Neue Betawelt Sandbox 16: Belagerung, Olympos

Am 09.03. wird eine neue Betawelt eröffnet (Name noch unbekannt), die gleichzeitig die erste Olympos-Testwelt sein wird.


  • Game speed: 4
  • Unit speed: 4
  • Night bonus start: 00:00
  • Night bonus duration: 6h
  • Beginners protection: 5 days
  • Alliance limit: 40 members
  • Conquer system: Conquest
  • Conquest time: 8h
  • Colonization time: 8h
  • Morale: Active
  • Starting towns: 1
Unit Speed 4 bei Belagerung - ich weiß noch nicht, ob ich mir das antun werde.
 
Also nach dem ersten Überfliegen ist das ganz schön tricki.
Um zu siegen muss eine Alli den Olymp mindestens 3 mal erobern und insgesamt 27 Tage halten.
Ist irgendwas zum Weltenschluss ausgesagt ?

Zum Feedback.
Wer soll das geben ?
Die Griechen ?
Ich tu mir das höchstens als Beobachterin an
Ohne Werbung, auch ingame, in den verschieden Länderversionen werden sich das wohl nicht genug Spieler anschauen. Geschweige denn ernsthaft spielen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Übersetzung der Einleitung zu Olympos-Welten, aus der Ankündigung der Sandbox 16 im Beta-Forum.
Quelle/Originaltext: https://beta.forum.grepolis.com/index.php?threads/new-olympus-world-sandbox-16.4804/#post-23544

Grundlegendes zu Olympos-Welten
Auf Olympos-Welten ist es Euer Hauptziel, den Olymp zu erobern und für 27 Tage zu halten, nachdem er im Spiel aufgetaucht ist. Falls Ihr die Welt gewinnt, wird Eure Alliance mit dem Goldenes Vlies-Artefakt belohnt, das die Kosten der Heldenrekrutierung um 10% senkt.

In dieser Spielversion ist die Ausdehnung der Welt begrenzt, aber alle Inseln sind (von Anfang an) für Besiedelung offen, was Euch erlaubt, Euch strategisch (günstig) aufzustellen.

Die Eroberung des Olymp ist eine größere Herausforderung, aber Ihr und Eure Allianz könnt für diese Mission die Hilfe kleiner und großer Tempel in Anspruch nehmen. Diese Tempel gewähren denen, die sie halten, göttliche Kräfte. Ihr könnt in Eurer Allianz planen und entscheiden, welche Tempel und welche Kräfte Ihr anstreben wollt, um Euer Ziel zu erreichen.

Zudem ist das Olympos-Endspiel in vier unterschiedliche Phasen aufgeteilt: Die Phase vor den Tempeln, die Phase der kleinen Tempel, der großen Tempel, und (schließlich) des Olymp. Wir werden uns mit jeder dieser Phasen noch in einem separaten Beitrag näher beschäftigen, aber lasst uns zuerst über die Tempel und die Phase davor sprechen.

Die Phase vor den Tempeln

Dies ist der Beginn Eurer Reise auf der Jagd nach nach dem Olymp.
  • kleine Tempel sind bereits über die Karte verteilt
  • Ihr könnt in dieser Phase die kleinen Tempel ansehen, aber Ihr könnt sie noch nicht angreifen, unterstützen oder erobern.
  • Ihr könnt von Anfang an auf jeder Insel der Welt siedeln (weitere Inseln werden nicht freigeschaltet).
Diese Phase wird auf Sandbox 16 24 Tage dauern.

Buffs der kleinen Tempel

Ihr findet unten im Spoiler eine Liste der bereits zur Verfügung stehenden Buffs der kleinen Tempel. Wir planen derzeit, in der Zukunft weitere Buffs hinzuzufügen:

Zeus:
  • +3% Angriffsbonus für Mantikore
  • +5% Angriff Stichwaffen
  • -3% Rekrutierungszeit Seeeinheiten
  • +5% Ressourcenproduktion
  • +2% Angriff auf alle Einheiten

Hera:
  • +8% Verteidigungsbonus für Schwertkämpfer
  • +6% Angriffsbonus für Medusen
  • -3% Rekrutierungszeit für Schwertkämpfer
  • +5% Ressourcenproduktion

Athena:
  • +10% Angriffsbonus für Reiter
  • +5% Angriffsbonus Schlagwaffen
  • -3% Rekrutierungszeit für Landeinheiten
  • +5% Ressourcenproduktion

