Selfbash ist immer noch ein Problem

Dieses Thema im Forum "Abgelehnte Ideen" wurde erstellt von liebertiger, 08.04.19.

?

Ist Selfbash in euren Augen ein Großes Problem in Grepolis

Diese Umfrage wurde geschlossen: 18.05.19
  1. Ja

    16 Stimme(n)
    50,0%
  2. Nein

    16 Stimme(n)
    50,0%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Lex 82

    Lex 82

    Beigetreten:
    12.12.18
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    20
    naja aber ohne das Slotgolden ist es für viele Deffer am anfang einer welt auch schwer entsprechend Kulturstufen aufzubauen. Das darf man nicht vergessen.
     
  2. maxe64

    maxe64

    Beigetreten:
    30.10.15
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    17
    Mit anderen Worten:
    Dadurch dass Du self- bzw. allybash unterbinden willst, verlangst Du dass alle anderen Deine Sichtweise teilen.
     
  3. NORDGRENZFEUER

    NORDGRENZFEUER

    Beigetreten:
    06.05.19
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    26
    ein (hartes) beispiel.
    spieler X ist in einer allianz mit 60 membern.im wing sind weitere 60. abzüglich von ihm, einigen moralis und urlaubern sind es 100 aktive.die welt ist 4 monate alt und alle verfügen über reichlich städte.spieler X aber braucht dringend weitere slots.er spricht sich ab mit allen und man kommt überein den göttlichen scharfsinn perfekt und reihum (beginnend mit X) zu nutzen.

    zu diesem zweck bauen die 100 leute je 20 kolonieschiffe.diese werden dann in eine leere stadt eines allianzangehörigen geplant als UT verschickt.und von X zur sicherheit mit SD vermint.
    sind alle kolos angekommen aktiviert X den göttlichen scharfsinn , setzt eine bireme in gang , zieht sämtliche SD vor einschlag ab.natürlich ist er zu dieser zeit genügend lange allylos.

    rechnung : 100 leute x je 20 kolo = 2000 kolo mit je 170 BHP = 340.000 BHP x4 = 1.360.000 Bashpunkte ! mit einer aktion...darf X dann noch woanders transen und schleuderer am selben tag in ähnlicher preisklasse bashen dann sind 4 millionen bash oder mehr sehr realistisch.was sich noch steigert je größer die accounts mit fortschreitender welt werden.
    abstrus ? nein.richtig angedacht und umgesetzt ist das kein thema.

    deshalb : stoppt bitte diesen irrsinn.und lenkt ihn in akzeptable bahnen.
     
  4. spock

    spock

    Beigetreten:
    20.12.09
    Beiträge:
    11.351
    Zustimmungen:
    631
    1. Bash abschaffen Spitzenidee, nennt sich Casualwelt.

    Und 2. warum erobert ihr dann diese Ally nicht.
     
  5. OldShruikan

    OldShruikan

    Beigetreten:
    23.08.16
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    183
    das ist traurig, wir hatten zu 3. 3x so viele Bashis mit einer Aktion.





    Stimmt nicht. Ich hab immer volldeffer gespielt und hatte immer genug slots
     
  6. RainerZufall

    RainerZufall

    Beigetreten:
    11.03.19
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    4
    Er hat nicht gesagt, dass man Bash abschaffen sollte. Er findet nur dass Selbstbash schlecht ist.

    Ich habe ja zwei Vorschläge oben geposted, die Selbstbash erschweren könnten.

    Der eine Ansatz besteht aus einer Änderung vom Scharfsinn. Der andere von einer Erweiterung der 20% Regelung.

    Das einfachste wäre, dass die Devs sagen würden: "Selbstbash ist ab heute regelwidrig, weil unfair und uncool", dann könnte man ganz leicht die Extremfälle finden und ausmerzen.
     
