kastrierte app

Ja gude
Ich vermute es gab schon öfter topics dazu fand aber keine.
Jedoch auf app gibt es keine suchtrefferrandesolgendes.
Erstmal ein lob. Die die app ist wirklich akkuschonend und für die schnelle abarbeitung der elementarsten dinge unterwegs ausgelegt. Weniger ist manchmal mehr usw.
Ich bin aber nunmal einer der leute die keinen rechner zuhause haben und auch nicht will. Mein smartfone kann eigentlich alles was ich brauch. Eigentlich. Nur bei grepolis fühle ich deutlich benachteiligt da eben die browser version unspielbar ist. Scrollen funzt nur auf den frames des randes und die events kann ich leider nicht mitspielen deswegen. Also selbst wenn ich nen rechner hätte. Ich bin kein stubenhocker. Die könnte ich trotzdem nicht so mitspielen wie jemand der ständig zugriff zum pc hat und das ist schade.

Meine frage. Ist eine 2. proapp geplant. Ich würde dafür auch pinunsen raustun.

So wird es wohl mehr leuten gehen. Mehr diejenigen die eben genau deswegen grepo angespielt und wieder gegangen sind als die die blieben.
Beim download im playstore stand zb auch nicht dass man ohne browser benachteiligt ist.....
 
ja ich glaub da wirste wohl bissl auf Taube Ohren treffen^^

die App is auch nicht als kompletter Ersatz für die PC Version gedacht und anscheinend hat Innogames auch keine ausreichenden Resourcen um die dahingehend zu verbessern oder gar ne neue zu machen.
 
tolle idee eigentlich, aber inno wird da betimmt nix machen wie anwepe schon gesagt hat "taube ohren" :D

mein tipp für dich, größeres handy oder ein ipad / Laptop (kann ja ein kleiner sein), damit solltest du das wichtigste erledigen können.

da stadtfeste silber einlagern und co. nunmal mit 2 klicks im browser viel weniger aufwand sind, abgesehen davon schmiert dein hady vermutlich ab wenn mal eine go auf dich kommt sobald du ü 100/200 befehle abbekommst.
 
Grundsätzlich lässt sich der eingeschränkte Funktionsumfang damit erklären, dass Grepolis zu Beginn als reines Browsergame konzipiert war und auch gestartet ist. Daher wurden diverse Vorkehrungen, welche für eine direkte "Übersetzung" in eine App nötig wären, leider weder bedacht, noch getroffen.

Uns ist bewusst, dass die App aktuell nicht alle Funktionen bietet und unser Entwickler-Team arbeitet hier laufend an Verbesserungen. Allerdings muss neben der App natürlich auch der restliche Spielinhalt laufend weiter- oder neuentwickelt werden. So zum Beispiel aktuell auch das neue Endgame.

Ich leite dein Feedback daher gerne weiter, kann dir im gleichen Atemzug allerdings keinerlei Garantien für Änderungen oder eine komplette Neuprogrammierung der Grepolis-App geben :smile:
 
Grundsätzlich lässt sich der eingeschränkte Funktionsumfang damit erklären, dass Grepolis zu Beginn als reines Browsergame konzipiert war und auch gestartet ist. Daher wurden diverse Vorkehrungen, welche für eine direkte "Übersetzung" in eine App nötig wären, leider weder bedacht, noch getroffen.

Uns ist bewusst, dass die App aktuell nicht alle Funktionen bietet und unser Entwickler-Team arbeitet hier laufend an Verbesserungen. Allerdings muss neben der App natürlich auch der restliche Spielinhalt laufend weiter- oder neuentwickelt werden. So zum Beispiel aktuell auch das neue Endgame.

Ich leite dein Feedback daher gerne weiter, kann dir im gleichen Atemzug allerdings keinerlei Garantien für Änderungen oder eine komplette Neuprogrammierung der Grepolis-App geben :smile:
mir würde es reichen wenn die app die Option hat: überall stadtfeste starten wo es geht^^

ist ja kein großer aufwand eigentlich^^
 
Ja vielen dank für die antworten.
Dass eine proapp sooo umfangreiche änderungen mit sich zieht wo alles neuprogrammiert werden muss is derbe.
Nuja hadern wir der dinge die da kommen. Meine erste runde ist bald zu ende und ich lass es mir dadurch nicht vermiesen.
 