Hades:
  • +10% Angriffsbonus für Feuerschiffe
  • +6% Angriffsbonus für Erinnyen
  • +3% Angriffsbonus für mythische Einheiten
  • +5% Ressourcenproduktion
  • -3% Rekrutierungszeit für Seeeinheiten
  • +2% Angriff (alle Einheiten)

Artemis:
  • +10% Angriffsbonus Schleuderer
  • +3% Angriffsbonus Greife
  • +5% Angriff Distanzwaffen
  • +5% Ressourcenproduktion
  • -3% Rekrutierungszeit Landeinheiten

Poseidon:
  • +10% Angriffsbonus Triremen
  • +5% Angriffsbonus Seeeinheiten
  • +5% Ressourcenproduktion
  • +2% Angriffsbonus
  • -5% Rekrutierungskosten Seeeinheiten

Noch ausstehende Arbeiten

Wir arbeiten aktuell noch am Olympos-Endspiel, sodass es noch einige zusätzliche Änderung geben wird. Wir werden diese Liste zukünftig auf Basis Eures Feedbacks erweitern.
  • Formatierungsänderungen in der Zusammenfassung der Regeln im Olympos-Hauptfenster
  • Hinzufügen noch fehlender Werte in der Zusammenfassung der Regeln
  • Sortierung der Tempel im Tab „Kleine Tempel“ im Olympos-Fenster
  • Zusätzliche Information im Tab „Große Tempel“ im Olympos-Fenster
  • Grepolisscore-Awards für das Erobern von Tempeln
  • Verlinkung der Allianznamen in der Tempelliste
  • Anzeige der Allianzflagge im Infofenster des Tempels
  • Angriffsplaner für Tempel
  • Olympos-Design in der Hall of Fame für Olympos-Welten
  • Befehlsübersicht Tempel
  • Die Wiki-Seite wird erst zu einem späteren Zeitpunkt erstellt, da wir Änderungen aufgrund Spieler-Feedbacks erwarten
Wir hoffen, Ihr seid so gespannt auf die Olympos-Welten wie wir! Olympos bringt eine große Veränderung gegenüber den Strategien, die unsere Spieler bislang kannten, und wir freuen uns darauf zu hören, was Ihr darüber denkt.
 
Kann man so viele kleine Tempel holen wie man will und die Effekte stacken?

So kann man Feuerschiffe doch um+19% für die ganze Ally buffen wenn die 4 richtigen Tempel hat oO
 
Übersetzung zum Folgeartikel (Spätere Spielphasen) aus der Ankündigung der Sandbox 16 im Betaforum.
Quelle/Originaltext: https://beta.forum.grepolis.com/index.php?threads/new-olympus-world-sandbox-16.4804/#post-23545

Kleine Tempel (Phase 2)
In der Phase der kleinen Tempel werden alle kleinen Tempel freigeschaltet, und Ihr und Eure Allianz werdet nun die kleinen Tempel angreifen und erobern können.
  • Diese Welt enthält 50 kleine Tempel, die über die freigeschalteten Meere verteilt sind.
  • Jede Allianz kann nur bis zu 5 kleine Tempel halten, daher solltet Ihr weise auswählen, worauf Ihr Eure Bemühungen konzentriert
  • Tempel und Kräfte sind zufällig auf der Welt verteilt.
  • Wenn Eure Allianz einen Tempel erobert, stehen seine Buffs all Euren Allianzmitgliedern in all ihren Städten zur Verfügung.
  • Einige dieser Tempel sind Portaltempel und dienen als VPassagen von den kleinen Tempeln zum Olymp.
Die Phase der kleinen Tempel dauert 69 Tage.


Große Tempel (Phase 3)


Zu Beginn der Phase der großen Tempel werden die 6 großen Tempel auf der Welt auftauchen, einer für jeden Gott.
  • Diese Tempel werden immer auf halber Strecke zwischen dem Zentrum der Welt und den letzten besiedelbaren Inseln am Rand auftauchen, und sie werden mit gleichen Abständen auf der Welt verteilt. Die exakte Lage kann aber aufgrund anderer Faktoren leicht abweichen.
  • Jede Allianz kann maximal 2 von ihnen halten, daher wählt weise.
  • Die Phase der großen Tempel wird enden, wenn alle von ihnen erobert sind.
  • Falls nach 19 Tagen nicht alle großen Tempel erobert sind, endet diese Phase.
Olympos (Phase 4)

