persischen Eroberung

Dieses Thema im Forum "Diskussionen" wurde erstellt von Bartholomaeus85, 19.09.14.

  1. abum

    abum

    Beigetreten:
    24.10.11
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    Da irrst du dich gewaltig! Auf Bello wurden sogar schon 3 Erobert...
     
  2. Tiinkabell

    Tiinkabell Gast

    Dann war dort die Def geringer oder es haben BNDs/NAPs/Feinde mit drauf gepowert. Keine Allianz (ich gehe von max 30 Membern aus) räumt allein (ich sprach ja von einer) innerhalb von 24 Stunden so eine zugedeffte Stadt (min 15k Biris plus 9k Triremen und 9k FS plus Landdef) leer! ^^
     
  3. Tywin

    Tywin Ex-CoCM

    Beigetreten:
    22.09.11
    Beiträge:
    2.251
    Zustimmungen:
    3
    Das Glück ist so wie bei normalen Angriffen verteilt, da wurde nichts verändert. :)
    50 Angriffe sind da auch kein Maßstab, erst bei größeren Mengen sieht man die Kurve mit 0 als Mittelpunkt entsprechend.
     
  4. abum

    abum

    Beigetreten:
    24.10.11
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    Das wurde uns des öfteren gesagt.. Aber du kennst doch unsere Subjektive Wahrnehmung :)
     
  5. Mim le Fay

    Mim le Fay

    Beigetreten:
    30.04.12
    Beiträge:
    7.803
    Zustimmungen:
    872
    Ich glaube, ich hab das noch irgendwo gespeichert. Ich kann ja mal n paar Grafiken ziehen. Aber nicht mehr heute!

    3 Angriffe, 50 Angriffe, 100 Angriffe, 1.000 Angriffe...gleichmäßig glatt wird es tatsächlich erst bei ca. 1 Million Angriffe. Wobei auch das ja durchaus hinterfragungswürdig ist. Der Durchschnittsspieler hat ? vielleicht 6 Städte. Maximal hat einer vielleicht 300 Städte, meinetwegen lass es 400 Städte sein? Warum ist dann der Glättungwert der Kurve nicht schon bei 300 Angriffen ausgelegt?
    Ihr seht also, Ihr habt so unglaublich viele offene Baustellen, die alle erst mal spieltechnisch nachhaltig gelöst werden sollten, dass es wenig Sinn macht, sich auch noch umstrittene NPCs ins Haus zu holen - zumal, wenn man sich nicht traut, zu heiß diskutierten Fragen der Comm Stellung zu beziehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.14
  6. Tywin

    Tywin Ex-CoCM

    Beigetreten:
    22.09.11
    Beiträge:
    2.251
    Zustimmungen:
    3
    Was verstehst du unter einen Glättungswert? Stell es dir wie einen Wurf mit 2 Würfeln vor, da ist auch jeder Wurf unabhängig von den Würfen davor. :)
    Jeder Glückswert wird also unabhängig von den Werten davor "ausgewürfelt". Dies ist wie im realen Leben, die Chance 2x eine 1 zu würfeln ist genauso hoch wie 2x eine 6 zu würfeln und beim darauffolgenden Wurf spielt es keine Rolle was man davor gewürfelt hat.
     
  7. Nasty Boys

    Nasty Boys Gast

    Können Sie nicht einmal zugeben, das diese Firma die Sie hier vertreten absoluten !§#$%&? programmiert hat. Können gerne mal ne Runde würfeln wielange es diese Firma noch gibt. Wenn Sie so weiter macht wie bisher.
     
  8. Mim le Fay

    Mim le Fay

    Beigetreten:
    30.04.12
    Beiträge:
    7.803
    Zustimmungen:
    872
    Stimmt! Bei Würfeln ist das so, hier geht es jedoch um höhere Mathematik. Bei Gleichungen und Wahrscheinlichkeitsrechnungen kann es auch anders sein. Es ist nicht das Spiel der Mathematischen Formel anzupassen, sondern man passt die Formel dem Spiel an, so dass alle damit glücklich sind. Denn wer mag schon gerne unglückliche Spieler :confused:
     
  9. SaEchnaton

    SaEchnaton

    Beigetreten:
    31.03.11
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    1
    Eigentlich ist hier alles schon geschrieben!
    Eigentlich wollte ich meinen Senf nicht mehr dazu geben!

