Lösungsvorschläge: Massenminibefehle (Lahmlegen, Spammen, Pingen)

Mein Vorschlag zum Thema Spamangriffe wäre:

0. Als Spamangriff wird ein Angriff mit weniger als 20% der gesamten BHP definiert.
1. Zulässig sind max. 5 Spamangriffe aus einer Stadt pro Tag
2. Zulässig sind max. 20 Spamangriffe aus allen Städten pro Tag
Vielleicht sogar noch weiter gehen:
3. Zulässig sind max. 50 Spamangriffe aus allen Städten pro Woche
4. beim ersten Verstoß erfolgt eine Verwarnung, beim zweiten Verstoß erfolgt eine eintägige Sperre, beim wiederholten Verstoß erfolgt eine mehrtägige Sperre (3-5 Tage) usw.
5. Treffen mehrere Spieler eine Spamangriff-Absprache, müssen diese schon beim ersten Verstoß mit einer eintägiger Sperre rechnen. (Vielleicht könnte man Punkt 5. noch verschärfen oder umgekehrt abschwächen.)

Das ist nur ein Vorschlag, nicht mehr und nicht weniger :)
Wäre es technisch möglich einen Counter einzubauen der da mitzählt und wenn die gegebene Zahl erreicht is keine Angriffe mehr schicken lässt ? Wenn ja halte ich das für ne gute Idee, wenn nicht und es über den sup laufen muss ist es zu viel Aufwand. Außerdem kann man von den Spielern auch nicht erwarten selber über ne Woche die Angriffe zu zählen damit sie die Limits nicht überschreiten
 

Gaius Iulius Caesar

Grepolis Team
Community Manager
Mein Vorschlag zum Thema Spamangriffe wäre:

0. Als Spamangriff wird ein Angriff mit weniger als 20% der gesamten BHP definiert.
1. Zulässig sind max. 5 Spamangriffe aus einer Stadt pro Tag
2. Zulässig sind max. 20 Spamangriffe aus allen Städten pro Tag
Vielleicht sogar noch weiter gehen:
3. Zulässig sind max. 50 Spamangriffe aus allen Städten pro Woche
4. beim ersten Verstoß erfolgt eine Verwarnung, beim zweiten Verstoß erfolgt eine eintägige Sperre, beim wiederholten Verstoß erfolgt eine mehrtägige Sperre (3-5 Tage) usw.
5. Treffen mehrere Spieler eine Spamangriff-Absprache, müssen diese schon beim ersten Verstoß mit einer eintägiger Sperre rechnen. (Vielleicht könnte man Punkt 5. noch verschärfen oder umgekehrt abschwächen.)

Das ist nur ein Vorschlag, nicht mehr und nicht weniger :)
Das hört sich auch interessant an, aber ist sehr komplex, würde man es 1:1 so umsetzen. Fällt euch ein Weg ein, das Ganze ein wenig zu vereinfachen?

Ich würde eine Wurzelfunktion für die Anzahl der Spams verwenden die am Tag pro Spieler zulässig sind in Abhängigkeit von seiner Stadtanzahl.

Eine Funktion wie 10 * Wurzel ( X + 5)

Dann könnte man mit 1 Stadt 25 Spams abschicken und mit 300 Städten 170 Spams
Etwas in diese Richtung. Wie findet ihr das? In dem Fall müsste man nicht einmal das "Flickwerk" eines Hafenspio-Zaubers bemühen, wie es ausgedrückt wurde.

Wäre es technisch möglich einen Counter einzubauen der da mitzählt und wenn die gegebene Zahl erreicht is keine Angriffe mehr schicken lässt ?
Technisch sicherlich möglich, ja. Wie aufwendig das wäre, kann ich nicht beurteilen, aber daran sollten wir uns lieber auch erstmal nicht orientieren.
 
Ergänzend:

Wer ein wenig rumspielen will mit einer Formel

Die Formel die hier hier eingeben müsst ist 10 * (x + 5) ^ 0,5

Wenn ihr die Zahl 10 zB. verdoppelt, dann verdoppelt sich für jede Stadtanzahl die Anzahl der möglichen Spams die ihr abschicken könnt
Wenn ihr die Zahl 5 vergrößert, dann erhöht sich der Startpunkt der Funktion (das heißt die Anzahl Spams die ihr mit 0 Städten abschicken könntet steigt)
Wenn ihr die Zahl 0,5 vergrößert, dann steigt die Anzahl der Spams die ihr abschicken könnt schneller an. Wähle ich z.B. 0,66 in der oberen Funktion kann ich knapp 450 Spams mit 300 Städten abschicken


https://rechneronline.de/funktionsgraphen/
 
Für mich ist das die bis jetzt bei weitem beste Lösung, da sie sowohl spammen reguliert und trotzdem Scans etc ermöglicht. Meiner persönlichen Meinung sollte man die Zahlen noch etwas adjustieren, das sind aber Kleinigkeiten die erst später von Relevanz sind.

