Petition gegen die neuen Premium Zusatzangebote

Petition hiermit unterschrieben.

Auch die verschiedenen Angebote mit und ohne den Scharfsinn sind nicht ok. Dann doch bitte allen das gleiche anbieten oder eine Auswahlmöglichkeit geben. Ich möchte hierbei fast von einer Übervorteilung einzelner Spieler sprechen.
Kundenfreundlich ist das alles nicht!
Als Kunde würde ich mir eher wünschen, dass in Hochzeiten wenn viele Spieler am Rechner sind, die Technik auf den Stand gebracht wird, dass man nicht ständig nur Standbilder hat, sondern flüssig spielen kann und es dann nicht immer heißt "das liegt an deinem Browser".
Ja, klar, hunderte von Spielern haben einen veralteten und nicht richtig funktionieren Browser, der alle anderen Internetseiten problemlos öffnet und nur bei Grepo nicht mithalten kann
 
Zeig mir doch bitte mal wo Marcel geschrieben hat das 4Fach-Scharfsinn kein Vorteil bringt.
Ich weiß nicht, ob er Marcel heißt, doch bezieht Gummi sich hierauf:

Es macht absolut keinen Unterschied, ob der Gegner jetzt mit einem normalen oder eben mit einem Göttlichen Scharfsinn kommt. Drauf hauen werden sie sowieso wie die Verrückten. Zumal Scharfsinn auch kein bisschen die Stärke der Truppen erhöht, sondern eben wirklich nur die Kampfpunkte. Der Gegner hat somit keinen Vorteil, außer das er länger feiern kann.

Fertig aus.
so leid es mir tut aber ich sehe aus oben genannten Gründen keinen Anlass, das hier zu unterschreiben
und auch ich habe geschrieben, dass ich dieser Logik nicht folgen kann. Und da kann man rumreden bis zur Neige, der vierfache Scharfsinn und dann noch selektiv ausgegeben ist einfach nett ausgedrückt weniger als sinnbefreit.

So, nun sollten wir die Dinge auch mal zum Downcoolen stehen lassen. ^^
 
Zuletzt bearbeitet:
Nö ( und da der text unter 10 zeichen zu kurz ist nochmal ) Nö
Deine geistige Reife hast du ja schon im März bewiesen. Da wundert einen nichts mehr.

Laut dir und deinen 3 "Freunden" muss ja Inno diese Petition ignorieren gelle. Weil wer weiß wie viele Multis sich hier tummeln die das Ergebniss beeinflussen. Also warum sich so aufregen.
 
Ich weiß nicht, ob er Marcel heißt, doch bezieht Gummi sich hierauf:



und auch ich habe geschrieben, dass ich dieser Logik nicht folgen kann. Und da kann man rumreden bis zur Neige, der vierfache Scharfsinn und dann noch selektiv ausgegeben ist einfach nett ausgedrückt weniger als sinnbefreit.

So, nun sollten wir die Dinge auch mal zum Downcoolen stehen lassen. ^^
genau das war es , korrekt :)
 
Ich unterschreibe. Ich richte mich dabei gegen den "göttlichen Scharfsinn".

Der reguläre Scharfsinn belohnt das Bashen und ist -trotz Missbrauchsmöglichkeiten- eine Belohnung für Spieler, die nicht nur andauernd langweilige Stadtfeste feiern. Zudem steht er den Spielern auch ohne Gold aufgrund der regelmäßigen Events ausreichend zur Verfügung, um die großen Bashes dadurch abzudecken - eine Erweiterung des Inventars auf 20 ist dank des Goldhandels problemlos möglich.
(über Events und Goldhandel kann man an anderer Stelle diskutieren- hier geht es darum, die Realisierung göttlichen Scharfsinns zu verhindern)

Der göttliche Scharfsinn hingegen steht ausschließlich zahlenden PA-Nutzern zur Verfügung, und in relevanter Menge nur Power-Goldnutzern. Er reiht sich damit in die hier immer weiter zunehmende Bevorteilung von (Power-)Goldnutzern ein. Dies tut er zudem mit einer Vervierfachung in unverhältnismäßiger Weise. Ich verstehe nicht, wie man den Standpunkt vertreten kann, dass die Vervierfachung keine erheblichen Auswirkungen auf die Kräfteverhältnisse habe. Die Kausalkette Bash*X= KP =KS = Mehr Städte ist grundlegend für dieses Spiel. Und insbesondere in der (ohnehin schon überladenen) Startphase braucht es recht wenig KP für eine KS. Diese Startphase ist sowohl entscheidend für den Ausgang der Welt als auch für die zukünftige Entwicklung der Spielerzahlen. So gesehen ist der Vorwurf, Spieler, die dies anderes sehen, hätten keine Ahnung vom Spiel, zwar unhöflich formuliert, in der Sache aber durchaus begründet.
 
Zuletzt bearbeitet:
Deine geistige Reife hast du ja schon im März bewiesen. Da wundert einen nichts mehr.

Laut dir und deinen 3 "Freunden" muss ja Inno diese Petition ignorieren gelle. Weil wer weiß wie viele Multis sich hier tummeln die das Ergebniss beeinflussen. Also warum sich so aufregen.
und die hätte ich wie bewiesen ... hast du das hier mit der gerüchteküche verwechselt ?
ich spiele exakt mit 1 account , also keine ahnung worauf du dich beziehst aber evtl hast du ja auch 3 kleine freunde die da heissen jimmy johnny und cptn. morgan ... aber alles wird gut mein kleiner langohriger freund ;)
 
Also ich unterschreibe es auch.

Ferner werde ich mit inno aufhören. Grepo wird zwar weiter laufen aber ohne mich. Ich habe schon weiß wieviel Gold gekauft aber damit ist jetzt Schluß. Der Unterschied zwischen Powergolder und "Normalo" war mir schon um einiges zu groß. Gold macht das Spiel kaputt auch wenn ich es selber sehr viel nutze. Beim letzten Angebot habe ich mir kein Gold mehr zugelegt weil ich für selbe Geld benachteiligt wurde gegenüber anderen. Alles im allen sehe ich es nicht mehr ein weil die Kräfte so ungleichmäßig verteilt werden.

100 Millionen Euro Jahresumsatz – InnoGames knackt die magische Grenze
 
Zuletzt bearbeitet:
Die Spieleschmiede verabschiedet sich damit nach und nach von seinem historischen Kern: den Browser-Games. Die würden weiterhin Gewinne abwerfen und es werde auch weitere Inhalte für bestehende Spiele geben, so das Unternehmen. Auch neue Browsergames schließe man in Zukunft nicht aus. Dennoch: Mobile-Only-Titel ließen sich besser monetarisieren – und es gäbe eine hohe Nachfrage im Markt und bei den eigenen Spielern.
Danke für den Link, mr von. Genau so fühlt sich das alles an. Verabschiedung in Scheiben. ^^
 
da unterschreibe ich auch...

...vlt bringt es ja was...zumindest dann für die nächsten wochen, bis das nächstegold-spezial-bundle auf den markt kommt...
da aber ja nur positives feedback angenommen und weitergeleitet wird, damit wenigstens 1 stimme gezählt wird hier:

ich würde mich sehr freuen, wenn diese ungerechten goldmaßnahmen abgeschafft werden. gleiches recht für alle

bevor man noch auf die idee kommt, gerade diese angebote werden nur einem (handverlesenem) nutzerkreis zugänglich gemacht
 
an die Leute, die sagen, dass Grepolis nur durch die Powergolder finanziert werden kann:
wie haben sie es in den ersten Jahren ohne Sofortkauf, Goldhandel usw. geschafft
klar haben die noch andere Games, aber ihr glaubt echt, dass die Einnahmen durch die "normalen" Spieler nicht mehr als genug sind
wenn ich das schon lese: 100 Millionen Jahresumsatz


was macht ihr eigentlich mit dem Geld??? Partys? eure Nase vergolden?
wir erhalten dafür:
- ein Spiel mit immer noch vielen Bugs
- eine unvollständige App
- es kommen Ideen von euch, wo man beim durchlesen sich an den Kopf fassen muss (z.B. Dinos einführen)
- Angebote, die die schon nicht vorhandene Balance zwischen Goldern und Nichtgoldern kaputt macht
- was eigentlich nicht passieren darf: Spieler bekommen unterschiedliche Angebote, die unfairer nicht sein können

=> ihr macht das anfangs richtig geile Spiel durch geldgier kaputt

ich denke jetzt werden euch an dem Punkt einige Spieler wieder verlassen
wenn Bellerophon (ohne Sofortkauf, Goldhandel
) wegen zu wenig Spielern geschlossen wird, ist auch meine Zeit hier vorbei

auf den neuen Welten werden sich nur noch paar Powergolder bekriegen, mal sehen wie lange auch das noch so geht
wäre auch mal schön, wenn sich jemand von Inno hier melden könnte, weil der Support hat irgendwie keine Ahnung

ps:


Grüße
 
Nö ( und da der text unter 10 zeichen zu kurz ist nochmal ) Nö
um es auf den piunkt zu bringen mir kommt vor das du ein kleines kind bist den man seinen schnuller geklaut hat
ich hab mir deine komentare durchgelesen und dir kommt es nur darauf an das du den g-scharfsinn nicht bekommen hast
ich nenn soetwas weit vom thema
es geht hier nicht um den einzeln sondern darum das inno nicht jeden und zwar jeden das selbe angebot vorlegte

:grepolis:
 
ich frage mich wo eigendlich in Stein gemeisselt ist das immer jeder dasselbe bekommt,haben wir schon Kommunismus und ich hab ihn verschlafen :eek:
Selbst die Supermärkte von einer Firma im gleichen Viertel haben unterschiedliche Angebote....für Arme,Reiche,Arbeiter,Faule,Schlaue,Dumme usw usf........
 

DeletedUser16979

Gast
Ich weiß nicht, ob er Marcel heißt, doch bezieht Gummi sich hierauf:

Da sagt der Screen was ganz anderes.

Falls du es nicht glaubst Link

Auch sollte man den Beitrag von JP richtig lesen

Ich schreibe jetzt mal nicht meine Funktion als Moderator (sog. "Innoknecht") sondern meine Gedanken als Spieler:

Es macht absolut keinen Unterschied, ob der Gegner jetzt mit einem normalen oder eben mit einem Göttlichen Scharfsinn kommt. Drauf hauen werden sie sowieso wie die Verrückten. Zumal Scharfsinn auch kein bisschen die Stärke der Truppen erhöht, sondern eben wirklich nur die Kampfpunkte. Der Gegner hat somit keinen Vorteil, außer das er länger feiern kann.

Fertig aus.
so leid es mir tut aber ich sehe aus oben genannten Gründen keinen Anlass, das hier zu unterschreiben
Auch er gibt hier zu, dass es einen Vorteil gibt. Es ist daher absolut unnötig was hier abläuft. Für ihn ist dies der einzig Relevante Vorteil. Eine Meinung und deswegen wird er von euch angegriffen.

Nö, das Ziel ist bei dieser Petition, das göttlicher Scharfsinn erst gar nicht auf den Markt kommt und alles andere wurde schon mal bei einer Pedition abgestimmt und von Inno sogar so als bestätigt und deswegen nicht weiter darauf eingegangen abgestemptelt, im übrigen lest was ihr da unterzeichnet oder euch darauf bezieht Leute.

Das abschaffen jeder Angebote zum Goldkauf zusätzlich war in der Warpackage Pedition klar definiert, auch damals gab es im übrigen Scharfsinn bei einer gewissen Goldmänge zu kaufen (angeblich 3fachen), Landerweiterung und Truppen.
Es geht um 2 Dinge. Einmal darum, dass Items zusätzlich zum Goldkauf nie wieder angeboten werden. 2. geht es darum, dass die unfaire Aktion mit dem Angebot nur für Teile der Spielerschaft ausgeglichen wird. Da nicht jeder dieselbe Chance hatte.
Punkt 1 ist genau das was ich aufgegriffen hatte :D
Aber ich denk weiter Diskussionen sind hier unnötig, da es nur Wortklauberei wäre. Wir meine vermutlich eh das selbe
 
Es ist nicht richtig, jemanden seiner Meinung wegen anzugreifen, und es ist dabei völlig irrelevant, ob es sich um einen Teamler handelt oder nicht.

Da Expansion und die Generierung von Slots aber eines der Hauptthemen des Spiels sind, und sich Spieler, die kein Gold oder Gold nur für die Berater einsetzen, dazu gezwungen sind, die Vorteile der goldenden Kollegen durch überdurchschnittliche Aktivität und Bashaktivität zu kompensieren, ist die exklusive Abgabe von bashmultiplizierenden Effekten an eben diese Goldkäufer für jene Spieler ebenso ein zusätzlicher Schlag ins Gesicht, wie sie es ganz allgemein für die ohnehin schon sehr sehr stark verzerrte Wettbewerbsituation im Spiel ist.

Wenn ein Spieler diese massive erneute und zusätzliche Verzerrung zwar nicht direkt negiert, sie aber nicht als Grund für Kritik auffasst, muss er sich schon Zweifel an seiner Spielauffassung gefallen lassen. Wir sollten hier nicht vergessen, dass auch das neue BD-System Nichtgolder gegenüber Goldern nochmals massiv in ihrer Expansionsfähigkeit einschränken wird, und ich sage ganz klar: Grepolis kann sich in der aktuellen Situation nicht erlauben, all jene wenig Gold einsetzenden Spieler frustriert in die Wüste zu schicken, die bisher durch hyperaktives Spielen noch ansatzweise mithalten konnten und oft aufgrund eben jener Aktivität eine wichtige stützende und treibende Funktion für das Teamplay in ihren Allianzen haben.

Ich möchte aber außerdem daran erinnern, dass dieser Petitions-Thread von Diskussionen möglichst freigehalten werden sollte - diese sind an anderer Stelle möglich.
 
Auch sollte man den Beitrag von JP richtig lesen

Auch er gibt hier zu, dass es einen Vorteil gibt. Es ist daher absolut unnötig was hier abläuft. Für ihn ist dies der einzig Relevante Vorteil. Eine Meinung und deswegen wird er von euch angegriffen.
Es macht absolut keinen Unterschied, ob der Gegner jetzt mit einem normalen oder eben mit einem Göttlichen Scharfsinn kommt. Drauf hauen werden sie sowieso wie die Verrückten. Zumal Scharfsinn auch kein bisschen die Stärke der Truppen erhöht, sondern eben wirklich nur die Kampfpunkte. Der Gegner hat somit keinen Vorteil, außer das er länger feiern kann.
Was ich hier herauslese, solltest du mir überlassen. Ich hatte nicht das Gefühl, dass jp1102 mit meiner Meinung nicht klar kam. Er hat sich dem Sturm sehr bewusst gestellt und verdient auch Respekt dafür. Mach ihn hier bitte mal nicht zu einem Opfer. Das ist er nicht.

Inhaltlich diskutiere ich nicht mehr, da ich an mehreren Stellen mich erklärt habe. Das sollte reichen.

Wünsche dir einen schönen Tag! 8-)