Kommentare für Städte

Dieses Thema im Forum "Weitergeleitete Ideen" wurde erstellt von Heidi Ank, 02.03.18.

?

Kommentare an die Stadt mit anheften?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 08.04.18
  1. Ja

    27 Stimme(n)
    79,4%
  2. Nein

    7 Stimme(n)
    20,6%
  1. Heidi Ank

    Heidi Ank

    Beigetreten:
    02.01.10
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    5
    Nabend auch,

    habe mir überlegt das es sehr hilfreich wäre, wenn man Städten gewisse Kommentare hinzufügen kann, um z.B. Stadt A das Kommentar "Flieger" und Stadt B das Kommentar "FS" geben zu können.

    Also auf der großen Weltkarte sehe ich die Stadt eines Feindes oder eines Allianzkollegen, wie auch immer.[​IMG]
    Die Stadt kann ich nun anklicken und Ihr beliebige Kommentare hinzufügen, z.B. eben welche Ausrichtung die Stadt hat, aber auch, falls ein Kolo läuft, wann es ankommt, oder falls es schon steht, wann die Belagerung endet.

    Die Kommentare kann man dann auch einteilen, ob Sie nur für mich sichtbar sind oder für die ganze Allianz. Weiterhin kann man einstellen, wer den Kommentar bearbeiten kann. Beispielsweise könnte im Kommentar die höhe der Mauer angegeben sein. Wenn ein Allianzkollege nun bebt könnte er mein Kommentar bearbeiten und die neue Höhe eintragen.


    Weiterhin könnten die Kommentare auch in Klassen eingeteilt sein. Wenn man zB nach SO Städten vom Feind sucht lässt man sich nur die Kommentare für SO anzeigen. Insgesamt sollten die Kommentare sowieso nur sichtbar sein, wenn man die Maus länger über eine jeweilige Stadt schweben lässt, damit nicht die gesamte Karte von vorherein mit Kommentaren voll ist.

    Das Ist natürlich alles nur eine grobe Idee und könnte vllt. in diesem Thread weiter ausgearbeitet werden.
    Denke aber es wäre hilfreich wenn man das direkt auf der Karte sehen würde, und nicht immer im Forum oder in den Notizen danach suchen muss
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.18
    hsv3333 gefällt das.
  2. annett.r

    annett.r Grepolis Team Moderator

    Beigetreten:
    16.08.14
    Beiträge:
    1.286
    Zustimmungen:
    132
    Was haltet ihr von dieser Idee? Bitte teilt uns eure Meinung dazu mit und diskutiert schalich darüber.
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.03.18
  3. skcrypta

    skcrypta

    Beigetreten:
    15.11.16
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    20
    Dadurch könnte man sich das komplette Feind-Wiki sparen.
    Leider ist das nicht ganz unaufwendig, weil zu jeder Stadt ein Textfeld hinzukommen müßte,
    das Allianzen zugeordnet wäre. Also quasi eine Variable, die angibt, ob überhaupt ein Kommentar
    zu einer Stadt existiert oder nicht, weil im Endeffekt betrifft das meistens nur eigene Städte
    ("Das ist ne Festung mit Mauer 25") oder Städte von Feinden ("Fliegerstadt"). Es gäbe also
    jede Menge (neutrale) Städte, die keinen Kommentar enthalten würden.
    Falls eine Allianz aufgelöst wird, dann sind natürlich auch die Kommentare weg.
    Bei einer Fusion sind die Kommentare der Wechselallianz weg. Tja, ist halt so.
    Das Basiskonzept müßte aber selbst IG innerhalb von einer Woche auf die Reihe bekommen.
    Aber die ergötzen sich ja aktuell grad in ihren anderweitigen Visionen.
     
  4. bertram1000

    bertram1000

    Beigetreten:
    13.01.18
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    51
    Schön offene Worte:)
    Wäre es denn unbedingt von Nöten, dass die Eintragung am "Zustand", also der Allianz, des Spielers hängt ("FEind", "BND", "neutral")
    Dass es die Datenmenge erhöht und damit die Performance beeinträchtigt ist logisch, dachte an eine einfache Formulierung wie wenn Eintragung, dann Anzeige sonst leere Menge...