Jau. Alle stadtfeste aufeinma. Träum.
Und bauerndorfübersicht die fertigen hinten anstellen dat gescrolle is übel.
Stadtgruppen und events. Das würde auch reichen.
Hört sich wenig an aber nuja. Schaun mehr ma
 
Ja aber das mit dem Bauernhof ist auch nicht so easy zu bewerkstelligen

Was Verbesserungen angeht je einfacher zu programmieren umso eher wird es auch umgesetzt;)
 
.. bei mir hängt da der Browser schon, will nicht wissen was das arme Handy da treibt.
Mit dem Handy (I-Phone) läuft es eigentlich ziemlich flüssig. Das einzige was neuerdings (also seid ich wieder spiele ist es mir aufgefallen) n bissel ätzend ist, ist das man ewig braucht, bis man das Fenster nach oben geschoben hat. Der weiße Balken wird ewig nicht hellweiß. Ich kann aber nicht sagen, mit welchem Update das gekommen ist :sad:
 
Also bei mir läuft die app flüssig^^

Die einzigen Sachen die halt nerven:
Bauerhof abfarmen
Stadtfeste auf einmal
Zu Städte springen (nicht die eigenen)
Stadtgeuppen nicht vorhanden

Und das wichtigste
Zu oft spackt der Arlam xD
 
Also nee. Hab hier son kategorie 100€ handy (lg) und des läuft 1a stabil und die netzwerknutzung sprich up & download ist im vergleich zu anderen spielen absolut akzeptabel. Komme auf gesamt 5-15 mb pro tag je nach akti. Hatte schon n spiel des fraß min 1 gb die woche.
 
Uns ist bewusst, dass die App aktuell nicht alle Funktionen bietet und unser Entwickler-Team arbeitet hier laufend an Verbesserungen.
ähm ich bin verwundert.

Entwickler-TEAM bei der App?????
war das nicht mal nur EINER, für Grepo, und das auch nur in Teilzeit. Hat sich da was geändert????

Dieser Punkt ist uns auch ein Dorn im Auge. Dementsprechend ist unser Entwickler-Team auch schon wieder darauf angesetzt.
Naja hier gabs doch diese "Verbesserung" der App auf den technischen Stand der App von Elvenar. Die Frage muss also lauten ob das so ne gute Idee war, weil Elvenar = nix Atterei = nix Alarm, leichter Gegensatz zu Grepo oder ned?^^
 
Die Frage muss also lauten ob das so ne gute Idee war, weil Elvenar = nix Atterei = nix Alarm, leichter Gegensatz zu Grepo oder ned?^^
& höhere Einmahmen sowie gleichzeitige Entwicklung für FoE und Elvenar und vermutlich reichlich mehr Spieler, als die wenigen die hier mit der App spielen, wenn man dem Forum Glauben schenken darf
 
[...] Entwickler-TEAM bei der App?????
war das nicht mal nur EINER, für Grepo, und das auch nur in Teilzeit. Hat sich da was geändert???? [...]
Nur weil es eine Stelle gibt, bei der die Hauptverantwortung liegt, schließt das die Einbindung von weiteren Entwicklern nicht aus :wink:

Grundsätzlich muss man zur App natürlich schon immer Bedenken, dass Grepolis als Browsergame konzipiert wurde und daher auch das Hauptaugenmerk nach wie vor in diesem Bereich liegt. Bei Elvenar oder auch FoE sieht die Situation in dieser Hinsicht etwas anders aus :smile:
 
Nur weil es eine Stelle gibt, bei der die Hauptverantwortung liegt, schließt das die Einbindung von weiteren Entwicklern nicht aus :wink:

ähm nur das es das so nicht hies^^

es hies damals KLAR das für die App von Grepo nur EIN Mitarbeiter zuständig ist und der auch nur in Teilzeit. Auf ne klare Nachfrage ob das wirklich nur einer is (und ned nur ein "Chef" und paar Gehilfen) kam ein JA das is korrekt.