Moralspieler

Dieses Thema im Forum "Sinnvolle Ideen" wurde erstellt von Frieda1436, 14.01.19.

?

Moral abändern?

Diese Umfrage wurde geschlossen: 16.02.19
  1. Ja

    50 Stimme(n)
    82,0%
  2. Nein

    11 Stimme(n)
    18,0%
  1. Frieda1436

    Frieda1436

    Beigetreten:
    07.01.13
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    19
    Grepo hat die Moral eingeführt damit die kleineren Spieler ein wenig geschützt sind, ist ja auch in Ordnung. Leider wird das inzwischen schon wieder ausgenutzt. Einige Allianzen haben Moralspieler die dann die Kolos setzen und die Städte dann weitergeben damit ihre Moral möglichst gering ist. Meiner Meinung nach was das so von Inno nicht gedacht.

    Ich hab mir dazu Gedanken gemacht.
    Kann man nicht die Städte die diese Spieler erobern einfach weiterzählen auch wenn die die abgeben. Also die Punktezahl zu denen die sie haben dazu zählen.
    Wenn die die Städte abgeben ist es ihre Sache aber es darf kein Vorteil für sie und ihre Allianz sein wenn sie klein bleiben.

    Die Moral wurde ja schon auf WW-Inseln abgeschafft, das gehört für mich auch auch im normalen Spielverlauf gemacht, nicht gleich aber nach und nach.

    Ich hoffe ich konnte es so rüber bringen das man weiß was ich meine.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15.01.19
    Lord von Winterfell gefällt das.
  2. annett.r

    annett.r Grepolis Team Moderator

    Beigetreten:
    16.08.14
    Beiträge:
    1.448
    Zustimmungen:
    162
    Was ist eure Meinung dazu? Sollte die Moral abgeändert werden, damit sie nicht weiter umgangen werden kann durch Spieler? Lasst uns eure Ansichten/Meinungen dazu hören.
     
  3. Shirkut

    Shirkut

    Beigetreten:
    28.03.17
    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    41
    Das ist ja insbesondere bei Belagerungswelten ein Ärgernis.
    Eine Änderung der Moral bei einer Eroberung (nicht bei sonstigen Angriffen, egal ob passiv oder aktiv) wäre da nicht schlecht.
    Aber bitte lieber länger nachdenken, auf die Spieler hören und keinen Schnellschuss machen wie bei dieser Casual-Welt, auf der wegen der 20%-Beschränkung schnell von Bela auf Revolte umgestellt wurde.
    Eigentlich kann man bei Bela-Welten im Fall eines EO-Kolos die Moral ganz abschaffen.
    Ein wirklich weit überlegener Spieler nimmt sich die Stadt von einem kleineren, wenn er sie wirklich will, so oder so.
    Und auch wenn Spieler A 10 Städte hat, Spieler B nur 4 und beide in keiner Alli sind, wird die Moral nicht wirklich schützen.
    Aber bei einer Schlacht um eine Stadt wenn 2 gleichstarke Allis im späteren Verlauf des Spiel beteiligt sind, dann kann die Moral auch gleich ganz weg bleiben.
    Die Moralkolos bevorzugen die Angreifer nur allzusehr.
    Und ja, jetzt wird wieder argumentiert, das diese Spieler nur besonders schlau seien, weil sie eine Regel im System anders als gedacht ausführen. Und die anderen könnten das ja auch, blablabla.
    Bei einer EO sollten m.M.n. die Ausgangsregeln für beide Seiten weitgehend gleich sein.
    Abgesehen von individuell einsetzbaren Kampfverstärkern.
     
  4. Honigtatze

    Honigtatze

    Beigetreten:
    29.11.16
    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    62
    Ich hab dagegen gestimmt, da die Spieler, die das "ausnutzen" halt besonders schlau sind und nur eine vorhandene Regel im System anders interpretieren als andere. Das könnten auch alle Spieler machen und es ist kein expliziter Vorteil eines Einzelnen.

    Und WWs als Argument einzustreuen ist sowieso veraltet, da es keine WW-Welten mehr geben wird, wenn die Dominanz gut läuft. [​IMG]

    [​IMG]
     
  5. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Beigetreten:
    01.12.11
    Beiträge:
    6.855
    Zustimmungen:
    2.352
    Doch, demnächst eröffnet auf den Betas eine neue WW-Welt, Sandbox 13. Kann man natürlich, für sich gesehen, noch nicht als Reaktion darauf werten, dass das Dominanzsystem reichlich unbeliebt zu sein scheint - aber völlig abschreiben sollte man das WW-Endspiel noch nicht. Hier aber eher irrelevant.
     