    Grundsätzlich finde ich die Idee nicht schlecht, weil diese elend langen Freds der Gegnerstädte meist schlecht sortiert sind und man Städte dann ja noch umbauen kann; der Verwaltungsaufwand war immer riesig und wenig vorteilhaft in seinen Auswirkungen.

    An sich wäre es aus meiner Sicht eine sinnvolle Erweiterung, die meine Notizen etwas hätte entlasten können
     
  5. skcrypta

    skcrypta

    Beigetreten:
    15.11.16
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    20
    Ja, das ist nötig, weil es soll doch keine globalen Kommentare geben, oder?
    Deshalb sind separate Listen erforderlich, wo bestimmte Interessengruppen ihre jeweils ureigenen eigenen Kommentare reinschreiben können. Das macht wohl nur Sinn auf Allianzebene oder darüber, weil warum sollte ich einem bestimmten Nachbarn von mir ausschließen wollen, der in derselben Allianz ist? Diejenigen, die eh ganz woanders sitzen, die bekommen die Kommentare ohnehin nicht zwingend zu Gesicht. Kampfgruppen oder dergleichen gibt es in der Spiellogik sicher nicht, also ist das schwierig, so etwas im Nachhinein einzufügen. Also bleibt nur die Allianz als kleinste Instanz.

    Sinnvoll wäre es natürlich, wenn BND X die Einträge von BND Y auch lesen kann. Dabei ergibt sich die Problematik des Zusammenführens beim Schließen eines neuen Bündnisses. Ein Beispiel:
    Allianz X hat für Stadt S1 folgenden Kommentar: "der kommt von da immer mit Katapulten"
    Allianz Y hat als Kommentar "Mauer 2"

    Jetzt wird das BND zwischen X und Y geschlossen und die separaten Kommentare müßten zusammengeführt werden. D.h. beide Allianzen bekommen KommentarS1NEU = KommentarX & KommentarY
    Weil anders (prioritätengesteuert nach Informationsinhalt) läßt sich das automatisch nicht durchführen. Und wenn ein Spieler einer der beiden Allianzen einen Kommentar zu Stadt S2 verfaßt, dann sollten auch die Kommentare der anderen BNDs angepaßt werden. Das ist programmiertechnisch auch nicht unmöglich.
     
  6. Mim le Fay

    Mim le Fay

    Beigetreten:
    30.04.12
    Beiträge:
    7.267
    Zustimmungen:
    653
    Da gibt es ja schon Erfahrungswerte - siehe das Reservierungstool. Sollte also auch nicht so aufwendig sein, wenn man die Grundprogrammierung des Tools nutzt und das für Kommentare verwendet.

    Ihr solltet Euch vielleicht noch mal Gedanken machen, ob es feste Kommentare gibt, oder ob Ihr lieber frei wählbare Texte verwenden würdet. Bei den frei wählbaren tut sich Inno immer ein bisschen schwer und begrenzt das - sieht z.B. Stadtgruppen. Von daher wären feste Namen sicherlich einfacher umzusetzen.
    Vielleicht mal ne Vorschlagsliste zusammenstellen :glasses:
     
  7. Freeloi

    Freeloi

    Beigetreten:
    29.10.10
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    313
    Sehr gute Idee! Das würde auf jeden Fall die ein oder andere Notiz ersparen. [​IMG]
     
  8. Schwede13

    Schwede13

    Beigetreten:
    17.05.15
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    116
    dagegen, weil es sehr wahrscheinlich die Spielperformance noch weiter beeinträchtigt (Stichwort mehr Datenverkehr/-verarbeitung)
     
    spock gefällt das.
  9. Freeloi

    Freeloi

    Beigetreten:
    29.10.10
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    313
    Und jetzt? [​IMG]
     
  10. spock

    spock

    Beigetreten:
    20.12.09
    Beiträge:
    11.096
    Zustimmungen:
    457
    Ist das nicht genau das was die App-spieler immer wollen.
     