Ich fürchte aber dass es nicht möglich ist das zu vereinfachen, da wir nicht du herum kommen dass das Spiel selber unterscheiden muss zwischen Spam und nicht Spam und Spam nach der vorgegeben Zahl blockiert.
 
Das hört sich auch interessant an, aber ist sehr komplex, würde man es 1:1 so umsetzen. Fällt euch ein Weg ein, das Ganze ein wenig zu vereinfachen?
Das ist definitiv Anfänger feindlich. So komplex wird der nicht lange bleiben :wink:
Etwas in diese Richtung. Wie findet ihr das? In dem Fall müsste man nicht einmal das "Flickwerk" eines Hafenspio-Zaubers bemühen, wie es ausgedrückt wurde.
Definiere Spam o_O
Technisch sicherlich möglich, ja. Wie aufwendig das wäre, kann ich nicht beurteilen, aber daran sollten wir uns lieber auch erstmal nicht orientieren.
Das wäre vermutlich noch nicht mal wirklich schwierig zu programmieren.

Ist aber blöd, wenn ein Allymember belagert wird und man nicht helfen kann oder man sich selber nicht mehr retten kann.
Da würde ich nochmal n paar Gedanken drauf verwenden und mich dann fragen, will ich das wirklich :wink:
 
Du kannst dich selber immer retten, weil nur spam atts limitiert sind. Über 20%bhp kannst so viel schicken wie du willst
 
Ich hab das "Punktesystem" etwas verbessert, hoffe ich zumindest

0. Als Spamangriff wird ein Angriff mit weniger als 20% der gesamten BHP definiert.
1. Zulässig sind max. 5 Spamangriffe gegen einen bestimmten Spieler aus einer Stadt pro Tag
2. Zulässig sind max. 20 Spamangriffe gegen einen bestimmten Spieler aus allen Städten pro Tag
3. Zulässig sind max. 50 Spamangriffe gegen einen bestimmten Spieler aus allen Städten pro Woche
4. Die Spam-Polizei wird erst dann aktiv, wenn ein betroffener Spieler Spamangriffe meldet.
5. Beim ersten Verstoß erfolgt eine Verwarnung (verfällt in einer Woche), beim zweiten Verstoß erfolgt eine eintägige Sperre, beim dritten Verstoß erfolgt eine mehrtägige Sperre (3-5 Tage), beim vierten Verstoß erfolgt die Sperre für diese Welt.
6. Treffen mehrere Spieler eine Spamangriff-Absprache, müssen diese schon beim ersten Verstoß mit einer eintägiger Sperre rechnen.

Hafenscan-Problem wird hier aus meiner Sicht kein Problem mehr.

Ich denke, dass die Spamangriffe mit einer einfachen Regel nicht in den Griff zu bekommen, leider :(
 
Ich hab das "Punktesystem" etwas verbessert, hoffe ich zumindest

0. Als Spamangriff wird ein Angriff mit weniger als 20% der gesamten BHP definiert.
1. Zulässig sind max. 5 Spamangriffe gegen einen bestimmten Spieler aus einer Stadt pro Tag
2. Zulässig sind max. 20 Spamangriffe gegen einen bestimmten Spieler aus allen Städten pro Tag
3. Zulässig sind max. 50 Spamangriffe gegen einen bestimmten Spieler aus allen Städten pro Woche
4. Die Spam-Polizei wird erst dann aktiv, wenn ein betroffener Spieler Spamangriffe meldet.
5. Beim ersten Verstoß erfolgt eine Verwarnung (verfällt in einer Woche), beim zweiten Verstoß erfolgt eine eintägige Sperre, beim dritten Verstoß erfolgt eine mehrtägige Sperre (3-5 Tage), beim vierten Verstoß erfolgt die Sperre für diese Welt.
6. Treffen mehrere Spieler eine Spamangriff-Absprache, müssen diese schon beim ersten Verstoß mit einer eintägiger Sperre rechnen.

Hafenscan-Problem wird hier aus meiner Sicht kein Problem mehr.

