Schließung von Weltwunderwelten

Wann sollen Weltwunder-Welten geschlossen werden?

  • bei weniger als 300 aktiven Spielern (so ist es jetzt)

    Abstimmungen: 51 17,1%
  • bei weniger als 500 aktiven Spielern

    Abstimmungen: 24 8,0%
  • nach gewonnenem Herrscheraward (7WWs) und weiteren 2 Monaten oder weniger als 300 Aktiven

    Abstimmungen: 73 24,4%
  • nach gewonnenem Herrscheraward (7WWs) und weiteren 2 Monaten oder weniger als 500 Aktiven

    Abstimmungen: 151 50,5%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    299
Nun ist Juli, 137 Tage seit dem Ende der Umfrage sind vergangen.

Seitdem ist einiges passiert, unter anderem:
- 14. Februar: Die letzten Reste des (jährlichen) Schneechaos sind geschmolzen.
- 23. März: Ein dicker Frachter1309 blockiert den Suezkanal. Der Bier-Kapitän verursacht einen Schaden von schlappen 900 Mio Umsatz (darüber lacht Innogames doch nur).
- 20. April: Armin Laschet wird CDU-Kanzlerkandidat der Union von Söders Gnaden.
- 10. Mai: Nach einem halben Jahr diGiTaLleHrE sollen die Schulen wieder öffnen.
- 29. Juni Deutschland versagt gegen England und scheidet zu Recht mit 0:2 aus.

Innogames seit dem:
 
da es ja bestimmt nicht Neues gibt
könnte @Gaius Iulius Caesar ja mal die LCM fragen ob sie uns über den Stand der Dinge informiert?
Wurden die Meinungen anderer Länderversionen eingeholt ?
Was sagen die Entwickler ?
Wie steht der Produktmanager dazu ?
Weiß Hendrik bescheid und hat er eine Meinung dazu ?

Achja
bitte nicht über die Vorstellung lachen dass die LCM antwortet
 
Es gibt hier leider noch keine Neuigkeiten. Wir können nur nochmal wiederholen, dass wir euer Feedback weitergeleitet haben und dass es auch angekommen ist.
 
Meine Meinung ist: Ist alles gut so wie es ist ^^ - der Award zum Ende einer Welt soll man sich schon verdienen, Powergolden ist das eine, Durchhaltevermögen etwas ganz anderes. Daran gehen gerade einige Jünglinge kaputt ^^
 
@Gaius Iulius Caesar dann berichte mal
und nun ist Innogames am Zug
Das schrieb ich am 14. Februar.
Das heißt Innogames hat es in einem halben Jahr nicht geschafft irgendeine Antwort zu geben.

Die Spielerzahlen haben in diesem halben Jahr in Deutschland einen dramatischen Einbruch erlebt.
Von 24.200 Weltenaccounts auf 15.800
von 14.000 Masteraccounts auf 9.500
weltweit sieht es nicht anders aus

Wenn man die Wünsche der Spieler ignoriert oder hofft sie durch Aussitzen in Vergessenheit geraten zu lassen wird man nur mehr Spieler verlieren.