  11. skcrypta

    skcrypta

    Beigetreten:
    15.11.16
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    20
    Die Performanzsorge ist irrelevant, weil diese Zusatzinfo nicht immer übertragen werden muß.
    Nur, wenn eine bestimmte Stadt tatsächlich angeklickt wird, nur dann tritt dieser Fall ein.
    Im Optimalfall bräuchte nur ein Bit mehr übertragen zu werden - falls es keinen Kommentar gibt.
    Falls doch, dann werden lediglich Textdaten zusätzlich geladen. 100 Byte maximal oder was weiß ich.
    Mein Gott, es wird wohl keiner einen Roman zu einer bestimmten Stadt schreiben wollen!?
     
  12. Schwede13

    Schwede13

    Beigetreten:
    17.05.15
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    116
    klar, weil ja auch nur ein einziger Grepo-Spieler für eine Stadt einen Kommentar reinklimpert und auch immer bloß einer sich gerade einen Kommentar zu einer Stadt anschaut [​IMG]
     
    spock gefällt das.
  13. skcrypta

    skcrypta

    Beigetreten:
    15.11.16
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    20
    Behalte diese Weisheit lieber für dich, sonst werden morgen die internen Allianzforen geschlossen.
    Da stehen nämlich wesentlich mehr Daten drin als die schlappen von mir erwähnten 100 Byte.

    P.S. Kennst du eigentlich den Unterschied zwischen Bit und Byte?
     
    bertram1000 gefällt das.
  14. bertram1000

    bertram1000

    Beigetreten:
    13.01.18
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    51
    Guter Punkt!
    Und wie das erst mit Events aussähe ... tststs
     
  15. Heidi Ank

    Heidi Ank

    Beigetreten:
    02.01.10
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    5
    Mir ist jetzt bei einer iEO von jemanden der aus dem UM gefallen ist nochmal aufgefallen, wie hilfreich die Kommentarfunktion wäre. Man könnte halt eintragen wann das Kolo kommt, was an zwischendeff drin steht, wie die feindaktivität dort ist (ob der feind was drin stehen hat, ob der feind vllt sogar selbst kolo gesetzt), ob das kolo letztendlich steht, ob noch deff gebraucht wird und sowas halt.
    Bei einer iEO von 30 Städte oder manchmal noch viel mehr wäre das in meinen Augen eine große Erleichterung als ständig im FOrum zu blättern und dann die Städte auf der Karte zu suchen.
     
  16. Schwede13

    Schwede13

    Beigetreten:
    17.05.15
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    116
    Brauchst mich ganz bestimmt nicht über Datenverkehr belehren [​IMG]
    Nur, ihr müßt das auch zu Ende denken: es werden bei vielen Städten verschiedene Kommentare mehrerer Allianzen stehen (sicher auch der eigenen Ally). INNO hat jetzt schon (für mein Befinden) zuwenig Serverkapazität, bzw. spart dort am wahrscheinlich falschen Ende.
    Ein Bsp.: Ich hatte auf ETA über 14 Tage hinweg Dauer-Att´s, der Att-Zähler ging nie unter 100, in der Spitze waren es 350 - und trotzdem gab es keinerlei Server-Probleme und jederzeit war Grepolis spielbar.
    Letztens auf GOLGI waren es nur knapp 50 Att´s, und vor lauter "neu laden" und Abstürzen und Einfrieren ging beinahe gar nichts mehr.
    Und jetzt überlegt euch mal, was in den letzten 6 Jahren alles hier für Veränderungen und vermeintlichen Verbesserungen vorgeschlagen, gefordert und teils auch umgesetzt wurden. Alleine schon die optischen Dinge [​IMG].
    Solche Sachen helfen vor allem den SimCity-Spielern, die finden´s toll, denn die merken ja nicht wie die Performance immer mehr in die Knie geht, wenn mal Att´s laufen.
    Und eines scheint sicher: INNO wird nicht an der Server-Kapazität rumschrauben, zumindest nicht in die eine Richtung ...[​IMG]
     