Um die Welt zu gewinnen, müsst Ihr und Eure Allianz den Olymp erobern und 27 Tage lang halten.
  • Der Olymp wird 72 Stunden nach der Eroberung aller großen Tempel auftauchen, oder zu einem bestimmten Zeitpunkt (gemeint ist hier 72 Stunden, nachdem die Phase der großen Tempel beendet worden ist, weil nach 19 Tagen nicht alle großen Tempel waren - der Olymp spawnt also spätestens 22 Tage nach Beginn der Phase 3, also der der großen Tempel).
  • Der Olymp kann zufällig an jedem beliebigen Punkt auf der Karte spawnen.
  • Nachdem der Olymp aufgetaucht ist, wird er für 11 Tage an diesem Standort verweilen. Nach diesem Zeitraum wird der Olymp zu einem anderen zufälligen Ort auf der Karte teleportiert.
  • Wenn der Olymp seinen Standort wechselt, werden alle im Olymp befindlichen Truppen nach Hause teleportiert.
  • Nach jedem Standortwechsel werden die neutralen (verteidigende NPC-) Truppen wieder im Olymp auftauchen.
  • Nachdem der Olymp von einer Allianz erobert wurde, kann er für 24 Stunden nicht von anderen Allianzen angegriffen werden.
  • Die Siegbedingung kann nicht durch eine einmalige Eroberung erreicht werden, die Zeiträume, für die Eure Allianz den Olymp (jeweils) halten kann, werden dafür zusammengerechnet. Um die Welt zu gewinnen, muss Eure Allianz den Olymp (also) mehrfach erobern. (Mindestens dreimal)
 
Ich vermute das 3 mal nicht reichen wird.
Der Olymp muss ja schließlich erst erobert werden.
Da ja niemand weiß wo er auftaucht, muss die Sache erst koordiniert werden, dann Anreise, dann 8 Stunden Belagerung (steht eigentlich irgendwo was über die Belagerungsdauer von Tempeln?)
Theoretisch hätte man dafür jeweils 48 Stunden Zeit.
Wohl unrealistisch, auf Beta aber vielleicht machbar.
 
Zuletzt bearbeitet:
Übersetzung zum Folgeartikel (Zusatzinformationen) aus der Ankündigung der Sandbox 16 im Betaforum. Wie immer stehen meine Anmerkungen und ergänzende Erklärungen kursiv und in Klammern.
Quelle/Originaltext: https://beta.forum.grepolis.com/index.php?threads/new-olympus-world-sandbox-16.4804/#post-23545

Zusätzliche Informationen

Portaltempel (Kleine Tempel
Da der Olymp seinen Standort in regelmäßigen Abständen wechselt, können Portaltempel während der Olymposphase von unschätzbarem Wert sein.

Portaltempel sind eine spezielle Art von kleinem Tempel:
  • Nur 5 Portaltempel sind pro Welt verfügbar.
  • Sie bieten bis zur Olympos-Phase keine direkten Kräfte/Buffs.
  • Dann jedoch dienen sie als Passagen vom kleinen Tempel zum Olymp.
  • Wenn Ihr einen dieser Tempel kontrolliert, kann jedes Allianzmitglied Angriffe und Unterstützungen zum Olymp durch dieses spezielle Portal schicken.
  • Die gesamte Laufzeit zum Olymp setzt sich dann zusammen aus der Laufzeit von Deiner Stadt zum Portaltempel und den Stunden, die als Teleportationsdauer festgesetzt sind.
Anmerkung: Es ist wichtig zu wissen, dass die Portale nur in eine Richtung funktionieren, nämlich in Richtung Olymp. Truppen, die über einen Portaltempel zum Olymp geschickt wurden, werden nicht auf diesem Weg zurückkehren können. Sie müssen auf dem langen Weg nach Hause reisen und die normale Laufzeit vom Olymp bis in ihre Heimatstädte in Kauf nehmen.

