Neue Spieler gewinnen!

ist mir schon klar, dass der UM ein viel diskutiertes Thema ist und ich erwarte auch nicht, dass das geändert wird. Es sind halt nur die Punkte, die mir so aufgefallen sind.
Das es später bei WW-Städten keinen UM mehr gibt, habe ich auch schon mitbekommen. Allerdings denke ich, dass es dann nicht mehr so schwer ist damit umzugehen, wenn man eine starke Ally, die auf Melder achtet, und vernünftig ausgebaute Städte hat.
Kann allerdings sein, dass ich was UM angeht auch einfach zu sehr an ein anderes System gewöhnt bin. In einem Spiel was ich früher lange und erfolgreich gespielt habe, war es so, dass man den UM jederzeit aktivieren konnte, sofern man keine eigenen Truppen irgendwo unterwegs waren. Alle bereits gestarteten feindlichen Angriffe sind dann trotz UM durchgelaufen.
 
Allerdings denke ich, dass es dann nicht mehr so schwer ist damit umzugehen, wenn man eine starke Ally, die auf Melder achtet, und vernünftig ausgebaute Städte hat.
Ui^^ Gewagte Aussage :D

Alle bereits gestarteten feindlichen Angriffe sind dann trotz UM durchgelaufen.
Könnte man leider trotzdem sehr leicht zum flüchten in den UM benutzen. Oftmals kommt ja ein Kolo nicht direkt als erstes.
 
Meiner Meinung nach ist das Spiel immer noch gut, die Schwierigkeiten neue Spieler zu gewinnen und zu binden, liegen doch nicht am Spiel an sich. Ich habe auf alpha angefangen, wir waren damals alle auf dem gleichen Niveau, ausgenommen diejenigen, welche von den Stämmen rüber wechselten. Es gab für jeden die gleiche Chance, Fehler wirkten sich nicht gravierend aus und vor allem, wir führten keinen totalen Krieg, gegenseitiger Respekt und Fairness waren prägend. Und heute? Die arrivierten Spieler haben einen derartigen Wissensvorsprung, den kann ein Anfänger einfach nicht mehr aufholen. Die arrivierten Spieler haben sich Spieltaktiken angeeignet, die es einem Anfänger unmöglich machen mithalten zu können. Aber vor allem, diese arrivierten Spieler, nicht alle, sind häufig absolute Egomanen, welche respektlos im Umgang mit anderen sind und das Spiel damit pervertieren. Ziel dieser Spieler ist nicht mehr das Spiel als solches, vielmehr werden kleinere und schwächere Spieler, im Regelfall damit natürlich eher die Anfänger, sofort permanent terrorisiert, der Gipfel der Unverschämtheit sind die inzwischen üblichen Kolos im Nachtbonus. Da sich das nicht abstellen lässt und selbst vom support mitgetragen wird, da wird einem als Abhilfe die app angedient, wird es bei den Schwierigkeiten bleiben zukünftig neue Spieler zu gewinnen und für das Spiel zu begeistern. Es liegt an den arrivierten Spieler, die können es ändern.
 

MDGeist74

Gast
Meiner Meinung nach ist das Spiel immer noch gut, die Schwierigkeiten neue Spieler zu gewinnen und zu binden
Entschuldige Bitte das ich jetzt nicht Lache, hier wird jetzt schon Anfängern im Game die Kohle geklaut.






LG
Hui Buh
 
Meiner Meinung nach ist das Spiel immer noch gut, die Schwierigkeiten neue Spieler zu gewinnen und zu binden, liegen doch nicht am Spiel an sich. Ich habe auf alpha angefangen, wir waren damals alle auf dem gleichen Niveau, ausgenommen diejenigen, welche von den Stämmen rüber wechselten. Es gab für jeden die gleiche Chance, Fehler wirkten sich nicht gravierend aus und vor allem, wir führten keinen totalen Krieg, gegenseitiger Respekt und Fairness waren prägend. Und heute? Die arrivierten Spieler haben einen derartigen Wissensvorsprung, den kann ein Anfänger einfach nicht mehr aufholen. Die arrivierten Spieler haben sich Spieltaktiken angeeignet, die es einem Anfänger unmöglich machen mithalten zu können. Aber vor allem, diese arrivierten Spieler, nicht alle, sind häufig absolute Egomanen, welche respektlos im Umgang mit anderen sind und das Spiel damit pervertieren. Ziel dieser Spieler ist nicht mehr das Spiel als solches, vielmehr werden kleinere und schwächere Spieler, im Regelfall damit natürlich eher die Anfänger, sofort permanent terrorisiert, der Gipfel der Unverschämtheit sind die inzwischen üblichen Kolos im Nachtbonus. Da sich das nicht abstellen lässt und selbst vom support mitgetragen wird, da wird einem als Abhilfe die app angedient, wird es bei den Schwierigkeiten bleiben zukünftig neue Spieler zu gewinnen und für das Spiel zu begeistern. Es liegt an den arrivierten Spieler, die können es ändern.
Und wieder einer, der Spieler verantwortlich macht für den Untergang des Spiels und nicht die Firma Innogames die wirklich alles gibt, auch noch die letzten loyalen Spieler mit ihren Änderungen und unverschämten Boni zu vertreiben....
 