Ich denke, dass die Spamangriffe mit einer einfachen Regel nicht in den Griff zu bekommen, leider :(
Ich glaube nicht dass es gut wäre dies über den support zu regeln. Es muss auf jeden Fall ingame durch das Spiel Limitiert werden, ansonsten zwingst du die Spieler dazu wöchentlich Buch zu führen wie viele spams/Scans sie schon verschickt haben. Das is einfach unrealistisch
 
5 Angriffe pro Stadt hab ich von Dir oder jemand anderem übernommen, vielleicht die anderen Punkte auch.
Was ich gemacht habe, hab alles zusammengefasst.
Punkt 5. hätte dann das Argument, dass mehrere Spieler Spamangriffe abschicken, entkräftet.
Und kleinen Zusatz zum Thema Verwarnung: Die Verwarnung gilt dann eine Woche, erst dann verfällt sie.

Ok und was machste wenn du nen Gegner offline erwischt und das im Forum meldest und mehrere Spieler dann anfangen zu scanen um Ziele für Kolos zu finden oder die Off suchen zu bashmachen? Dann biste mit den Scans schnell am Limit kannst nen Offlinegegner nicht mehr scannen (würden sicher viele als unspielbar und das Spiel ruinierend bezeichnen) und wenns paar mehr machen was sicher ned unrealistisch sein wird, wärs wohl unter der Rubrik Absprache und damit sofort Sperre?
Und ne Absprache liegt vor wenn mans beweisen kann? oder nur wenn der Supp das denkt? Hier wär dann sicher sofort wieder von Willkür des Supports die Rede. Braucht es nen Beweis dann sprechen die das sicher ned im Spiel ab.

@Alexander der 10

ich hab ne Frage (und das mein ich ned veräppelnd oder sondern ernsthaft evtl hab ich das von dir falsch verstanden)

Hier gehts doch um das Verhindern, Erschweren usw. von SPAMATTS (die Pings lass ich außen vor weil DIESE Lösung wohl als sehr gut von allen empfunden wird sonst würds mehr Schimpfe geben^^), wie soll diese Regel das Spamen beeinträchtigen? Nen 100 Städte Account sendet aus 50 Städten 350 Atts gleichzeitig lauter Kleinzeug sind die durch sendet er wieder 350 und wieder und wieder usw. Also für mich is DAS Spam und verhindert wird mit dem Vorschlag nix. Oder habe ich was falsch verstanden oder übersehen?

aber hey, ihr giganten aus dem GPC wisst schon was ihr macht kappa
jop vor allem weil wir vom GPC auch wollten dass man es supseitig regelt mit festen Grenzwerten. Also immer schön auf uns schieben is soviel einfacher^^

Problem is das es hies DAS is keine gangbare Lösung. Und wenn das keine gangbare Lösung is, muss ne andere her.

Es soll die Anzahl an Bewegungen die von einer Stadt aus kommen können limitiert werden. Das heißt du kannst maximal 7 Angriffe, 7 Unterstützungen oder einen Misch davon schicken. Also zum Beispiel 3 Angriffe und 4 Unterstützungen. Die 7 sind jetzt nur ein Beispiel. Somit muss man nicht den Mindestwert für Einheiten bei Angriffen ändern, man kann immer noch andere Spieler ganz normal scannen und Spamatts sind trotzdem nicht möglich.
Frage, meinst du damit gleichzeitig oder über einen bestimmten Zeitraum? Weil wenn gleichzeitig dann auch hier die Frage Wieso sollte das Spam verhindern?

Ich sende die 7 Bewegungen als Att also 50 Städte 350 Atts, sind die durch send ich wieder 350, sind die durch wieder und wieder und wieder. Also das is doch SPAM oder nicht? und der wird mit dem vorschlag nicht verhindert, also is das doch auch kein gangbarer Vorschlag oder?

Aber auch hier bitte erklärs mir wieso ich ned 6 mal am Tag 350 Atts aus 50 Städten senden kann, evtl versteh ich ja nur ned.

Qualle... Grepolis ist ein Spiel, das soll mit Spaß und Herzblut und mit Leidenschaft gespielt werden.
Ja sehr gut genau so ist es. Nur aktuell isses so das sehr viele diesen Spaß NICHT haben. Also sollte man nicht für die was unternehmen das die dasselbe geniesen können wie du oder ich? Für mich gilt, wenn es hilft das paar Spieler weitermachen oder die Lust an Grepo zurückbekommen, indem ich nen Scan bissl größer ausfallen lassen muss oder evtl auch mal Pech hab das ich nen Kolo wegen ner Einheiten Grenze nicht kicken kann, dann is das für mich nen geringer Preis.

ps. das soll kein angriff gegen dich sein, aber deine aussage passte einfach perfekt ALLE sollten SPASS haben und ned paar mehr auf Kosten von andern.
 
Für mich ist das die bis jetzt bei weitem beste Lösung, da sie sowohl spammen reguliert und trotzdem Scans etc ermöglicht. Meiner persönlichen Meinung sollte man die Zahlen noch etwas adjustieren, das sind aber Kleinigkeiten die erst später von Relevanz sind.

Ich fürchte aber dass es nicht möglich ist das zu vereinfachen, da wir nicht du herum kommen dass das Spiel selber unterscheiden muss zwischen Spam und nicht Spam und Spam nach der vorgegeben Zahl blockiert.
Am einfachsten wäre es wenn im Angriffsfenster ein Counter steht der runterzählt und das System am Ende auch blockiert.

Das dürfte technisch überhaupt kein Problem sein. System registriert einen Angriff. Wenn es ein Spam ist Counter - 1, wenn -1 nicht geht (weil der Counter schon bei 0 ist), dann Fehlermeldung.

Ein Spam ist dabei ein Angriff dessen Größe in BHP X% des maximalen unterschreitet.
 
oder evtl auch mal Pech hab das ich nen Kolo wegen ner Einheiten Grenze nicht kicken kann, dann is das für mich nen geringer Preis.
Manchmal muss man einen Tot sterben, das verstehe ich durchaus. Finde es aber hier nicht angemessen. Eigentlich war Grepolis mal so definiert, dass Aktivität belohnt wird. Heißt also, wenn ich Aktiv bin wird mit die Möglichkeit genommen, Kolos zu kicken?

Allerdings steuert IG das bei eigenen Atts ja eh schon extra, wenn Ihr mal an die Lösung im U-Mod Vorlauf denkt, sollte also kein Problem sein, das getrennt zu betrachten. Evt. kann man ja eigene Ally und BND sowieso erstmal von der Regel ausnehmen und - das hab ich jetzt verstanden Spams -also Atts <20% BHP der gebauten Truppen oder gesamten Stadtbevölkerung ? reglementieren.
 
So wie ich es verstanden hab bezieht es sich immer auf die derzeit gebauten Truppen.

Ich seh nicht wieso man nicht in der Lage sein sollte sich zu retten ? Das sollte doch ohnehin mit vollen atts pssieren. Ein spam att würde ja nimmer viel ändern
 
Das würde auch den von @Dreadscythe (du warst es, oder?) am Anfang angesprochenen 10-12% näher kommen.
Ja, ich war es. Ich würde aber auf 12% gehen, da 15% immer noch zu viel sind. Schaue dir aber mal meinen Post(#210) an. Das wäre die beste Lösung um ehrlich zu sein. Da begrenzt du Angriffe/Unterstützungen, also kannst nicht spammen, aber gleichzeitig kannst du wie gewohnt Hafenscans machen und sowas wie Draba gesagt hat kann nicht passieren.
 
So wie ich es verstanden hab bezieht es sich immer auf die derzeit gebauten Truppen.

Ich seh nicht wieso man nicht in der Lage sein sollte sich zu retten ? Das sollte doch ohnehin mit vollen atts pssieren. Ein spam att würde ja nimmer viel ändern
Hat Draba vorhin beschrieben. Sagen wir so, ich möchte die Möglichkeit einfach behalten es zu tun. Wie ich das böse Kolo dann rausschmeiße, das sollte mir überlassen bleiben und keinem vorgegebenen Schema.
 
Mir fallen spontan keine spielsituationen ein bei denen es notwendig wäre ein Kolo zu kicken und gleichzeitig es schädlich wäre mehr als ca 20% der Stadtruppen zu schicken. Falls es doch welche geben sollte kannst sie ja gerne mit uns teilen.
 
Mir fallen spontan keine spielsituationen ein bei denen es notwendig wäre ein Kolo zu kicken und gleichzeitig es schädlich wäre mehr als ca 20% der Stadtruppen zu schicken. Falls es doch welche geben sollte kannst sie ja gerne mit uns teilen.
Stelle dir ma vor du hast paar Reste in der Stadt, welche nen Kolo kicken können und der Rest ist utw. Was ist dann? Wird vom System blockiert.
 
Du kannst 5 spams pro Stadt pro Tag schicken. Willst du die Reste auch noch aufteilen auf mehr als 5 atts? Ich seh keinen Sinn darin
Ich checke nicht ma was nen kleiner Att als Spam gesehen wird xD Und wenn ich dann nur 1 Stadt auf der Insel da habe und ich habe damit 5 Hafenspios schon gemacht und der Rest der Einheiten ist von mir wie gesagt utw, dann bin ich immer noch ge*****. :)
 
Das is halt Mega viel wenn und aber...

Die Situation wird selten vor kommen und selbst wen sie da is geht es eben um nur 20% der aktuellen Bevölkerung bei ner eo, also macht meistens auch nicht wirklich nen Unterschied.

Außerdem kannst du dem so einfsch vorbeugen indem du wenn die Truppen auswärts sind nur 4 Scans machst
 
Zuletzt bearbeitet: