Moral Bei Bela Kolos Deaktivieren

Sollte Man Moral Bei Bela Kolos deaktivieren

  • Ja

    Abstimmungen: 49 75,4%
  • Nein

    Abstimmungen: 16 24,6%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    65
  • Umfrage beendet .
WIe alle Bela Spielen wissen gibt es ja in Zukunft nur noch Moral Welten, seitdem hat sich die Spielerrolle Des Morali gebildet und die ist meiner Meinung nach viel zu stark
A) weil die sich extrem stark einbunkern können durch die Moral
B) weil sie Moral kolos stellen können die so gut wie unkickbar sind

Und 2. zu verhindern würde ich vorschlagen das sobald ein Kolo steht bei Bela die Moral Deaktiviert wird bzw. es gibt 100% moral auf die ags und nicht nur 10-20% um leuten wieder den Spielspaß zu bringen und auch mal gemeinsame Kolo Kick aktionen wieder möglich macht, da jede ally bsp. Imbros min. 1 Morali oder mehr hat und zerstört teilweise echt den Spielspaß das alle immer auf die Moral achten
 

annett.r

Grepolis Team
Moderator
Was sagt ihr dazu? Lasst uns eure Meinung dazu hören. Diskutiert bitte sachlich darüber.
 
Dir ist aber schon klar, wie Revo funktioniert?

Kolo rein, Stadt futsch.... Bela hat wenigstens noch Möglichkeiten die bei Revo nicht sind.

Und zusätzlich gibt es dort noch einen Bela-Bericht, den die Revo-Spieler auch nicht haben, dort kann man immer nur raten oder würfeln, ist Revo oder ist keine, kommt ein Kolo oder nicht, was steht in der Stadt.

Und nu gibt es noch Sondermoral für Bela?

Ich bin "Dagegen" .... aber hatte ich ja schon geschrieben. Keine weiteren Sonderlocken mehr für die Bela-Spieler :smile:
 
Dir ist aber schon klar, wie Revo funktioniert?

Kolo rein, Stadt futsch.... Bela hat wenigstens noch Möglichkeiten die bei Revo nicht sind.

Und zusätzlich gibt es dort noch einen Bela-Bericht, den die Revo-Spieler auch nicht haben, dort kann man immer nur raten oder würfeln, ist Revo oder ist keine, kommt ein Kolo oder nicht, was steht in der Stadt.

Und nu gibt es noch Sondermoral für Bela?

Ich bin "Dagegen" .... aber hatte ich ja schon geschrieben. Keine weiteren Sonderlocken mehr für die Bela-Spieler :smile:
Entschuldigung mal aber was ist denn mit dir?:D Bei Bela läuft das doch nochmal ganz anders^^
Wenn die einen kleinen Spieler haben, sagen wir so 15k bis 20k Punkte... klar haben wir dann den Eroberungsbericht aber was wollen wir damit wenn wir das Kolo eh nicht kicken können oder wollen weil mir einfach ne Moral von 30% oder so haben?
Das erkläre mir doch mal bitte warum du dann für nein Stimmst...
Weil wir keine Sonderrechte bekommen sollen??? auf deiner Revo Welt kannst du ja ohne Probleme nur Spieler angreifen bei denen du ne gute Moral hast aber wir sind ja praktisch gezwungen gegen solch kleine Spieler vorzugehen^^
Deswegen ist deine Argumentation völlig unverständlich außer " Ich will nicht dass Bela Spieler noch mehr Sonderrechte bekommen" was einfach nur zeigt was für eine egoistische Person du bist. Wenn es dir nicht passt, dann spiel doch selber erstmal gegen solche Leute auf einer Belagerungswelt und dann kannst du ja immer noch sagen ob du dafür oder dagegen bist.

Danke an Alle Leute die mit "Ja" stimmen, ihr seid super und helft uns sehr:)

mit freundlichen Grüßen
Lumaaar
 

AtWarY

Gast
Muss man ned viel mehr dazu sagen

Moralis verfälschen das Spiel und wird in einer bela-welt zu noch mehr nb-Schichten als es bisher eh schon gibt bis keiner mehr kann
Es wird solange was gesucht und tyrannisiert bis einer nicht mehr pennen kann oder off ist
Sry das hat nichts mehr mit gameplay zu tun und das sagt einer der mal viel im nb tyrannisiert hat

Hoffe auf alles gute bei der Abstimmung!!!
 
Also Moral ansicht ganz gut - für nicht golder semiaktive Spieler - jedoch da das nur mehr ausgenützt wird mit nem Morali ist einfach lächerlich. Belas müssen bei 100% Moral sein. Außerdem, wenn das funktioniert könnte man gleich ne Regelung gegen Spamatts machen...

Jede Nacht von nem vermeindlichen 2t Account (keine Reaktion bei Gegenatts) - mit Spamatts mit 4-6h geweckt zu werden ist einfach nur Lahm, aber wieder ein anderes Thema - das würde wieder ein wenig von nem Spiel ergeben und nicht wer hat mehr Leute in einer Alli...^^
 
micha nur weil ich dir ne stadt wegnahm, auch nciht nett gleich ne idee zu verfassen.

trotzdem muss ich dir zustimmen, allerdings sollten kleinere spieler/allis doch noch einen kleinen bonus haben. daher

wie wäre es wenn bei belagerungen die moral eines 10städte accs angenommen wird, also das mit mindestens 70 oder 75% moral (weis grad nciht was da jetzt gilt) so hat man einen kleinen bonus für nen kleinen acc aber die kolos sind trotzdem nciht unkickbar
 
Kommentare von @Mim le Fay zu der Thematik kann man generell ignorieren. Die letzte richtige Spielwelt ist vermutlich mehrere Jahre her. Merkt man ja auch an dem Bullshit, der jedes mal geschrieben wird :smile: Habe natürlich für Ja gestimmt. Moral sollte es eigentlich gar nicht geben. Die eigentliche Intention seitens Inno ist sogar gut und schön, aber funktioniert leider einfach nicht :smile: Wer Semi ist bleibt nun mal Semi und wird irgendwann erobert :smile:
 
micha nur weil ich dir ne stadt wegnahm, auch nciht nett gleich ne idee zu verfassen.

trotzdem muss ich dir zustimmen, allerdings sollten kleinere spieler/allis doch noch einen kleinen bonus haben. daher

wie wäre es wenn bei belagerungen die moral eines 10städte accs angenommen wird, also das mit mindestens 70 oder 75% moral (weis grad nciht was da jetzt gilt) so hat man einen kleinen bonus für nen kleinen acc aber die kolos sind trotzdem nciht unkickbar
Wenn die APP die Atts nicht 2h später angepingt hätte und mich 2h später erst geweckt hat, wäre das Kolo nie zum stehen gekommen, aber das ist was anderes.

Kolo hät ich euch 10x gekickt ohne der Moral ^^
Aber ja Stadt gehört euch - wenn ich nicht zu VK wollte wäre ich schon wieder auf der Inseln^^
 
Moral ist doch nur eine Spielentwicklung die semiaktiven und Spielern die nichts über Grepolis lernen wollen, hilft etwas länger zu überleben.
Dass das dann durch sogenannte Moralspieler "bis zum extrem" getrieben wird (wieder in einer Weise die die Spielentwickler nie vorhergesehen haben -und darum auch so nie eingeplant haben) ist eine nur logische Entwicklung von Spielersicht.

Da scheinbar Gerüchte im Umlauf sind von den Quellen aus denen sie kommen anzunehmen ist das tatsächlich nur mehr Moralwelten kommen sollten, frage ich mich doch warum das denn jetzt so unbedingt sein muss?

