Moral Bei Bela Kolos Deaktivieren

Sollte Man Moral Bei Bela Kolos deaktivieren

  • Ja

    Abstimmungen: 49 75,4%
  • Nein

    Abstimmungen: 16 24,6%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    65
  • Umfrage beendet .
Du hast seinen Punkt nicht verstanden. Fakt ist, dass sehr viele Allianzen Moralspieler ausnutzen. Die meisten Spieler, die eine Moral nötig haben, werden so gut wie immer auch trotz Moral erobert.
Hab ich schon, nur steht halt nirgends dass Moral für Anfänger gedacht war zum schützen oder dergleichen, oder das Moral ne temporäre Sache sein soll, sondern nur das es kleinere Spieler vor den Atts von größeren schützen soll, was halt bei NMlern AUCH der Fall is
Zugegeben ich denke nicht das das so von Inno gewollt war, aber wenn nicht dann könnten sie das Wiki anpassen, dazu klar Stellung beziehen und simpel auch Welten ohne Moral wieder starten. Da sie das alles nicht tun, muss man doch davon ausgehen, dass Moral exakt so läuft wie gewollt, oder ned?
Klar gabs die Änderung der Moral, aber die hat das Grundproblem das die meisten haben halt null gelöst.

@AnWePe
Ey opa hör mal bitte zu du kannst ja auf hermonassa noch soviel Moral und Multis nutzen wie du willst, anders würdest du eh nicht erreichen, Hat man damals gesehen als dein multi auf den ww saß um die moral in 15 städten auf 30 zu halten und jetzt immer noch um die front zu halten :D
aber lass bitte die anderen welten mit deiner Nicht durchdachten Meinung inruhe denn die können nichts für dein unwissen
Solltest vielleicht mal wieder dem aktiven Kriegsgeschehen beitreten anstatt nur kolos zu bauen höhö
1. mein Multi (wie du ihn so schön bezeichnet hast^^) heisst Armin und is mein "kleiner" Bruder (auch scho über 30^^) der auch etliche KM von mir weg wohnt
2. warens ned 15 Städte sondern 16 und dann 18 (wenn scho bitte dann korrekt wiedergeben)
3. isser nicht mehr auf WW´s is und war aber auch nie an ner Front (leider zeitmäßig ned machbar dank seiner Arbeit)
4. isser scho nen eigenständiger Spieler (der nebenbei auch beim Timen fitter is als ich), der aber halt das macht was ich ihm sage also würde der Begriff "Sklave" an sich ned so untreffend sein (und ja er liest kein Forum hier und das is auch gut so^^)
5. ja es gab da immer wieder so tolle Gerüchte (lustigerweise alle aus deiner damaligen Ally stammend, die hatten wohl keinen besseren Plan parat oder so^^), gab dank dieser Gerüchte auch diverse Überprüfungen von mir und Teilen meiner Familie die auch spielen, aber letztlich kam es nie zu einer Sperre, einfach weils keinen Regelverstoß gab.
am geilsten fand ich aber die Aussage und jetzt immer noch um die Front zu halten.

Sorry Moritz aber dort kommen so wenig Angriffe, dass wir auch mal ne Weile Standdeff vergessen können und Städte direkt bei nem Feind-WW leer stehen und es keiner merkt, weil halt nix kommt, also ja die sind schwer beschäftigt die Front zu halten^^ (der war echt super der Witz^^)

Den Rest von dir kommentiere ich mal nur mit Glashaus und Steine ne?^^
 
1. mein Multi (wie du ihn so schön bezeichnet hast^^) heisst Armin und is mein "kleiner" Bruder (auch scho über 30^^)
Safe XD Keine Ahnung wie man so verdammte Illusionen wie du haben kann. Du hast absolut 0 verstanden von dem Spiel weil du seit 4 Jahren oder so auf der gleichen Welt vergammelst. Das beste ist noch, dass du dich auf deinen Rang aufgeilst. Wo noch aktiv Leute auf der Welt waren warst du sonst wo in der Rangliste.

soheil ne, Cerryl, Shiny Blossum, Heidii etc.