  7. RainerZufall

    RainerZufall

    Beigetreten:
    11.03.19
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    4
    Ich verstehe nicht wie du ein Mid/Lategameproblem mit einem effektiven (womöglich unfairen) Earlygameproblem vergleichst:

    Klar, dass man sich mit Gold Slots kaufen kann, ist auf den ersten Blick blöd. Aber zu glauben, dass Olympia abgeschafft wird, weil viele es nicht toll finden ist blöder. Es ist einfach zu effizient für Spieler und Entwickler. Aber hier ist für nicht Olympia Spieler gewiss: Die Leute geben Geld aus. Bei Selbstbash ist der Goldaufwand (bis auf das kaufen vom Scharfsinn und instant Troops) eher gering.

    Deshalb ist es nicht die Wahl zwischen Pest und Cholera, sondern die Wahl der Vernichtung von einer der beiden Krankheiten.

    Olympia bleibt, das ist verständlich. Selbstbash ist für mich unverständlich, deshalb sollte man es behandeln.

    LG :D
     
  8. NORDGRENZFEUER

    NORDGRENZFEUER

    Beigetreten:
    06.05.19
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    26
    irgendwie denken Vulkanier anders und schreiben auch so ? ^^
    nämlich - wie hier - am gesagten und am sinn des gesagten vorbei.

    1.) Bash abschaffen hatte ich nie erwähnt.sondern lediglich gesagt das der Irrsinn des "Megabashings ohne Feinde zu besiegen" endlich gestoppt werden sollte .das heisst konkret das Inno simple Maßnahmen einpflegen könnte* um Selfbash bzw. Freundesbash so unattraktiv zu machen das die leute es von selbst einstellen.
    hier sollten kreative köpfe sich zusammensetzen um konkrete maßnahmen auszuarbeiten für dessen umsetzung, finde ich.
    ein beispiel der derzeit noch haarstäubenden ungerechtigkeit : ein kleiner account , der einem starken verbund angehört , wird vom verbund mit selfbash so gepuscht das aus seinem 6 städtchen in kürze potenzielle 30 oder mehr werden können.ja Supi ! und hammergerecht jenen gegenüber die sich mühsam und unter hohen einheitenverlusten jeden slot hart erringen müssen - beim bashen von Gegnern !

    2.) das war ein beispiel only und auf keine real existierende allianz gemünzt.
    ich hoffe der Vulkanierlogik mit dieser Aufklärung hier genüge getan zu haben :)
     
    RainerZufall gefällt das.
  9. spock

    spock

    Beigetreten:
    20.12.09
    Beiträge:
    11.351
    Zustimmungen:
    631
    Wo du gerade von Logik redest du erklär Logisch sein wie nichtFeind sein wenn nicht als Feind markiert sein?

    Da RainerZufall das ebenfalls nicht versteht das man bei Selbstbash bereit 0% Kampfpunkte bekommt erklärt den Rest.
    Vor allem da jede Ally die 340.000 Bhp in Kolos steckt diese nicht in Kampftruppen steckt und damit viele Städte ohne Schutz läßt.
     
  10. Mr.Man65

    Mr.Man65

    Beigetreten:
    31.12.18
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    77
    Noch mal den Beitrag lesen bitte.
    Ich denke ich habs deutlich betont, das ich da von meiner Sichtweise/Einstellung geschrieben habe.
    Wie andere das für sich sehen oder machen, bleibt deren Sache. Werd mir da "den Teufel tun" und irgendwie "den Prediger spielen" oder so [​IMG]

    Hoffe das ist jetzt so deutlich genug formuliert?
     
  11. NORDGRENZFEUER

    NORDGRENZFEUER

    Beigetreten:
    06.05.19
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    26
    ich liebe es wenn menschen ausweichen , nur minimal bezug auf das gesagte nehmen und sich eine winzigkeit rauspicken und diese noch mit einer gegenfrage dekorieren :)

    ein verbund mit 100 membern , 4 mon. gewachsen auf einer welt. wo jeder angehörige minimum 60 oder viel mehr städte hat , für die ist es ein klacks wenn jeder in eben 20 seiner städte mal eben ein kolo baut, es zum bashplatz abschickt.eine aktion die eine straff organisierte ally in nur in paar stunden wuppen kann.zumal jeder dieser 100 leute definitiv im laufe der zeit in den bashgenuß kommt...

    Logik : ich hatte ja gesagt = wenn sich kreative zusammensetzen wird es gangbare lösungen geben für das real existente problem von dem wir hier reden.


    * ich denke RainerZufall versteht die dinge hier bestens.
     
    RainerZufall gefällt das.
  12. RainerZufall

    RainerZufall

    Beigetreten:
    11.03.19
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    4
    1.) Hast du Erfahrungen mit der englischen Sprache/Programmiersprachen? Falls nein übersetze ich gerne folgendes:

    if otherPlayer in Range, do:

    if (otherPlayer = PartofAlliance or PartofalliedAlliance or wasPartofAlliance or wasPartofalliedAlliance)
    setotherPlayerstatus= friendly

    else
    setotherPlayerstatus = hostile



    Das oben ist ganz einfache Aussagenlogik, ich kann dir gerne das System erklären.



    2.) Ich habe doch schon Bezug auf die 20% Regelung genommen, da niemand der Selbstbasher versuchen wird wirklich sich selbst Anzugreifen (Bei 0% Regelung macht dass ja auch keinen Sinn...). Zudem habe ich auch erwähnt dass diese 20% Regelung zu leicht umgangen werden kann. Wir verwenden hier Selbstbash als Akronym für "Meine Helfer greifen mich an oder ich bin ein Helfer, damit einer oder mehrere davon mit Bash profitieren". Da merkt man Selber, dass der Satz lang genug ist und man lieber das einzelne Wort verwendet.



    3.) Zu deiner dritten Aussage fühle ich mich genötigt dir etwas zu erklären:


    Du hast gesagt, dass 170BhP eine Schwachstelle darstellen: Prozentual Ausgedrückt hat eine Stadt (angenommen 3300BHP), mit einem extra Kolo 95% der Truppenstärke. Also ganze 5% Schwächer. Jetzt rechnen wir Mauerbonus+Turmbonus drauf, bedenken dass man Angriffen auch Ausweichen kann, dass manche Städte zu weit weg sind und dass man die überlebenden DefTruppen mehrfach verwenden kann und dass man durch Überdeffen Truppen spart. Das Deffen einfacher ist als Angreifen. Deshalb wird durch das Deffen meistens mehr Bash generiert, als wenn man Angreift.[*1]

    Außerdem haben wir auch durch Selbstbash das Problem, dass die Leute nicht gewillt sind Krieg zu führen. Es ist einfach einfacher sich selbst zu bashen und inaktivere/kleinere Städte zu übernehmen, als andere zu bestrafen. Selbstbash verringert den Kampfwillen, aber beschleunigt den Aufbau und dass hier sehen viele kritisch.


    LG Rainer :D

    [*1] keine Quelle vorhanden.
     
  13. AnWePe

    AnWePe

    Beigetreten:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.739
    Zustimmungen:
    545
    naja stimmt scho, aber wie siehts denn andersrum aus?

    isses Sinn des Kriegsspielst das man nur nach Leuten sucht die sich ned wehren können (offline sind) um denen dann helfenhaft Kolos zu stellen? oder das man Leute solange mit kleinen Atts rund um die Uhr nervt bis die die App ausmachen damit man dann Kolos stellen kann?
    Was is das größere Problem hiervon?

    und ich bleib halt dabei:

    klar kann man mit sowas wie Allybash nen Vorteil generieren aber ohne die Sinne wär der EXTREM VIEL KLEINER und damit wär da viel weg, aber das würd den "ehrlichen" Offern ja die schönen Bashzahlen vermiesen und das geht ja gar ned^^
     
  14. liebertiger

    liebertiger

    Beigetreten:
    11.05.16
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    147
    Ich werf mal einen etwas radikalere Idee in die Runde --> Was wäre wenn man sieht jmd betreibt offentsichtich Selfbash das sein account für 3-5 Tage Angreifbar gesperrt wird
     
    1234321234321 gefällt das.
  15. prime 7

    prime 7

    Beigetreten:
    16.01.13
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    39
    Ich halte die ganzen Vorschläge hier von denen die sich beschweren für schlecht durchdacht das eigentliche Problem ist der Scharfsinn ohne scharfsinn ist es doch gar nicht wert solche Aktionen zu machen weil dann Stadtfeste und Theater spiele deutlich besser sind.

    Da Inno aber vermutlich den Scharfsinn da lässt ist die Lösung (falls überhaupt eine nötig ist) viel simpler als ihr vorschlagt.

    Mit euren Ideen wäre das Interne erobern noch nerviger als es ohnehin schon ist.

    Wenn die Einheiten die sich in Sachen Ressis zu BHP Verhältnis wie zB Kolos da lohnen muss man doch nur die BHP Zahl von kolos runtersetzen (die Kosten erhöhen ist unwahrscheinlich weil es das Spiel verlangsamt und Inno das Spiel über die Jahre Gepowercreeped hat)

    Aber allgemein die Frage welche Allianz kann sich das ernsthaft leisten wenn sie gegen aktive Feinde spielt (jeden Abend Aktionen) so wie ich das sehe keine.
     
  16. liebertiger

    liebertiger

    Beigetreten:
    11.05.16
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    147
    eventuell sagt man ein kolo bau kostet immernoch 170 bhp , aber wenn man es zerstört es gibt nur 50 gleiches für transen
     
  17. spock

    spock

    Beigetreten:
    20.12.09
    Beiträge:
    11.351
    Zustimmungen:
    631
    Du greifst an verlierst viele Truppen, bekommst 0 Punkte und dann willst du gesperrt werden.
    Mit welcher Begründung? Und ie Ausrede ich wollte nur scauen ob die Stadt belagert wird gibt dann 5-7 Tage?

    @prime 7
    Da wäre ich mit nicht so sicher.

    Bei normalen Scharfsinn war es lange Zeit so das er mit anderen Bonis multipliziert werden konnte. Rechne mal selber GSS * Communitybonis *2.
     
  18. liebertiger

    liebertiger

    Beigetreten:
    11.05.16
    Beiträge:
    479
    Zustimmungen:
    147
    deswegen schrieb ich ja offensichtlichen nen scan auf ne stadt ist auch mal normal
     
  19. NORDGRENZFEUER

    NORDGRENZFEUER

    Beigetreten:
    06.05.19
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    26
    lösung um freundesbash unattraktiv zu machen : wer die ally verläßt bekommt eine schutzzeit* , also abklingzeit von 14 tagen in der sämtliche bashvorfälle zwischen ihm und den leuten seiner ally und deren bnd nullwert gegenseitig haben.
    was auch für mitglieder seiner ex-ally und deren bnd gilt die auf die idee kommen ebenfalls zum bashzweck mit ihm kurzfristig allylos zu werden.was auch für member gilt die kurz zuvor austraten.
    befreiungen von dieser regel wären nur dann möglich wenn sich derjenige der die ally verläßt einer anderen ally anschließt die ihrerseits seine alte ally mind. 14 tage vor seinem austritt als feinde markierten.jene allys müssen eine gewisse mindestmemberzahl haben.um mißbrauch entgegenzuwirken sollten sich supporter um alle zu auffälligen bashentwicklungen kümmern.und einschreiten bei bedarf.

    so oder so ähnlich könnte man es sicher machen und auch technisch hinbekommen.letztlich läßt sich nicht jeder mißbrauch von freundesbash verhindern - aber stark eingrenzen.
    generell bin ich gegen die explosionsartige bashvermehrung - hervorgerufen durch immer mehr scharfsinne beider arten und dem daraus resultierenden mißbrauch durch selfbash (mittlerweile zum glück nicht mehr möglich) und abgesprochener ally bzw. freundesbash.
    die bashranglisten werden durch diese dinge einfach und z.t. grotesk verzerrt.
     
    liebertiger gefällt das.
  20. annett.r

    annett.r Grepolis Team Moderator

    Beigetreten:
    16.08.14
    Beiträge:
    1.424
    Zustimmungen:
    157
    Diese Idee wird von der Community als nicht sinnvoll angesehen.
     

Seitenanfang
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.