Insgesamt wirkt sich Moral aber nur Nachteilig auf das gesamt-Spielgeschehen aus. Wenn Innogames vorhat nur noch Moralwelten zu eröffnen, dann kommt das in meinen Augen wegen der rasant sinkenden Spielerzahlen und es wird so versucht hier eine "statistische Beschönigung" durch zu führen,
Ingame wird das nur wieder etwas werden was noch mehr nervt.
Statistisch wird es wahrscheinlich einen Efekt machen (die Spielerzahlen in jeder neuen Welt werden so etwa später nach unten gehen) aber langfristig keine Auswirkungen haben,
--außer dass dann die Spieler die Moral gar nicht haben wollen, noch mehr Grepolis endgültig verlassen)
Wenn an meinen Vermutungen halbwegs was dran ist, sind das alle samt keine Spieler die Geld ausgeben(wirken sich nur auf die Statistik aus).

Ich vermute es hat irgend etwas in dieser Richtung damit zu tun, das Grepolis einen neuen 51% Anteilsinhaber hat.
Langfristig wird man damit aber ganz sicher niemanden etwas vormachen können.

Meine Meinung: Wenn ihr Moral tatsächlich als Standard einführt, viel Spaß bei der weiteren Talfahrt.
 
ich habe mit Ja gestimmt.

Ich spiele Bela und Revo, man kann die beiden Systeme gar nicht miteinander vergleichen. Bei Revo ist die Moral in der ausgelösten Stadt doch trotzdem die des Stadtbesitzers, bei Belagerung passt sie sich dem Besetzer an. Es ist also überhaupt kein Vergleich möglich, da die Stadt bei Revo gedefft werden kann, bei Belagerung mit einem Moralkolo das Kolo jedoch kaum gekickt werden kann.
 
klar dagegen

Begründung is simpel

1. können dann ECHTE kleine Spieler kein Kolo mehr halten wenn alle größeren mit drauf hauen können bei voller Moral (das is eher Egoismus der großen Spieler sowas zu fordern)
2. ok auch wenn man Kolos nimmer kicken kann oder sinnvoll kicken kann, was passiert nach ner EO? Die Moral wächst ergo muss der Spieler die abgeben und man hat auf den neuen Stadthalter wieder normale Moral und kann sich die Städte zurückholen
3. Anstatt zu jammern wie unfair so ein NM Kolo is könnte man auch versuchen ob man nen Konterspieler kreieren kann
4. ab 11 Städten hat es sich doch eh gegessen mit der Moral und auch davor is sie nimmer die beste (ich sag nur neues Moralsystem)
 
Hab mit Ja gestimmt.

... 1. können dann ECHTE kleine Spieler kein Kolo mehr halten wenn alle größeren mit drauf hauen können bei voller Moral (das is eher Egoismus der großen Spieler sowas zu fordern) ...
Als ob ECHTE Kleine Spieler den großen durch die Moral eine Stadt abnehmen könnten....

Da stehen wieder Allys dahinter welche auch Moralkolos von ECHTEN kleinen Spielern kicken, da dort trotz Moral einfach die DEF fehlt. Das Moralsystem ist nur dafür gut, dass die kleinen Spieler nicht Ständig von den Großen leergebashed werden bzw. wenn dann zumindest selber mit ordentlichen +Bash da raus gehen.

4. ab 11 Städten hat es sich doch eh gegessen mit der Moral und auch davor is sie nimmer die beste (ich sag nur neues Moralsystem)
Das mag sein. ECHTE Kleine Spieler kommen da bestimmt auch mal hin aber "unechte" werden immer bei 2-3 Städten gehalten.

Ich persönlich gehe sogar soweit und sage, dass Moral ab einem bestimmten Weltenfortschritt insgesamt abgeschaltet werden sollte, da es ab diesem Zeitpunkt sowieso keine ECHTEN kleinen Spieler mehr geben sollte.