Wo warst du da in der Rangliste? Gar nicht sichtbar weil du so ein irrelevanter Spieler bist. Jeder kann 4 Jahre auf ner Welt bleiben weil er kein Leben hat und dann sagen haha schau mal wo ich bin. Wäre ich noch auf der Welt, dann hätte ich vermutlich 300 Städte mehr als du einfach weil du kein Plan von Macroplay hast in dem Spiel.

Denk also nicht deine Meinung wäre was wert weil du den Rang nach der Zeit erreicht hast.
 
Zuletzt bearbeitet:
Safe XD Keine Ahnung wie man so verdammte Illusionen wie du haben kann. Du hast absolut 0 verstanden von dem Spiel weil du seit 4 Jahren oder so auf der gleichen Welt vergammelst. Das beste ist noch, dass du dich auf deinen Rang aufgeilst. Wo noch aktiv Leute auf der Welt waren warst du sonst wo in der Rangliste.

soheil ne, Cerryl, Shiny Blossum, Heidii etc.

Wo warst du da in der Rangliste? Gar nicht sichtbar weil du so ein irrelevanter Spieler bist. Jeder kann 4 Jahre auf ner Welt bleiben weil er kein Leben hat und dann sagen haha schau mal wo ich bin. Wäre ich noch auf der Welt, dann hätte ich vermutlich 300 Städte mehr als du einfach weil du kein Plan von Macroplay hast in dem Spiel.

Denk also nicht deine Meinung wäre was wert weil du den Rang nach der Zeit erreicht hast.
Lustig da mir mein Rang an sich ziemlich egal is, und andere (z.b. du) da immer wieder nachhaken oder fragen^^

Is scho ne Weile her aber vorm Beginn der WW (ich denke da waren noch etliche Spieler aktiv oder ned?^^) war ich unter den Top 50 der Spieler (kann sein das es Top 20 war weis es aber ned so genau) im Offbash auch in dem Eck und beim Defbash Top 10.

Du hättest sicher keine 300 Städte mehr einfach aus dem Grund weil du dazu keine Lust oder Ausdauer dazu gehabt hättest. Das is auch kein Angriff oder so, manche Spieler spielen lieber schnell und dafür kurz andere bevorzugen längere Spiele und das is auch ok so, ich masse mir da keinen Vergleich an. Man vergleicht ja auch ned Usain Bolt mit Eliud Kipchoge und legt fest wer der bessere der Beiden ist oder war

Mich interessiert auch kein Macroplay oder dergleichen, mich interessiert letztlich nur das meine Member mit Spaß am Spiel dabei sind, solange das erreicht ist, können andere sagen was sie wollen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Nun ist das Problem in ziemlich extremer Form auch auf den Betas angekommen:

https://beta.forum.grepolis.com/index.php?threads/low-morale-during-siege.4542/
Es ist jetzt knapp 1 Monat her das die Welt Amisos gestartet ist Bela Speed 3, mitlerweile ist das event vorbei seit dem es vorbei ist merkt man einen rasanten Anstieg von Moralis auf allen Seiten, denn boch gibts es flieger ausm event also städte zu eon auf Mauer 0 ist teuer, man merkt auch hier man findet extra Spieler die sich nur auf der Welt angemeldet haben um für Freunde den Morali zu spielen, .... mehr muss man dazu nicht sagen
 
Es ist jetzt knapp 1 Monat her das die Welt Amisos gestartet ist Bela Speed 3, mitlerweile ist das event vorbei seit dem es vorbei ist merkt man einen rasanten Anstieg von Moralis auf allen Seiten, denn boch gibts es flieger ausm event also städte zu eon auf Mauer 0 ist teuer, man merkt auch hier man findet extra Spieler die sich nur auf der Welt angemeldet haben um für Freunde den Morali zu spielen, .... mehr muss man dazu nicht sagen
dem stimme ich voll und ganz zu mittlerweile braucht man als ally fast einen morali um nicht einen nachteil zu haben. die moral nützt niemandem im gegenteil sie wird einfach ausgenützt --> ich würde sie generell abschaffen aber bei Eo´s sollte sie auf alle fälle weg
 
