Katapult

Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Casadonis

Gast
Das Katapult wird in erster Linie auf Revo-Welten gebaut da die Mauer beim erobern eine nur untergeordnete Rolle spielt, bzw. am besten nicht vorhanden ist wenn man die Stadt erobern möchte. Bei der Belagerung dient sie aber der eigenen Verteidigung wenn ich die Stadt belagere. deshalb wird das Katapult auf Belagerungswelten so selten genutzt. Hinzu kommt das ich die Katapulte auch ins Meer schmeissen kann wenn ich mit einer Off ne Stadt mit 10K LD angreife mache ich nicht mal nen Kratzer an die Mauer, da muss ich vorher die Hälfte der LD ausräumen bevor die richtig was bewirken. Da muss eigentlich nur was an der Kampfabfolge geändert werden.
 
Man sollte hier eher das Verhalten der Katas gegen Deff ändern.
Die Katas sollten also mehr Mauerstufen runterreißen, wenn Deff drinne steht.

Hinzu kommt das ich die Katapulte auch ins Meer schmeissen kann wenn ich mit einer Off ne Stadt mit 10K LD angreife mache ich nicht mal nen Kratzer an die Mauer, da muss ich vorher die Hälfte der LD ausräumen bevor die richtig was bewirken. Da muss eigentlich nur was an der Kampfabfolge geändert werden.
Das ist nicht richtig. Hier zeigt sich gerade die große Stärke der Katas. Ab ca. 15.000 LD zerstört jeder Angriff mit 25 Katas bei Glück 0, 1 Mauerstufe. Du sparst bis zu 40% an Truppen wenn du in 12k-15k LD reinläufst mit Katas.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Casadonis

Gast
Man sollte hier eher das Verhalten der Katas gegen Deff ändern.
Die Katas sollten also mehr Mauerstufen runterreißen, wenn Deff drinne steht.



Das ist nicht richtig. Hier zeigt sich gerade die große Stärke der Katas. Ab ca. 15.000 LD zerstört jeder Angriff mit 25 Katas bei Glück 0, 1 Mauerstufe. Du sparst bis zu 40% an Truppen wenn du in 12k-15k LD reinläufst mit Katas.
Also das habe ich auf Zeta anders erlebt, erst als ein Großteil der LD gekilled war kamen die Katas zum tragen, Bei 18 vollen Offs waren die ersten 6 mit Katas komplett ohne Wirkung, nicht mal eine Stufe haben die eingerissen, wenn die von Anfang eine eingerissen hätten wärs ja ok, ich hatte allerdings immer nur 20 Katas dabei statt deiner 25.

Zugegebenermassen standen da mehr als 10K LD drin, aber das tut ja nichts zur Sache, irgendwo sollten sie auch bei 20 oder 25K LD noch ne Mauerstufe schaffen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Also das habe ich auf Zeta anders erlebt, erst als ein Großteil der LD gekilled war kamen die Katas zum tragen, Bei 18 vollen Offs waren die ersten 6 mit Katas komplett ohne Wirkung, nicht mal eine Stufe haben die eingerissen, wenn die von Anfang eine eingerissen hätten wärs ja ok, ich hatte allerdings immer nur 20 Katas dabei statt deiner 25.

Zugegebenermassen standen da mehr als 10K LD drin, aber das tut ja nichts zur Sache, irgendwo sollten sie auch bei 20 oder 25K LD noch ne Mauerstufe schaffen.
Ja aber bei Mengen von 6-15k machst du mit Katas weniger Verlust als ohne Katas. Nichts desto trotz hast du vollkommend Recht, dass sie auch bei größeren Mengen noch Mauer zerstören sollten. Allerdings dann nicht bei 10 bhp. Eher in Richtung 20 BHP
 

Casadonis

Gast
Ja aber bei Mengen von 6-15k machst du mit Katas weniger Verlust als ohne Katas. Nichts desto trotz hast du vollkommend Recht, dass sie auch bei größeren Mengen noch Mauer zerstören sollten. Allerdings dann nicht bei 10 bhp. Eher in Richtung 20 BHP
Da gehe ich mit dir konform, gerne auf 20 BHP pro Kata aber dann auch bei 25K BHP LD noch ne Mauerstufe schaffen.
 