  6. Frieda1436

    Frieda1436

    Beigetreten:
    07.01.13
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    19
    ich finde es nicht besonders schlau wenn eine allianz 9 moralspieler in ihren reihen hat. das finde ich unfair und glaube nicht das inno das so wollte. die moral soll zum schutz der kleinen spieler sein. warum findet man das dann schlau wenn sie es ausnutzen und andere dadurch ein nachteil entsteht. das ist nicht schlau sondern unfair.
     
  7. erko2

    erko2

    Beigetreten:
    27.11.14
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Abgestimmt.. Morali kommt oft im NB. Viele hören deswegen auf.. Schließlich ist es immer noch ein Spiel und RL muss immer vorangehen...
     
  8. ich komm nich im NB, sofern der Spieler sich keiner Nachtkolos bedient.

    Ganz ehrlich macht es keinen Sinn die Moral bei EOs abzuschaffen!
    Was für einen Vorteil hat ein Moralspieler dann noch, sich besser verteidigen zu können?
    Das war gedacht, damit kleine Spieler, die zurück liegen, einfacher zu den großen auzfschließen können, also auch vereinfacht erobern können.
    Die Moral war aus meiner Sicht eine durchdachte Sache.
    Sie ist schon einmal angepasst worden (jede Stadt des Moralspielers über die erste hinaus gibt 5% mehr Moral).
    SChafft sie gern ab, dann schafft nur bitte auch noch das Spiel hier ab, würde mich freuen, sonst wird hier nur an Enden rumgedoktort, die das Spiel nicht weiter bringen können.

    Die Einführung der Moral auf Servern war btw. auch nur eine Reaktion darauf, dass der Sofortkauf zu einem Fressen der Neuanfänger geführt hat und ein unerfahrener Spieler 0 Chance hatte.
    Also ballert doch einfach deren Kolos hinaus und lasst sie direkt mit dem Spielen aufhören!

    AUnt Edith:
    Über die Abschaffung von Moralkolos auf WWs hätte ich gern mit mir reden lassen, das hier geht weit über ein Ziel hinaus und ist SChwachsinn.
    Von mir gibt's ein mehr als eindeutiges nein.

    Und an alle, die heulen kommen wollen:
    Dann organisiert euch besser, wenn euch Moralis auf den Zeiger gehen.
     
  9. Du weißt doch selbst, dass "kleine Spieler" im Moralsystem nich vorkommen, weil fast jeder das Ziel hat große Städte zu bauen und möglichst viele davon.
    Im Moment legt ein "moralspieler" mit 20k Punkten und 10 Städten eine Moral von 80 hin, egal ob er einen 1 Mio. Gegner hat oder einen mit 200k Punkten.

    Das Argument kleinen Spielern zu helfen geht an der Realtität vorbei, weil die meisten -ganz natürlich- meinen große oder viele Städte schützten sie, wobei die Moral wenige, kleine Städte bevorzugt.

    Letzter Punkt:
    Wenn hier was gefördert werden sollte, dann ist es das Kampfspiel.
    Ich hab mit 4 Städten Kampfrang unter 500 bei 1800 Spielern auf dem SErver - was eine SChande!
     
    spock gefällt das.
  10. Pakal I

    Pakal I

    Beigetreten:
    26.05.15
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Moral an sich ist in diesem Game ein durchaus durchdachtes Detail, welches leider durch die Setzung von Moralkolos duch "Moralis" ausgenutzt wird.
    In diesem Fall ist die Moral ja nicht zum Vorteil des kleineren, schwächeren Spielers, sondern zum Vorteil der dahinter stehenden Allianz, welche ja nach erfolgter Eroberung die Städte weitergereicht bekommt. Also nichts anderes, als das Ausnutzen eines Denkfehlers, oder auch der Glaube an die Fairness der Spieler, der hier an seine Grenzen stößt.

