Selfbash reduzieren

Dieses Thema im Forum "Abgelehnte Ideen" wurde erstellt von Busesel, 10.07.19.

?

Selfbash vermeiden

Diese Umfrage wurde geschlossen: 11.08.19
  1. Ja

    19 Stimme(n)
    51,4%
  2. Nein

    18 Stimme(n)
    48,6%
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Quallenwolf

    Quallenwolf

    Beigetreten:
    05.10.10
    Beiträge:
    7.755
    Zustimmungen:
    739
    Das können halt auch nur Deffer sagen, oder Spieler die Live-Welten nur noch aus Erzählungen und Geschichten kennen.

    Scharfsinn ist der einzige Grund, warum ein Angreifer schneller wachsen kann, als ein Spieler der nur Stadtfeste feiert. Scharfsinn hat erst schwere Fehler im Game Design behoben.

    Ansonsten: Natürlich kann InnoGames Selfbash als Regelverstoß definieren, genauso wie es Spams zum Account lahmlegen so definiert hat. Das ist auch super einfach festzustellen und braucht keinen großen Rechercheaufwand. Selfbash sieht idR so aus:
    Entweder wird ein Spieler angegriffen mit Transen mit Landeinheiten die in eine Stadt laufen, oder in 1 - 3 Städten werden Truppen gesammelt die er dann zerschießt. Der Support braucht 1 Minute um sowas zu sehen.
     
    Terrakotta gefällt das.
  2. Die-Melder-Bireme

    Die-Melder-Bireme

    Beigetreten:
    17.03.19
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    52
    Die einfachste Möglichkeit ist es doch, wenn einfach niemand es mehr macht und wenn doch hauen einfach alle Allys auf die besagte Person/Ally.

    Das kann man auf die NB-Atter / Pinger / Spione /... einfach ausweiten und ehe man sich versieht haben wir Grepo von früher wieder^^ ;)
     
    NORDGRENZFEUER und Mim le Fay gefällt das.
  3. Mim le Fay

    Mim le Fay

    Beigetreten:
    30.04.12
    Beiträge:
    7.788
    Zustimmungen:
    869
    Da hat der Qualle tatsächlich recht. Die Deffer werden im Spiel dermaßen übervorteilt, dass mit dem Scharfsinnen unrecht wieder gut gemacht wurde.
    Leider wurden im gleichen Atemzug auch Deffer begünstigt. Vielleicht kann man den Scharfsinn nur für gefallen Angriffstruppen verwenden, dann wäre man gezwungen zu atten.

    Das ganze wäre ausbaufähig, z.B. es zählen nur Angriffe die entweder reine Landangriffe sind und/ oder bei Transenbegleitung auch ausreichend Begleitschiffbeteiligung haben. :wink:
     
  4. Draba Aspera

    Draba Aspera

    Beigetreten:
    01.12.11
    Beiträge:
    6.804
    Zustimmungen:
    2.321
    Was hat Bashcheating (siehe Überschrift/Thema) mittels Scharfsinn denn mit "Angreifern" zu tun? Scharfsinn funktioniert für Angreifer und Deffer gleichermaßen, es gibt genug Spielarten des Bashcheatens für alle Lebenslagen...^^ Deine Aussage, dass Scharfsinn das Wachstum von Angreifern (im Sinne von Offern) begünstigt, ist ebenso wenig nachvollziehbar wie die Aussage, dass Deffer "nur durch das Feiern von Stadtfesten" wachsen (und ihr Wachstum sowieso ein Fehler im Game Design sei). Deine Sicht war schon immer sehr speziell - für mich ist und bleibt Grepolis aber ein Teamgame, und wer seine Truppen für das Team einsetzt, verdient es, dafür auch Bashpunkte zu erhalten und entsprechend zu wachsen. Das hat mit Off und Deff nichts zu tun (und auf Belagerungswelten ist diese Unterscheidung ohnehin von geringerer Bedeutung).

    Ich habe öfter als einmal Leute ganz oben in den Bash-Ranglisten vorgefunden, von denen man ingame bei Kampfhandlungen niemals auch nur das geringste gesehen hat - besonders gut beobachten lässt sich so etwas auf Belagerungswelten, wo man mittels der Live-Belagerungsberichte sehr genau und über einen langen Zeitraum und immer wieder beobachten kann, wer sich an Deff- und Offaktionen seiner Allianz/seines Verbundes beteiligt. Und dann schaut man sich die Millionen von Bashpunkten an, die solche "unsichtbaren" Spieler dennoch sammeln können, und dann soll man das Game Design dazu beglückwünschen, dass durch Scharfsinn der "schwere Fehler" im Spiel behoben wurde, dass solche "Kämpfer" und "Teamplayer" nicht schneller wachsen konnten als all diejenigen, die ihre Truppen tatsächlich im Sinne des Spiels gegen Gegner einsetzen? Das kann nicht wirklich Dein Ernst sein.

    Und Deiner übrigens auch nicht, Mim. Es ist doch völlig irrelevant beim Thema Bashcheating, ob nun im normalen Spiel Eurer Meinung nach "Offern" oder "Deffern" mehr Bashpunkte zustehen sollten. Wer Bashcheating betreibt und das gar organisiert und auf Allianzebene, kann die Situation doch ohnehin nach eigenen Wünschen und Bedürfnissen gestalten, um für den jeweils "Begünstigten" das Maximum an Bashpunkten pro aktiviertem Scharfsinn herauszuholen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19.07.19
    AnWePe und matf3l gefällt das.
  5. Mim le Fay

    Mim le Fay

    Beigetreten:
    30.04.12
    Beiträge:
    7.788
    Zustimmungen:
    869
    Na doch schon, daher hab ich ja dem Qualle zugestimmt und sich zwangsweise an einer Themenüberschrift festzuklammern ohne weitere Querverbindungen aufzuzeigen war noch nie so mein Ding :wink:
     
  6. nebel03

    nebel03

    Beigetreten:
    20.05.14
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    41
    dann bitte ich halt meine alli lauter kolos zu bauen und fahr da mit einem fs rein und mach trotzdem die bash. Über Land sollen sie die stadt halt mit reitern zuballern und ich ras da mit paar streitis oder hopliten rein. Würde letztendlich ein wenig mehr Aufwand bedeuten, da ich aktiv angreifen muss und fs statt bimmeln bunkern muss, aber letztendlich würde es das "selbstbash" nich wirklich verhindern oder einschränken
     
    AnWePe gefällt das.
  7. Mim le Fay

    Mim le Fay

    Beigetreten:
    30.04.12
    Beiträge:
    7.788
    Zustimmungen:
    869
    Ja klar, die Ideen so etwas zu unterwandern wachsen ja mit den Ideen, so etwas einzuschränken, das ist nur menschlich und völlig legitim. :biggrin: Daher würde ich mal zur Steigerung deines wirklich guten und reellen Einwandes vorschlagen, ob man die KS von den Bashies trennt und KS auf eine andere Art und Weise vergibt, um das Selbstbash nicht noch lohnender zu machen.

    Also gibt es in Zukunft nur noch Stadtfeste, Theater und Olympische Spiele, um eine höhere Kulturstufe zu erreichen :tongue:
     
    nebel03 gefällt das.
  8. Quallenwolf

    Quallenwolf

    Beigetreten:
    05.10.10
    Beiträge:
    7.755
    Zustimmungen:
    739
    Deine Aussagen zeigen mir einfach, dass du einfach zu lange keine Live-Welten mehr gespielt hast.

    Ich habe Grepolis (wie viele in diesen Forum) schon mit V1 kennengelernt und einer der größten Diskussionspunkte in diesem Spiel war sehr lange Zeit die Benachteiligung des Offers im Vergleich zu Sim City Spielern und Deffern die nur Stadtfeste feiern. Lässt sich ja auch einfach erklären:
    Mit jedem Feuerschiff muss ich im Schnitt 1.35 Bashpoints machen, damit ich meine Ressourcen genauso effektiv in Kulturpunkte umwandle wie mit Stadtfesten. Ohne Scharfsinn ist dieser Schnitt einfach nicht zu holen und mit Landoff hole ich schon gar nicht im Schnitt 1.225 Bash Points ohne Scharfsinn.

    Natürlich kann ich nun behaupten, dass Scharfsinn Deffer genauso bevorteilt wie Offer, aber das wäre ein krasses Missverständnis (zumindest auf Revolte). Angriffe konzentrieren sich oft nicht auf einzelne Spieler sondern gehen idR stark gestreut auf viele Spieler, auch verpassen Verteidiger oft den richtigen Zeitpunkt um Scharfsinn zu aktivieren. Dazu können Verteidiger auch mal ein paar Wochen keine Angriffe bekommen.
    Gerade für Spieler mit geringen Geldeinsatz ist Scharfsinn eine begrenzte Ressource. Ein wirklich starker Angreifer hat sehr oft auf einen sehr großen Anteil seiner Angriffe Scharfsinn wirken (ich selber auf geschätzt 90% aller Angriffe die ich starte), dagegen hat ein Verteidiger nie auf einen großen Anteil aller Angriffe die er reinbekommt Scharfsinn wirken.

    Weiterhin muss man ja noch unterscheiden zwischen Front-Deffern und Deffern aus der 2. Reihe. Gerade Deffer aus der 2. Reihe profitieren kaum von Scharfsinn.

    Mit Scharfsinn wächst ein konsequent spielender Offer schneller als ein Front-Deffer. Ohne Scharfsinn ist der Offer der gearschte. Er muss am meisten Zeit ins Spiel investieren und bekommt dafür den geringsten Output. Cooles Spiel.
     
    Terrakotta und liebertiger gefällt das.
  9. Buffysara

    Buffysara

    Beigetreten:
    03.09.12
    Beiträge:
    6.699
    Zustimmungen:
    1.596
    Ich hatte nichts gegen den normalen Scharfsinn. Die Vorteile gegenüber Stadtfesten sind minimal, wenn überhaupt.
    Das Problem ist der goldene Scharfsinn. Er hat das Allianzbashing erst richtig in Mode gebracht.

    Deshalb muss er undedingt aus dem Spiel entfernt werden.

    Danach wird man sehen ob sich die Spieler so daran gewöhnt haben, das man weiteres unternehmen muss.
     
  10. AnWePe

    AnWePe

    Beigetreten:
    20.07.15
    Beiträge:
    1.843
    Zustimmungen:
    569
    ey mir is das einmal in echt passiert (und is bis heute noch der gern erzählte Lacher in meiner Ally), hab am Anfang der Welt bei nem Koloversuch mithelfen wollen mit Off und Def, sende die Cleaner um dann die DEF zu timen und hab vergessen von angreifen auf unterstützen umzustellen und hab mit 23 vollen SD und LDs na klar ohne Kampfschiffe geattet, und da einer meiner Kollegen ne Biriflotte sekundengenau aufs Kolo gebracht hatte hat DER sich nen !§#$%&? über die Bashies gefreut und ich hatte den Spott und das war KEINE Absicht damals^^

    Also JA vollste Zustimmung

    naja dann hast du noch ned wirklich große Accounts gesehen, wenn z.b. nen ganzes Meer voller Feinde is und du 100 Städte dort hast und die dann zu BNDs werden und auf einmal dort 100 nutzlose Offstädte sind die du an standdeffer abgeben kannst oder selber als standdefsteller verwenden kannst, also wohin mit den 100 Städte mit LO und SO wenns verboten is die von nem Kollegen killen zu lassen?

    Punkt eins

    also nur das ichs verstehe, der Scharfsinn hat nen Designfehler behoben der die Offer dem Deffer gleichstellt? das wär ja noch viel mehr nen Zeichen von Innos Inkompetenz^^, dem Offer was geben das auch der Deffer hernehmen kann, also DAS soll nen Designfehler beheben?? lachhaft^^
    Das es nen Balancingproblem zwischen off und def gibt naja das stimmt, aber das behebt man ganz sicher nicht mit nem Item das ALLES bufft und scho 2 mal nicht wenns nur kaufbar oder mit Goldeinsatz erwerbbar war zu großen Teilen, sollte nen "balancing"-patch ned für ALLE gelten oder haben nur Golder das Recht nen ausgewogenes Spiel zu bekommen???? Sorry aber das war mit Verlaub einer der schwächsten Kommentare von dir^^
    und ja aktuell sieht der Bash so aus aber wieso? weil mehr ned nötig is, wenn die sagen nene is verboten steht ab jetzt unter Strafe dann werd ich kreativer und generiere nen relles Geschehen (wo nen paar "Obernoobs" halt offline beim Feind erwischt werden und wenn du da dann einmal den falschen sperrst haste jedes mal nen Kunden verloren, nebenbei dem Sup noch mehr Arbeit aufgehalst und die Türen für Willkür noch weiter geöffnet, ne sorry das kanns ned sein.^^

    nun das is doch auch nur situativ anzuwenden oder ned? weil hey wieviele Bashies muss ich mit nem FS machen um effektiv zu sein wenn ich ne FS Flotte erwisch? oder wieviel brauchen Hopies um Streities oder Reiter effektiv zu killen? Oder anderrum sind 3k Schwerties effektiv wenn der Gegner mit nem Helden gepimpten Mantiatt daherkommt, oder sind Streities effektiv beim Kolodeffen wenn der Gegner mit Mantissen attet? NEIN sind sie ned bei Streities wären in dem Beispiel sogar die SCHLEUDIES doppelt so effektiv, willste jetzt sagen boah der Offer hat aber nen massiven Vorteil wenn die Offeinheiten bessere Defwerte haben als ne Hybrideinheit oder ne Defeinheit? Problem is doch auch das viele sagen boah da stehen 8k Biris da geh ich drauf weil boah sind das geile Bashies

    Klar is das auf Revo anders aber du willst ja wohl ned für jedes System eigene Regeln einführen oder?

    und geil is das du sagst boah Deffer sind im Vorteil und danach aber sagst (wenns quasi "Normal" laufen würde) mit Scharfsinn is der Offer im Vorteil, ja bitte wo wäre da dann die BALANCE?
    Isses also falsch wenn der Offer benachtteiligt wird aber vollkommen ok wenn der Deffer der Benachteilte is???

    also der normale Scharfsinn macht scho auch immens was aus, vergleich mal bitte:

    Stadtfest 48k Resies für ein KP also für 300 Bashies also is ein Bashie 160 Resies wert
    Kolo ohne Scharfsinn 27k für 170 Bashies ok mit Kampferfahrung 187 Bashies (170 fürn Offer 17 fürn Spender) sind 144,4 Resies je Bashie das sind nur gerundet 10% Differenz
    Kolo mit blauen Sinn beim Offer sind immer noch 27k aber für 357 Bashies (340 fürn Offer und 17 fürn Spender) das sind 75,6 Resies je Bashie und damit 47,3% Differenz also über 37% (mehr als ein Drittel) Unterschied ich find das extrem viel
     
  11. Quallenwolf

    Quallenwolf

    Beigetreten:
    05.10.10
    Beiträge:
    7.755
    Zustimmungen:
    739
    Deine Punkte gehen leider völlig am Thema vorbei und auch nicht wirklich auf das ein was ich geschrieben habe.

    1. Wenn du dir den Spaß machen würdest zu schauen in deine Stadtmauer zu gehen und dort auf "Verluste als Angreifer" gehst und deine verlorenen Truppen in Ressourcen umrechnest und dazu noch schaust bei "Besiegt als Angreifer" wie viele Bash Points du dafür bekommen hast, dann würdest du feststellen, dass die Effektivität deiner Off im Durchschnitt deutlich unter dem feiern von Stadtfesten liegt, obwohl du sicher schon viele Off-Einheiten erwischt hast

    2. Das der Offer durch Scharfsinn im Schnitt ein größeres Wachstum generieren kann, ist keineswegs unfair, da der Deffer a) weiterhin im Kampfsystem bevorteilt ist und b) idR auch weniger Zeitaufwand hat (und wenn er unter Dauerfeuer liegt profitiert er genauso von SS wie ein Offer).

    3a. Zu deinen Einwand mit Accountumstellung im großen Stil... Ich sehe kein Problem darin, wenn der Support in solchen Fällen die Bash Points annuliert und man eben für die Umstellung keinerlei Bash bekommt. Das ist ja im Endeffekt auch das gewünschte Verhalten (s. 20% Regelung).

    3b. Zu deinen Einwand mit Umgehungsstrategien: 1. Wenn man das regelmäßig macht fällt es stark auf, 2. die Machbarkeit ist mit großen Aufwand und langfristiger Planung verbunden (Kosten Nutzen Rechnung?) und 3. wird Selfbash heute gar nicht in vollen Zügen ausgenutzt. Nehmen wir zB. Selymbria. Dort haben 3 Allianzen am Dominanz-Sieg partizipiert. Insgesamt ca. 200 Spieler von denen jedoch nur 40 den Sieger Award bekommen haben. Die restlichen 160 Spieler verfügten über ca. 12.000 Städte, die alle keine Rolle für die Siegberechnung gespielt haben. Was wäre nun passiert wenn diese Spieler 2 Wochen vor Ende der Welt noch mal gesagt hätten: Pushen wir alles in die Main? 2 Wochen bei Speed 6 heißt ca. 4x voll aufbauen ohne Probleme. Wenn sich nur 1/3 beteiligt hätten wären das mit Scharfsinn knackige 100.000.000 Bashpoints gewesen für die Siegerally (oder 333k Kulturpunkte). Natürlich macht das jedoch keiner (obwohl es vmtl. 1.000 Kulturstufen extra bedeutet hätte und damit den Sieg alleine gebracht hätte).
    Was ich damit sagen will: Man kann sehr vieles machen. Es muss jedoch auch immer bedacht werden, dass die Spieler bereit sein müssen den Aufwand zu tragen, dass das System von allen verstanden und umgesetzt werden muss und das es iwie den Spielspaß erhalten muss und daran würden deine Ausweichstrategien einfach scheitern.

    4. Ich habe nie von Sperren gesprochen, sondern von Bash-Annullierung. Außerdem ist SS als F2P gut erhaltbar. Muss man nur auf die Fliegerbuffs verzichten. Mache ich zB. ganz genauso
     
  12. Buffysara

    Buffysara

    Beigetreten:
    03.09.12
    Beiträge:
    6.699
    Zustimmungen:
    1.596
    ziemlich einfach
    Kolo gibt keine Kampfpunkte mehr
    das wehrt sich ja sowieso nich

    Ich hab keine Lust andere Einheiten durchzurechnen zumal man ja immer Helden berücksichtigen muss.
    Zumindest würde die Abschaffung des goldenen Scharfsinns die Sache halbieren.

    Eventuell hat Mim recht. Slotgenerierung nur noch über Stadtfeste.
     
    Mim le Fay gefällt das.
  13. Mim le Fay

    Mim le Fay

    Beigetreten:
    30.04.12
    Beiträge:
    7.788
    Zustimmungen:
    869
    Die Spielerschaft ändert sich und entsprechend muss das Spiel angepasst werden, KS Generierung via Bashies schafft zum einen Anreiz zum Selbtbash zum anderen läßt man neuen Spieler keine Chance zum wachsen. Ich gebe zu, das die Idee völlig revolutionär ist, nichtsdestotrotz würde sie viele Probleme mit Selbstbash und Scharfsinnen beseitigen. Ich würde vorschlagen mal ne Sonderwelt ohne Moral zu starten, und dann zu gucken ob alle zufriedener sind. Der Aufwand die Bashies aus der Kulturstufenberechnung zu schmeißen sollte überschaubar sein.
     
  14. spock

    spock

    Beigetreten:
    20.12.09
    Beiträge:
    11.369
    Zustimmungen:
    638
    Und das vermindert jetzt den Selfbash von 0 auf wie viel Prozent nochmal?

    Außerdem kann man sich rauswerfen lassen dann zählt das nicht, somit lohnt sich die Umsetzung nicht wirklich.
     
  15. NORDGRENZFEUER

    NORDGRENZFEUER

    Beigetreten:
    06.05.19
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    58
    nachdem der andere thread zum thema unter "Ideen" rüde von einem mod (ohne echte begründung!) geschlossen wurde - direkt nach meinem post - ist es gut das eine neuauflage hier ist.

    scharfsinne, self & freundesbash gehören abgeschafft (self&allybash zudem unter strafe gestellt oder mit 0% bash im falle von allybash honoriert)...weil diese MANIPULATOREN klar die ranglisten und die wahre spielstärke verfälschen.

    klares Ja zum voting von mir
     
  16. DavL

    DavL

    Beigetreten:
    24.06.19
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    6
    Es wird immer eine Möglichkeit geben solche Regeln oder Mechanismen im Spiel zu umgehen. Stadtfeste „günstiger“ zu machen sei es mit niedrigeren Rohstoffkosten oder kürzerer Laufzeit wäre ein Anfang.

    Das Hauptaugenmerk des Spiels sollte nicht der ewige Kampf um den nächsten Slot sein sondern das Ziel zu erobern oder Städte zu gründen. Es sind viel zu viele Städte auf Inseln bzw. im Meer dadurch entsteht der Druck möglichst früh viele Slots zu haben um nach und nach alle inaktiven Spieler/Geisterstädte zu erobern.

    Lange Rede, kurzer Sinn.
    Weniger Städte auf Inseln und weniger Plätze um neue Städte zu gründen vor allem auf den kleinen Inseln (ohne Bauernhöfe).
     
  17. liebertiger

    liebertiger

    Beigetreten:
    11.05.16
    Beiträge:
    522
    Zustimmungen:
    181
    die Sache ist dann dann hab ich doch keine Grund mehr den Gegner anzugreifen und der mich Siedel ich ins meer 1 baue mir da 50 Städte feier rund um die Uhr Stadtfeste und gewinne oder wie
     
  18. Buffysara

    Buffysara

    Beigetreten:
    03.09.12
    Beiträge:
    6.699
    Zustimmungen:
    1.596
    eroberte Städte können schneller Stadtfeste feiern
     
  19. NORDGRENZFEUER

    NORDGRENZFEUER

    Beigetreten:
    06.05.19
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    58
    WOW -)))
    geile option...halten sich bestimmt alle dran ?
    alle? naja , wenn man 14% als ALLE* definiert wirds stimmen...smile
    hab nur die befürchtung das der rest anders handelt ...hehe
    und um denen mal den klopfhammer zu zeigen wären maßnahmen against jenen auswüchsen echt gut:)
     
  20. Mim le Fay

    Mim le Fay

    Beigetreten:
    30.04.12
    Beiträge:
    7.788
    Zustimmungen:
    869
    Wie willst Du dort Dominanz gewinnen?
     

Seitenanfang
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.