sinki swimi

  • Themenstarter Gelöschtes Mitglied 58191
  • Startdatum

Gaius Iulius Caesar

Grepolis Team
Community Manager
hacking wahrscheinlicher als acc. sharing
Nein - nicht nur wahrscheinlicher. Sondern unzweifelhaft der Fall.

erzählt dann er wurde gehackt.
Wär auch das erste was ich behaupten würde wenn ich so blöd wäre.
Man kann sehr viel behaupten. Wenn wir es allerdings verifizieren können, dann (und nur dann!) müssen wir handeln.

Supporter werden Sicher nicht einfach so ein WW wieder aufrichten...
Für so einen großen Spieleingriff wird es dann auch sicher genügend Beweise für eine unfaire Handlung geben.
Wobei ich mich schon Frage wer so Wahrnehmungsbeschränkt ist und hier Spiel und Realität nicht unterscheiden kann, und schlussendlich zu Illegalen Methoden greift um doch noch zu gewinnen...
Das fragen wir uns auch.

Kennst du die Welt Imbros?
Stichwörter sind keine Argumente, vor allem wenn die Situationen so wenig vergleichbar sind wie in diesem Fall. Die Daten in diesem Fall sind glücklicherweise unzweifelhaft.

dann ist es auch so gelaufen und sein support-kumpel aus support hat den rest für ihn erledigt. wenn man sich etwas beliest, ist das internet voll von innogames-supportern die ihre stellung missbrauchen, oder ihre arbeit nicht richtig machen (möchten)."
Ich habe diese Entscheidung gemeinsam mit anderen objektiven Supportern getroffen, die die Beteiligten nicht kennen.

Was ist das für ein !§#$%&?, nur weil ein Spieler zu blöd ist um zu kapieren das er nicht aus der alli austreten darf wenn er ein WW hat, ist wer anderer schuld, das stinkt doch zum Himmel.
Der Spieler ist nicht selbst aus der Allianz ausgetreten.

Das bedeutet nichts anderes das Spieler die Geld einsetzen grepo im Geiselhaft nehmen können und sich aussuchen können wer gewinnt.
Mir liegen keine Informationen dazu vor, welche der Beteiligten auf beiden Seiten wie viel Geld ausgeben.

Wahrscheinlich war es so,“ Entweder ihr sucht einen Grund das wir doch noch das WW zurückbekommen, da der Spieler leider zu blöd war und es nicht kapiert hat das er nicht aus der alli rausgehen darf oder wir investieren keinen Cent mehr in dieses Spiel“.
Nein, so ist es nicht abgelaufen.
 
na klar ist das so verlaufen wenn ers ich das 3 wochen vorher schon selbst eingeredet hat. dann ist es auch so gelaufen und sein support-kumpel aus support hat den rest für ihn erledigt. wenn man sich etwas beliest, ist das internet voll von innogames-supportern die ihre stellung missbrauchen, oder ihre arbeit nicht richtig machen (möchten)."
das kann ich mir sehr gut vorstellen.
 
Wahrscheinlich war es so,“ Entweder ihr sucht einen Grund das wir doch noch das WW zurückbekommen, da der Spieler leider zu blöd war und es nicht kapiert hat das er nicht aus der alli rausgehen darf oder wir investieren keinen Cent mehr in dieses Spiel“.
Wenn dem so wäre, dann hätte es hier schon massiv viele Änderungen gegeben. Schau dir doch mal hier im Forum die Beiträge an, in denen geschrieben wird, "wenn innoGames XYZ nicht macht, dann zahle ich nie wieder etwas."

Dein Argument ist leider haltlos.
 
Ich bin mir sicher, es gibt keinen hacker.
das ist ein fantasiegespinst, was grad zur rechten zeit kommt und in letzter instanz als karte ausgespielt wird, da man seine felle davonschwimmen sieht von millionen investierten goldes (geldes) , weil es ein oder mehrere korrupte leute gibt, welche ihre macht ausnutzen.
es gibt genügend beiträge im internet über genau solche fälle und bezugnehmend genau auf dieses spiel.
diese leute maßen sich dann an über fairplay und regelverstösse zu urteilen und spieler zu sperren und machen ihrer Vorbildsfunktion nicht die mindeste ehre.

es ist leicht über andere zu urteilen sofern man selbst auf dem richterstuhl sitzt!
 
Eine Frage an den Support, ihr schreibt wunderbar wie Politiker. Behauptet was aber ohne Beweise, legt die Beweise einfach offen bzw dass man es nachvollziehen kann und fertig.
 
Ich finde es verwerflich das sobald ein fair Entscheidung getroffen wurde wieder die gesamte Agon Crew ankommt und anfängt alles anzuzweifeln und rumzupöbeln nur weil eine Entscheiudung mal nicht zu eurem Vorteil dient. Von Korruption zu schwafeln und alle Verantwortlichen als inkompetent abzustempeln kann auch nur von euch kommen.

Beweise wären natürlich immer Super.
Dann fangt ihr doch mal an.
 
Ich finde es verwerflich das sobald ein fair Entscheidung getroffen wurde wieder die gesamte Agon Crew ankommt und anfängt alles anzuzweifeln und rumzupöbeln nur weil eine Entscheiudung mal nicht zu eurem Vorteil dient. Von Korruption zu schwafeln und alle Verantwortlichen als inkompetent abzustempeln kann auch nur von euch kommen.

Beweise wären natürlich immer Super.
Dann fangt ihr doch mal an.
Wenn einem ein WW geschenkt wird, weil anscheinend Player zu blöd sind und vergessen oder es nicht wissen das man die alli nicht verlässt wenn man ein WW hat, dann sehr wohl.
 
Ich finde es verwerflich das sobald ein fair Entscheidung getroffen wurde wieder die gesamte Agon Crew ankommt und anfängt alles anzuzweifeln und rumzupöbeln nur weil eine Entscheiudung mal nicht zu eurem Vorteil dient. Von Korruption zu schwafeln und alle Verantwortlichen als inkompetent abzustempeln kann auch nur von euch kommen.

Beweise wären natürlich immer Super.
Dann fangt ihr doch mal an.
wir sind nicht diejenigen welche was beweisen müssen, denn wir haben nicht rumgeheult und irgendeine behauptung eines hackers in den raum gestellt. bis ich hier keinen hieb und stichfesten beweis sehe, ist das hier alles schlichtweg beschiss für mich und lässt mich hier an dem ganzen system zweifeln.
 
Wie sie alle heulen jetzt hier, göttlich.. Soviel war auf Leontini ja noch nie los..

Wenn es so eindeutig ist dann ist es so, ich will euch ja nicht unterstellen das innerhalb der Ally böswillig geplant zu haben. Fakt ist aber ihr seit von Anfang an so überzeugt davon das ihr hier gewinnt, eventuell hat sich eure interne Proba ja jemand so zu Herzen genommen und für sich zum hacken gegriffen ohne es mit euch zu teilen, könnt ihr das Beweisen? wisst ihr das in eurem Verbund, keiner heimlich da etwas gemacht hat um doch noch zu siegen? kennt ihr über 100 Leute persönlich?

Dieses Argument stelle ich jetzt mal auf, es hat genau soviel Halt, wie eures von wegen Geld, wobei Nein, könnte man sich mit Geld die Welt einfach kaufen, bzw den Sieg wäre das ganze Spiel fragwürdig und würde massiv in die Brüche gehen, das würde Inno, Mio von € kosten und Arbeitsplätze etc, das gehen die nicht ein, selbst wenn es eine 6 oder 7 stellige Summe wäre und die haben nicht mal besagte Spieler über die hier gerne hergezogen wird, aber man kann es sich ja einreden wenn man es nicht wahr haben kann, doch nicht so super geil zu sein wie man jetzt 11 Monate dachte :**
 
Moin moin Leude und Support,

es handelt sich hier um einen klassischen Layer 8-Fehler!
Ein inkompetenter Spieler hat wahrscheinlich seine Daten weitergegeben oder "Passwort" als Passwort.
Sehr frech alles in die Schuhe von AGON zu schieben.

Beweise offen legen und alle sind zufrieden!
oder habt ihr was zu verheimlichen? Es reichen auch die PayPal-Überweisungen von Brummbaer.

LG
 
Wenn jemand in der "Agon-Sphäre" die Möglichkeit besitzt einen Account zu hacken...
- Warum hat er dann einen von SPC gehackt und nur den Leuchtturm gecrashed?
- Hätte doch alle crashen können
- Beim WW-Bau spionieren
- SVP komplett auflösen können
Und der Schaden, den ein Hacker hätte anrichten können, bzw. anrichten kann ist doch noch viel höher.

Schon seltsam, dass ein Hacker dann lediglich einen Spieler kickt, oder was auch immer passiert ist, um das WW zu crashen.
Ich kann mit außerdem nicht vorstellen, dass es einen Spieler gibt, der so unfassbar dämlich ist eine Straftat zu begehen, um in einem Browsergame doch noch ein kleines virtuelles Abzeichen zu erhalten.

Auf der anderen Seite lese ich gerade die Beiträge vom General und prompt bin ich mir nicht mehr so sicher...

Sollte InnoGames hier einräumen, dass ihr System gehackt wurde, dann werden sie den größten Schaden davon tragen und nicht Club Elitär oder Agon oder oder oder...
Denn sie müssen dafür Sorge tragen, dass ihr System sicherer gemacht wird, oder sie verlieren einen Großteil der Spieler, bzw. zumindest die zahlende Kundschaft.
Ich weiß nicht wie der Goldkauf abgewickelt wird, aber ich bin gerade heilfroh, dass ich hier niemals Bankdaten/Paypal/Kreditkarten-Informationen in irgendeiner Grepo-Umgebung eingegeben habe, die anscheinend gehackt werden kann und die erste Information, die man bei so einem Hackerangriff dann erhält ist die, dass ein Weltwunder zurück auf Stufe 10 versetzt wurde.
Da sind die Prioritäten ja auf jeden Fall richtig gesetzt :)

Falls also unzweifelhafte Beweise zum Accounthacking vorliegen, würde mich viel mehr interessieren, inwiefern InnoGames in Zukunft ein besseres/anderes Sicherheitssystem implementiert, damit es zu dieser Art Hackerangriffen nicht mehr kommen kann?
 
Da hier so oft nach Beweisen auf Seiten von SPC gefragt wird, da sie ja die "Bevorteilten" seien.
Grundsätzlich war ja nun erstmal Agon+ von dem gecrashten WW bevorteilt. Dann dürft ihr ja mal anfangen, zu beweisen, dass es keiner aus euren Reihen war ;)