Ich finde die Katas waren in Ordnung. Natürlich wurden die viel seltener gebaut als andere Einheiten - ist doch klar; Katas hauen die Mauer runter, kämpfen aber nicht (effektiv) gegen die LDeff in der Stadt, die muss man erstmal mit den richtigen Offtruppen cleanen. Das Updaten ist mir aber recht wayne, die Anzahl der gebauten Katas wird sich (denke ich) nur gering erhöhen.
 

fdds

Gast
katas sind extrem stark um ne mauer bei vieleicht >3k dau zubringen
 

golddigger

Gast
wenn die katas einen geringeren BHP anteil bekommen sollen, dann schafft es aber auch wieder ab, dass sie die stadt zerstören....ich sehe jetzt schon angriffe mit anstatt 50 katas mit 100katas....und dann reissen die mir die mauer PLUS 10 stufen eines gebäudes bzw das ganze spezialgebäude kaputt....also meine meinung:

entweder so lassen, wie bisher oder die funktion der stadtzerstörung rausnehmen
 

Styler3009

Gast
Auf Belagerungswelten werden die Katas dann weiterhin nicht im Übermaßen gebaut werden. Die Mauer schützt schließlich die Belagerung. Wenn eine Stadt zugedefft ist, suche ich mir eine andere. Da muss man meist nicht nur Land, sondern auch Seedeff wegräumen. ... Außerdem ist die Wirkung bei einer zugedefften Stadt ist eh nicht so berauschend.
In HW könnten die Katas dann sehr schnell ganze Städte zerstören. Na herzlichen Glückwunsch. :D
 

szmundos

Gast
ich spiele nur revo-welten, also kann ich nur zu denen was sagen.

absoluter nachteil der katas finde ich nicht unbedingt in der bevölkerung (15=1kata) sondern bei angriffen. sobald ca. 3k LD drinsteht haben katas kaum eine wirkung. habe die erfahrung, dass in solchen fällen bei einer vollen LO mit 20katas, diese einfach untergehen ohne an der mauer zu kratzen.. da müssen erstmal mehrere reine LO´s durch bis die katas geschickt werden. wenn aber die stadt leer ist, dann ist es kein riesen unterschied ob ich sie mit oder ohne katas einnehmen - die verluste sind locker zu "ertragen", besonders in anbetracht dessen wieviele ressis für den aufbau der mauer von stufe 0 auf 25 benötigt werden.

hier sollte also die chance, dass die katas die mauer zerstören erhöht werden, dann "packt" sie jeder bein einem angriff ein.
 
In HW könnten die Katas dann sehr schnell ganze Städte zerstören. Na herzlichen Glückwunsch. :D
Es gibt Spieler die wollen das auch auf normalen Welten.

Viel Spass beim Bauernhof bauen, 10 Stufen bei Speed1. Obwohl Inno würde es freuen, wie oft muss man da den gelben Button drücken?

--------

Mauer Stufe 25, nur 375 Milizen in der Deff.

Angriff mit 50 Katas und 25 gehen drauf. Da ändern auch die Kosten nichts.
 
Zuletzt bearbeitet:
Finde Katas gut so wie sie sind. Belasst es dabei.
Eine Möglichkeit wäre natürlich auch die hier angesprochene höhere Trefferquote, das heißt, dass es auch bei zugedefften Städten an die Mauer geht.

Wäre auf jeden Fall eine Überlegung wert.
 
Auf normalen Welten birngen Katas nur was wenn die LD ziemlich am Ende ist. Auf den HW und die zusätzliche Forschung, reißen sie schon die eine oder andere Stufe runter, selbst wenn die Stadt voll gepackt ist.

Trefferquote anpasssen, dann werden auch mehr gebaut. Alles andere lassen
 
Zuletzt bearbeitet:

*ramadeus*

Gesperrt
Auf normalen Welten birngen Katas nur was wenn die LD ziemlich am Ende ist. Auf den HW und die zusätzliche Forschung, reißen sie schon die eine oder andere Stufe runter, selbst wenn die Stadt voll gepackt ist.

Trefferquote anpasssen, dann werden auch mehr gebaut. Alles andere lassen
B<in auch dieser Meinung dennoch finde ich das man es dabei Belassen sollte also denn BHP preis von 15 schlussendlich findet man sonst auf der HW nur noch Katas Städte mit dennen man die Städte runterhauen kann!! Dan konnte man bei DS auch, ist auch ein Grund warum ich bei diesem Spiel aufgehört habe!!
Belasst es bitte beim preis von 15 BHP pro Kata.

