Nutzung des Urlaubsmodus

Crishnack

Gast
Urlaubsmodus überarbeiten

Hallo Leute,

Ich glaube zu wissen dass so ein Thread bereits existierte, jedoch kann ich ihn nicht mehr finden, daher mache ich einen neuen auf.

Ich finde das zurückbekommen der Urlaubstage, so wie es zur Zeit ist, ziemlich hinderlich. Z.B. war ich letztes Jahr über Ostern blos eine Woche weg und dieses Jahr fahre ich 2 Wochen in den Urlaub. Jedoch kann ich bloß eine Woche Urlaub nehmen und bin in der zweiten Woch angreifbar. Desweiteren habe ich letztes Jahr das Glück gehabt dass ich seit den Osterferien 4 Monate lang keinen Ulaubsmodus in Anspruch nehmen musste. Dies wird jedoch dieses Jahr zum Pech, da ich in dieser Zeit garantiert mindestens 1-2 Wochen in den Urlaubsmodus muss!

Dass heisst also das Leute, die nicht jedes Jahr gleich ihren Urlaub verbringen, zu einigen Zeiten leichte Beute sind da sie nicht spielen können und ich will nicht mein Leben nach Grepolis richten!

Daher wäre ich sehr dankbar wenn das System noch einmal überdenkt wird, da Spielern, die gerne flexibel und abwechlungsreich ihren Urlaub planen, damit keine Chance gegeben wird.

Mit freundlichen Grüßen, Crishnack
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

ds-spieler

Gast
Das system solte unbeschränkte urlaubstage genehmigen. Wenn man ein kriegsflüchtlinig ist und dauerurlaub macht, so sollte der spieler gesperrt werden, wenn er von andereb spielern als kriegsflüchtling beim support aufgefallen ist und sein account auch sehr lange im umod war. Außerdem solte man eine längeren urlaub von über einem monat solte mindestens 2 wochen vorher beim support angefragt werden um das flüchten vor dem krieg zu mindern.
 
Das system solte unbeschränkte urlaubstage genehmigen. Wenn man ein kriegsflüchtlinig ist und dauerurlaub macht, so sollte der spieler gesperrt werden, wenn er von andereb spielern als kriegsflüchtling beim support aufgefallen ist und sein account auch sehr lange im umod war. Außerdem solte man eine längeren urlaub von über einem monat solte mindestens 2 wochen vorher beim support angefragt werden um das flüchten vor dem krieg zu mindern.

Halte ich nicht viel von


Dagegen
 

Peety

Gast
Wenn du Gold hast, dann sollst du dir Urlaubstage kaufen können
ist geplant stand in den Ankündigungen
 

ds-spieler

Gast
Ich habe gold, doch die urlaubstage kosten nah meinen infos 100 gold/tag.
 
Das system solte unbeschränkte urlaubstage genehmigen. Wenn man ein kriegsflüchtlinig ist und dauerurlaub macht, so sollte der spieler gesperrt werden, wenn er von andereb spielern als kriegsflüchtling beim support aufgefallen ist und sein account auch sehr lange im umod war. Außerdem solte man eine längeren urlaub von über einem monat solte mindestens 2 wochen vorher beim support angefragt werden um das flüchten vor dem krieg zu mindern.
Voll dagegen, hab auch noch andres zu tun als jedem dem UM zu genehmigen.
 

DaMatze87

Gast
Ich bin auch gegen den Vorschlag von ds-spieler. Das wäre eine unzumutbare Mehrarbeit für den Support und vor allem eine Verschlimmbesserung gegenüber der jetzigen Situation, dass man bereits 2 Tage vorher den UM aktivieren muss.

Ich würde gerne an dieser Stelle nochmal meinen Vorschlag zitieren, da auf den bisher nicht weiter eingegangen wurde.

Ich werde dann auch mal meinen Senf dazu geben, auch wenn ich jetzt nicht haarklein jeden Post gelesen habe und dementsprechend nicht weiß, ob meine Idee schon genannt wurde.
Ich bin zwar erst ein paar Tage dabei und dementsprechend noch ein Frischling, allerdings finde ich das Grundprinzip mit der zeitweisen Gutschrift der Urlaubstage nicht schlecht. Allerdings finde ich die Koppelung an den Tag der ersten Urlaubsnahme sehr... "unglücklich", um es mal milde auszudrücken.
Wie wäre es mit dieser Idee:

Jeder Spieler hat zu Beginn wie bisher sagen wir 42 Tage, die er legen kann, wie er möchte. Wie bereits an anderer Stelle gesagt entspricht das in etwa dem durchschnittlichen Jahresurlaub eines normalem Arbeitnehmers.
Jetzt ist das Jahr zu Ende. Eine komplette Gutschrift fällt ja flach, da Inno Dauer UMs über 2 Monate verhindern will.
Meine Idee wäre jetzt, dass der Spieler zu Beginn des neuen "Jahres" zum Beispiel 10 Tage bekommt, die er wieder frei legen kann. Die restlichen 32 Urlaubstage bekommt er ab der 2. Woche wochenweise wieder gut geschrieben, zum Beispiel 2 pro Woche. Damit wäre man nach 16 Wochen wieder auf einem Stand von 42 Tagen.
Die Resttage aus dem Vorjahr könnten hier als Grundstock genommen werden, sofern es mehr als 10 Tage sind, wobei aber trotzdem nicht mehr als 42 Tage insgesamt möglich sind.
Gruß Matze
 

Crishnack

Gast
Ich finde die Idee von DaMatze auch gut. Es geht ja nur darum dass die Spieler nicht über den Jahreswechsel in Dauer-UM verfallen.

Und wegen dem kaufen: Wer will denn schon Geld fürs nichtspielens eines Spiels bezahlen???
 

DeletedUser3607

Gast
Du spielst noch nicht lange BGs oder?
du bist auch nur im team wegen dem freegold?
___________________________________________

erst wird am urlaubsmodus gebastelt weil man verhindern möchte, daß spieler 2monate flüchten um dann später den zusätzlichen "bezahlten urlaub" zu präsentieren. ja ne, scho klar....
 

Crishnack

Gast
Eigentlich schon, wieso? Beim SponsorPay bekommt man viel zu wenig um die Urlaubstage die ich warscheinlich brauchen werde zusammenbekommen!
 
du bist auch nur im team wegen dem freegold?
.
Hmm wäre mir neu das Berliner Junge ein Innomitarbeiter ist *G*
Bin nur hier um Unschuldige zu sperren und die Schuldigen freizulassen, was meinste warum manche noch nicht gesperrt wurden. :mad:


Und ich kenn ein Game da wurde der nur Bezahl-UM genutzt zum Schutz der Polis, mal eben in Dauer-UM und die Deff steht draussen.

den zusätzlichen "bezahlten urlaub" zu präsentieren. ja ne, scho klar....
Darf ich dich nun bei jeder Idee festnageln und zitieren?
 
Zuletzt bearbeitet:

Bloodhunter

Gast
Der bezahlte Urlaub wird stark gedeckelt sein. Außerdem wird er vmtl verdammt teuer. ;)

Ist also ok so.
 

Wonderman

Gast
Und ich kenn ein Game da wurde der nur Bezahl-UM genutzt zum Schutz der Polis, mal eben in Dauer-UM und die Deff steht draussen.
Das kann man ganz einfach lösen: Der UM lässt sich einfach nur aktivieren, wenn alle Truppen zuhause sind.


Generell: Ich weiß gar nicht was hier für ein Aufhebens um den Urlaubsmodus gemacht wird.
Lasst die Leute doch von mir aus 3 Monate in Urlaub gehen.
Wenn sie sich dann wieder einloggen sind sie mittlerweile umzingelt von Feinden, die schon mit gewetzten Messern bereitstehen... :D
 

bungee03

Gast
Und ich kenn ein Game da wurde der nur Bezahl-UM genutzt zum Schutz der Polis, mal eben in Dauer-UM und die Deff steht draussen.
genau so ein Spiel kenne ich auch:
diese Dauerurlauber haben das Spiel kaputt gemacht und den anderen Mitspielern den Spaß am Spiel verdorben, die dann in andere Welten abgewandert sind.




machts nicht so kompliziert:

gebt nen bestimmtes Kontingent an Urlaubstagen aus (z.B.6 Wochen pro Jahr), max. 4 Wochen dürfen am Stück genommen werden...

und gut ist.

Urlaubsmodus geht nur, wenn alle Truppen schön in ihren Heimatstädten sind. Deshalb Urlaubsmodus frühestens erst 24 Stunden nach Anmeldung des Urlaubs.
Angriffe kann man erst wieder 24 Stunden nach Urlaubsende starten... nach so einem Urlaub muss sich der Herrscher ja erst mal wieder durch alle seine Akten wühlen, was in der Zwischenzeit so passiert ist, gelle? ;)

Wenn jemand seine 4 Wochen im Januar verbrät: auch gut...

Bezahlung für Urlaub durch Gold finde ich arg heftig!!!!! Blöde Idee!
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Crishnack

Gast
Oder man könnte den UM auch ähnlich wie bei The West machen:

"Der Urlaubsmodus kann jederzeit mit einem normalen Login beendet werden und endet nach 2 Monaten automatisch."

So werden Dauerurlaubern auch vorgebeugt
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
mitte april, seit wann gibt es nachfragen und andeutungen das was geändert wird ?

ist doch alles eine reine hinhaltetaktik, wer glaubt daß dem spielebetrieber wirklich das interessiert ...

haben sich wohl von der älteren dame aus mecklenburg-vorpommern was abgeschaut, alle krisen schön aussitzen und gute mine machen - ob angie hier auch aktien drin hat ... ?

:grepolis: