Nutzung des Urlaubsmodus

crashi

Gast
Dann fass die mal bitte zusammen für die User die sich die Threads eh nie komplett durchlesen.
ich erwarte nicht dass sich die USER den thread durchlesen sondern die verantwortlichen....

also du musst das daher natürlich nicht machen... was du vermutlich auch nicht getan hast... (wenn doch, naja egal....)
 

Ainex

Gast
Dass einigen von euch die Regelung nicht gefällt haben wir bereits aufgenommen und das betrifft sicher auch viele, die hier noch nichts dazu geschrieben haben. Das ist bei uns angekommen, vielen Dank für eure Feedback!

Wir sehen auch ein, dass durch diese Regelung nicht alle Spieler zufrieden gestellt werden können.
Aber: Was uns mehr helfen würde, wären neue Vorschläge, wie man das Problem sinnvoll und fair für alle lösen könnte und zwar ohne dass ein Spieler dien Möglichkeit hat, für 2 Monate am Stück in den Urlaubsmodus zu verschwinden. Denn genau das ist die Situation, ier mit der derzeitigen Regel vermieden werden sollte.

Ich halte die freie Verteilung der Urlaubstage nach wie vor für die Sinnvollste und faire Lösung.
Bis jetzt konnte mir noch immer nicht begreiflich gemacht werden, in wieweit es das Spielgeschehen negativ beeinflusst, wenn es tatsächlich einer bringen würde und 2 Monate am Stück in den Umod geht.
Meiner Meinung nach wird hier ein Problem hochstilisiert, was eigentlich keins ist.
aber meinetwegen baut doch eine Urlaubsunterbrechung ein, der nach 42 urlaubsagen aktiv wird.
Man müsste den Umod dann neu aktivieren oder so.
und jetzt kommt mir bitte keiner von wegen, das wäre ja fast das selbe wie 2 Monate Dauerurlaub.
Ich habe bisher noch keinen gesehen, der nach seinem Kompletten Jahresurlaub am Stück aktiv weitergespielt hat.
Also ist kaum davon auszugehen, das jemand der offensichtlich eh keine Lust mehr auf das Spiel hat, nach 42 Tagen seine Urlaubsverlängerung aktiviert.
 

RentThisSpot

Gast
Dass einigen von euch die Regelung nicht gefällt haben wir bereits aufgenommen und das betrifft sicher auch viele, die hier noch nichts dazu geschrieben haben. Das ist bei uns angekommen, vielen Dank für eure Feedback!

Wir sehen auch ein, dass durch diese Regelung nicht alle Spieler zufrieden gestellt werden können.
Aber: Was uns mehr helfen würde, wären neue Vorschläge, wie man das Problem sinnvoll und fair für alle lösen könnte und zwar ohne dass ein Spieler dien Möglichkeit hat, für 2 Monate am Stück in den Urlaubsmodus zu verschwinden. Denn genau das ist die Situation, ier mit der derzeitigen Regel vermieden werden sollte.
Zunächst geht es hier primär darum nicht verhindern zu wollen dass Spieler für 2 Monate in den Umodus gehen -- warum auch immer das unfair sein soll --, sondern darum, jene Regelung herzustellen die in den Regeln angekündigt war und von der daher seitens der Spieler ausgegangen wurde und unter Annahme deren Gültigkeit ja auch Premiumfunktionen aktiviert wurden. Und die lautet eindeutig: 42 Tage pro Kalenderjahr (wie auch weiter oben argumentiert). Dazu sind keine neuen Vorschläge notwendig -- von denen es allerdings in diesem Thread ohnehin ausreichend gibt, v.a. was die Interpolation der Urlaubstage bei Rumpfjahren betrifft usw.
Es sollen zunächst die angekündigten Regeln umgesetzt werden, dann kann man über Verbesserungen diskutieren.
 

deepfinder

Gast
Das war das Zitat in den Regeln:
Du willst also klarere Regel und Hilfe Formulierung für den Urlaub.
Der Bedarf dafür dürfte hier bemerkt worden sein :)


Eine Lösung wäre: 14 Urlaubstage Startguthaben (einmalig) und 4 Tagen je Monats-Ersten (ggf. im ersten Monat nach Anmeldung eben nur Anteilig) - Urlaubstage aus altem Jahr übernehmen. Wer lange dabei ist hat sich sicher eine Auszeit verdient.
Und bitte keine Beispiele wer 3 Wochen vor den großen Ferien ein BG beginnt.