Danke
 

Michalikos

Gast
Das "Problem" bei den Katas ist einfach, dass sie erst ab einer Anzahl über 20-25, wirklich beginnen Wirkung zu zeigen. In der Regel hauen 40-50 Katas weit über 10 Mauerstufen runter. Andererseits ist es einfach so, dass die Katas nicht geschützt werden können, wie es im "richtigen Leben" war. Zum Einen waren sie Fernwaffen, die nur mit speziellen Langbogenschützen erreichbar waren, zum Anderen gab es neben der "Bedienmannschaft" später auch einen "Verteidigungsring", der verhindern sollte, dass Ausfall-Situationen (also schnelle Kampfeinheiten, wie Reiter) die Katas und ihre Mannschaften zerstörten konnten.

Ein Stadtgebundenes "Konter/Verteidigungs-Instrument" könnte dann als "Gegengewicht" so etwas, wie Bliden sein. (Allerdings passen die nicht so ganz in die Zeit der Griechen)
 
Es gibt Spieler die wollen das auch auf normalen Welten.
Jop, meine Wenigkeit. :D

Das Katapult wird in erster Linie auf Revo-Welten gebaut da die Mauer beim erobern eine nur untergeordnete Rolle spielt, bzw. am besten nicht vorhanden ist wenn man die Stadt erobern möchte. Bei der Belagerung dient sie aber der eigenen Verteidigung wenn ich die Stadt belagere. deshalb wird das Katapult auf Belagerungswelten so selten genutzt. Hinzu kommt das ich die Katapulte auch ins Meer schmeissen kann wenn ich mit einer Off ne Stadt mit 10K LD angreife mache ich nicht mal nen Kratzer an die Mauer, da muss ich vorher die Hälfte der LD ausräumen bevor die richtig was bewirken. Da muss eigentlich nur was an der Kampfabfolge geändert werden.
Das gehört meiner Meinung nach so, irgendwan wirds nämlich happig wenn die Katas bei Deffensiven von 5-7,5 Städten noch wirken. Wieviel Landdeff wäre deiner Meinung nach angemessen, um eine Stadt vor Katas zu schützen 20? (35-40k LD) Wenn auf einen Spieler 40 Landoffstädte (alle mit Katas ausgerüstet) bei verschiedenen seiner Städte angreifen, ist ein zuverlässiger Schutz durch Landdeff alleine, eh nicht mehr gegeben.


Katas werden im übrigen nicht so oft gebaut, weil ein kleiner Anteil bereits den gewünschten Effekt erzielt u. sie viele Bhp kosten, darum sind die Stats zu den Katas nur bedingt mit den Werten der anderen Truppen zu vergleichen... Zudem ist die Anzahl der Katas auf Revoltewelten garantiert höher als auf Belagerungswelten, was aber selbstverständlich jedem klar sein sollte.

Meiner Meinung nach passt das bereits alles, man kann aber meinetwegen die Bhp von 15 auf 10 senken, dagegen hätte ich nix. Dafür sollte man aber auch auf den Heldenwelten die Funktion Steinhagel um diese 1/3 abschwächen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Casadonis

Gast
Ein Katapult ist eine Distanzwaffe und steht für gewöhnlich etwas entfernt von der Stadt die ich angreife, welche Auswirkung hat eine LD auf diese Katas? Sie kommen ja nicht mal heran. Wie bereits geschrieben erscheint es mir daher unlogisch das wenn ich 20 Katas in jeder meiner Off mitführe die ersten 6 Offs mit Katas quasi keinen Schaden an der Mauer ausrichten so bald da mehr als 15K Deff drin stehen. Also muss ich erst meine Off über die Mauer jagen die Hälfte der LD killen damit danach meine Katas Schaden anrichten. Eine super Offtaktik au der Antike, haben die sicher alle so gemacht, jage erst deine Einheiten in den Tot und beschädige dann die Mauer. Diese Logik erschließt sich mir nicht.
 

Arthur XIV

Gast
die treffquote von katas sollte erhöht werden, von mir aus auch die bhp von 15 auf 10 verringen (was aber nicht unbedingt sein muss) aber man sollte unter keinen Umständen katas gebäude zerstören lassen denn das bringt eigendlich dem Eroberer nicht viel da er wieder aufbauen muss und dem deffer auch nicht.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.