  17. skcrypta

    skcrypta

    Beigetreten:
    15.11.16
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    20
    Die Bandbreite würde bei den Kommentaren sowieso nur belastet werden, wenn jemand tatsächlich einen Kommentar anschauen will. Sprich: wenn überhaupt einer existiert. 95 % der Städte werden wahrscheinlich überhaupt keinen Kommentar brauchen, weil das im Feindwiki ja auch nicht so ist, daß alle Städte von allen Feindspielern aufgelistet werden. Zu manchen weiß man einfach zu wenig. Wenn aber der separate Gang ins Forum entfallen kann - weil das Feindwiki komplett wegfallen kann, weil es im Spiel direkt viel komfortabler integriert ist - dann stellt das vielmehr eine Entlastung der Datenübertragungsmenge dar.

    Daß die geizig sind wie Harpagon von Molière, das ist mir auch klar. Wenn sich eine Firma aber wie gesagt selbst im Namen rühmt, so "innovativ" zu sein, dann sollten sie 1 und 1 zusammenzählen können.
    Keine direkte Unterstützung durchs Spiel + Andere Möglichkeiten = Improvisation!
    Soll heißen, die fehlenden Kommentare werden - viel umständlicher - übers Forum abgewickelt.
    Zu Lasten der Spieler (umständlich, unbequem) und des Herstellers (höhere Datenübertragungsmenge).
     
  18. Schwede13

    Schwede13

    Beigetreten:
    17.05.15
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    116
    Und wie schaut´s aus bei Ally-Wechsel ? Alle Info´s weg ???

    Spieler A stellt viele Kommentare in Feind-Städte, ganze Ally kann lesen/bearbeiten. Spieler A wechselt zum Feind - was ist mit den Kommentaren ? Alle weg oder nur für Ex-Ally weg oder nur für Spieler A weg ? Spieler A hat natürlich in der Zwischenzeit auch die Städte seiner Ex-Ally auf einer Liste und trägt nun für seine neue Ally Kommentare in die Feind-Städte... [​IMG][​IMG][​IMG]
     
    spock gefällt das.
  19. Heidi Ank

    Heidi Ank

    Beigetreten:
    02.01.10
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    5
    Wenn Spieler A wechselt und für seine Liste "Feind-Städte" die "Teilen mit Ally Funktion" eingestellt hat, geht die Sichtbarkeit bei einem Wechsel nat. auf die neue Ally über. Dann kann also quasi jeder aus der neuen Ally von Spieler A sehen, was dieser zu den jeweiligen Städte geschrieben hat. Da diese Kommentare dann wohl nicht mehr nötig sind, müssten diese wohl gelöscht werden. Um dies zu erleichtern, sollte es auch eine Übersicht aller Städte geben, die Spieler A kommentiert hat. So kann er in Spieler/ Allianzen unterteilen und auf einen schlag zB alle Kommentare zu einem Spieler/einer Allianz löschen.
    Wäre jedenfalls mein Vorschlag jetzt.

    Ich weiß, bei dieser Idee gibt es wirklich viele Kleinigkeiten zu beachten, finde nur das die Umsetzung viele Vorteile bringen würde. (Jedenfalls wenn es so klappt, wie ich es mir in etwa vorstelle^^)
     
  20. Schwede13

    Schwede13

    Beigetreten:
    17.05.15
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    116
    Und genau deswegen habe ich dagegen gestimmt, weil´s eben nicht bloß um paar Bites oder Bytes geht, sondern einiges mehr dranhängt. Der Datenverkehr/Traffic läßt sich doch seriös gar nicht abschätzen, ganz abgesehen von Ärger, Streß und Chaos, den dann mal wieder nur die Aktiven, respektive die AF´s, ausbaden müßen - freue mich beinahe auf die ersten Erfahrungswerte ... [​IMG][​IMG][​IMG]
     
    spock gefällt das.

Seitenanfang