Das Aufrunden von 42 auf 48 wäre in dem Fall nur damit es einfach bleibt. In dem Modell würden sich im Ersten Jahr bei Beginn am 1. Januar sogar 62 Tage ergeben. Das kann man natürlich kompensieren. (zB erste 12 Monate nur je 3 Tage im Monat entspräche 3*12+14 immer noch 50 Tagen)
Wenn der Spieler die in Kriegsflucht verbrät und im Februar meckert dass er Ostern nicht genug Tage für 14 Wochen Urlaub haben wird, dann darf man das als Erziehungsbeihilfe deklarieren ^^
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Du willst also klarere Regel und Hilfe Formulierung für den Urlaub.
Der Bedarf dafür dürfte hier bemerkt worden sein :)
Geht bestimmt auch mit 3,5 Tagen und ne Obergrenze, sprich sind 42 Tage erreicht gibts keine mehr dazu. Ich geh eh davon aus das es intern ne Stundenregel gibt, was macht man sonst wenn man 05:00 in UM geht und 17:00 rauskommt.

Zunächst geht es hier primär darum nicht verhindern zu wollen dass Spieler für 2 Monate in den Umodus gehen -- warum auch immer das unfair sein soll --,
Logg dich mal 80 Tage nicht ein und schau ob dein Account dann noch da ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

deepfinder

Gast
Ich geh eh davon aus das es intern ne Stundenregel gibt, was macht man sonst wenn man 05:00 in UM geht und 17:00 rauskommt.
Rundung? - Nein ich weiß es nicht, kann gut sein.
Vermutlich wird das Team erst beim Communityleiter zurückfragen müssen, der bei den Entwicklern und die womöglich erst im eigenen Code suchen ;)

Vielleicht finden sie auch ein vor Jahren vergessenes verstaubtes Pflichtenheft. Dieses lästige, anfangs so aufwändige Ding das sich bei guter Wartung immer vielfach auszahlt und wo die Antworten auf so Fragen drin stehen - oder was ein Bug oder Feature ist :)
 

Attila der Hundekönig

Gast
ich finde es immernoch einfach nur Peinlich wie hier mit dem Thema seitens der Macher umgegangen wird.

es ist ein game. (wofür ich trottel sogar geld bezahle.!)
wenn mehr als 50% der gamer einer meinung sind, "her mit dem Urlaub wie die regeln es sagen" - sollte man dem normalerweise mal nachkommen.

alles andere ist machtgehabe und aufzwängen von unerwünschten neuregelungen, die kaum jemand zufriedenstellen.

und aus welchen grund intressiert sich überhaupt jemand dafür wie ich mir meinen urlaub einteile - kein eigenes Leben oder was ist das problem?

ich fühle mich von innogames schlichtweg um meine Utage betrogen.
zum glück hab ich die zeit in der ich eigentlich im Umode sein müsste bald überbrückt und habe iin dieser zeit nur 2 poleis aufgrund der idiotie seitens der macher verloren.

punkt

danke

(Idiotie: Fähigkeit Fakten konsequent falsch zu verstehen und offensichtliches zu ignorieren.;)

den alten regel passus um 16 wörter verlängert und schon wär alles perfekt:



Du erhälst bei Beginn des Spiels und zu Anfang eines jeden neuen Spiel-Jahres 42 Utage
. Du kannst den Urlaubsmodus insgesamt 42 Tage pro Spiel- Jahr nutzen. Diese Zeit kann so aufgeteilt werden, wie es dir am besten passt. Folgendes gilt es zu beachten: Nachdem der Urlaubsmodus ausgewählt wurde, dauert es noch 48 Stunden, bis er wirklich aktiv wird. In dieser Zeit bist du normal angreifbar und kannst auch spielen. Allerdings kannst du niemanden mehr angreifen und es werden alle Angriffe, die nach dem Beginn deines Urlaubsmodus eintreffen würden, nicht mehr zugelassen.

Der Urlaubsmodus kann frühestens 24 Stunden nach dem Beginn durch einen Login beendet werden. Spätestens wenn die verfügbaren Urlaubstage aufgebraucht sind, wird er automatisch beendet. Im Urlaubsmodus bist du nicht angreifbar, deine Minen produzieren aber auch keine Rohstoffe.

Beachte auch, dass der Urlaubsmodus automatisch auf allen deiner Welten aktiviert wird.


...so einfach hätte es sein können.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

RentThisSpot

Gast
Ja wie man mit dem Thema umgeht ist sehr enttäuschend. Nun gut, dann wird das Spiel für mich bald zu Ende sein und ich hoffe dass man dann bei einer etwaigen Rückerstattung der Premium-Beträge mehr Entgegenkommen zeigt als bei der Richtigstellung der UModus-Behandlung.
 

sami81

Gast
Premiummöglichkeit/Kauf von Urlaubstagen?

