Kryptographie

StefKram

Gast
Da stellt sich mir die Frage, wie funktionierte den Kryptographie bisher? Toll, hören sich die 10% weniger auch nicht an, lohnt sich wohl nur wenn man regelmässig im hohen fünfstelligen, gar sechsstelligen Bereich ausspioniert wird.
 

fdds

Gast
naja ich räum höhlen leer immer 1k schicke das immer in welchen zwischen gesammt 50 und 250k bis jetzt ist es so (und ich finde es auch gut so wies ist) das 20% mehr silber in der höhler ist
du hast z.b. 500k silber drin dann haste damit "600k" drin d.h. man braucht 601k um nen spio durchzubringen aber ich weis nicht ob das auch gilt wenn man die höhle leer räumt
 

StefKram

Gast
du hast z.b. 500k silber drin dann haste damit "600k" drin d.h. man braucht 601k um nen spio durchzubringen aber ich weis nicht ob das auch gilt wenn man die höhle leer räumt
Ja, da gilt das wohl nicht, denn wenn jemand mit 599k erfolglos spionieren würde, können ja nicht mehr als die real eingelagerten 500k abgezogen werden.
 

Styler3009

Gast
Soweit ich weiß, hat die aktuelle Forschung Kryptographie nichts mit Silber zu tun, sondern lediglich mit der Laufzeit von gegnerischen Spionen zu dieser Stadt zutun. Sie ist also 20% als ohne Forschung. ;=)

Mit der neuen Forschung würde das nun so aussehen:
Silber eingelagert: 100.000
Feindlicher Spio: 110.000
=> Spio kommt durch, kein Silber wird abgezogen

Silber eingelagert: 100.000
Feindlicher Spio: 90.000
=> Spio kommt nicht durch, 90.000*0,9 = 81.000 Silber abgezogen
=> Neuer Höhlenstand: 19.000 Silber.

Sollte das Orakel abgeschafft werden, würde ich mir sogar ernsthaft überlegen, dies dann zu erforschen. :)

Viele Grüße,
Styler3009
 
Soweit ich weiß, hat die aktuelle Forschung Kryptographie nichts mit Silber zu tun,
Doch hat sie. Wenn man sie erforscht hat reichen 8k Silber um einen 10k Silberspion abzuwehren.
Aber nur wenn mehr als 10k in der Höhle sind.

Spionage verkürzt die Laufzeit.
 
Zuletzt bearbeitet:

StefKram

Gast
Doch hat sie. Wenn man sie erforscht hat reichen 8k Silber um einen 10k Silberspion abzuwehren.

Spionage verkürzt die Laufzeit.
Wenn dem wirklich so ist würden die ja die Ersparnis von 20% auf 10% halbieren? Da wird die Forschung wahrscheinlich zukünftig noch viel weniger als jetzt verwendet. Sie wollten doch Kryptographie attraktiver machen, weil sie kaum einer nutzt. :mad: Ich befürchte Schlimmes.
 

Styler3009

Gast
Doch hat sie. Wenn man sie erforscht hat reichen 8k Silber um einen 10k Silberspion abzuwehren.

Spionage verkürzt die Laufzeit.
Danke, dass Du hinter mir aufräumst. :) :D

Aber Dein Beispiel funktioniert leider nicht. Oder bin ich doof? :D



 

gobo

Gast
Wenn dem wirklich so ist würden die ja die Ersparnis von 20% auf 10% halbieren? Da wird die Forschung wahrscheinlich zukünftig noch viel weniger als jetzt verwendet. Sie wollten doch Kryptographie attraktiver machen, weil sie kaum einer nutzt. :mad: Ich befürchte Schlimmes.
Ja dem ist so, entsprechend hält sich meine Begeisterung für dies Änderung in Grenzen.
Auch hier ärgere ich mich ggf. nach der Änderung über den Verlorenen Forschungs-/Kulturpunk, da diese Forschung an Atraktivität verliert.
 

Styler3009

Gast
Wenn dem wirklich so ist würden die ja die Ersparnis von 20% auf 10% halbieren? Da wird die Forschung wahrscheinlich zukünftig noch viel weniger als jetzt verwendet. Sie wollten doch Kryptographie attraktiver machen, weil sie kaum einer nutzt. :mad: Ich befürchte Schlimmes.
So, habs ausprobiert. Das wollte ich nun wissen^^

Kyrptographie erhöht das Silberpotenzial in der Höhle um 20%.

Bei 3200 eingelagerten Silbermünzen hat es eine Wirkkraft von 3840 Silber (3200*1,2) und kann den Spio somit blocken.



Der Sinn der Änderung wird mir jedoch nicht klar. Aus meiner Sicht entwertet diese Änderung diese Forschung nun noch mehr.

Viele Grüße,
Styler3009
 
So wie ich das verstanden habe, soll nun bei nicht-erfolgreichen gegnerischen Spionageversuchen zusätzlich 10% weniger Silber in der eigenen Höhle abgezogen werden. Etwas verwirrend, das Ganze, das sollte nochmal ein wenig eindeutiger formuliert werden.

Denn sollte die neue Regelung die alte nicht ergänzen, sondern ersetzen, wäre das unlogisch, da man diese Forschung doch eigentlich aufwerten möchte, wenn ich das richtig lese.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gaius Iulius Caesar

Grepolis Team
Community Manager
Wenn ihr diese Forschung rebalancen wollt, dann könntet ihr sie im selben Zug auch von der Beschreibung her eindeutiger machen, da es sonst zu einem Irrtum wie dem von Styler kommen kann, der die Schwierigkeit für den Spion darin sah, dass er langsamer durch die Forschung wird.
 