Olympos - Der Fluch des Olymp
  • Der Olymp vernichtet von Zeit zu Zeit 5% der verteidigenden Einheiten innerhalb seiner Mauern. Das gilt nicht für neutrale Truppen. (Gleich zwei missverständliche Aussagen am Stück. Die Aussage "innerhalb seiner Mauern" impliziert, dass der Olymp Mauern hat, und dass vom Fluch nur Landtruppen betroffen sind. Da beides meines Wissens nicht zutrifft, sollte man hier dringend umformulieren. Zum anderen meint der Autor jeweils mit "neutralen Truppen" nicht Truppen, die nicht dem Bündnis oder einer feindlichen Allianz angehören, sondern schlicht die NPC-Truppen, die Tempel und Olymp im uneroberten Zustand bewachen. Anscheinend will man den Begriff NPC unbedingt vermeiden und nimmt dafür Missverständnisse in Kauf)
  • Der Effekt des Fluchs tritt zufällig ein (also nicht in regelmäßigen Abständen).
Olympos - Regeln
  • Falls es irgendwelche Truppenbewegungen auf den Olymp gibt, wenn dieser in den geschützten Zustand eintritt (den er ja in den 24 Stunden nach seiner Eroberung innehat), werden die auf dem Weg befindlichen Truppen sofort in ihre Heimatstädte zurück teleportiert. (Gilt das wirklich für alle Truppenbewgungen, auch für Support?)
  • Reguläre Truppenbewegungen, die sich auf dem Weg zum Olymp befinden, wenn dieser seinen Standort wechselt, werden hingegen auch auf dem regulären Weg zurückgesendet.
  • Truppenbewegungen, die über Portaltempel auf dem Weg zum Olymp sind, werden bei seinem Standortwechsel sofort nach Hause teleportiert.
Zusätzliche Regeln
  • Wenn eine bestimmte Spielerzahl erreicht ist, werden Olympos-Welten für weitere Anmeldungen geschlossen.
  • Truppenbewegungen von und zu Tempeln erscheinen nicht in der Befehlsübersicht.
  • Tempel bleiben vom Urlaubsmodus unberührt.
  • Tempel bleiben von Moral und Glücksfaktor unberührt.
  • Tempelplünderung und Steinhagel sind auf Tempel nicht anwendbar.
  • Olympos-Welten gibt es aktuell nur als Belagerungswelten.
 
Es ist irre, dass eigentlich alle kampfkraftverstärkende Buffs die Angriffskraft von was auch immer stärken, während der eigentliche Knackpunkt des neuen Endspiels doch eigentlich die Verfügbarkeit und Einsetzbarkeit von Deff ist. Wenn eine Allianz 5 kleine mauerlose Tempel, zwei mauerlose große Tempel und den mauerlosen Olymp halten will, der seinerseits durch seinen Fluch auch noch die eigene Deff frisst, muss sie Seedeff (oder mindestens Triremen) ohne Ende bauen und Landdeff nur hineinbeamen, wenn unbedingt erforderlich.

Und dann muss man noch zusätzlich bedenken, dass diese hineingebeamte Deff, wenn man sie wieder abzieht, ungefähr so lange nach Hause benötigen wird, wie Odysseus für seinen Heimweg nach Ithaka. Wer einer Allianz den Olymp abnehmen will, täuscht am besten einen Großkampftag an, wartet, bis die den Olymp haltende Allianz die Zusatzdeff wieder entlässt, die sie wegen der Masse an Truppenbewegungen hineingepumpt hatte, und setzt erst dann mit echten Angriffen nach, während diese noch auf hoher See nach Hause paddelt und noch nicht wieder einsatzfähig ist.
 
Wenn der Heimweg die lange Variante nimmt muss die Deff vor Ort bleiben und der Verlust hingenommen werden.
Es fehlt auch noch eine Aussage wie oft der 5% Malus durchschnittlich zuschlägt.
Das dürfte entscheidend sein für die Verteidigungsstrategie.
 
Zuletzt bearbeitet:
Welt ist offen
es sind nur die 4 zentralen Meere mit Inseln belegt, Rest ist leer
ich sitze direkt neben einem kleinen Tempel/Portal
die Verteidigung ist überall gleich

Kleiner Tempel





 
Zuletzt bearbeitet:
Kannst Du bitte mal genauer schauen bei der Anzeige der Truppen im kleinen Tempel? Auf Deinem Screenshot sieht es so aus, als seien die Zahlen vorne abgeschnitten, also als handele es sich um 22500 Schwertkämpfer, 22500 Bogenschützen und 12000 Hopliten. Dann wünsche ich den Allianzen, die 5 kleine Tempel erobern wollen, schon mal vorsorglich frohes Golden.

Falls dem so ist, möchte ich gar nicht erst wissen, wie die Deff der großen Tempel und des Olymp aussehen wird.
 
ja wenn ich Element untersuche sind es 22.500
ebenso bei Bogenschützen
Hopliten sind es 12.000
so etwa 15 volle Fliegerstaffeln braucht es da, gibt ja keine Mauer
für eine Allianz eigentlich kein Problem

Es bietet sich an einen Simulatorknopf einzubauen
 
Zuletzt bearbeitet: