Sieger der Welt Gonnos: Armee des Hades!

Die Armee des Hades hat die Welt Gonnos gewonnen!

Ja welch Überraschung. Wie konnte es nur so weit kommen? Ein Skandal, dass die aktivste und bestorganisierteste Allianz dieser Welt gewinnt - Denke es ist wohl unbestritten, dass der Sieg hier mehr als verdient ist, egal wer etwas anderes behauptet und wie man es auch begründen mag.

Nun werd ich artig sein und nicht anfangen über andere schlecht zu reden. Das überlasse ich den Leuten mit den "besseren" Charakter :)

Ich möchte mich in aller erster Linie bei unseren Gegnern bedanken, dafür dass ihr versucht habt euch zu wehren und nie aufgegeben habt. Es gibt wirklich sehr sehr gute Spieler unter euch, denen man nur schwer eine Stadt abnehmen kann und die wirklich sehr aktiv sind.

Man wirft uns vor wir hätten diese Welt langweilig gemacht. Nun so ist es! War volle Absicht und es tut uns auch nicht Leid!! Wir sind eben böse Jungs die böses tun.
Wenn wir im Spiel nett sein wollten würde unser Name wohl eher "Die Teddybären" heissen statt Armee des Hades^^ oder kennt jemand eine kuschelige Armee oder stellt ihr euch den Hades als kuscheligen Ort vor?

Aber ich will euch zum Schluss nicht langweilen. Wir sind nicht dafür zuständig etwas spannend zu machen, sondern IHR. Ihr alle die gegen uns spielen wolltet und nicht viel auf die Reihe bekommen habt. Seit wann muss der Tabellenerste etwas spannend machen?? Muss man beim Fussball auch brav Eigentore schießen nur weil der Gegner es nicht besser hinbekommt und damit er sich besser fühlt? ;)

Trotzdem habe ich vollen Respekt vor denen, die es ordentlich versucht haben gegen uns anzukommen und bedanke mich bei euch für die schöne Zeit!
Bedanken möchte ich mich auch bei unseren Bündnispartnern, die uns immer treu und loyal gegenüber waren.

Natürlich möchte ich hier nochmals meinen Dank an meine (Mit-)Spieler richten, die mir geholfen haben durch ihre Zeit und durch ihren Einsatz zusammen diese Allianz soweit zu bringen, denn eine Allianz mit guten Spielern ist nichts, wenn diese ihre Egos nicht hinten anstellen und zusammenwirken!!

Egal ob Freund oder Feind, ein Spiel wie dieses, dient dazu Menschen kennenzulernen und dafür möchte ich auch allen danken, denn wir konnten hier viele neue Leute kennenlernen aber auch alte Bekannte neu kennenlernen ;).


Da meine Mitspieler eine Art Chronik wollten kommt hier die Kurzfassung aus unserer Sicht:


Start der Welt am 16.03. war für alle Spieler. Für uns war der eigentliche Start 2 Monate davor. Die alten AdH-Hasen haben miteinander beraten ob sie nochmals nach langer Zeit die verruchte Flagge der AdH hissen wollen. Das Ergebnis kennt ihr ja.

Gestartet sind wir hier mit gut 40 Leuten. Hinzu kamen nach dem Start einige, die wir hier direkt aufgegabelt haben, weil sie alte Bekannte sind.

Wir hatten das Ziel von Anfang an das M44 zu erobern um hier unsere WW zu bauen. Also griffen wir die Assimilatoren an. Leider hatten diese durch persönliche Bindungen/Bekanntschaften ein BND mit Honor et Gloria/Hallo Krieg im M45 womit wir ab diesen Zeitpunkt für den Rest des Spielverlaufs in einen 2-Frontenkrieg geraten sind!

Nach kurzer Zeit stellte sich heraus das HeG über weitere Bündnisse im M45 verfügte und wir sahen uns dem kompletten Meer gegenüber. Es folgte eine Eroberungsorgie nach der anderen. Zeitweise eroberten wir an nur einen Abend 80 Städte bei unseren Gegnern.
Wir fingen dabei an nur alle 7 Tage eine GO zu fahren und waren am Schluss bei einen Rhythmus von allen 3-4 Tagen angekommen. Der Spielbetrieb bei der AdH war eine organisierte Eroberungsorgie, bei der die bereits genannten Allianzen unter Beschuss genommen wurden, aber auch andere wie z.b. Invincible in wenigen Wochen komplett auseinandergenommen wurde.

Nach ca. 1 Monat Spiel auf dieser Welt haben wir auch unser WW-Gebiet gefunden. Leider war dies das Gründungsgebiet der Aeonen. Wir mussten diese also aus dem Weg räumen. Und hier erkennt ihr nun, dass der Bau der Weltwunder kein Zufall war, sondern von langer Hand geplant und vorbereitet. Warum das M44? Weil es zu der Zeit das dünnbesiedelste Gebiet der Welt war.

Es folgten die Auseinandersetzungen mit Nemesis samt Wings (6 Allianzen) + weitere BND - Nur mal so am Rande dies war wohl die größte Massenally dieser Welt.
Leider versprach der Name Nemesis mehr als er hielt.

Schluss endlich hatten wir zu WW-Beginn 4 Meere in denen wir als Nr.1 Allianz die Vorherschaft besaßen mit über 5000 Städten. Dies ermöglichte es uns die Weltwunder zu befüllen und die Bauzeiten zu verkürzen in dem Maße das es ausreichen würde für den GEsamtsieg. Trotzdem hätte man uns aufhalten können, wenn wir nicht so gut organisiert wären und dies nicht in der Form durchgezogen hätten, wie ihr alle es hier erlebt hattet!
Denn es nützt keine Masse, wenn man diese nicht einsetzen kann!

Nun stehen wir am heutigen Tage (24.09.) um exakt 17:32 Uhr dort wo wir von Anfang an stehen wollten. Nach 12 Tagen sind nun 4 von 7 Weltwunder erbaut worden.

Die Weltwunder...

Der Koloss von Rhodos
Der Leuchtturm auf der Insel Pharos vor Alexandria
Die hängenden Gärten der Semiramis zu Babylon
sowie
Die Zeusstatue des Phidias von Olympia
....sind nun fertiggestellt... die 3 restlichen Weltwunder werden in den kommenden Stunden und Tagen folgen.

Wir hatten während der gesamten Weltwunderzeit keine Probleme das Feld zu kontrollieren, da wir unsere Ressourcen immer gezielt eingesetzt haben und durch die vorausschauende Planung alles in geordneten Bahnen verlaufen ist. Mal ließen wir Quadruple A ein wenig rankommen um ihnen Hoffnung zu geben, um diese direkt danach abzuhängen.

Das wars auch schon. Soll sich ja keiner hier die Augen kaputtglotzen im Forum :p Bis zum nächsten Mal, wenn die AdH wieder eine Welt kaputtspielt!


Kurzes Update 25.09. - 22:15:




Dies ist die Chronik der Armee des Hades in ihrer Kurzfassung

Die genauen Planungen zu Gesamtstrategie auf der Welt was Diplomatie WW-Planung und Durchführung angeht, gebe ich hier nicht bekannt! Jeder kann sich selbst Ideen erarbeiten um eine Welt zu gewinnen.

Einzelnen Personen habe ich hier absichtlich nicht erwähnt, da ich hier niemanden eine Bühne geben will, da es sich bei diesem Spiel um ein Teamspiel handelt!!


MFG

che
 
Zuletzt bearbeitet:
Glückwunsch zum Weltsieg, oder ich greife mal vor und gratuliere gleich zur Krone. War die eintönigste WW-Zeit die ich je gesehen habe, aber eine übermächtige Alli an der Spitze ist zumindest aus eurer Sicht ja wohl nix negatives. Soll in sofern keine Kritik sein.
 
Glückwunsch zum Weltsieg, oder ich greife mal vor und gratuliere gleich zur Krone. War die eintönigste WW-Zeit die ich je gesehen habe, aber eine übermächtige Alli an der Spitze ist zumindest aus eurer Sicht ja wohl nix negatives. Soll in sofern keine Kritik sein.
GW an AdH war am Anfang kurz auf Gonnos hatte sich abgezeichnet

worauf ich noch hinaus will is die WW Zeit auf Eta wo DKS alle 7 WW in einem Ruck auf 10 gebaut hat das war einseitig :D
 
GW an AdH war am Anfang kurz auf Gonnos hatte sich abgezeichnet

worauf ich noch hinaus will is die WW Zeit auf Eta wo DKS alle 7 WW in einem Ruck auf 10 gebaut hat das war einseitig :D

ich weiß ja nicht wie dein informationsstand ist, aber auch bei den anderen 3 WWs hängt AdH eine stufe vor den verfolgern....also vermutlich irgendwo im Ausbau auf 10 während die anderen noch an 9 oder niedriger basteln.
 
Kurz und knapp...

Die beste Allianz in Sachen Organisation.Kampflust und Aggressivität hat diese Welt gewonnen!
Das muss und sollte ein Jeder anerkennen

In diesen Sinne....

Im Namen der Allianz "Listige Eichhörnchen"möchte Ich AdH zum Weltensieg alias "Sieger der Welt" gratulieren

MfG Ingo
 

MetaPsych

Gast
Gratulation ihr "p"ösen Buben ihr. Saubere Leistung.


Dass viele UM Leute auf den WW-Inseln sitzen, ist natürlich purer Zufall, richtig? ;)
 
Glückwunsch auch von mir! War echt schade, dass ich kurz vor der WW Zeit aus persönlichen Gründen gehen musste. War echt schon bei euch, und es war mir eine Ehre mit euch gekämpft zu haben! Ich hoffe wir sehen uns auf einer neuen Welt mal wieder! ;)
 

berlinerwiki

Gast
Ich möchte Freunden und Feinden für eine ruhigere, aber dennoch spaßige Welt danken! Das was der Feind uns zum Funfaktor in Form von guten GOs oder koordinierten Aktionen leider nicht beitragen konnte, haben unsere Mitglieder wieder wettgemacht.. durch ein sehr angenehmes Allyklima und das super funktionierende Teamwork.

Auch unserer AF möchte ich hier großen Dank aussprechen. Auch wenn nicht jeder das selbe Spielverständnis hat und man sicherlich nicht immer mit allen Entscheidungen d´accord gehen konnte (man kanns bei 140 Leuten ja auch nicht jedem recht machen) , hat/haben die Person(en) da "oben" letztendlich einen guten und vorausschauenden Job gemacht, denn das anfangs definierte Ziel ist ja erreicht!

Dann schauen wir mal wer noch dableibt und mit sich spielen lässt
 

-powermansw-

Gast
Auch, wenn ich hier auf der Welt nur als Randerscheinung zu gegen bin, weis ich von anderen Welten was für eien Leistung und Koordination hinter dieser Aktion steckt.

Ein Durchmarsch in dieser Größenordung verdient Respekt und Anerkennung.
Have fun und wie wir auf Kythira sagen Happy Bashing


Gruss powermansw
 
ja, nach Erstztheile-Troll.

Glückwünsche an die Adh auch zum Herrscher, mehr als verdient.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Hättet ihr euch mal gewehrt, wärt ihr vielleicht als Gegner in der Chronik aufgetaucht. Warum sollen wir uns kein Lob aussprechen? Selten wurde eine Welt so dominiert, und noch seltener so schnell gewonnen. Ist wohl alles unser schuld, auch euer Unvermögen mal eine Off gegen uns zu fahren die Erfolg hat.
 
danke für die vielen glückwünsche im forum als auch ingame.

es war trotz reichlichen flame eine tolle welt, hat spaß gemacht und ist ein toller abschluss für meine zeit in grepolis.

ich wünsche allen die auf gonnos weiterspielen noch einen schönen verbleib ;)
 
Die Armee des Hades hat die Welt Gonnos gewonnen!