Deine Frage:

Beispiel: Sagen wir ich habe in der Höhle 50000 Silber eingelagert.
A) Was passiert wenn ein Spion mit 10000 Silber ankommt?
B) Was passiert wenn ein Spion mit 61000 Silber ankommt?

Die Auflösung:

A) Du verlierst 8000 Silber, er ist erfolglos
B) Du verlierst 48800 Silber, er ist erfolglos

:p
Bei erfolglosen Spionage, wird dir mitgeteilt das dich jemand spionieren wollte.

------------------------------------------------------------------------
Dich interessiert aber ev. auch was passiert wenn er über 50000 Silber trotz Kryptografie kommt. ;)

Er bekommt einen Spionagebericht, du wirst darüber nicht informiert. Dein eingelagertes Silber bleibt allerdings in voller Höhe in deiner Höhle.

Beispiel dazu (wieder hast du 50000 Silber in deiner Höhle eingelagert):
Er spioniert mit 63000 (- Krypto = 50400)

Ergebnis: Er bekommt einen Spionagebericht, deinem Silbervorrat wird nichts abgzogen. Du wirst über den Spion nicht informiert.
Alles nochmal hier nachzulesen: Spionage, Höhle, Kryptographie


Durch die Spionage Technologie wird die gewählte Silbermenge des Spions beim Versenden um 10% erhöht.
Also statt schneller zu sein sind dann 10k 11k wert.

Die Kryptographie soll der Spionage entgegenwirken. Ist diese Technologie erforscht und ein feindlicher Spion trifft in der Stadt ein, dann sollen 10% weniger Silbermünzen aus der Höhle abgezogen werden.
Das wäre eindeutig schlechter. Jetzt werden wenn einer mit 10k kommt 8k abgezogen dann 9k.
Und wenn der "Spioner" die Spionage hat und 10k einsetzt verliert der Ausspionierte 9900. Also fast ein 0-Summen-Spiel.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kyrptographie erhöht das Silberpotenzial in der Höhle um 20%.
Nach 2 Jahren Respekt, naja wenigstens prüfst du nach ob noch richtig abgezogen wird. Ich hab darüber gut u. gerne schon 3 Bugs + gemeldet, bis es so funzte wie es soll...

Ich zitiere mal aus der Ankündigung:
Auf der anderen Seite stehen Diplomatie, Spionage, Kryptographie, Meteorologie und der Durchbruch, die eher selten erforscht werden. Damit sich dies ändert, haben wir ein paar Anpassungen geplant.

Die Kryptographie soll der Spionage entgegenwirken. Ist diese Technologie erforscht und ein feindlicher Spion trifft in der Stadt ein, dann sollen 10% weniger Silbermünzen aus der Höhle abgezogen werden.
Ich gehe mal davon aus das man hier unter aufwerten, das Ganze so versteht:
10% aufwerten der 20% = 22% oder will man doch auf 30% aufwerten oder will man das aller Beste wählen um aufzubessern, nämlich auf 10% (herabsenken)

Ich hätte hier bitte einen Statment von einem Innogames-Mitarbeiter u. gleichzeitig bestehe ich darauf, das man in Zukunft am Ende solch eines unschlüssigen Textes, das Endergebnis des Wertes angibt. Ist nicht das erste Mal das man was missversteht wegen so einem Murks, dient somit der Vorbeugung von Aufschreien der Community.... (u. ordnungsgemässe Feedbacks kann man daraus auch nicht ziehen, da unklar ist wie es gemeint wäre. Dadurch führt das ganze schon fast zu Entwertungen aller bisherigen Feedsbacks in diesen Thread u. man könnte ab der Kundgabe wie es sein sollte, erst wieder richtig bewerten....)
 
Zuletzt bearbeitet:

A r u t h a

Gast
Also ich versteh es so, das insgesamt 30% des Silbers verpuffen, denn mit 22% oder 10%, wäre die Änderung entweder zu schwach oder entspricht dem gegenteiligen Effekt.

Dennoch sollte mal hier jemand von Grepo für Klarheit sorgen, denn es sollte eigentlich nicht der Sinn sein hier alle zu verwirren.

Und ob nun dort 20 oder 30% stehen viel attraktiver wird es auch nicht, denn im Sicheren Bereich brauch ich das nicht. An der front kann man sich dafür entscheiden, muß man aber nicht unbedingt.
 

DominusCor

Gast
der einfachheit halber abschaffen oder erstzen durch ne andere option in der aka
 
Wenn noch Forschungspunkte vorhanden sind,
dann setz ich die durchaus mal für die Kryptographie ein.
Ansonsten für mich völlig nutzlos,
da ich meine Höhlen nicht fülle.
Sollen ruihg alle sehen, was bei mir ist:)
 

Kaputnik

Gast
Für mich eher unbedeutend und ich werd auch weiterhin lieber 56 Forschungspunkte aufheben als sowas zu erfinden. Ich mach kaum mehr Silber in ´ne Höhle, da es mir Wurst ist ob mich einer angreift oder nicht.

Unabhängig davon: Laßt die bestehenden Welten wie sie sind!