    Die Ausnutzung dieses "Vorteils" hat nichts mit Intelligenz zu tun, hier nutzen starke Spieler diese Hintertür aus um sich zu stärken, die Moralis stellen sich in deren Dienste, erobern Stadt für Stadt mit minimaler Moral um diese umgehend an andere weiterzureichen.
    Klug und schlau waren die Spieler, welche das irgendwann mal durchschaut haben, gefragt ist jetzt Inno, diesem Treiben ein Ende zu setzen.
     
  11. spock

    spock

    Beigetreten:
    20.12.09
    Beiträge:
    11.379
    Zustimmungen:
    640
    Und warum läßt du dir dann Städte von Moralis erobern?

    Diese Spieler haben max. 10 Städte aus denen ein Kolo kommen könnte, man muss also nur diese 10 Städte im Auge behalten.
    Ganz zu schweigen das bei 0 Unterstützungstruppen die Moral bei einem vielfachen von 0 liegt.
     
    AnWePe und Honigtatze gefällt das.
  12. htzi

    htzi

    Beigetreten:
    20.08.17
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Durch die Moral sollen kleinere Spieler geschützt werden und das ist auch gut so. Nur ein kleiner Spieler möchte auch mal mehr Städte haben und gibt die Stadt nach erfolgter Eroberung nicht wieder ab oder?
    Ein Moral-Spieler gibt aber nach erfolgreicher Eroberung diese oder seine andere Stadt ab damit er wieder eine niedrige Moral bei Angriffen auf sich hat!!
    Glaube nicht dass das unbedingt im Sinne des Spiels ist, das gerade bei der Dominanz eine Allianz gewinnt weil Sie solche Spieler einsetzt.
    Bevor das Argument aufkommt das kann ja jede Allianz machen, habe mit dem Spiel angefangen als es noch Ehre und Respekt vor oder für den Feind gab.
    Was hat ein Moral-Spieler mit Ehre oder gar Respekt gemein?
    Genau!! Gar nichts, er ist eine Schande für das Spiel.
     
  13. Frieda1436

    Frieda1436

    Beigetreten:
    07.01.13
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    19
    die moralos lassen sich die städte cleanen und das vorwiegend in der nacht. also ich weiß nicht was du in der nacht machst, ich schlafe da und viele andere auch. dazu ist man dann auf sich alleine gestellt wenn die app alarm schlägt da ja fast alle anderen auch schlafen. beim cleanen können die großen helfen da ja hier die oral keine rolle spielt aber das kolo schiebt dann der kleine spieler rein und damit haben wir dann die schlechte moral und bekommen die kolos nicht mehr raus. dazu haben die moralspieler von denen wir scheiben nur eine stadt, da gibt es nichts zum beobachten.
    sie geben jede eroberte stadt wieder ab.
     
    LabelleHH gefällt das.
  14. Pakal I

    Pakal I

    Beigetreten:
    26.05.15
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    2
    Es geht nicht um mich, ist mir noch nicht passiert. Und ich meine auch nicht Spieler mit 10 Städten, sondern die, welche eine Stadt haben, teils mit 4-5 k, gerade EO erforscht und das führt eindeutig an dem Moralsystem vorbei.
     
  15. Ich glaube Hermonassa ist die letzte Welt mit dieser aktiven Moral (abseits Sonderwelten).
    Sonst sprechen wir von dem hier (unter Link abrufbar):
    https://wiki.de.grepolis.com/wiki/Das_Kampfsystem#Moral

    Alle neuen Welten, die nach Version 2.150 öffnen, erhalten weitere Änderungen am Moralsystem:

    Die kleinstmögliche Moral für den verteidigenden Spieler (maximaler Angriffsmalus für den angreifenden Spieler) wird basierend auf der Städteanzahl des Verteidigers angepasst:

    • eine Stadt - minimal mögliche Moral 30% (70% verringerte Angriffskraft)
    • 2 Städte - minimal mögliche Moral 35% (65% verringerte Angriffskraft)
    • 3 Städte - minimal mögliche Moral 40% (60% verringerte Angriffskraft)
    • 4 Städte - minimal mögliche Moral 45% (55% verringerte Angriffskraft)
    • 5 Städte - minimal mögliche Moral 50 % (50% verringerte Angriffskraft)
    • 6 Städte - minimal mögliche Moral 55% (45% verringerte Angriffskraft)
    • 7 Städte - minimal mögliche Moral 60% (40% verringerte Angriffskraft)
    • 8 Städte - minimal mögliche Moral 65% (35% verringerte Angriffskraft)
    • 9 Städte - minimal mögliche Moral 70% /30% verringerte Angriffskraft)
    • 10 Städte - minimal mögliche Moral 75% (25% verringerte Angriffskraft)
    Ab 11 Städten bleibt die minimal mögliche Moral bei 80%, was bedeutet, dass die Angriffskraft eines angreifenden Spielers bis 20% verringert werden kann.

