Kolo Stadt

Das kommt auf den Gegner an, ich bin da allerdings pragmatisch und nehme meist die Stadt, die am dichtesten an der zu erobernden Stadt liegt. Wichtig ist doch, dass du vorher die Stadt cleanst, das Kolo brauch nur Seeeinheiten und Landeinheiten und wenn die Stadt leer ist, dann ist auch egal, was im Koloangriff dabei ist.

Spielst Du Belagerung, solltest Du relativ zeitnah nach dem Koloangriff deff timen!
 
Hey, kurze frage wie sieht eurer Meinung nach die beste Armee aus als Angriff mit einem Kolo ?

Bilder wären lieb
Da ist die Frage, ob du Belagerung oder Revolte spielst, dazu hat der Speed noch ein bisschen Einfluss (was du dir bei langsamem Speed antun willst zu bauen). Und es ist eine schwere Frage, die in aller erster Linie Geschmacksache ist, an der sich die Geister streiten.

Mindestanforderung sollten sein:
1200 Landeinheiten (in bauernhofplätzen), wenn sie nicht fliegen, müssen Transportschiffe dazu (schnell oder langsam)
ab 80 bis 396 BHP in Seeeinheiten(Angriffsschiffe).

Frei wählbar, ob du Geflügel, oder "laufende" Landeinheiten dazu packst.
Manche mögen eher Hybrideinheiten wie Streitwagen und Hopliten, andere lieber reine Off-Einheiten wie Schleuderer und Reiter und bei Belagerung braucht es eben auch mal ein Kolo mit deff, bei Mauer 0....
 
sorry seh ich bissl anders^^

bin mehr auf Seite von Mim

mit dem Kolo cleanen zu wollen is ne meist doofe idee (weil wenn dann haste ned viele Begleitschiffe dabei (warum bissl später^^) und wenn dann der Gegner def vors Kolo bringt macht dein ganzes Kolo mit allem drum und dran gluck gluck, daher bin ich nen Freund von eher kleineren Sparkolos die wenn geblockt werden es ned so wild is (macht z.b. auch keinen Spass wenn du nen volles Kolo mit Fliegern wo reinsetzt und der bei Bela mit nem Backtimer dann sich über die Bashies freut (z.b. bei nem Kolo voll mit harpyen wo nen minischleudi backtimer reicht (oder auch nur wenige BOGIES beim Gegner als Backtimer reichen) z.b.



bei kleinen Kolos sind dann Verluste ned so hoch

Das einzige wo du drauf achten musst is das die Kolos seesturmsicher sind das heisst das der Gegner mit nem Sturmzauber es nicht schafft das Kolo zu erwischen

und bei den Landeinheiten sollten es genug sein das die an der Grunddef und oder der Milliz vorbei kommen.

is immer ne Belustigung für jeden Gegner wenn der nen Kolo von dir nur mit Milliz blockt weil du doch zu wenig gesendet hast^^

Wenn du nicht weißt was das heisst fühl dich frei nachzufraqen (gern auch per PN)
 
Hängt immer vom Ziel ab. Wenn bspw. in der Stadt LO steht, lohnt es sich eher ein Deffkolo zu bauen, falls es keiner aus der ally schafft auf die Sekunde Deff zu timen. Das ist bei kürzeren LZ eher der Fall, bei längeren sollte es eigentlich immer möglich sein
Es gibt ja auch die Möglichkeit ein kurzes Kolo (10 Minuten LZ oder so) auf jemanden zu setzen mit 30 Hydren oder so und durchgehend zu versuchen den Zauber zu erneuern.
 
Ich dachte halt an einen Mix aus Hopliten, Streitwagen und Schleudern + Tirmen oder wie siehst du das
Spielst Du nur auf Achilles? Mit nur einer Stadt? Da musste eh nehmen was da ist. Allerdings haste da ne alteingesessene Truppe von erfahrenen Spielern gegen Dich. Da groß zu werden und Spaß beim Spielen zu haben empfinde ich als fast unmöglich.

Ich finde es ne gute Idee von @AnWePe dich auf den Simulator zu verweisen. Wenn Du einen Spio deiner anvisierten Stadt hast, kannst Du da schauen, was am Besten passt.

Und ich würde sagen um ins Spiel richtig reinzukommen versuch einfach ne neue Welt, dann mit allen Höhen und Tiefen und suche eine Allianz, die dich unterstützt :grepolis:
 
lol ich sollte besser lesen @Mim le Fay dachte zuerst du willst mich auf den Simulator hinweisen^^

also Thema Einheiten beim Kolo

wie gesagt da gibts kein das is das beste weils immer von dem abhängt was der gegner so hat

idealerweise sollte ne Stadt vorher gecleant sein, wenns das is spielts an sich keine Rolle wieviel da dabei is beim Kolo
wenn Gegner on is und backtimen kann wirds so oder so schwer, hier hilft aber Mims Tipp mit nem Spio dann kannst du planen was für eine Kolobegleitung du brauchst

ich geh jetzt mal von BELA aus wo Offbacktimer halt auch ne Option sind

ich nehm jetzt mal deine Mischung aus hopies streities und schleudies bei nem großen Kolo und stell ne LD dagegen die ähnlich viele BHP hat bewusst paar LD einheiten mehr weil ne LD ja kein Kolo oder Kampfschiffe hat normal^^



wie du siehst würde das kolo landen, wenn der Stadtbesitzer ned online is und bei Mauer null (sorry alle buffs usw sind bei null in dem Beispiel) du das cleanen kannst

oder wenn er online is und doof^^

weil wenn der on is und so ne LD hat dann nacht der ne Eule bei dir stellt die Hopies raus



weil die z.b. gegen diese Form der Kolobegleitung ned so affektiv sind (sind ja besser gegen z.b. Reiter) und noch wichtiger weil die im Offensiven Backtiming das Kolo kicken können



btw streitis sind !§#$%&?^^
 


oder noch besser

er stellt alles raus und kickt mit Bogies und den Streitis

du verlierst 1970 BHP (weil Kolo ja auch fällt) er grad mal bissl mehr als die Hälfte
 
Sorry, da fragt ein Anfänger...
Der möchte gern die Richtung wissen und nicht was wie wo gekickt werden wird;)

Ich wage zu bezweifeln, dass auf Achilles ohne Mauer gespielt wird. Zumindest spielt da mal nicht jeder mauer 0, insbesondere nicht die kleinen spieler.