Ja welch Überraschung. Wie konnte es nur so weit kommen? Ein Skandal, dass die aktivste und bestorganisierteste Allianz dieser Welt gewinnt - Denke es ist wohl unbestritten, dass der Sieg hier mehr als verdient ist, egal wer etwas anderes behauptet und wie man es auch begründen mag.

Nun werd ich artig sein und nicht anfangen über andere schlecht zu reden. Das überlasse ich den Leuten mit den "besseren" Charakter :)

Ich möchte mich in aller erster Linie bei unseren Gegnern bedanken, dafür dass ihr versucht habt euch zu wehren und nie aufgegeben habt. Es gibt wirklich sehr sehr gute Spieler unter euch, denen man nur schwer eine Stadt abnehmen kann und die wirklich sehr aktiv sind.

Man wirft uns vor wir hätten diese Welt langweilig gemacht. Nun so ist es! War volle Absicht und es tut uns auch nicht Leid!! Wir sind eben böse Jungs die böses tun.
Wenn wir im Spiel nett sein wollten würde unser Name wohl eher "Die Teddybären" heissen statt Armee des Hades^^ oder kennt jemand eine kuschelige Armee oder stellt ihr euch den Hades als kuscheligen Ort vor?

Aber ich will euch zum Schluss nicht langweilen. Wir sind nicht dafür zuständig etwas spannend zu machen, sondern IHR. Ihr alle die gegen uns spielen wolltet und nicht viel auf die Reihe bekommen habt. Seit wann muss der Tabellenerste etwas spannend machen?? Muss man beim Fussball auch brav Eigentore schießen nur weil der Gegner es nicht besser hinbekommt und damit er sich besser fühlt? ;)

Trotzdem habe ich vollen Respekt vor denen, die es ordentlich versucht haben gegen uns anzukommen und bedanke mich bei euch für die schöne Zeit!
Bedanken möchte ich mich auch bei unseren Bündnispartnern, die uns immer treu und loyal gegenüber waren.

Natürlich möchte ich hier nochmals meinen Dank an meine (Mit-)Spieler richten, die mir geholfen haben durch ihre Zeit und durch ihren Einsatz zusammen diese Allianz soweit zu bringen, denn eine Allianz mit guten Spielern ist nichts, wenn diese ihre Egos nicht hinten anstellen und zusammenwirken!!

Egal ob Freund oder Feind, ein Spiel wie dieses, dient dazu Menschen kennenzulernen und dafür möchte ich auch allen danken, denn wir konnten hier viele neue Leute kennenlernen aber auch alte Bekannte neu kennenlernen ;).


Da meine Mitspieler eine Art Chronik wollten kommt hier die Kurzfassung aus unserer Sicht:


Start der Welt am 16.03. war für alle Spieler. Für uns war der eigentliche Start 2 Monate davor. Die alten AdH-Hasen haben miteinander beraten ob sie nochmals nach langer Zeit die verruchte Flagge der AdH hissen wollen. Das Ergebnis kennt ihr ja.

Gestartet sind wir hier mit gut 40 Leuten. Hinzu kamen nach dem Start einige, die wir hier direkt aufgegabelt haben, weil sie alte Bekannte sind.

Wir hatten das Ziel von Anfang an das M44 zu erobern um hier unsere WW zu bauen. Also griffen wir die Assimilatoren an. Leider hatten diese durch persönliche Bindungen/Bekanntschaften ein BND mit Honor et Gloria/Hallo Krieg im M45 womit wir ab diesen Zeitpunkt für den Rest des Spielverlaufs in einen 2-Frontenkrieg geraten sind!

Nach kurzer Zeit stellte sich heraus das HeG über weitere Bündnisse im M45 verfügte und wir sahen uns dem kompletten Meer gegenüber. Es folgte eine Eroberungsorgie nach der anderen. Zeitweise eroberten wir an nur einen Abend 80 Städte bei unseren Gegnern.
Wir fingen dabei an nur alle 7 Tage eine GO zu fahren und waren am Schluss bei einen Rhythmus von allen 3-4 Tagen angekommen. Der Spielbetrieb bei der AdH war eine organisierte Eroberungsorgie, bei der die bereits genannten Allianzen unter Beschuss genommen wurden, aber auch andere wie z.b. Invincible in wenigen Wochen komplett auseinandergenommen wurde.

Nach ca. 1 Monat Spiel auf dieser Welt haben wir auch unser WW-Gebiet gefunden. Leider war dies das Gründungsgebiet der Aeonen. Wir mussten diese also aus dem Weg räumen. Und hier erkennt ihr nun, dass der Bau der Weltwunder kein Zufall war, sondern von langer Hand geplant und vorbereitet. Warum das M44? Weil es zu der Zeit das dünnbesiedelste Gebiet der Welt war.

Es folgten die Auseinandersetzungen mit Nemesis samt Wings (6 Allianzen) + weitere BND - Nur mal so am Rande dies war wohl die größte Massenally dieser Welt.
Leider versprach der Name Nemesis mehr als er hielt.

Schluss endlich hatten wir zu WW-Beginn 4 Meere in denen wir als Nr.1 Allianz die Vorherschaft besaßen mit über 5000 Städten. Dies ermöglichte es uns die Weltwunder zu befüllen und die Bauzeiten zu verkürzen in dem Maße das es ausreichen würde für den GEsamtsieg. Trotzdem hätte man uns aufhalten können, wenn wir nicht so gut organisiert wären und dies nicht in der Form durchgezogen hätten, wie ihr alle es hier erlebt hattet!
Denn es nützt keine Masse, wenn man diese nicht einsetzen kann!

Nun stehen wir am heutigen Tage (24.09.) um exakt 17:32 Uhr dort wo wir von Anfang an stehen wollten. Nach 12 Tagen sind nun 4 von 7 Weltwunder erbaut worden.

Die Weltwunder...

Der Koloss von Rhodos
Der Leuchtturm auf der Insel Pharos vor Alexandria
Die hängenden Gärten der Semiramis zu Babylon
sowie
Die Zeusstatue des Phidias von Olympia
....sind nun fertiggestellt... die 3 restlichen Weltwunder werden in den kommenden Stunden und Tagen folgen.

Wir hatten während der gesamten Weltwunderzeit keine Probleme das Feld zu kontrollieren, da wir unsere Ressourcen immer gezielt eingesetzt haben und durch die vorausschauende Planung alles in geordneten Bahnen verlaufen ist. Mal ließen wir Quadruple A ein wenig rankommen um ihnen Hoffnung zu geben, um diese direkt danach abzuhängen.

Das wars auch schon. Soll sich ja keiner hier die Augen kaputtglotzen im Forum :p Bis zum nächsten Mal, wenn die AdH wieder eine Welt kaputtspielt!


Kurzes Update 25.09. - 22:15:




Dies ist die Chronik der Armee des Hades in ihrer Kurzfassung

Die genauen Planungen zu Gesamtstrategie auf der Welt was Diplomatie WW-Planung und Durchführung angeht, gebe ich hier nicht bekannt! Jeder kann sich selbst Ideen erarbeiten um eine Welt zu gewinnen.

Einzelnen Personen habe ich hier absichtlich nicht erwähnt, da ich hier niemanden eine Bühne geben will, da es sich bei diesem Spiel um ein Teamspiel handelt!!


MFG

che
*Dickes LOL*
du bist wohl der clowndolly der ally
hades hat nur den " wer klickt am meisten den member einladungs button " gewonnen