.04.12
    Beiträge:
    7.311
    Zustimmungen:
    661
    Wurde heute so vom Support bestätigt. In Ordnung finde ich das aber auch nicht. Ich bin bei all den Beschreibungen von einer Staffelung je besiegter Truppen ausgegangen.
    Stell dir doch mal vor, ich hab da einen Melder stehen und kriege tatsächlich gar keine Bashies, obwohl die 4k andere Deff vom Gegner sind oder zur GS gehören, habe aber möglicherweise wegen Mauer 25 & Turm reichlich Verluste.

    Natürlich muss man das auch unter der Prämisse sehen, das es für das neue Endspiel konzipiert wurde. Es mag sein, dass dort das GS Aufkommen nicht so hoch ist wie bei der augenblicklichen Variante. Dann sollte es aber so, wie jetzt konzipiert, nur auf Welten gelten, die das neue Endspiel spielen, und nicht auf z.B. dem sterbenden Dyme.

    Auf der anderen Seite frag ich mich, warum ich mich noch aufrege. Dyme hat noch 321 Spieler, das Ende ist also überschaubar, auch wenn ich wieder mehr Zeit hätte, so wie das Spiel im Moment läuft, reizt es mich auch nicht mehr eine neue Welt zu beginnen :wink:
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.18
  8. marcel601

    marcel601 Bug-Team Grepolis Team Moderator

    Beigetreten:
    20.06.12
    Beiträge:
    1.063
    Zustimmungen:
    111
    Aktuell gibt es ja einen bekannten Fehler bei den Kampfpunkten bei Geisterstädten. Die Berechnung der Kampfpunkte stimmt schon, allerdings gibt es wohl einen Fehler beim unterscheiden zwischen Neutralen und Allianz Truppen in einer Geisterstadt.

    Ich versuche es mal anhand eines Beispiels zu erklären

    • Spieler A hat einen Melder in einer Geisterstadt stehen. Spieler B greift die Geisterstadt an und erwischt alle Truppen in der Stadt (der Melder wird besiegt)
      • Hier werden die Kampfpunkte falsch berechnet, aktuell kann ich leider auch nicht sagen wie dort die Berechnung läuft.
      • In der Geisterstadt stand ein Melder in From einer Bireme. [​IMG]
    • Spieler A hat einen Melder in einer Geisterstadt stehen. Spieler B greift die Geisterstadt an und erwischt nicht alle Truppen in der Stadt (der Melder bleibt stehen bzw. überlebt)
      • Hier werden die Kampfpunkte richtig berechnet.
      • In der Geisterstadt stand ein Melder in From einer Bireme.
      • Es wurde 12 Biremen zerstört = 96 Kampfpunkte. [​IMG]
    Wenn ich mir das so anschauen, glaube ich das die Stadt eigenen Truppen der GS als Allianz Truppen gezählt werden sobald der Melder auch besiegt wird.

    359 Biris = 2872 Kampfpunkte
    2872 / 100 * 20 = 574.4 (574 Kampfpunkte)
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.18
  9. spock

    spock

    Beigetreten:
    20.12.09
    Beiträge:
    11.130
    Zustimmungen:
    471
    Ich kann logische denken, muss ich nichts lesen. ^^
    Bisher war es doch so das man seine Truppen für den Selbstbash in GS unterstellte und dann angriff. Somit ist doch klar das es dann eben nicht mehr geht. Und auch Melder gelten als Deff.

    Wie ich zu diesem Update stehe weiß Inno, wenn nicht in 3 Wochen werden sie es schon wissen.[​IMG]
     
  10. Lord321

    Lord321

    Beigetreten:
    31.07.10
    Beiträge:
    2.135
    Zustimmungen:
    265
    ich kann auch logisch denken, aber das bringt mir bei grepolis meist relativ wenig,
    und lesen geht wohl wirklich nicht das es hier im thema nciht um selbsbash (eigene truppen) geht, sondern um die truppen von dem "ehemaligen" stadtbesitzer.
     
  11. Gamer6698

    Gamer6698 Grepolis Team Moderator

    Beigetreten:
    05.07.16
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    105
    Dieser Fehler wurde behoben. Ich hab den Thread entsprechend verschoben.
     
  12. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Beigetreten:
    01.12.11
    Beiträge:
    6.135
    Zustimmungen:
    1.617
    Jetzt stiftet doch bitte nicht noch mehr Verwirrung.

    Der Fehler wurde bisher (mit 2.162) nur auf den Betas behoben. Wir sind hier aber im DE-Bugtracker und bei 2.160, und hier ist die Verschiebung dieses Fehlerthreads zu "Behoben" eindeutig verfrüht und trägt zur ohnehin schon erheblichen Verwirrung bei.
     

Seitenanfang