Naja diese ewigen Nachtkolos auf Belawelten können einem das Spiel schon richtig versauen. Vorallem da viele Neuanfänger sich wahrscheinlich nicht bewusst sind, dass es ein Fulltime-Game ist. Ich finde da Revo viel humaner und vorallem einsteigerfreundlicher. Auch da dort auch manchmal die Masse viel wert sein kann und auch lieber Neulinge aufgenommen werden, als bei Bela. Aber ja, ein Neuling ist gegen Nachtkolos und Spamatts schutzlos bzw. total überfordert, wenn deswegen jemand sagt, er hat kein Bock mehr, kann ich ihn verstehen
 
Meiner Meinung nach ist das Spiel immer noch gut, die Schwierigkeiten neue Spieler zu gewinnen und zu binden, liegen doch nicht am Spiel an sich. Ich habe auf alpha angefangen, wir waren damals alle auf dem gleichen Niveau, ausgenommen diejenigen, welche von den Stämmen rüber wechselten. Es gab für jeden die gleiche Chance, Fehler wirkten sich nicht gravierend aus und vor allem, wir führten keinen totalen Krieg, gegenseitiger Respekt und Fairness waren prägend. Und heute? Die arrivierten Spieler haben einen derartigen Wissensvorsprung, den kann ein Anfänger einfach nicht mehr aufholen. Die arrivierten Spieler haben sich Spieltaktiken angeeignet, die es einem Anfänger unmöglich machen mithalten zu können. Aber vor allem, diese arrivierten Spieler, nicht alle, sind häufig absolute Egomanen, welche respektlos im Umgang mit anderen sind und das Spiel damit pervertieren. Ziel dieser Spieler ist nicht mehr das Spiel als solches, vielmehr werden kleinere und schwächere Spieler, im Regelfall damit natürlich eher die Anfänger, sofort permanent terrorisiert, der Gipfel der Unverschämtheit sind die inzwischen üblichen Kolos im Nachtbonus. Da sich das nicht abstellen lässt und selbst vom support mitgetragen wird, da wird einem als Abhilfe die app angedient, wird es bei den Schwierigkeiten bleiben zukünftig neue Spieler zu gewinnen und für das Spiel zu begeistern. Es liegt an den arrivierten Spieler, die können es ändern.
Dem würde ich absolut zustimmen. Viele Allianzen sind ja heute geschlossene Gesellschaft und damit meine ich nicht nur die Top Allys, sondern selbst Durchschnittsallianzen. Da fehlen Neueinsteigern dann die Möglichkeiten. Das Spiel steht und fällt mit der Allianz.
 
Ein Spiel steht und fällt eben mit seinen Spielern. Das Problem ist, wie so oft, dass die Schere zwischen erfahrenen Spielern und Anfängern eben immer weiter auseinander geht. Erfahrene Spieler, die vielleicht schon seit 30 oder mehr Welten dabei sind verlieren mit Sicherheit auch irgendwann die Lust Neuanfängern das Spiel und ihre Mechaniken immer und immer wieder zu erklären (z.B. wenn jemand mit Schwertis angreift, der gezielte Stadtausbau oder Katapult-Mechaniken, etc.). Inno hat in dieser Hinsicht keinen oder kaum Einfluss darauf und imo mit dem neuen BD schon eine gute Möglichkeit geschaffen Anfängern den Einstieg zu erleichtern. Aber man kann sie eben nicht alle an die Hand nehmen und ein gewisser Lerneffekt motiviert neue Spieler ja auch zu bleiben, besser zu werden und Erfolge zu feiern.

Meinen Vorrednern stimme ich aber auch zu dass das Allianzgefüge eine große Rolle spielt. Nicht immer, aber öfters ist dort kein Platz für "Noobs". Das ist bis zu einem gewissen Grad verständlich wenn man um die Krone spielen will, aber auch eben sehr schade.

Alles in allem möchte ich aber nochmal auf meinen ersten Satz Bezug nehmen: Das Spiel steht und fällt mit seinen Spielern. Ein respektvoller, freundlicher Umgang im Forum und im Spiel ist ein essentieller Bestandteil der Motivation zu bleiben oder zu gehen. Wenn dir das Spiel nicht gefällt, klar, da macht auch die Community nix. Aber wenn dir das Spiel gefällt, du aber mehr negative als positive Erfahrungen mit deinen Mitspielern und insbesondere deinen Gegenspielern erfährst, dann verliert man schnell die Lust. Wenn der erste soziale Eindruck also Käse ist, warum sollte ich, trotz eines coolen Spiels, bis zum nächsten Server warten und da auch anfangen?

