Mit Gold einkaufen

DeletedUser46338

Gast
Hallo leute,
ich spiele mit Gold (kaufe es mir) und ich würde es sehr cool finden
wenn man sich mit den Gold auch Ressis kaufen kann??
z.B.
50Gold für 500 Stein
50Gold für 500 Holz
50Gold für 500 Silber

Oder so...
Man sollte mehr mit den Gold anfangen können.
Dann würden bestimmt auch viel mehr Leute Gold kaufen und in größeren Mengen.
Was haltet ihr davon?
mfg Varzil
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Kann man doch.

Händler + 30%
Hohepriester = 50% mehr Gunst = mehr Ressiszauber oder Zufriedenheit
-25% Baukostenreduzierung

Mehr wirst du nicht kaufen können weil dein Nachbar das schon längst getan hätte und dir das Kolo reinsetzt und dann war das Gold umsonst eingesetzt. Wer Gold einsetzt und eine Stadt verliert bekommt nämlich kein Gold ersetzt.
 

Scissors

Gast
Ebenfalls dagegen. Wird immer doller, was die Leute denken, was es für Gold noch alles geben sollte. Es gibt schon mehr als genug, was man sich kaufen kann.
 

MDGeist74

Gast
Stimmt. Damit würde ein Stadtfest rund 25€ kosten.
Ich hab noch mal drüber nachgedacht. Wer wirklich zuviel Geld hat und es hier ausgeben möchte, mein Gott warum nicht :grepolis:

Kriegen wir dann den Verwalter geschenkt?

Muss ich mir jetzt Sorgen um Dich machen..das Du so eine Idee urplötzlich befürwortetst..:confused:

LG
Geisti
 
Muss ich mir jetzt Sorgen um Dich machen..das Du so eine Idee urplötzlich befürwortetst..:confused:

LG
Geisti

Hallo, wer ist denn so schräg und zahlt 25 € für ein virtuelles Stadtfest, womit man nur einen kleinen Kulturpunkt kriegt.
Wir könnten ja ne neue Welt beantragen, für alle die zuviel Geld haben ;)

Evt. könnte uns ja The Envoy auch noch ein UI in Golddruck organisieren. Dort spielen diese Spieler dann alle und auch alles was das Herz begehrt; also gerne auch DauerHalloween, nebenbei Olympia, und selbstverständlich auch das neue Weihnachtsevent. RHZ und BZH kosten in dieser Welt auch 50 Gold, dann fällt das Rechnen nicht so schwer.
 

MDGeist74

Gast
Ich kann Ihn ja mal fragen..ob Er eine neue Pressemappe für mich hat..^^ :)

LG
Geisti
The Envoys Pressesprecher :p
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
bevor ich nochmal soviel Geld für Gold ausgeben wie vorgestern möchte ich das die Server normal laufen auf Bellerophon und auch auf chi ,nicht abgeschaltet werden zu Gunsten der neuen Welten !
 

DeletedUser37574

Gast
Das wird ja immer besser... statt Gold für Rohstoffe, sollte man dann doch gleich voll ausgebaute Städte kaufen können. Gegen Aufpreis gleich mit Truppen bis unters Dach... hach... was wäre das doch ein Frohes Fest für Inno :)
 

DeletedUser17010

Gast
Der Threadersteller hat genau einen Beitrag hier im Forum geschrieben, nämlich den oberen.
Daher gehe ich davon aus, dass das ein Zweitaccount von einem Innomitglied ist, damit sie das durchdrücken können, unter dem Vorwand "ihr habt es doch selbst so vorgeschlagen und gewollt" , so wie sie es mit den Helden gemacht haben, die keiner möchte.
 

Scissors

Gast
Der Threadersteller hat genau einen Beitrag hier im Forum geschrieben, nämlich den oberen.
Daher gehe ich davon aus, dass das ein Zweitaccount von einem Innomitglied ist, damit sie das durchdrücken können, unter dem Vorwand "ihr habt es doch selbst so vorgeschlagen und gewollt" , so wie sie es mit den Helden gemacht haben, die keiner möchte.

Ich glaube deine Fantasie geht mit dir durch, bzw. klingt diese Aussage leicht paranoid. :D
 

DeletedUser42195

Gast
Ich finde die Idee gut. Immerhin können dann einige in 30 Jahren erzählen.

"Ich wohne zwar noch bei Mutti, weil ich mein Geld in ein Online-Spiel stecke. Aber ich bin Sieger auf 10 Welten geworden." 8-)
 

King AlphaTier

Gast
soviel sollte man schon drauf haben es ohne zusätzlichen ressiekauf das spiel auf die reihe zu bekommen
weitere kommentare enthalte ich mir ^^
 

DeletedUser25900

Gast
da hat jmd viel ahnung von dem game, kann das sein? (@TE)
 

Sasuro

Gast
die idee is ansich gar nicht so abwägig.
es gibt viele bg spiele wo man sich für geld ressis kaufen kann.

das verhältniss ist recht teuer aber am anfang lohnt es sich und man verschafft sich einen guten vorteil.

irgendwann ( ist hier auch so) sind die baukosten so hoch das sich eine goldrechnung in ressis nicht mehr lohnt.

nehmen wir sein beispiel: 50 gold für 500 steine.
jetzt will ich ne mauaer stufe 20 bauen (müsste was mit 6k steinen sein). ergo
müsste er 600 gold bezahlen um allein mit den steinen eine mauerstufe höher zu kommen.
macht er des nur so, sprudeln die einnahmen.

zack kommt gegner X und zündet nen erdbeben. bestenfalls brechen 3 mauerstufen ein.

somit hätte varzil über 1000gold in den sand gesetzt. wohin der gegner nur kostenlos seine gunst sammeln muss.

ich find die idee ansich fairer als jetzt 100 gold zu investieren und damit mal eben seine göttlichen einheiten für 14tage um 20% stärker zu machen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

eroh

Gast
Nein !

hast du die Phase mitbekommen als der Händler noch nicht abgeschwächt war ?
in 2 tagen stand da eine 8000 Punkte Stadt.
 
Oben