    Und was ist nun das Problem?
    Ihr bekommt die Kolos nicht raus?
    Wie verhindert man denn, dass die Kolos reingehen?

    Früher waren's die NB-Spieler und Powergolder, die keine Ehre hatten, heut sind's die Moralspieler.
    Was soll's, ist ja eh ein sterbendes Spiel, das noch mehr Ungerechtigkeit locker verträgt.
    Aber ehrlich, heult rum, dass ihr die Moral bei EOs weghaben wollt, bis ihr mal nicht aufpasst und Morali werdet...
    Ich glaube, manchmal sollte man sich überlegen, ob etwas abseits der eigenen Position für andere sinnvoll ist.
    Schön, dass meine Argumente gelesen wurden, ich danke vielmals
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.01.19
    spock und Mr.Man65 gefällt das.
  16. raschlu

    raschlu

    Beigetreten:
    02.07.11
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    4
    Alle die, die sich über die Moralis beschweren, sollten sich an die Tugenden des Spiels erinnern. Online sein[​IMG], Mauer hoch[​IMG], Phalanx[​IMG] und das Kolo garnicht erst rein lassen[​IMG].

    Mein Vorschlag: Während der EO die mittlere Moral der Stadt aus den Unterstuetzern errechnen. Solange der Morali allein ist , har er seine Moral. Sobald die ganze Allianz UT schickt, geht die Moral hoch.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.01.19
  17. Mr.Man65

    Mr.Man65

    Beigetreten:
    31.12.18
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    78

    Auwehhh
    wenn dann so ein "Morali" angenommen in meiner Alli ein Kolo setzt, dann schickt der Punkte stärkste Spieler von uns ein paar Unterstüzungstruppen .Je nachdem ob mit FS oder Flieger drauf gegangen wird, aber dem Morali sein Vorteil wäre dann auch ohne die Unterstützung seiner Alli weg.

    Abgesehen davon, glaubt hier tatsächlich noch jemand, dass Inno noch wirklich das Spiel verbessert? Ich sehe eher das alles was überhaupt noch gemacht wird, nur mehr der noch besseren Monetarisierung dienen soll. Kommt mir jeden Falls so vor.
     
  18. Jean de Luca

    Jean de Luca

    Beigetreten:
    14.02.14
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    17
    Ich bin dafür das kpl. abzuschaffen bzw wieder Welten starten zu lassen wo keine Moral aktiv ist. Als wenn es schon nicht schwer genug ist gegen eine Deffwand ein Kolo zu kicken muss man dann auch noch gegen eine Moral von 45-60% kämpfen, völliger Schwachsinn, zudem kommt hinzu das diese Kolos kaum mer angegriffen werden wenn die Allianzen schlau sind. Das natürlich die Moralapostel jetzt schreinen werden ist klar, da sie auch mal wieder was tun müssten ausser nach Standdeff schreien und nen Kolo timen, WOW was für ne schlaue und starke Heldentat.

    Und versucht garnicht erst das auf Punkte oder Zeit zu begrenzen, das hat keinen Zweck ausser das immer mehr neue ACCs gemacht werden um auch das zu umgehen^^ Tja dann viel Spass mit dem Ergebniss und dem was Ihr daraus macht.

    [​IMG]
     
  19. Jean de Luca

    Jean de Luca

    Beigetreten:
    14.02.14
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    17
    puuuuh na glaubst du das eigentlich auch alles selber? wenn ja dann ist das definitv die Lösung
     
  20. spock

    spock

    Beigetreten:
    20.12.09
    Beiträge:
    11.379
    Zustimmungen:
    640
    Wenn du weniger schreien sondern mehr lesen würdest hättest du längst auf de100 ohne Moral angefangen. ^^

    Wenn dann zählt die Moral des punkthöchsten Deffers,
    allerdings weiß man dann wer da defft. ^^
     

Seitenanfang