Dass dieses Spiel lange lebt oder in irgendeiner Art eine Renaissance erfährt, dafür sind wir alle mitverantwortlich. Jeder einzelne. Und wer seinen Gegner nicht auch mal für eine gut getimte Deff ehrlich und fair beglückwünschen kann, wer einem Anfänger der freundlich fragt ob man ihm seine 3k Stadt vll doch nicht abnimmt diesen Wunsch nicht erfüllen kann, wer auf inhaltiche oder technische Fragen nicht sein Wissen ausführlich preisgeben kann, der trägt eben nicht dazu bei dieses Spiel am Leben zu erhalten. Auch wenn es vielleicht ein wenig idealistisch klingt. Wenn man drüber nachdenkt, sind das wirklich keine großen Hürden die jeder einzelne überwinden kann.
 

MDGeist74

Gast
Ein Spiel steht und fällt eben mit seinen Spielern. Das Problem ist, wie so oft, dass die Schere zwischen erfahrenen Spielern und Anfängern eben immer weiter auseinander geht. Erfahrene Spieler, die vielleicht schon seit 30 oder mehr Welten dabei sind verlieren mit Sicherheit auch irgendwann die Lust Neuanfängern das Spiel und ihre Mechaniken immer und immer wieder zu erklären (z.B. wenn jemand mit Schwertis angreift, der gezielte Stadtausbau oder Katapult-Mechaniken, etc.). Inno hat in dieser Hinsicht keinen oder kaum Einfluss darauf
Entschuldige Bitte meine Frage..kann es sein das Uns IG verarschen will..ich bin für jeden Mist zuhaben hier..aber das übertrifft einfach alles..der Film Wallstreet ist im Gegensatz zu dieser Firma so was von Lachhaft..



Verarschen kann ich mich alleine..dazu brauche ich IG nicht..


LG
Hui Bub
 
Entschuldige Bitte meine Frage..kann es sein das Uns IG verarschen will..ich bin für jeden Mist zuhaben hier..aber das übertrifft einfach alles..der Film Wallstreet ist im Gegensatz zu dieser Firma so was von Lachhaft..



Verarschen kann ich mich alleine..dazu brauche ich IG nicht..


LG
Hui Bub
Sollen die Leute doch kaufen. Gab es auf Dimale doch auch und die Leute die das damals gekauft haben sind zum großen Teil alle wieder weg vom Fenster :D
 
Also ich finde das Pack sehr gut und werde es mir auf jeden Fall holen. Mega gerechtfertigt.
Warum haten die Leute solche Aktionen von IG immer? Ist doch geil, wenn ich ein bisschen Geld investiere und dann Boost habe, welche mir riesige Vorteile schaffen!!11!!!!111!!!! Die anderes sind doch nur neidisch auf mich und die anderen voll guten Spieler, die sich das auch holen. :mad:

Mal ehrlich. Gehts noch?!? o_O
 
Entschuldige Bitte meine Frage..kann es sein das Uns IG verarschen will..ich bin für jeden Mist zuhaben hier..aber das übertrifft einfach alles..der Film Wallstreet ist im Gegensatz zu dieser Firma so was von Lachhaft..

[Bild]
Verarschen kann ich mich alleine..dazu brauche ich IG nicht..


LG
Hui Bub
Das hat aber nichts mit neuen Spielern zu tun. Inno wird anhand von Statistiken sicherlich sehen welche Accounts wie lange am Start sind. Diese Pakete sind nicht für Anfänger gedacht, sondern Powergolder die seit Jahr und Tag zocken (und bezahlen).

Ich finde diese Pakete auch nicht fair, denn sie verfälschen mMn das Spielgefühl drastisch (vor allem für die Gegner der Käufer). Aber am Ende des Tages möchte Inno nunmal auch die Taschen voll haben und wenn die Anzahl neuer Spieler stetig sinkt und diese auch nicht so viel (oder überhaupt welches) Geld ausgeben, dann werden die Pakete eben auf die zahlende (vorhandene [!!!]) Zielgruppe zugeschnitten.

Ich glaube auch das dieses Paket nur Leuten vorgeschlagen wird die schonmal mindestens die Kohle die dort gefordert wird in Inno investiert haben.
 
Also ich finde das Pack sehr gut und werde es mir auf jeden Fall holen. Mega gerechtfertigt.
Warum haten die Leute solche Aktionen von IG immer? Ist doch geil, wenn ich ein bisschen Geld investiere und dann Boost habe, welche mir riesige Vorteile schaffen!!11!!!!111!!!! Die anderes sind doch nur neidisch auf mich und die anderen voll guten Spieler, die sich das auch holen. :mad:

Mal ehrlich. Gehts noch?!? o_O
Du kannst dir doch nicht mal ne Unterhose im Aldi Markt leisten XD
 
Man könnte vieles einfacher machen indem man einfach Welten ohne Goldeinsatz öffnet. Versteh das Problem nicht. Alle 3-4 Monate eine Welt ohne Goldeinsatz öffnen.
Spieler entscheiden was für Einstellungen und gut ist. Rest kann doch so bleiben.

Somit haben wir die Golder und die Spieler die nicht golden möchten.