    Aber ich muss es jetzt doch. Ein innerer Zwang nötigt mich dazu...

    Ich bin erstaunt und frustriert, welche Ignoranz der Spiele Designer und auch Seitens der Forums Community Manager hier herrscht.
    Ich möchte jetzt nicht alle Diskussionen wiederholen die Aussagen wie schlecht dieser Event ist.

    Fakt ist:
    Auf Bellerophon wurde am zweiten Tag nach Start des Events mind. 4 Städte gecleant und 3 erobert!
    Kein Wunder bei einzelnen Spielern die 30.000 FS und mehr besitzen…
    Bei langsamen Welten mit Allianzlimit 30 wird evtl. 45 Tage wohl nicht mehr gespielt, sondern es werden nur Truppen in die Super Städte gejagt. 45 Tage! Wahnsinn!


    Gerade auf dieser schnellen Heldenwelt Bellerophon sorgt dieses Event für fatale Folgen:
    Die ohnehin schon superstarken Allianzen werden durch die Belohnungen und Millionen Silber in den Höhlen noch stärker! Kleinere Allianzen können gleich aufhören zu spielen. Spieler in den Allianzen ab Platz 5 auch!
    Ich finde es eine Frechheit diesen Spielern den Allianzen ab Platz 5 , die jetzt noch weniger Spielspaß und Erfolgsaussichten haben, dieses Event als durchdacht zu verkaufen!!!
    Noch größere Enttäuschung und Frustration empfinde ich bei dem was The Envoy zu dem Gleichgewicht an Silber schreibt! (siehe Zitat oben).

    The Envoy scheint keine Ahnung und Verständnis für Bellerophon zu haben.

    Es ist dort vollkommen unmöglich den anderen Allianzen weitere Städte mit 100 Mio Silber zu erobern! Denn durch 70.000 Biremen die noch verstärkt werden können, kommt niemand durch!

    Also werden sich auch die Machtverhältnisse (wie er so schön schreibt) niemals neutralisieren!

    Das ganze Event ist ebenso wie die Weltwunder nur von den zwei/drei größten Allianzen auf einer Welt zu gewinnen. Das hat nichts mehr mit "Spiel" zu tun. Denn der Gewinner dieser Events steht ja schon vorher fest!

    Ich finde es wie einige Vorredner schlimm, dass niemand von den Game Designern scheinbar eine wirkliche Ahnung von dem „Spiel“ Grepolis mehr hat. Dass die Community Manager die Game Designer in Schutz nehmen ist wahrscheinlich deren Pflicht.
    Draba Aspera, und die gesamte Beta Gruppe wird ignoriert.

    Zusammenfassung:
    Das Event ist in keinster Weise vollständig durchdacht. Es wird viele gute Spieler von Grepolis weg treiben. Spieler mit Ahnung wie aus der Beta Gruppe sind überflüssig geworden. Die Game Designer lassen keine offene Kritik zu und sind von sich überzeugt.

    Da bleibt mir nur : :(
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.14
  10. hofala

    hofala

    Beigetreten:
    11.01.13
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Lady Mim,
    schon beim drüberlesen hab ich leicht gezuckt;
    wenn darauf unser co-cm antwortet gehts nicht gut aus [​IMG]
    Wer darüber Fachsimpeln will sollte sich in die Materie erst gut einlesen:confused:
    Und dann als progger bei inno anfangen, den "Wünschen" der Comm nachkommen und dieses (vormals) wunderschöne on-game endlich wieder nach vorne bringen.
    Ver(schlimm-)besserungen gabs die letzten 2 Jahre genug
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.14
  11. Tywin

    Tywin Ex-CoCM

    Beigetreten:
    22.09.11
    Beiträge:
    2.251
    Zustimmungen:
    3
    Geisti... du hast jetzt mehrmals deinen Abschied angekündigt und dich mehrmals löschen lassen.
    Zur Erinnerung der Abschied von deinem letzten gelöschten Account:
    http://forum.de.grepolis.com/showthread.php?30569-Grepolis-Tschau&p=458776&viewfull=1#post458776
    Und auch mit deinem neuen Account wolltest du bereits aufhören:
    http://forum.de.grepolis.com/showthread.php?30569-Grepolis-Tschau&p=462598&viewfull=1#post462598
    Aber trotzdem kommst du immer wieder. ;) So schlecht kann das Spiel also nicht sein, anders kann ich mir deine ständige Rückkehr in unser Forum nicht erklären.
     
  12. MrCrab

    MrCrab

    Beigetreten:
    02.04.13
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    6
    die Höhle ist ja mal mehr als Unsinn....das verfälscht doch das weitere Spiel

    völlig abstruse Relationen

    hätte man anders machen können
     
  13. Lord321

    Lord321

    Beigetreten:
    31.07.10
    Beiträge:
    2.231
    Zustimmungen:
    351

    ok dann sag ich dir mal unsre ally hat 41 mitglieder und wir haben 2 von der sorte gecleant in nichtmal 13h (alleine) und die sd stellte nun wahrlich nciht das problme dar, dnen sowas haben wir auch regelmäßig in städte stehen die wir von feinden erobern (ok keine fs und auch selten trimen, dafür halt mehr brimen.



    ich würde es gerade andersherum sagen, gerade auf belerophon sind die belohnungen eher uninteressant, 9 mal 300er bhp, entspricht grad mal einer schlechtgebauten feueroff, ok die sind ganz nett, aber nicht wirklich spielentscheidend, bei meinen 160 feueroffs macht eine mehr oder wenig nicht wirklich den kohl fett, billigere stadtfeste wow, da kann ich wunderbar 1% meiner städte billiger feiern lassen, der rest fällt genausowenig ins gewicht, ganz andes würde ich das auf jungen welten sehen, wenn man nur 10 oder 20 städte hat, machen die boni fast ne verdopplung aus.
     
  14. Tiinkabell

    Tiinkabell Gast

    Dann frag dich mal, wie lange es Bello schon gibt und wie kurz zum Beispiel erst Nicaca?! Wenn jeder Spieler bei uns 160 Städte (nicht Feueroffs) hätte, hätten wir die Stadt auch schon. Aber unsere Welt existiert erst 7 Monate. Der Event ist einfach nicht fair für alle Welten ausgelegt!
     
  15. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Beigetreten:
    01.12.11
    Beiträge:
    6.842
    Zustimmungen:
    2.344
    Ich sehe in diesem Thread, von einzelnen verärgerten Ausrutschern abgesehen, eigentlich im Wesentlichen durchaus sachliche und berechtigte Kritik.

    Wie sich zeigt, können am ehestens die Spieler sehr weit fortgeschrittener Welten mit dem Event überhaupt etwas anfangen, da sich für sie die stehende Deff als eher lächerlich darstellt, während dieselbe Deff auf deutlich jüngeren Welten (womöglich auch noch mit Speed 1 und geringem Allianzlimit) eine kaum zu knackende Hürde darstellt, die allenfalls von Top-Allianzen mit vielen "goldigen" Spielern genommen werden kann. Auf solchen Welten kommt es dann zwangsläufig durch das Event einer Verstärkung der Schieflagen zwischen "stärkeren" und "schwächeren" Allianzen, die in den weiteren Verlauf der Welten heftig nachwirken können.

    Es sollte eigentlich ausgeschlossen sein, dass Events eine solche Auswirkung auf die Spielwelten haben können - aber das ist etwas, was die hiesigen Game Designer wirklich nicht im Griff haben; und für das sie auch kein Verständnis mitbringen, denn wenn dies anders wäre, könnte es nicht zu so ärgerlichen Aussagen kommen wie der von The Envoy zum Thema "Neutralisierung des Silbervorteils" weiter oben im Thread.

    Wir haben hier - mit Recht - die Auffassung des Game Designs von "Late Game" kritisiert, seitdem diese Auffassung anlässlich der Einführung der Inselquests erstmals öffentlich gemacht wurde. Die mangelnde Differenzierung oberhalb der 50k-Punktegrenze, die bereits als LateGame definiert wird, führt auch hier wieder dazu, dass es Welten gibt, in der die präsentierte Verteidigung auch nur einer Stadt eine Hürde darstellt, deren Überwindung für eine Allianz fast selbstmörderisch wäre, während auf anderen, weiter fortgeschrittenen Welten, oder auf jungen Welten, die hier gerade noch dem Early Game zugeordnet wurden, die Verteidigung eher lächerlich erscheint, und sich Allianzen munter daran machen können, sich am zweiten Eventtag eine dritte NPC-Stadt samt Buffs und Silber zu holen.

    Ein Geburtstagsevent, das nicht zuletzt ja eigentlich vom Ansatz her für alle Spieler ein "Geschenk" sein sollte, mit dem wir alle gemeinsam den Geburtstags dieses Spiels feiern können, sollte nicht bei einem großen Teil der Spieler zu Frustration und Ärger führen müssen. Ich denke, dazu sind wir uns alle einig. Und die allgemeine Antwort auf diese Verärgerung sollte dann auch nicht lauten: "Ihr müsst ja nicht mitmachen, wenn Ihr nicht wollt/könnt".

    Da sollten sich die "Macher" schon an die eigene Nase fassen und die Grundlagen ihrer Arbeit und ihrer Kalkulationen prinzipiell hinterfragen - denn diese werden der Situation auf den Spielwelten und ihren diversen Settings eindeutig nicht gerecht. Und das wird nochmals ein großes Problem ergeben, wenn eine neue Lösung für ein "Endgame" angegangen wird. Insofern hoffe ich, dass die Erkenntnisse aus diesem Eventansatz heilsam sind.
     
    Zuletzt bearbeitet: 08.10.14
  16. Baby Roo

    Baby Roo

    Beigetreten:
    11.06.14
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Nur wird ein Programm niemals wirklich würfeln sondern bestimmt die Werte über einen Pseudo-Zufallsgenerator und da kommt es darauf an wie der programmiert ist.
    Gerade weil das Programm nicht würfelt, sollte es weniger zu solchen (vielleicht nur subjektiv wahrgenommenen) Häufungen von Ausreißern kommen.

    Mannmannmann.. dachte nie, dass das Korrekturlesen von Mathematik-Diplomarbeiten sich mal auf diese Weise auszahlt.
     
  17. LEXX1981

    LEXX1981 Gast

    So Leute wer macht sich jetzt mal die mühe und zählt die User durch die sich hier beschweren über das Event und stellt sie in relation zu den Tatzlichen aktiven Spielern die Grepolis spielen. Ich selbst bin jetzt doch schon ein paar Wochen hier im Forum aktiv dabei und interesannter Weise sind es meistens immer die selben nörgler die man hier sieht. Ich kann mir das auch sehr gut erklären schon ewig dabei auf der ersten Welt ist großartig nix mehr los man hat schon seine 2-300 Städte und es gibt kein Anreitz mehr. Ihr solltet die erneuerungen mal eher als neue Herausforderung sehen klar gibt es hier noch Bugs aber die gibt es in jedem Spiel und in jeder Firma auch. Meine Hauptwelt ist Farsala zu größten Teil verstauben dort meine Truppen wir haben zwahr als ein paar geplänkel mit unserm Nachbarn aber in Prinzip ist es das selbe wie jetzt auch wir greifen an wenn wir Glück haben hollen wir eine Stadt da er die mit Biremen als Standdeff zudefft und wirbauen unsere Truppen wieder auf also nix anderes als wie wenn wir Artemisia angreifen.
     
  18. Urouge

    Urouge

    Beigetreten:
    09.09.11
    Beiträge:
    4.110
    Zustimmungen:
    146
    die leute die hier im öffi sind und sich beschweren (oder auch nicht) interessieren sich entweder mehr für das spiel und haben (hatten mal) das gefühl, sie könnten vlt was ändern. oder aber sie sind so angepisst, dass sie sich extra angemeldet haben um sich zu beschweren^^

    wie alt ist farsala und welchen speed hat die welt?
    clean mal so ne event-stadt bei speed 1, max. 30 leuten und 80-100k punkteschnitt. das ist der tod, wenn du einigermassen schlaue feinde hast
     
  19. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Beigetreten:
    01.12.11
    Beiträge:
    6.842
    Zustimmungen:
    2.344
    Ich hatte bereits zu erläutern versucht, dass und warum das Event auf bereits weiter fortgeschrittenen Welten auf deutlich weniger Kritik stößt als auf Welten, auf denen das Missverhältnis zwischen der Deffberechnung und dem tatsächlichen Spielfortschritt (und den sonstigen Settings der Welt) wesentlich deutlicher offenbar wird.

    Zu der angeblich schweigenden zufriedenen Mehrheit: Ich habe gestern - teilweise ingame, teilweise aber auch über Skype - von Leuten, die hier im öffentlichen Forum nicht selbst schreiben so viel Auskotzen über das Event erlebt, in teilweise wirklich mehr als saftigen und hier nicht wiederholbaren Formulierungen, dass ich nur sagen kann, dass man nicht davon ausgehen kann und sollte, dass alle, die hier nicht Kritik üben, mit der "Geburtstagsüberraschung" glücklich sind. Um es sehr vorsichtig zu formulieren.

    Gleichzeitig sind die Leute auf den Betas ganz grauslig angefressen, weil man ihnen das Artemisia-Event nicht zum Testen auf der Beta gegeben hat, sondern den Niederländern, weil deren Feedback ja so viel besser sei - man ihnen das Ding dann nach viel Hin und Her und widersprüchlichen Ankündigungen und Absagen dann völlig gestrichen hat, weil man ja das Halloween-Event ab dem 07.10. auf den Betas testen müsse - und es niemand für nötig hält, im Beta-Forum die Fragen zu beantworten, wo das zu testende Halloween-Event nun denn sei. Implementiert wurde es wohl mit 2.72 (zusammen mit netten altbekannten Bugs), aber wann es denn nun tatsächlich aktiviert wird, erzählt man der ohnehin schon angefressenen Beta-Community natürlich nicht.

    Und bei den niederländischen Nachbarn regt sich nun auch langsam die Erkenntnis, dass man allen Schmeicheleien über die Qualität des Feedbacks zum Trotz eigentlich als gutmütige Versuchskaninchen verheizt wird. Auch da habe ich schon viele sehr sauere Bemerkungen niederländischer Spieler in den Sandboxen gelesen.

    Insgesamt verärgert dieses Event-Theater gerade massenhaft Leute, und sollte doch eigentlich das Gegenteil erreichen. Und dann muss man sich die Gründe dafür eben einfach mal genauer ansehen, und diejenigen, die das aus Spielersicht zu analysieren versuchen, nicht auch noch als notorische Nörgler abtun. Das sind Themen, für die die BFG eigentlich mal gedacht war - aktive Spieler, die über den eigenen Account- und Weltentellerrand hinaus in der Lage sind, eventuelle Schwachstellen oder auch übersehene Cheat-Möglichkeiten bei neuen Features/Events schon im Vorfeld zu erkennen und aufzuzeigen, hätten viel des aktuellen Ärgers vermeiden helfen können. Es gab mal eine Zeit, zu der man das auch bei Inno erkannt hatte, übrigens.
     
  20. abum

    abum

    Beigetreten:
    24.10.11
    Beiträge:
    511
    Zustimmungen:
    0
    Also auf Edessa kann ich euch locker an die 50 Leute direkt sagen die hier nicht Aktiv im Forum sind die das Event auch genauso schei*e finden. Und das in einer Ally.
     

Seitenanfang