Seesturm

terrano74

Gast
Hallo,

man kann ja, soweit mir bekannt ist, auf einen Angriff immer nur eine göttliche Kraft wirken. Ich kann also nicht Heldenkraft UND günstiger Wind wirken. Soweit so schlecht, aber... Gilt diese Regel auch für negative Kräfte. Kann man also auf einen Angriff meinetwegen günstiger Wind wirken und dann zusätzlich Seesturm bzw. kann ich einen Angriff mit dem wirken einer positiven Kraft vor negativen Kräften des Gegners schützen?

VG
Terrano74
 

Slone

Gast
Sobald ein positiver Zauber auf den Truppen ist, kann kein negativer mehr gewirkt werden.

Anders herum geht das schon. Wenn du keinen Stärkungszauber auf deiner Flotte hast, kann der Gegner erst Weisheit wirken, dann Seesturm und zu guter letzt noch Sehnsucht.
 
Hallo,

man kann ja, soweit mir bekannt ist, auf einen Angriff immer nur eine göttliche Kraft wirken. Ich kann also nicht Heldenkraft UND günstiger Wind wirken. Soweit so schlecht, aber... Gilt diese Regel auch für negative Kräfte. Kann man also auf einen Angriff meinetwegen günstiger Wind wirken und dann zusätzlich Seesturm bzw. kann ich einen Angriff mit dem wirken einer positiven Kraft vor negativen Kräften des Gegners schützen?

VG
Terrano74
Sobald ein dauerhafter Zauber draufliegt (Heldenkraft, Hera´s Sehsucht, günstiger Wind) kann man keine weiteren mehr anwenden. Ansonst kann man unbegrenzt Zauber wirken.
Seesturm und Zeus Zorn kannste du also beide wirken, allerdings kann dir der Angreifer dann auch dazwischenfunken indem er den Angriff schützt.

Und du kannst deinen Angriff auch mit negativen Zaubern schützen.
Wenn du auf deinen Angriff z.Bsp Hera´s Sehnsucht legst kann der andere nicht mehr Gunst drauf anwenden.