Es ist irrwitzig auf zz13. Der kleinste der Moralis (der offiziell nicht in der feindlichen Allianz ist, schließlich kassiert man so eventuell mehr Bash) hat gerade mal eine Accountgröße von 2419 Punkten. Selbst wenn man sich solche "Spieler" vornimmt, bevor sie die gerade erbeutete Stadt an befreundete Spieler oder ihren "Partneraccount" weitergeben konnten, ist das für Spieler mit normaler Accountentwicklung eine sauteure Angelegenheit.

Und wenn dann für jeden Morali-Account, den man auf so teure Weise aus dem Spiel entfernen konnte/musste, zwei weitere wie Unkraut aus dem Boden schießen, schlägt das schon auf die Laune.

Das Schlimmste an der Sache ist tatsächlich, dass Niedermoral-Accounts einer Allianz fast zwangsläufig auch dazu führen, dass sich auch die so attackierte Allianz solche Accounts zulegt, und sich das gesamte Spiel auf solchen Welten zu einer Art Stellvertreterkrieg auswächst, zu einem Wettstreit der Moralis, in dem sich die größeren Spieler auf die Rollen "Opfer" oder "Supporter" oder "Stadtübernehmer" reduziert sehen und zunehmend frustriert sind.

Auf den Betas wurde heute eine neue Belagerungswelt angekündigt (keine Ahnung, warum schon wieder Belagerung), die diese Probleme zweifellos erben wird, wenn auch sie wieder mit aktiver Moral eröffnet werden sollte.
 
Wir werden diese Idee übernächstes Wochenende beim Teamtreffen in Hamburg mit dem Spieleteam besprechen. :)
Das finde ich gut; Daumen hoch! Der eigentliche Gedanke war ja, Anfänger und Freizeitspieler besser zu schützen. Diese können jedoch auf die Casual Welten und/ oder Hyperborea ausweichen, wenn sie tatsächlich Ihre Ruhe wollen.

Auf der anderen Seite sind denen die Casual Welten auch zu lahm, weil es da mit ein bisschen Krieg innerhalb des Kriegsspieles Grepolis auch schwierig wird. Man könnte jedoch über eine nette Idee nachdenken, die mir kürzlich zugetragen wurde und vermutlich mit wenig Aufwand auch test weise anbieten könnte. Die Spanne von 20% auf 100% setzen (sprich ein 2k Spieler kann max. von einem 4k Spieler angegriffen werden) ein 1.000.000 Spieler auch ruhig von einem 2 Mio. Spieler und er selber kann den 500.000 Punkte Spieler noch angreifen. Grundsystem wäre hier dann Belagerung - so dass es eine Herausforderung wird, das sich innerhalb der Allianzen gleichgesinnte bzw. gleichpunktige/ gemeinsam wachsende Spieler treffen (müssen) um sich gegenseitig zu unterstützen.
 
Das finde ich gut; Daumen hoch! Der eigentliche Gedanke war ja, Anfänger und Freizeitspieler besser zu schützen. Diese können jedoch auf die Casual Welten und/ oder Hyperborea ausweichen, wenn sie tatsächlich Ihre Ruhe wollen.

