Neue Welt - Methone

Hallo Zusammen,

Könnten hier bitte passendere Server angeschafft werden?

Das ist komplett unspielbar und es ist erst der Welt Anfang..

Truppen sind unsichtbar, befehle werden nicht geladen, Berichte werden nicht Angezeigt bzw. sind garnicht aufgeführt...

Man weiß nicht mal ob ein Kolo jetzt zum stehen gekommen ist oder nicht..

Timen ist unmöglich weil der Server dauernd hängt und 2 Minuten lädt...

Bitte Fixen...

DANKE!!
 
Inno Fixt doch nix die wollen nur unser Geld.
So macht es echt keinen Spaß.
Und dann bekommste nicht einmal eine Entschädigung! Ist bestimmt Absicht von Innogames!
 

Gaius Iulius Caesar

Grepolis Team
Community Manager
Hallo, unsere Systemadministratoren sind bereits über die Probleme informiert.
Sie hängen leider damit zusammen, dass jetzt kurz nach der Friedenszeit eine ungewöhnlich hohe Anzahl Aktionen ausgeführt wurden.
Die Probleme werden schnellstmöglich wieder behoben. Entschuldigt bitte die Unannehmlichkeiten!
 
Servus,

unnormal unbelohnt.
Mit so etwas hätte man rechnen müssen . Einfach lächerliche Standartantwort.
Sollte es keine entschädigung geben bzw besser, eine Zurücksetzung des Servers geben , könnt ihr euch von einem zahlenden Kunden verabschieden .
Einfach ein Witz von inno games .
 
Bei INNO ! Ich verstehe ja dass es Unannehmlichkeiten geben kann, aber ich bin grausam enttäuscht, wenn man eine Welt eröffnet (mit Hintergedanken) C0r0na (Leute haben Zeit und sind zuhause) (Man dies auch weis) , DANN auch noch ein Event reinhaut, dass die Server NOCH mehr belastet... und DANN am Schluss noch die Server komplett abkacken... sowas kann es wirklich nicht sein.

Zu überdenken wäre hier ob man die Welt nicht DOCH auf den Zeitpunkt 09.59 zurücksetzen sollte damit jetzt nicht der grossteil der Spieler und auch neuen Spieler komplett vergrauelt werden. Haltet euch bitte in Augen 90% der Spieler hier haben reales Geld investiert!
 
Es ist einfach 'ne totale frechheit was Inno uns hier bietet. Ich bin stinksauer - bei der Welteneröffnung hing der Server stundenlang und jetzt nach der Friedenszeit auch wieder. Hier läuft wohl 'ne schnelle Welt auf nem Schrottsever. Aber ist ja egal, wir können uns die Truppen die wir dadurch verloren haben ja schnell beim Event wieder kaufen - hauptsache Inno nimmt reichlich Gold ein.
 
Hallo, unsere Systemadministratoren sind bereits über die Probleme informiert.
Sie hängen leider damit zusammen, dass jetzt kurz nach der Friedenszeit eine ungewöhnlich hohe Anzahl Aktionen ausgeführt wurden.
Die Probleme werden schnellstmöglich wieder behoben. Entschuldigt bitte die Unannehmlichkeiten!

Die Frage is doch ob nicht auch HIER das letzte Superupdate mit die Hauptschuld trägt (für alle Interessierten liest auch mal den Thread Hyperborea durch^^)

Ich meine Backend is doch was das JEDE Welt beeinflusst, uns größeren Spielern hats negativ getroffen weil wir wohl zu groß sind und keine Ahnung zuviele Daten abfragen oder so^^, da wärs doch logisch für viele Leute mit wenigen Daten dasselbe zutrifft als für Wenige mit viel Daten oder ned?
 
Es ist einfach 'ne totale frechheit was Inno uns hier bietet. Ich bin stinksauer - bei der Welteneröffnung hing der Server stundenlang und jetzt nach der Friedenszeit auch wieder. Hier läuft wohl 'ne schnelle Welt auf nem Schrottsever. Aber ist ja egal, wir können uns die Truppen die wir dadurch verloren haben ja schnell beim Event wieder kaufen - hauptsache Inno nimmt reichlich Gold ein.
Welch wahre Worte. Und Inno juckt nicht! Naja so ist das bei Geldgeilen Konzernen!
 
Hallo, unsere Systemadministratoren sind bereits über die Probleme informiert.
Sie hängen leider damit zusammen, dass jetzt kurz nach der Friedenszeit eine ungewöhnlich hohe Anzahl Aktionen ausgeführt wurden.
Die Probleme werden schnellstmöglich wieder behoben. Entschuldigt bitte die Unannehmlichkeiten!
Naja, wenn das schon zu viele Aktionen waren was soll dann erst passieren wenn jeder Spieler 100 und mehr Städte hat?
Wie wäre es wenn ihr einfach mal festlegt wieviele Aktionen jeder Spieler zu jeder vollen Stunde starten darf um euren antiken Sever stabiel laufen zu lassen?
 

Gaius Iulius Caesar

Grepolis Team
Community Manager
Es tut uns wirklich leid, was auf Welt Methone heute ab etwa 10 Uhr geschehen ist.
Wir haben leider eine besondere Situation erlebt, weil hier Friedenszeit und Anfängerschutz-Ende zusammenkamen.

Welt Methone war nicht lang im Voraus geplant, weil die Welt eine spontane Reaktion darauf war, dass hier im Forum, aber auch international in allen anderen Communities, neue und schnellere Welten gefordert wurden. Der Start verlief deswegen leider schon holprig.

Die Probleme heute nach 10 Uhr treten leider auf, weil während der Friedenszeit die Anfängerschutze vieler Spieler ausgelaufen sind - und diese dann wegen der Friedenszeit nicht angreifen konnten oder angegriffen werden konnten. D.h. heute nach 10 Uhr haben hunderte Spieler parallel ihre ersten Angriffe abgeschickt - innerhalb kürzester Zeit. Das verteilt sich für gewöhnlich über mehrere Stunden.

Darauf waren wir leider nicht vorbereitet und dadurch sind die Probleme entstanden. Das tut uns wie gesagt sehr leid. Die Situation sollte sich nun aber wieder einigermaßen normalisiert haben.

Bitte gebt uns Bescheid, sollten die Probleme noch immer auftreten.
 
Zuletzt bearbeitet:
Wie genau stellst du dir das bitte vor?

Meinst du danach wird nicht noch ein viel größerer Sh!tstorm abgehen, von Leuten die sich dann "benachteiligt" fühlen?:rolleyes:
 
Lach es sind doch alle benachteiligt ! Der Server lackt doch nur. Was willste da machen?
Ein zurücksetzen des Servers auf 9 Uhr heute Früh oder so wäre angemessen. So wäre niemand benachteiligt, denn so wäre das verlorene Gold und die verschwundene Truppen auch wieder da. So wäre es eine Gleichberechtigung!
Was im Moment abgeht ist Bevorteilung der Power Golder! Und die kleineren müssen leiden , nur weil Inno !§#$%&? ist!