Hi Leute,
kurz zum Thema:
Ich bin aufgrund meine Berufes viel unterwegs und habe oft das Problem dass ich auf meinen Reisen nicht online gehen kann.
Somit wird der U-Modus gern von mir genutzt - leider sind für mich 42 Tage etwas zu wenig :(
Da ich aber sowieso treuer (teurer) Premiumkunde bin, wär ich auch gern bereit für zusätzliche U-tage zu blechen - weil ich sie einfach brauche.
Niemand kann da sagen dass man einen Vorteil daraus schlägt, da man in dieser Zeit ja stillgelegt ist und auch keine Punkte macht - also wen sollte das sauer aufstoßen?

Gruß
Sam
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Moin,

Du bist dann vlt ein Einzelfall- fakt ist, dass viele Leute sich dann Tage kaufen würden um "Krieg" aus dem Weg zugehen.
Das kann nicht sein, weil so das Spielsystem empfindlich gestört werden würde.
Ich bin absolut dagegen.


lg Kaiser
 

sami81

Gast
....hmmm das kann ein Feigling aber auch mit den 42 Tagen.
Und in einer Welt ohne Eroberung wärs eigentlich egal, weil ja nix (ausser Einheiten) auf dem Spiel steht....
 
Pro

Ich bin nicht angreifbar
stelle meine Deff bei Allymembern unter und die sind sicher vor Angriffen.


Contra

reiche Gegner sind nicht angreiffbar.
Gegner stellen die Deff bei Freunden unter und gehen in UM.
Gegner sind On oder UM, Chancen da nen Kolo zu setzen gleich 0.
 
Zuletzt bearbeitet:

sami81

Gast
...mag sich jetzt provokant anhören, aber Geld regiert die Welt!
Wieso sollten die Arbeitslosen hier die Oberhand haben (da immer Zeit)....ich würd mir den Luxus was kosten lassen - muss ja nicht billig sein! :D
 

Berliner Jung

Gast
urlaub

mag sich jetzt provokant anhören, aber Geld regiert die Welt!
Wieso sollten die Arbeitslosen hier die Oberhand haben (da immer Zeit)....ich würd mir den Luxus was kosten lassen - muss ja nicht billig sein!
diese spiele sind so angelegt das die arbeitslosen frührentner und schüler

a) in der mehrheit kunden sind

b) immer recht haben...

allerdings sind hier die premium optionen fair....bringen gute vorteile.

die kuschelwelt kenne ich nicht-in den anderen welten ist extra urlaub so schlimm nicht-denn du musst ja immer 2 tage warten bis der urlaub gültig ist...also nichts für spontane kriegsflüchtlinge....

erkläre aber jemandem der 365 tage urlaub im jahr hat das es spontan passieren kann das man für ein paar tage weg muss bzw nicht online sein kann....

finde extra urlaub als premiummöglichkeit ganz gut....
 

Bloodhunter

Gast
Ironischerweise hab ich mich gestern mit Spock über das Thema unterhalten und er meinte, dass es bei diversen Spielen nur möglich sei UM zu bekommen, wenn man bezahlt.

Hier hat man 42 Tage für 1 Jahr komplett kostenlos, knausert also auch nicht, da es ja gratis ist. Warum also nicht? Idee ist gut und sofern nicht zu preiswert und nicht zu teuer, sollte sowas auf jeden Fall eingeführt werden.

200 Gold für 2 Wochen. Doppelt so viel wie für normalen PA, aber dennoch nicht überteuert. :)
 

sami81

Gast
Ja so sehe ich das auch......und zum Thema "Kuschelserver" auch hier sind die 48h Wartezeit und die 24h Mindestdauer geregelt...
 

Midnight

Gast
Ich finde es ehrlich gesagt eine Frechheit wie mit diesem Thema umgegangen wird und das bis jetzt hier nichts passiert ist. Aber dank des schicken Updates können wir nun alle genau sehen wann unser erster Urlaubslog war. Für mich heisst das ich darf noch Monate warten bis ich mal wieder Urlaub aktivieren kann. Nur zu dumm, dass ich dann keinen Urlaub brauche und mein Account dann 2 - 3 Wochen unbespielt bleibt. Und Ihr macht Euch Gedanken über Inaktivität? Diese Regelung wird Inaktivität nur noch fördern und das Accountsitting in die Höhe treiben.

Solange hier keine zufriedenstellende Lösung gefunden wurde werde ich für dieses Spiel keinen Cent mehr ausgeben!
 

deepfinder

Gast
Solange hier keine zufriedenstellende Lösung gefunden wurde werde ich für dieses Spiel keinen Cent mehr ausgeben!
Wieviele Tage wären denn nach deiner Meinung zufriedenstellend wenn bei ansonsten gleicher Regel nur die 42 Tage angehoben würden?

Dass die Info zum Urlaubsmodus etwas erweitert werden sollte ist ja unabhängig davon schon klar und bestimmt in einem vollen Todo gelandet ;)