Auf der anderen Seite sind denen die Casual Welten auch zu lahm, weil es da mit ein bisschen Krieg innerhalb des Kriegsspieles Grepolis auch schwierig wird. Man könnte jedoch über eine nette Idee nachdenken, die mir kürzlich zugetragen wurde und vermutlich mit wenig Aufwand auch test weise anbieten könnte. Die Spanne von 20% auf 100% setzen (sprich ein 2k Spieler kann max. von einem 4k Spieler angegriffen werden) ein 1.000.000 Spieler auch ruhig von einem 2 Mio. Spieler und er selber kann den 500.000 Punkte Spieler noch angreifen. Grundsystem wäre hier dann Belagerung - so dass es eine Herausforderung wird, das sich innerhalb der Allianzen gleichgesinnte bzw. gleichpunktige/ gemeinsam wachsende Spieler treffen (müssen) um sich gegenseitig zu unterstützen.
das ist das Problem wieder irgendwann erreichst du den Punkt das alle aus der Ally so groß sind das du keine kleinen mehr eon kannst um z.b an der Front vorzurücken oder weiter das safe zu verdichten

Sinnvoll in meinen Augen wäre es das die Moral anbleibt im normalen Spiel, aber auf WW insel Städten sowie bei aktiven Belagerungen deaktiviert wird --> Damit würde man den gebrauch von Moralis dramatisch zerstören
 

Gaius Iulius Caesar

Community Manager
Dürfen wir fragen, wie diese Besprechung verlaufen ist?
Sehr gut, aber weil wir so viele Themen hatten, die für das Team auch sehr wichtig waren, haben wir das Moral-bei-Belagerung-Thema nur kurz angeschnitten.
Allgemein wurde die Idee für gut befunden und es ist wohl auch programmiertechnisch kein krasser Aufwand, aber man muss vorher noch genau schauen, ob durch die Änderung auch die Spieler betroffen wären, für die Moral eine Hilfe sein soll.
Ich sehe aber zu, dass der Ball am Rollen bleibt. :)
 
Es gibt keine Spieler für die die Moral in Belagerungswelten eine Hilfe beim Kolo-stellen ist -außer eben die "Moralis".
Die die tatsächlich "klein" sind stellen normal auch fast nie Kolos um die sie kämpfen müssten .(Sie haben normal keine gute Alli und kaum ein Teamplay und sind zu wenig aktiv ...... darum sind sie auch klein)
Darum kann man im allgemeinen sagen, dass Belagerungen die auch gut unterstützt werden fast immer von Moralspieler gemacht werden.
Den "normalen kleinen" nützt da die Moral nichts, weil die nicht genug Birs oder LD haben um die Farm-Truppen die sowieso unterwegs sind auch tatsächlich ab zu halten.
 
Den "normalen kleinen" nützt da die Moral nichts,
Ein paar Bashies zumindestens.

Vielleicht kann man da was machen o_O Den Moralis sind Bashies ja egal, von daher schadet es nicht, wenn die Bashie-Quote bei Belagerungen und schlechter Moral höher wäre als normal.

Dann werden die Kleinen schnell größer :smile:

Aber nur so n spontaner Gedanke, der gerne diskutiert werden kann.
 
ich bin strikt gegen Moralis. hier wird eine eigentlich gute spielidee (schutz kleinerer spieler gegen größere) im großen stile und ansteigendem maße pervertiert und für zwecke ausgenutzt die dafür nicht vorgesehen sind.

so wird grepolis in eine art comedy & märchenwelt entführt :D
hauptakteure : sehr viele Zwerg Nase , Däumlinge & Däumelinchen.
alle durch ihre - gewollt! - geringe größe mit superverteidigungskräften ausgestattet und als eroberungsroboter perfekt geeignet.

deshalb bin ich klar für eine deaktivierung der moral bei allen eroberungen.dann würde sich das problem im offensiven bereich in luft auflösen.ich hoffe das etwas produktives , umsetzbares bei der teambesprechung rauskommt in der hinsicht ?

es ist ok wenn moral ein effekt bleibt.dieser hat gewisse reize.aber es genügt wenn sich dieser schutz exklusiv auf die städte der kleinen bezieht.das macht sinn.wobei natürlich auch die rein defensiven aspekte der "kleinen" durchaus von (großen) allys benutzt werden können : als bunkerstädte.und auch das im erheblichem umfang - richtig gespielt.